Corona-Krise: Angst um die Soziale Marktwirtschaft

In der CDU sorgt man sich plötzlich um die soziale Marktwirtschaft in Deutschland, die in den letzten Jahren stark ausgehöhlt wurde. Von Redaktion Die Coronakrise kann nach den Worten des Chefs der CDU/CSU-Mittelstandsunion, Carsten Linnemann, mittelfristig die Soziale Marktwirtschaft in Deutschland erschüttern. Und das, obwohl diese von den vergangenen Regierungen […]

^

CDU-Politiker wollen Kopftuchverbot für unter 14-Jährige

In der CDU sorgt man sich um zunehmende islamistische Tendenzen, die auch Kinder treffen. Die Länder müssten handeln. Von Redaktion Führende Unionspolitiker haben sich für ein Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren ausgesprochen und einen entsprechenden Gesetzesvorstoß von den Ländern im Bundesrat gefordert. „Die Anzeichen mehren sich, dass die Zahl […]

^

Flüchtlingsaufnahme: Warnung vor „falschen Signalen“

Deutschland dürfe nicht wieder denselben Fehler machen wie 2015 und die Flüchtlinge und Migranten zur Reise nach Europa anspornen, so CDU-Politiker Armin Schuster. Von Redaktion CDU-Innenpolitiker Armin Schuster hat das Angebot von mehreren Ministerpräsidenten zur Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge aus griechischen Lagern in ihren Bundesländern scharf kritisiert. „Diese Botschaft bleibt doch […]

^
^

Röttgen: Neue Grenzkontrollen würden unser Scheitern bedeuten

CDU-Kandidat um Parteivorsitz bezeichnet Merz-Vorschlag als „rückwärtsgewandt“ – Röttgen will „mit großem Respekt“ auf Ostverbände zugehen. Von Redaktion CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat den Vorschlag seines Mitbewerbers um den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, zur Bekämpfung illegaler Einwanderung Grenzkontrollen einzurichten, entschieden zurückgewiesen. „Wenn Grenzkontrollen innerhalb Europas die Lösung sein sollen, dann wäre Europa […]

^

Halbiert Merz die AfD?

Kein anderer Kandidat für den CDU-Vorsitz steht so sehr für das Ende des Merkelismus wie Friedrich Merz. Taktiker in der CDU könnten dies nutzen, um die AfD zu treffen. Von Michael Steiner Friedrich Merz gilt als klassischer Konservativer mit starker Affinität zum Wirtschafts-Establishment. Für den „kleinen Mann“ in Deutschland ist […]

^
^

CDU-Vorsitz: Schwarz-Grün in Vorbereitung

Röttgen und Laschet stehen für eine Öffnung in Richtung Schwarz-Grün, Merz ist dem auch nicht ganz abgeneigt. Von Michael Steiner Eigentlich ist es egal, wer auf Annegret Kramp-Karrenbauer, respektive auf Angela Merkel folgt. Die Messlatte mag noch so tief liegen – es gibt immer noch jemanden, der das unterbieten kann. […]

^
^

Vorwärts, Genossen – in eine rote Zukunft! Mit Bodo Sauerbier und Susi Scharfe Kufen

Bodo Sauerbier hat es geschafft. Er hat sich so lange angeboten, bis die CDU ihn als Trostpreis angenommen hat – nicht ohne Eigennutz, versteht sich. Auch Susis Beitrag soll nicht unerwähnt bleiben. Sie hat als Eisprinzessin so lange Pirouetten gedreht, bis allen CDU-lern so schwindelig war, dass sie sich ihrem […]

^

CDU-Vorsitz: Röttgen kandidiert

Nicht nur Merz, Spahn und Laschet werden als künftige CDU-Chefs gehandelt – Norbert Röttgen hat nun seine Kandidatur angemeldet. Von Michael Steiner Ein Blick auf die potentiellen Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer und auch von Angela Merkel zeigt, dass man von der CDU offenbar nicht mehr viel erwarten kann. Jeder der […]

^

Thüringen: Politgeschacher um der Macht Willen

Die CDU soll eine Übergangsregierung bilden und Neuwahlen vorbereiten, so Bodo Ramelow. Ein taktischer Zug. Von Michael Steiner Bodo Ramelow (Linke) macht der CDU ein Danaergeschenk. Er hatte vorgeschlagen, seine Amtsvorgängerin Christine Lieberknecht (CDU) vorübergehend in das Amt des Thüringer Ministerpräsidenten zu wählen, um so Neuwahlen vorzubereiten. Eine Geste, die […]