Frankreichs Präsident warnt vor Krieg zwischen Türkei und Russland

Hollande warnt angesichts der wachsenden politischen Differenzen zwischen Moskau und Ankara vor einem Krieg zwischen der Türkei und Russland. Frankreichs Präsident rief beide Seiten dazu auf, die Verhandlungen wieder aufzunehmen.

Von Redaktion/dts

Frankreichs Präsident François Hollande hat vor einer Eskalation des Konflikts zwischen der Türkei und Russland gewarnt. "Es besteht die Gefahr eines Krieges", sagte der Staatschef am Freitag dem Hörfunksender France Inter. Die Verhandlungen müssten wieder aufgenommen werden.

Das früher eher gute und auf wirtschaftlicher Zusammenarbeit basierende Verhältnis zwischen der Türkei und Russland hatte sich in den letzten Monaten drastisch verschlechtert, nachdem Russland militärisch in den Syrien-Konflikt eingegriffen hatte. So hatte die Türkei einen russischen Kampfjet abgeschossen, der in türkischen Luftraum eingedrungen sein soll. Zuletzt hatte Russlands UN-Botschafter der Türkei vorgeworfen, Terroristen zum Einschleusen nach Russland auszubilden.

Indessen warnte Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn die Türkei davor, einen Krieg mit Russland vom Zaun brechen zu wollen. Die NATO würde Ankara dabei nicht unterstützen. "Ankara sollte ihre NATO-Ressourcen nicht aufbauschen: Die Allianz wird eine türkische Aggression gegen Russland nicht unterstützen", so Asselborn. Er machte deutlich, dass er im Namen einiger anderen NATO-Mitgliedsstaaten spreche.

 

Loading...
Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

18 Kommentare

  1. Wen warnt Hollande denn? Würde diese Lusche seine Aufgabe wahr nehmen, müsste er Erdogan zur Sau machen. Der bombardiert nicht nur sein eigenes Volk, sondern bricht mal eben so den Weltfrieden und zettelt einen 3. Weltkrieg an. Natürlich kann man auch über die verlogene Taktik der USA-Nato philosophieren und zahlreiche Hintergründer analysieren. Fakt ist, dass die Türkei im Gegenteil zu den Russen nichts in Syrien zu suchen hat.

    Soll der verrückte Erdogan doch Russland angreifen. Die Nato ist ein Verteidigungsbündnis und macht genau dass, was der Ami denen sagt. Im Moment kann sich die USA diesen Schritt noch nicht leisten, da sie noch nicht soweit sind. Sie werden den Türken bei einer solchen Aktion im Regen stehen lassen, da bin ich mir sicher.

    Hier seht ihr ein Beispiel des Friedenspotenzials des türkischen Militärs:  https://deutsch.rt.com/kurzclips/36882-erdboden-gleichgemacht–schockierende-bilder/

  2. Völkerrecht: Ukraine, Krim, Russland – Annexion oder Sezession?

    von Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider

    Das Selbstbestimmungsrecht der Bürger der Krim kann durch völkerrechtliche Verträge oder die Verfassung der Ukraine nicht aufgehoben werden.

    Die Krim hatte und hat als autonome Republik jedes Recht, einen eigenen Weg zu gehen und sich von der Ukraine zu separieren.

    Die Hilfestellung Rußlands beim Sezessionsprozeß der Krim war verhältnismäßig und kein Verstoß gegen das Völkerrecht

    weiterlesen–>http://www.wissensmanufaktur.net/krim-zeitfragen

  3. Ein Land, dessen Präsident und Friedensnobelpreisträger ungestraft sagen darf: "Obama: „Ich bin echt gut darin, Menschen zu töten“
    http://www.focus.de/politik/ausland/usa/us-praesident-stolz-auf-drohnen-angriffe-barack-obama-ich-bin-echt-gut-darin-menschen-zu-toeten_aid_1147688.html

    Ein Land dessen Aussenminister hat, der selbst im Vietnam-Krieg gnadenlos auch Kinder tötete
    Zitat: Tag und Nacht pflügten die "Swift Boats" die Gewässer und schossen auf jeden und alles, töteten dabei Nutztiere, Dorfbewohner, Fischer und Feldarbeiter. In diesem Vernichtungsprogramm um die Bevölkerung zu dezimieren (nur ein toter Vietnamese war sicher kein Vietcong), war Kerry berüchtigt für seinen Übereifer. Einer seiner Offizierskameraden, Leutnant James R. Wasser, beschrieb ihn schwärmerisch mit den Worten:

    "Kerry war ein extrem aggressiver Offizier wie ich auch. Ich mochte es, dass er den Kampf zum Feind brachte, dass er hart und mutig war, keine Angst hatte Blut für sein Land zu vergiessen."

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: US-Aussenminister Kerry ist ein Kriegsverbrecher http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2013/07/us-aussenminister-kerry-ist-ein.html#ixzz3YysZg0aZ

    Die hier genannten sind nur die Spitze des Eisberges der gesamten POLIT-ELITE in diesem Land !!

    Wenn wir ein solches Land UNSERE BESTEN FREUNDE nennen und unsere Politiker fast abgöttisch diesen Eliten des Landes folgen, dann, ist die Moral des ganzen Westens am Ende !!

    Solche Typen haben nicht das geringste Recht auch nur einen Hauch an Kritik über den Russischen Präsidenten zu sagen, denn sie müßten von Rechts wegen alle im Gefängnis sitzen….samt ihren Gefolgs-Politikern in aller Welt !!

     

    1. @ Walter Gerhartz

      Stimme Ihnen voll zu!

      Ausgerechnet Hollande reisst dazu das Maul auf. Er und seine französische Polit-Entourage samt den Konzernspitzen, insbesondere die Rüstungsindustrie, sitzen tief und aktiv in diesem Nahost-Krieg drin, insbesondere in Syrien. Dabei lief es für Frankreich genau im gleichen Stil wie nun in der Türkei. Zuerst kam ein landesinterner Anschlag, dann wurden die Islamisten wie hier jetzt die Kurden beschuldigt, dies benutzte man als Rechtfertigung, in Syrien militärisch auf Rachefeldzug zu gehen. Gleiches Schema ist 9/11. Diese verdammt falsche Politratte an oberster Stelle in Frankreichs sollte genauso wie die anderen europäischen US-Vasallen-Obersten vor ein Kriegsgericht gestellt werden.

      Vergeltung nach Terroranschlägen: Frankreich bombardiert IS-Stellungen in Syrien
      http://www.spiegel.de/politik/ausland/frankreich-bombardiert-is-lager-in-syrien-a-1062959.html

      Aktienboom: Diese Rüstungskonzerne profitierten von Pariser Terror
      http://www.epochtimes.de/politik/welt/aktienboom-ruestungskonzerne-profitierten-von-pariser-terror-a1285470.html

       

       

  4. ………verstehe ich jetzt nicht !!! Ihr Kanibalen eines Beutekrieges habt es doch so gewollt und herauf beschworen !! Was wollt ihr eigentlich wirklich, einbezogen dieser Politkriminellen des DB/ tages ???

     

  5. Davon mal abgesehen, dass Frau Merkel noch nie die Mehrheit der deutschen Bevölkerung hinter sich hatte, wird inzwischen immer deutlicher, dass ihre rechtswidrige „Willkommenskultur“ beim Volk überhaupt nicht mehr ankommt. Die friedliebenden Deutschen haben Angst und machen sich Sorgen über ihre Zukunft. Zu Recht!

    Zehn Jahre lang haben Frau Merkel und ihre Erfüllungsgehilfen (alle im Bundestag vertretenden Parteien, Justiz, die sog. „Qualitäts-Medien“, Lobby…) den Souverän betrogen.

    Die Unzufriedenheit im Volk steigt seit der Silvesternacht rapide an und entsprechend sinkt das Vertrauen in die volksverräterische Politik. Erste Volksabstimmungen in kleinen Gemeinden haben gezeigt, dass 90 Prozent der Befragten gegen den Asylwahn und somit gegen die Einwanderungspolitik der Bundesregierung sind (s.u.). Eine bundesweite Volksbefragung würde wahrscheinlich zu einem ähnlichen Ergebnis führen. Das Staatspropaganda-Ministerium (ARD/ZDF) aber bestätigt penetrant: „Deutschland geht es gut!“ Die Unzufriedenheit in der Bevölkerung darf auf gar keinen Fall kommuniziert werden.

    Wen wundert’s wenn die sog. „bürgerlichen Parteien“ seit einiger Zeit in Umfragen Stimmenverluste einfahren – obwohl diese auch noch gefälscht sind. In einigen Wochen sind drei Landtagswahlen. Aller Voraussicht nach werden die Wahlen ganz anders ausfallen, als die derzeitigen Prognosen hergeben.

    Alle Pro-Einwanderungsparteien werden von den Wählern mächtig eingeseift. Und das ist auch gut so!

    https://www.youtube.com/watch?v=Zt7lONlgU-o

    Diese verlogene und volksverräterische Politik muss endlich bestraft werden. Einzig und allein kann das nur der Souverän, der sich nicht einmal auf die Justiz verlassen kann. In Deutschland existiert kein Rechtsstaat mehr hierfür gibt es genügend Beweise, die auf dieser Plattform dokumentiert wurden.

    Wie der Betrug von ganz unten eigefädelt wird, erklärt Ernst Wolff (s. Video links) in weniger als fünf Minuten. Das Betrugssystem ist sooo einfach und ganz leicht zu verstehen. Leider aber scheint sich die Masse nicht dafür zu interessieren, wie und von wem sie ausgeplündert wird. Bevor der Wähler seine Stimme in eine Wahl-URNE wirft, sollte er über folgende Aussage nachdenken:

    „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden“ (Horst Seehofer, CSU)

     

  6. Frau Merkel bitte aufwachen !!! Sie sind nicht die Herscherin der Welt.

    So einen Größenwahn hat es schonmal gegeben und wir wissen wie das geendet hat.

    Kümmern Sie sich darum wofür Sie vom Volk allzu teuer bezahlt werden….um Deutschland und dessen Bevölkerung.

    Wenn das unter ihrer Würde ist dann verschwinden Sie endlich solange Sie noch können

  7.  

    Völkermord – eine Definition

    http://www.voelkermordkonvention.de/voelkermord-eine-definition-9158/

    Völkermord wird auch als Genozid bezeichnet und stammt vom griechischen Wort für Herkunft, Abstammung (génos) und dem lateinischen Wort für morden, metzeln (caedere) ab. Die Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes enthält eine Definition von Völkermord.

    Nach Artikel II versteht man darunter, die an einer nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppe begangenen Handlungen:

    Tötung von Mitgliedern der Gruppe;

    Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe;

    vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;

    Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind;

    gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe.

     –

    Diese Handlungen müssen in der Absicht begangen werden, die Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.

    Es macht sich also schon jemand des Völkermordes schuldig, der lediglich beabsichtigt, also den Vorsatz hat, eine Menschengruppe zu vernichten. Ist eine der Taten von Artikel II a bis e der Konvention tatsächlich durchgeführt worden in Vernichtungsabsicht, dann ist es unerheblich, ob oder wie viele Mitglieder der Gruppe wirklich vernichtet worden sind. Letztendlich braucht man für die Strafbarkeit das „Ziel“ nicht erreicht zu haben.

    ++Meinung++

    ALSO GANZ DEUTLICH MACHEN UNSERE POLITIKER VÖLKERMORD AM DEUTSCHEN VOLK !!

  8. Immer mehr Menschen merken, dass unsere Presse DIE LÜGENPRESSE ist.

    Dies treibt natürlich ARD, ZDF, Phoenix, BILD, WELT und Konsorten auf die Palme und man hat in der Phoenix Dikussion vom 21.02.2016 versucht sich herauszureden.

    http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2014/03/ukraine-die-kernluge-von-der-legitimen.html

    Dann wurde von dem ARD- Mann das Wort Entschleunigung in der Berichterstattung ins Spiel gebracht…wohl ein anderes Wort für LÜGEN.

    Seit Jahren versucht die vereinigte Deutsche Presse Russland und Putin für fast alles und jedes schuldig zu machen, aber gleichzeitig die USA immer als der sogenannte Retter der Welt hinzustellen.

    Die USA haben sowohl die Ukraine, wie auch den Iran, Lybien und Syrien ins Chaos getrieben…klar gesagt: Es gibt seit Jahrzehnten KEINEN TAG an dem die USA ohne Krieg waren…Krieg ist bei ihnen der Normalfall.—>
    http://www.initiative.cc/Artikel/2010_02_13_kriege_usa.htm

    Das bestimmt in den USA der Militärisch-Industrielle Komplex, die FED und die Wall-Street, die die "Eigentliche Regierung der USA" sind….Präsidenten sind nur Marionetten.

    STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern

    –>   http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc


     

    Es war das Königreich Saudi-Arabien, das die CIA seit Jahrzehnten bei

    (der Anzettelung von) Konflikten in diversen Ländern diskret mit Geld unterstützt.

    Weiterlesen:  http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP01716_080216.pdf


    Sowohl Al Kaida, wie auch den IS wurden von den USA aufgebaut, als Terrortruppe zur Destablisierung von ungeliebten Ländern, und die Flüchtlinge werden als Migrationswaffe missbraucht….George Soros will Europa zerstören—> http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2015/11/george-soros-will-europa-zerstoren.html#ixzz3zxw9FAnf

    Die Presse und unsere Politiker (auch die von Europa) sind alle Marionetten der "Eigentlichen US-Regierung".

    Somit landen wir also wieder bei dem Unwort Lügenpresee, das sich somit bestätigt !!

  9. Jetzt zeigt wie sehr man die Wahrheit aus Russland fürchtet !!!

    Neuer Kanzleramts-Auftrag: BND soll herausfinden, ob RT die Bundesrepublik "destabilisieren" will 

    https://deutsch.rt.com/inland/36880-bnd-soll-herausfinden-ob-rt/
    .

    Weil russische Medien das tun, was deutsche Publikationen weitestgehend verlernt haben, nämlich im Schlamm wühlen und Missstände aufdecken, heißt es, ihr Ziel sei es, Deutschland zu "destabilisieren". Wie die Süddeutsche Zeitung 'exklusiv' berichtet, sollen jetzt nach Willen der Bundesregierung BND und Verfassungsschutz die "russische Desinformation" untersuchen. Damit die Schlapphüte nicht unnötig Steuergelder für Dossiers und Expertisen verbrennen, beantwortet RT hier die wichtigsten Fragen.

  10. UNBEDINGT HÖREN !!!

    Die Gründe für die Migration in Deutschland/Europa sind von den USA-Eliten gesteuert um uns zu schwächen und Europa und Russland zu spalten.

    KRIEG IST DER NORMFALL FÜR DIE USA….EINFACH EIN GESCHÄFT !!

    Hörstel: Das geplante Chaos der SPD/CDU Oligarchie

    Wir werden von Einem Quatschclub regiert und von einem Abnicker Parlament vertreten

    Migrationswaffe & Terrormanagement – EU-Regierungen bedrohen ihre Völker

    https://www.youtube.com/watch?v=V1a54zE8QiE

    https://www.youtube.com/watch?v=5flVTRxttO8&feature=youtu.be

    https://www.youtube.com/watch?v=atpjyjmVPnc

     

  11. BKA-Studie: 275 000 Asylbewerber als Straftäter überführt

    Stefan Schubert

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/bka-studie-275-asylbewerber-als-straftaeter-ueberfuehrt.html;jsessionid=61E650CE9C1A2AB8D56F3CA9BEB1DB5A

    Das Ausmaß der Flüchtlingskriminalität sprengt jegliche Befürchtungen und gibt Kritikern und besorgten Bürgern nun offiziell recht.

    Dabei ist die Arbeitsweise der BKA-Studie noch unseriös und tendenziös und wirkt wie direkt aus dem Kanzleramt bestellt.

    Denn weder Tatverdächtige, noch angezeigte Strafanzeigen werden hier aufgeführt, sondern nur aufgeklärte Straftaten von Asylbewerbern.

    Die suizidale Politik von CDU, SPD und Grünen hat nicht nur diese Verbrechenslawine verursacht, sondern trägt auch die Verantwortung für 275 000 Opfer dieser Straftaten.

  12. „Luxus-Asyl“: Flüchtlinge bekommen nagelneue Reihenhäuser

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/luxus-asyl-fluechtlinge-bekommen-nagelneue-reihenhaeuser/

    ECKENTAL. In der mittelfränkischen Gemeinde Eckental sind die ersten Asylbewerber in für sie erbaute Reihenhäuser eingezogen. Die insgesamt sechs Gebäude haben eine Wohnfläche von rund 1.000 Quadratmetern und sollen insgesamt bis zu 50 Asylbewerber beherbergen.

    Die ersten bereits eingezogenen Asylsuchenden zeigten sich begeistert über die Reihenhäuser. Die Unterkunft sei „sehr gut“, lobte ein Bewohner gegenüber dem Bayerischen Rundfunk. Auch Investor Markus Gildner zeigte sich hocherfreut. „Das sind alles junge Paare, junge Familien mit ein oder zwei Kindern, und das sind alles ganz anständige Leute.“ Um „Luxus-Bauten“, wie einige Bürger kritisiert hatten, handele es sich nicht. „Goldene Wasserhähne wurden nicht eingebaut“, betonte Gildner.

    WER ZAHLT MIR EIGENTLICH MAL EIN HAUS…FRAU MERKEL !?!?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.