In einem TV-Interview behauptet ein saudischer Politikanalyst, dass Saudi-Arabien seit zwei Jahren mit dem Wissen der Supermächte Atombomben besäße und diese auch einsetzen werde. In den kommenden Wochen würde ein Test stattfinden, so Dahham Al-'Anzi.

Von Marco Maier

Während man den Iran wegen seines zivilen (!) Atomprogramms mit Sanktionen eindeckte, besitzt Saudi-Arabien nach Angaben eines saudischen Politikanalysten bereits seit zwei Jahren Atombomben – und das seinen Angaben zufolge mit dem Wissen der Amerikaner. Er gab dies während eines TV-Interviews an, in dem es um den möglichen Einsatz saudi-arabischer Bodentruppen in Syrien ging.

So gab Dahham Al-'Anzi an, dass die Saudi-Führung einiges an Raketen, Kampfjets und anderem Kriegsmaterial kaufte und gab dann preis: "Wir haben eine Atombombe". Danach fragte er den TV-Interviewer: "Was glauben Sie, warum wir all diese Waffen haben?" Dann antwortete er selbst darauf: "Um die Araber und die Muslime zu schützen". Erste Tests sollen in den kommenden Wochen erfolgen.

Der erstaunte TV-Interviewer sagte: "Das ist eine Eilmeldung, das hatte ich zuvor noch nie gehört", doch Al-'Anzi antwortete ihm: "Das ist keine Eilmeldung, die Supermächte wissen dies schon seit einiger Zeit". Sollte dies tatsächlich der Fall sein, wäre eine Entschuldigung an den Iran längst überfällig, zumal dieser dafür mit Sanktionen bestraft wurde weil Teheran an einem zivilen Atomprogramm arbeitet, während Washington & Co. stillschweigend zusahen, wie sich Riad mit Atombomben eindeckt. Zudem wäre dies wieder einmal ein wunderbarer Fall von politischer Doppelzüngigkeit und Verlogenheit.

https://www.youtube.com/watch?v=yXuJkVPRjNI

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

9 thoughts on “Besitzt Saudi-Arabien Atombomben?”

  1. oh, die geschichte des homo sapiens bzw. des überirdischen lebens auf dem planeten erde überhaupt, kommt langsam zu ihrem ende. möglicherweise ist das so für das energetische feld des universums ja auch die beste lösung – der erstgenannte hat sich in all den millionen jahren nicht bewährt. 

  2. Die blutrünstigste Diktatur dieser Erde und Deutschlands (Merkels) Freunde hat die Atombombe. Das die sicherste Variante der Massenvernichtung. 

  3. In einem TV-Interview behauptet ein saudischer Politikanalyst, dass Saudi-Arabien seit zwei Jahren mit dem Wissen der Supermächte Atombomben besäße 

    ——

    Das halte ich für ein Gerücht und eine gewaltige Des-Information. 

    Wie sollen die Saudis, die noch nicht einmal selber einen Tropfen Öl aus ihrem reichlich vorhandenen Sand fördern können, weder einen Schraubenzieher, geschweige denn einen Computer selbst entwickeln und herstellen können, so eine hochkomplizierte Waffe, wie die A-Bombe herstellen können.

    Jetzt gibt es natürlich eine Alternative: Das klamme Pakistan hat ihnen die Bombe gegen Bares geliefert. Aber damit ist Saudi Arabien natürlich längst noch nicht Atommacht. Dazu gehört mehr, sehr viel mehr. U.a. auch die erforderlichen Trägersysteme.

    Ich traue den Us-rael und auch dem zionistischen Judenstaat einiges zu, aber dass sie den Saudis Atomwaffen liefern, halte ich für ausgeschlossen.

    1. Warum Pakistan!!!. warum nicht Deutschland oder Frankreich??? Ich glaube es nicht dass PAKISTAN damit zu tun hat. Auch wenn die Beide Länder gleiche Glaube haben…. Aber Ich glaube Fr.Markel and co haben ihre Arbeit Gut geleistet, damit es Streit zwischen Beiden Länder gibt…  Hier geht es um NWO!!! 

      NWO Motto: je wenige Menschen umso leichter zu kontrollieren. 

      Deutschland, Frankreich, USA, Russland etc sind Waffe Industrie. Sie produzieren jede Art von Waffen um zu verkaufen und nicht um zu zeigen. Jetzt Iran braucht keine Erlaubnis von Euch eine Bombe aufzubauen…. Danke Fr. Markel, Sie haben es geschafft!!!

      Fiatz:

      NWO anerkannt keine Religion, nur das ZIEL! NWO braucht nur wenige Mensche, denn wir denken logisch und finden immer einen Ausweg. Bevor Fr. Merkel die Regierung verlasst, müssen 3 Sache passieren. die 1te. EU Spalten (Rache muss sein! denn Sie haben Jude vergessen, aber leider Jude haben Sie nicht vergessen), 2te der passande Nachvolger für das Deutsche Volk suchen und während des Wahlkampfs finanzieren. 3te Aussländer Hass absichtlich waschen lassen (denn später müssen Sie gegen Muslime Europa-weit kämpfen.. ob Sie es wollen oder nicht das spielt sowieso keine Rolle Deutschland ist bekannt wegen Hitler-Sache!!!)

  4. Die ganze Verbrecherbande der NWO-Clique soll brennen im radioaktiven Feuer. Ihre Bunker werden sie nicht schützen. Sie werden Gefangene ihrer verbrannten Erde sein und elendig krepieren. Alternativ werden sie an ihren selbst gezüchteten Bakterien und Vieren zu Grunde gehen. Beides ist die gerechte Strafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.