NuoViso Total #3 – EmailGate, Krisenvorsorge & Klimalüge

NuoViso Total, das alternative Medienmagazin, geht in die dritte Runde mit folgenden Themen:

EmailGate
Hillary Clinton führte als US-Außenministerin einen privaten E-Mail-Server und versandte damit illegal auch als streng geheim klassifizierte Staatsgeheimnisse. Als sie erwischt wurde, löschte sie unwiederbringlich 32.000 E-Mails. All das ist strafrechtlich relevant. Wird die Präsidentschatfskandidatin demnächst also im Weißen Haus oder hinter schwedischen Gardinen landen?

Krisenvorbereitung
Kommt der Crash? Und wenn ja: Wer könnte ohne Strom, ohne Kühlschrank und ohne Supermarkt überleben? Immer mehr
Menschen sichern sich ab für den Ernstfall. Wir waren mit der Kamera uf einem Kongress mit dem Motto "Sicher durch die Krise" unterwegs.

Klimalüge
Die menschengemachte CO2-Klimakatastrophe ist zum festen Dogma in den Medien und vielen Unternehmen geworden. Doch seriöse Klimaforscher treten nun diesem Hype entgegen. Sie sagen: Ja, eine Klimaveränderung passiert. Und nein, wir sind nicht daran schuld.

Mehr Informationen auf http://nuoviso.tv

Besuchen sie auch den Youtube-Kanal von Contra Magazin

Loading...

Spread the love
Lesen Sie auch:  Muammar Gaddafis Cousin verklagt Hillary Clinton wegen "Zerstörung Libyens"

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

3 Kommentare

  1. "Klimalüge" hin und her, eines kann jedoch sogar der einfachste Bauer der Welt rein empirisch ohne weiteres feststellen: Allenthalben wird die Atemluft-Qualität immer schlechter, d.h. immer gefährlicher für die Gesundheit vom Menschen, Tier und Pflanzen. 

    Vergleichen wir mal die ohnehin als "Deponie" weitgehend benutzte Erdatmosphäre,  – welche, wie wir alle wissen, nicht unbegrenzt ist  –  mit einem mittelgrossen, geschossenen Zimmer, wo sich ein paar Leute aufhalten, darunter ein Raucher. Wenn dort eine Zigarrette gelegentlich geraucht wird, dann wird es nicht sofort akkut. Anders im Falle eines Kettenrauchers.

     

  2. Krisenvorbereitung. Da kann man natürlich das Stapeln von Silber und Konserven zum Lebensinhalt machen. Vorräte für einige Wochen halte ich aber für normal. Auch das Nachdenken über die Klospülung. Kann ja tatsächlich mal irgendwas…

    Persönlich sehe ich voraus, daß alle weißen Völker mittelfristig auf das Niveau von Schwellenländern absteigen. Freiwillig. Ohne aber zu begreifen, was verloren geht. Da ist es dann gut, wenn Mensch sich schon mal mit dem Konzept "einfaches Leben" vertraut gemacht hat. Es vielleicht schon als selbstverständlich lebt, während rings um ihn Alles mit dem Wohlstandsverlust hadert. Besonders schlimm wird es die Brut treffen, Kinder und Enkel. Da ist dann wieder die Vermittlung von Werten gefragt. Ideal aus der eigenen, gelebten Praxis.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Einfaches_Leben

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.