6 C
Berlin
25.09.18
Die Koreaner wollen an der Wiedervereinigung arbeiten, doch die USA und Japan versuchen, dies mit aller Gewalt zu verhindern. Von Eric Margolis / Antikrieg Frühling in Korea. Frieden und Liebe sind auf der ganzen gebirgigen Halbinsel ausgebrochen, als die Führer der beiden rivalisierenden Länder versuchen, die fast sieben Jahrzehnte der Feindseligkeit...
Washington will kein Friedensabkommen zwischen Nordkorea und Südkorea, weil die US-Truppen dann abziehen müssten. Eine Wiedervereinigung der beiden Koreas wäre wohl ein Albtraum für das US-Establishment. Von Jacob G. Hornberger / Antikrieg Gerade wenn Sie denken, dass die Politik des US-Nationalen Sicherheitsstaates gegenüber Korea nicht perverser werden kann, dann wird sie...
Nordkoreas Staatschef Kim Jong-Un will die Denuklearisierung der Halbinsel vorantreiben und die Beziehungen zu Südkorea verbessern. Von Redaktion Nordkorea will entschlossen die Denuklearisierung der Koreanischen Halbinsel realisieren. Dies sagte der Staatschef Nordkoreas Kim Jong-Un am Mittwoch bei einem Treffen mit der südkoreanischen Delegation, die zu Gesprächen angereist war. Zudem haben beide...
Um die nukleare Abrüstung Nordkoreas voranzutreiben geht nun Südkorea in die Offensive. Man vertraut den Amerikanern offenbar nicht mehr wirklich. Von Marco Maier Trumps Treffen mit Kim Jong Un in Singapur war schon ein Schlag ins Gesicht der Südkoreaner - und ein solcher Gesichtsverlust ist in den meisten asiatischen Kulturen unverzeilich....
Der Brief bekräftigt, dass Nordkorea einen Friedensvertrag will. Von Jason Ditz / Antikrieg Am Montag berichteten US-Beamte, dass ein "kriegerischer Brief" von Kim Yong Chol aus Nordkorea der Grund war, warum Präsident Trump den geplanten Besuch von Außenminister Mike Pompeo in Nordkorea absagte. Heute bieten Beamte mehr Details über das, was der...
Die Trump-Administration scheint kein Interesse an wirklichen Fortschritten in der Korea-Krise zu haben. In Pjöngjang zeigt man sich schwer enttäuscht. Von Jacob G. Hornberger / Antikrieg Trotz des viel gepriesenen Treffens zwischen Präsident Trump und dem nordkoreanischen kommunistischen Diktator Kim Jong-un im Juni in Singapur laufen die Dinge an der Entnuklearisierungsfront...
Nordkorea beschuldigt die USA einer "kriminellen Verschwörung zur Entfesselung eines Krieges". Von Jason Ditz / Antikrieg Die nordkoreanische staatliche Zeitung Rodong Sinmun wirft den Vereinigten Staaten von Amerika "Doppelzüngigkeit" vor, nachdem ein angekündigter Besuch von Außenminister Mike Pompeo auf Befehl Präsident Trumps am Freitag abgesagt wurde. Die Zeitung behauptet weiter, dass US-Spezialeinheiten...
Hilfsorganisationen sagen, dass die USA Hilfsaktionen unmöglich machen. Von Jason Ditz / Antikrieg Große diplomatische Fortschritte zwischen Nordkorea und seinen Nachbarn haben die regionale geopolitische Situation auf den Kopf gestellt. Aber die Probleme Nordkoreas sind über die militärischen Fragen hinaus allgegenwärtig, und das bedeutet regelmäßige Lebensmittelkrisen. Die jüngste Nahrungsmittelkrise in Nordkorea scheint...
Das nordkoreanische Außenministerium ärgert sich über Forderungen der USA nach mehr Sanktionen. Von Jason Ditz / Antikrieg Bei Wochenendtreffen in Südostasien haben die USA Nordkorea weiterhin wegen unbestätigter Berichte über die Arbeit an Raketen beschimpft und die internationale Gemeinschaft weiterhin unter Druck gesetzt, die Sanktionen gegen Nordkorea aufrechtzuerhalten und zu verschärfen. Nordkoreas...
Entgegen früheren Berichten der westlichen Massenmedien zeigen neue Satellitenbilder, dass Nordkorea die Schlüsselanlagen zum Atomprogramm abbaut. Kim meint es ernst. Von Marco Maier Erst vor wenigen Wochen hieß es in den westlichen Medien noch, dass die Nordkoreaner die Vereinbarungen zwischen Kim und Trump nicht ernst nehmen würden und die Atomanlagen weiter...
Pjöngjang hat sein Bedauern über die Haltung Amerikas bei den Gesprächen auf hoher Ebene mit US-Außenminister Mike Pompeo zum Ausdruck gebracht und Washington beschuldigt, eine einseitige und erzwungene Entnuklearisierung Nordkoreas anzustreben. Von Paul Craig Roberts / Antikrieg "Wir erwarteten von den USA ... konstruktive Maßnahmen, um das Vertrauen in den Geist...
Mattis sagt dem japanischen Verteidigungsminister, dass die Allianz durch Diplomatie "ungeschmälert" bleibt Von Jason Ditz / Antikrieg Nachdem Nordkorea Japan in seinen diplomatischen Bemühungen gegenüber seinen Nachbarn und regionalen Mächten eingefroren hat, bringen japanische Regierungsvertreter insbesondere im Militär ihre wachsende Besorgnis über die US-Nordkorea-Diplomatie zum Ausdruck. Verteidigungsminister James Mattis ist am Freitag...

Neueste Artikel

GroKo: Die Angst vor Stimmenverlusten schweißt sie zusammen

Eigentlich ist die GroKo völlig am Ende. Der einzige Grund, warum sie nicht implodiert sind die extrem schlechten Umfragewerte und der Angst vor Machtverlust. Von...

Von der Leyen & Bundesverteidigungsministerium – eine kriminelle Organisation?

Gerade die Beratungsfirma McKinsey erhielt enorme Summen aus von der Leyens Bundesverteidigungsministerium. Für das US-Unternehmen arbeitet auch ihr Sohn David. Organisierte Korruption? Und dann...

Die Federal Reserve – eine NGO

Die US-Notenbank, die Fed, ist eine Nichtregierungsorganisation (NGO), welche einer kleinen Gruppe von Bankern enorme politische Macht verleiht. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Wer NGOs unterstützt, unterläuft...

Droht Pompeo Venezuela mit Krieg?

US-Außenminister Mike Pompeo versprach "Serien von Aktionen" in den "kommenden Tagen", die gegen die Regierung Maduros in Venezuela gerichtet sein werden. Ist das faktisch...

Was ist aus den Panama Papers geworden?

Um die Panama Papers wurde es still. Die Finanzeliten in Deutschland haben wohl keine Nachteile zu befürchten, da sie faktisch unantastbar zu sein scheinen. Von...