19.09.19
15 C
Berlin
Loading...
Es werden Rufe laut, den Nutztieren künftig Insektenmehl statt Soja als proteinhaltige Nahrung zu verfüttern. Die EU und Berlin sollen Praxistests erlauben. Von Redaktion Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann drängt die EU-Kommission, den Weg zur Verfütterung von Insektenmehl an Nutztiere als Alternative zum Soja aus Südamerika frei zu machen. Dort wird unter anderem...

Schweinefleisch wird teurer

Die Afrikanische Schweinepest und eine wachsende Nachfrage aus China treiben die Preise für Schweinefleisch auch in Deutschland nach oben. Die Konsumenten müssen mit deutlichen Preiserhöhungen rechnen. Von Marco Maier Während das globale Angebot wegen des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest in China, Teilen Asiens und Teilen Europas deutlich einbrach, wächst die Nachfrage...
Leiharbeiter bekommen in Deutschland quer durch alle Qualifizierungsgruppen deutlich weniger Gehalt als Festangestellte. Von Redaktion Anderthalb Wochen vor dem Start der Tarifverhandlungen für die mehr als 700.000 Leiharbeitskräfte in Deutschland belegen neue Zahlen die geringe Entlohnung in dem Sektor. Regulär Vollzeitbeschäftigte verdienten 2018 im Schnitt 3.304 Euro brutto pro Monat. Bei...
Viele Bezieher von Hartz IV sind trotz neuer Anstellung weiterhin von Sozialleistungen abhängig. Ein Systemfehler? Von Redaktion Rund 40 Prozent der alleinstehenden Hartz-IV-Bezieher erhalten auch nach dem Wechsel in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung weiterhin Sozialleistungen. Das geht aus der Antwort der Bundesagentur für Arbeit auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor,...
In den neuen Bundesländern arbeitet ein doppelt so hoher Anteil an Vollzeit-Beschäftigten im Niedriglohnbereich als im Westen. Von Redaktion Fast jeder dritte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Vollzeitjob in Ostdeutschland arbeitet für einen Niedriglohn. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, über die die Zeitungen...
Immer mehr Rentner in Deutschland befinden sich in einem Beschäftigungsverhältnis oder sind Selbständige. In den letzten 20 Jahren hat sich die Zahl beinahe verdreifacht. Warum ist das so? Von Michael Steiner Noch vor rund zwanzig Jahren arbeiteten etwa 530.000 Menschen trotz Rente weiter. Mittlerweile sind es schon mehr als 1,4 Millionen....
Der Präsident des BDI beklagt sich über die AfD-Wahlerfolge. Diese würden dem Standort Deutschland und auch der Wirtschaft des Landes schaden. Von Michael Steiner Gegenüber den "Funke"-Zeitungen beklagt sich BDI-Präsident Dieter Kempf über den Aufstieg der Alternative für Deutschland (AfD), insbesondere in den östlichen Bundesländern. Die Wahlerfolge der Partei würden dem...
Im zweiten Quartal dieses Jahres ist die deutsche Wirtschaft laut Angaben des Statistischen Bundesamtes geschrumpft. Forderungen nach Konjunkturprogrammen werden laut. Von Redaktion Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im zweiten Quartal 2019 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,1 Prozent niedriger gewesen als im Vorquartal. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am...
Nur rund ein Drittel aller Asylzuwanderer geht einer Beschäftigung nach. Davon arbeitet die Hälfte als ungelernte Hilfskraft. Von Michael Steiner Auch die Asylzuwanderung soll laut etablierten Politikern dazu beitragen, den deutschen Sozialstaat durch ein wachsendes Angebot an Arbeitskräften zu erhalten. Doch die Rechnung geht nicht auf, wie neue Zahlen erneut belegen. So...
Zahlreiche Großunternehmen würden den Klimaschutz nun umarmen und beginnen, ihre Geschäftsstrategie konsequent auf Nachhaltigkeit auszurichten, was Innovationen stark begünstige. Kritiker sehen aber auch einen "Klimaabsolutismus" und "Ökosozialismus". Von Redaktion „Es reicht nicht aus, auf den Klimaschutz nur zu hoffen. Unternehmen sollten kurzfristig die CO2-Neutralität wagen", gibt Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung...
Vor deutschen Gerichten werden derzeit mehr als ein Dutzend Fälle verhandelt, in denen iranische Firmen gegen Kündigungen verschiedener Verträge durch deutsche Unternehmen klagen. Von Redaktion "Die Vermutung liegt nahe, dass sie Kunden loswerden wollen, um ihre Geschäftsaussichten in den USA nicht zu gefährden", sagte Philip Plath von der Hamburger WZR Rechtsanwälte...
Siemens hat einen Großauftrag für den US-Marinestützpunkt Guantanamó erhalten. Dort werden völkerrechtswidrig Menschen gefangengehalten. Von Marco Maier Es ist ein großes Energieprojekt für den US-Marinestützpunkt Guantanamó, an dem sich auch das international umstrittene Gefangenenlager für "Terroristen" befindet. Dort werden immer noch viele Menschen ohne Kontrolle durch internationale Hilfsorganisationen wie dem Roten...
Loading...

Neueste Artikel

China, Russland und der Iran – die Basis einer neuen geopolitischen Ordnung

Immer mehr Länder erkennen, wie unzuverlässig die USA in Verträgen sind und wie sehr sie auf Erpressung und Drohung setzen, um sich selbst Vorteile...

Russland stationiert S-400 in der Arktis

Russland schützt seine Nordwestflanke in der Arktis und stationiert seine fortschrittlichen S-400 Luftabwehrsysteme dort in der Region. Von Redaktion Russland, China und die USA stürmen alle...

Putins multipolares Angebot an den saudi-arabischen Exzeptionalismus

Warum bietet Wladimir Putin gerade den Saudis sein S-400-Luftabwehrsystem an? Welche Taktik steckt dahinter? Eine Analyse. Der globale islamische Terrorismus wird allgemein als große Bedrohung...

Smart-TVs senden sensible Daten an Facebook und Netflix

Besitzen Sie einen Smart-TV? Dann wird Ihr Gerät wohl sehr wahrscheinlich auch viele sensible Informationen und Daten weiterleiten. Von Redaktion Eine Studie von Forschern der Northeastern...

Grüne: Bauern sollen Tierhaltung reduzieren

Die Grünen fordern zum Schutz des Klimas die Bauern dazu auf, weniger Schweine, Rinder und Hühner zu halten. Kritik kommt von der CDU. Von Redaktion Die...
Loading...