21.07.19
17.1 C
Berlin
Ein geheimer Plan der kurz nach der Kapitulation Japans verfasst wurde, sah die Bombardierung der Sowjetunion mit mindestens 204 Atombomben vor. Das wäre ein Völkermord ohne Gleichen gewesen. Von Redaktion In einem geheimen Dokument vom 15. September 1945 heißt es: "Das Pentagon hatte vorgehabt, die Sowjetunion mit einem koordinierten Nuklearangriff in...
Bereits in wenigen Jahrzehnten könnte die globale Bevölkerung bereits wieder rückläufig sein. Doch bis zum Jahr 2100 werden wir noch einen Anstieg erleben. Von Max Roser / OurWorldInData.org Eine der großen Lehren aus der demografischen Geschichte der Länder ist, dass Bevölkerungsexplosionen nur vorübergehend sind. Für viele Länder ist der demografische Wandel...
Im Kriegsverbrechergefängnis Berlin-Spandau hat Rudolf Heß als „Gefangener Nr.7“ bis zu seinem Tod 1987 eingesessen. Um die Umstände ranken sich noch immer Geschichten. Andrej Plotnikow hat Heß bewacht – mit direktem Kontakt. Er hat seine Beobachtungen und Gedanken zum Ableben von Hitlers Stellvertreter in einem Buch veröffentlicht. Via Sputnik Nach Ende...
"Der wichtigste Punkt der großen Invasion ist, dass ohne sie die Rote Armee bis Ende 1944 Paris und die Kanalhäfen erreicht hätte, wodurch Stalin der Herr über ganz Europa außer Spanien geworden wäre. Natürlich hätten die Alliierten 1944 ein Friedensabkommen mit Deutschland schließen können, das Hitler anstrebte und für...
"Über hundert britische und französische Bomber, die von alliierten Stützpunkten im Iran und in Syrien sowie von der neutralen, aber antisowjetischen Türkei aus flogen, griffen in einer nächtlichen strategischen Bombardierungskampagne fortwährend die sowjetischen Ölfelder im Kaukasus an. Unmarkierte britische Aufklärungsflugzeuge, die von irakischen Flugplätzen aus flogen, fotografierten im März...
Gibt es einen freien Willen? Offenbar nicht. Laut Untersuchungen von Neurowissenschaftlern können sie schon elf Sekunden bevor wir etwas auswählen wissen, was wir nehmen werden. Ist unser Gehirn auch nur ein biologischer Supercomputer? Von Marco Maier Immer wieder ist vom "freien Willen" die Rede. Aber es scheint, dass wir möglicherweise weniger...
Die Briten haben trotz der Islamischen Revolution weiterhin Geschäfte mit dem Iran gemacht. Londons Politik folgt einer Zweckmäßigkeit für die eigenen Interessen. Von Mark Curtis / Strategic Culture Foundation Im vergangenen Januar vor 40 Jahren, schickte die iranische Revolution eine Schockwelle durch den Nahen Osten, indem sie den westlichen Klienten, Shah...

Die Geburt eines Monsters

Warum wurde die US-Zentralbank, das Federal Reserve System, gegründet? Eine aufschlussreiche Geschichte zum US-Bankensystem im 19. Jahrhundert. Von David Howden / The Mises Institute Die Türen der Federal Reserve stehen seit hundert Jahren dem "Geschäft" offen. Bei der Erklärung der Entstehung dieser Geldmaschine (Wortspiel beabsichtigt - die Fed gibt dem Kongress...
Leo Tolstois Krieg und Frieden gilt weithin als der beste Kriegsroman, der je geschrieben wurde. Auf über 1.800 Seiten bietet er von den napoleonischen Kriegen sowohl auf dem Schlachtfeld als auch an der Heimatfront ein riesiges Panorama über Russland. Von Gilbert Doctorow / Russia Insider Zeitlich verschiebt Tolstoi unsere Aufmerksamkeit zwischen...
Während der Kolonialzeit haben die Briten Indien um gewaltige Summen betrogen. Möglich machte es auch ein unfaires Handelssystem, welches enorme finanzielle Mittel umleitete. Von Jason Hickel / Antikrieg Es gibt eine Geschichte, die in Großbritannien allgemein verbreitet ist, dass die Kolonisierung...
Aus dem Schoß eines Imperiums geboren haben die Amerikaner selbst ein solches geschaffen. Und das bereits seit der Staatsgründung. Von Major Danny Sjursen / Antikrieg Imperium. Das ist ein Wort, das die meisten Amerikaner verabscheuen. Schließlich sind die Vereinigten Staaten durch ihre Rebellion gegen das große (britische) Reich von damals entstanden....
Der Koreakrieg ist ein Paradebeispiel dafür, wie sich der westliche Interventionismus seit Jahrzehnten moralisch Bankrott erklärt. Von Jacob G. Hornberger / Antikrieg Ein Artikel in der New York Times vom Sonntag mit dem Titel "Remembering the Forgotten War" ("Erinnerung an den vergessenen Krieg") zeigt perfekt den moralischen Bankrott der Philosophie des...
Loading...

Neueste Artikel

Seenotrettung: Meuthen unterstützt Lindner

Die Forderungen von FDP-Chef Lindner in Sachen Seenotrettung im Mittelmeer stoßen auch bei der AfD auf Unterstützung. Vorsitzender Meuthen lobt dessen Vorstoß. Von Redaktion Der AfD-Vorsitzende...

„Flügel“-Kämpfe – AfD im Clinch

Zwischen den einzelnen Gruppen innerhalb der AfD gibt es offenbar große Differenzen. Gerade auch um den Thüringer Landeschef Björn Höcke und den "Flügel". Von Redaktion Der...

Geheimdienstchef des Pentagon: Iran will keinen Krieg

Der General sagt, dass das Ergebnis "für alle sehr schrecklich wäre". Von Jason Ditz / Antikrieg Es wird die ganze Zeit von einem US-Krieg mit dem...

Alliierte widersetzen sich dem Ruf der USA nach Anti-Iran-Flotte

"Niemand will auf diesem Konfrontationskurs sein" Von Jason Ditz / Antikrieg Da die Spannungen zwischen den USA und dem Iran weiter zugenommen haben, versuchen amerikanische Regierungsvertreter...

NPD soll von Bund und Ländern finanziell „ausgetrocknet“ werden

Der NPD droht der Entzug aller staatlichen Zuschüsse. Bundesrat, Bundestag und Bundesregierung haben gemeinsam einen Antrag beim Verfassungsgerichtshof eingebracht. Von Redaktion Nach Informationen des "Tagesspiegel" wurde...