20.11.19
5.1 C
Berlin
Loading...
Gerechtigkeit wird verweigert, wenn es um offizielles Fehlverhalten geht. Von Philip Giraldi / Antikrieg Die abscheuliche Behandlung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange geht weiter, und viele Beobachter zitieren seinen Fall als symptomatisch für die Entwicklung von "Polizeistaat"-Tendenzen sowohl in den Vereinigten Staaten von Amerika als auch in Europa, wo die Rechtsstaatlichkeit der...
Anlässlich des Internationalen Tages zur Unterstützung von Folteropfern am 26. Juni 2019 Nils Melzer, UNO-Sonderberichterstatter über Folter / Antikrieg Ich weiß, Sie denken vielleicht, dass ich mich getäuscht habe. Wie könnte das Leben in einer Botschaft mit einer Katze und einem Skateboard jemals einer Folter gleichkommen? Das ist genau das, was...
Es wird nicht erwartet, dass der WikiLeaks-Gründer Julian Assange wegen der Veröffentlichung klassifizierter Dokumente der CIA angeklagt wird, heißt es in einem Bericht. Der Geheimdienst müsste die geheimen Informationen sonst nämlich bestätigen. Von Redaktion WikiLeaks-Gründer Julian Assange muss innerhalb von 60 Tagen nach der ersten Anklageschrift angeklagt werden. So sieht es...
Schwedische Staatsanwälte gaben bekannt, dass sie ein Vergewaltigungsverfahren gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange wiedereröffnen und seine Auslieferung nach Schweden anstreben. Von Redaktion Der Whistleblower und Held, Julian Assange, der 2012 Zuflucht in der ecuadorianischen Botschaft in London suchte, um nicht zur Befragung nach Schweden gebracht zu werden, wurde am 11. April aus...
Staatsanwälte behaupten, dass Assange beabsichtigt hat, die USA durch Leaks zu "schädigen". Von Jason Ditz / Antikrieg Während sich die US-Staatsanwälte auf einen Versuch zur Verfolgung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange vorbereiten, durchkämmen sie jahrealte öffentliche Diskussionsinhalte, die nie vor Gericht zur Sprache gekommen sind, aber oft als etwas dargestellt werden, das...
„Assange ist ein wahrer Journalist, der den Mächtigen die Wahrheit sagt und Korruption aufdeckt, egal ob links oder rechts. In der modernen Zeit gibt es so wenige wirkliche Journalisten, dass wir gar nicht mehr wissen, wie ein echter Journalist aussieht" Von Eva Maria Griese Das verkündet die Hackerplattform Anonymous nach der...
Die Ausweisung aus der Botschaft war eine schon lange berichtete Bedingung für den Vertrag. Von Jason Ditz / Antikrieg WikiLeaks berichtet seit langem, dass das 10 Milliarden Dollar IWF-Bailout für Ecuador eng mit der Erfüllung von US-Forderungen verbunden war, insbesondere mit dem Widerruf des Asyls von WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Am Donnerstag...
Julian Assange wurde gestern in der ecuadorianischen Botschaft verhaftet und soll an die USA ausgeliefert werden. Doch die Lügenpropaganda gegen ihn und Wikileaks wird nicht aufhören. Von Jonathan Cook / Antikrieg Sieben Jahre lang, von dem Moment an, als Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London Zuflucht suchte, haben sie...
Das "U.S. Coup Manual", das kürzlich von WikiLeaks hervorgehoben wurde, erinnert daran, dass die sogenannte "Unabhängigkeit" von Finanzinstituten wie Weltbank und IWF eine Illusion ist und dass sie zu den vielen "Finanzwaffen" gehören, die regelmäßig von der US-Regierung verwendet werden, um Länder zu seinem Willen zu beugen. Von Whitney Webb...
Regierungen wollen weiterhin das Privileg haben, ihre Bürger zu belügen und zu betrügen. Deshalb hassen sie WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Von Senator Richard H. Black / Antikrieg Als Militäroffizier wurde ich ausgebildet, die Sicherheitsprotokolle strikt einzuhalten. Als ich das erste Mal von WikiLeaks und Julian Assange hörte, war ich instinktiv kritisch. Aber...
Julian Assange, der australische WikiLeaks-Gründer, ist seit 2012 in der Botschaft von Ecuador in London, wo er Asyl bekam. Ob er weiterhin dort bleiben kann oder die Botschaft verlassen muss, wird offensichtlich gerade diskutiert. Quito sucht nach Möglichkeiten Assange los zu werden. Von Viribus Unitis Geflüchtet war Assange in die ecuadorianische...
Selbst Edward Snowden meldete sich dazu zu Wort: WikiLeaks veröffentlichte Dokumente zur Telekom-Überwachung in Russland und beweist damit, dass es kein "Instrument des Kremls" ist. Von Christian Saarländer Bis jetzt fiel WikiLeaks im Jahre 2017 vor allem durch das CIA-Hacking-Programm Vault7 auf. Nun veröffentlichte WikiLeaks überraschend Dokumente, die sich auf die...
Loading...

Neueste Artikel

Greta und die Klimareligion

Hinter Greta Thunberg und der ganzen Klimabewegung stehen handfeste finanzielle Interessen der Finanzoligarchie. Wer steckt hinter diesem Netzwerk? Greta Thunberg ist die neue Prophetin der...

Germanistan – Der totale Bevölkerungsaustausch

Führt die Migrationspolitik in Deutschland zu einem Bevölkerungsaustausch? Wie wird sich die Bundesrepublik in den kommenden Jahrzehnten demographisch entwickeln? Von Marco Maier Gerade die älteren Semester...

Warum erheben sich die Amerikaner nicht, wie wir es auf dem ganzen Planeten sehen?

Überall auf der Welt protestieren die Menschen. Nur in den USA nicht. Dabei hätten sie allen Grund dazu. Von Medea Benjamin und Nicolas J. S....

China, USA und die Geopolitik von Lithium

Bolivien wird wohl das neue "Saudi Arabien des Lithiums". Die USA und China kämpfen um die Vorherrschaft im Lithium-Bereich. Seit dem weltweiten Vorstoß zur Entwicklung...

Afrika-Konferenz: Altmaier wird von deutscher Wirtschaft kritisiert

Die deutsche Regierung müsse die Wirtschaft bei Investitionen in Afrika stärker unterstützen, so deutsche Wirtschaftsvertreter. Banken würden keine Kredite vergeben. Von Redaktion Die deutsche Wirtschaft hat...