0.5 C
Berlin
14.12.18

SCHLAGWORTE: Syrien

Die deutschen Behörden haben in den letzten Wochen deutlich mehr Familienangehörigen von subsidiär Geschützten den Nachzug in die Bundesrepublik gewährt. Von Michael Steiner Wie das Bundesinnenministerium auf Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag mitteilte, ist die Zahl der bewilligten Anträge auf Familiennachzug für Asylbewerber mit eingeschränktem Schutzstatus in den letzten Wochen stark...
Sagt, dass die Vereinigten Staaten von Amerika gegen die "sonderbare Initiative" sind. antikrieg.com / Jason Ditz Während sich die Vereinigten Staaten von Amerika anscheinend auf ein unbefristetes militärisches Engagement in Syrien vorbereiten, scheint der US-Sonderbeauftragte James Jeffrey zu versuchen, alle Friedensbemühungen zu unterbinden und fordert, dass die Welt bei den von...
Wie beim Irak haben die USA eine unbefristete Präsenz in Syrien im Auge antikrieg.com / Jason Ditz Präsident Trump hat sein Amt hart und kritisch gegenüber endlosen Kriegen im Nahen Osten angetreten, scheint aber gerade einen weiteren solchen Konflikt in Syrien ins Auge zu fassen. Dies widerspiegelt die Entschlossenheit des Pentagons,...
Er sagt, dass Angriffe auf YPG US-Truppen in Syrien gefährden. Von Jason Ditz / Antikrieg James Jeffrey, der US-Sonderbeauftragte für den Krieg in Syrien, sagte am Donnerstag vor dem Unterausschuss für auswärtige Angelegenheiten im Nahen Osten, dass er und die Regierung türkische Militärangriffe auf die syrisch-kurdische YPG für "inakzeptabel" halten. Dies ist...
US-Botschafter Jeffrey sagt, dass die USA im Kampf gegen Russen angemessen handeln. Von Jason Ditz / Antikrieg In einem Gespräch mit russischen Reportern wurde US-Botschafter James Jeffrey, der Sonderbeauftragte für den Krieg gegen Syrien, gebeten, sich zu den Vorfällen zu äußern, bei denen US-Truppen eine große Zahl russischer militärischer Kontraktoren getötet...
Eine Untersuchung russischer Spezialisten hat ergeben, dass Islamisten die Stadt Aleppo in Syrien mit Chlorgas-Minen angriffen. Die russische Luftwaffe zerstörte daraufhin die Stellungen der Terrorgruppe. Von Marco Maier Die syrische Stadt Aleppo steht seit der Befreiung von den IS-Terroristen unter russischem Schutz. Doch in der Gegend operiert die islamistische Terrororganisation "Hai'at...
Mit der Anerkennung der israelischen Annexion der Golanhöhen durch die USA zeigt Washington, dass es die Pläne für ein Groß-Israel unterstützt, welche in einigen Kreisen auf Basis der alttestamentarischen Gebietsansprüche zirkulieren. Von Eric Margolis / Antikrieg Kaum jemand hat es bemerkt. Die Trump-Administration hat still und leise die lang gehegte Position...
Syrien kehrt langsam aber sicher wieder in die arabische Gemeinschaft zurück, nachdem es sich erfolgreich gegen die Terrormilizen wehrte. Von Moon of Alabama / Antikrieg Nach dem militärischen Erfolg Syriens gegen seine Feinde verhalten sich die arabischen Staaten, die den Krieg gegen Syrien unterstützt haben, ihm gegenüber wieder freundlich. Die Vereinigten...
Geht es den USA wirklich um die Bekämpfung des IS? Wenn man den Bericht eines UN-Überwachungsteams hernimmt, darf man stark daran zweifeln. Von Marco Maier Jeder der sich ohne ideologische Scheuklappen ein wenig mit dem "Islamischen Staat" und der Rolle der USA bei der Destabilisierung des Nahen Ostens beschäftigt hat, der...
In den Gewässern vor Syrien übten die russische Fregatten Admiral Makarow und Admiral Essen die Jagd nach U-Booten. Es ist vor allem ein Zeichen an die USA, die dort ebenfalls militärisch präsent sind. Von Marco Maier Gerade jetzt, wo es bei Idlib in Syrien wohl zu einem weiteren internationalen Showdown kommt,...
Die neokonservative Regierung in Washington hat neue Pläne für Syrien. Das Problem dabei ist, dass dies zu einer direkten Konfrontation mit Russland führt. Von Martin Berger / New Eastern Outlook An diesem Punkt lohnt es sich kaum zu argumentieren, dass der Syrienkonflikt in die Endphase geriet, da diese Tatsache zu diesem...
NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sieht als größte Gefahr für den Frieden die Unberechenbarkeit der internationalen Politik. Mit Russland müsse man reden, man solle aber nicht naiv sein.  Von Redaktion Anlässlich des 100. Jahrestages des Ende des Ersten Weltkriegs an diesem Sonntag sagte Jens Stoltenberg in einem Interview mit der "NOZ": "Heute ist...

Neueste Artikel

Flughafenkontrollen: Bald private Betreiber statt Bundespolizei?

Geht es nach Plänen der Bundesregierung, sollen Personen- und Gepäckkontrollen an deutschen Flughäfen bald von Privatunternehmen anstelle der Bundespolizei durchgeführt werden.

Grüne: Personenstandsrecht diskriminiert Transsexuelle

Die "Attestpflicht" zur Eintragung eines dritten Geschlechts im Personenstandsrecht, wie es ein Gesetzesvorschlag der Bundesregierung vorsieht, wird von den Grünen kritisiert. Man...

EU-Parlamentspräsident: Neue Flüchtlingskrisen kommen

Antonio Tajani, der Präsident des EU-Parlaments, warnt vor neuen Flüchtlingskrisen, die Europa treffen können. Er fordert eine Asylreform ein.

EU-Gipfel: Neue Russland-Sanktionen im Gespräch

Auf dem EU-Gipfel wurde die Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschlossen. Man wolle sich auch neue "Strafmaßnahmen" offenhalten und die Ukraine weiter...

Washington verändert die Weltordnung gegen seine eigenen Interessen

Die Hybris und Arroganz Washingtons ist seit dem Clinton-Regime am Werk, um die Macht und Bedeutung der Vereinigten Staaten zu zerstören.