Eskalation in Gaza: Netanjahu droht mit totalem Krieg

Nachdem aus dem Gazastreifen 90 Raketen auf Israel abgefeuert wurden, droht Premierminister Benjamin Netanjahu mit dem totalen Krieg. Von Redaktion Am Montag kam es zu einer deutlichen Eskalation des Gazastreifens, als der palästinensische Islamische Dschihad versuchte, den Tod von drei Kommandanten zu rächen, die am Vortag bei israelischen Luftangriffen auf […]

^

Tillerson: Trump wurde von Netanyahu ausgetrickst

Der frühere US-Außenminister Rex Tillerson gab bekannt, dass Präsident Donald Trump mehrfach vom israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu „ausgetrickst“ wurde. Von Redaktion Tillerson, der vom 1. Februar 2017 bis zum 31. März 2018 in der Trump-Administration als Außenminister fungierte, berichtete am Dienstag in einem Panel-Interview mit Harvard-Professoren, dass Netanjahu „Fehlinformationen“ verwendet […]

^

Putin lobt die Beziehungen zwischen Russland und Israel

Der russische Präsident kündigte an, er werde im Januar 2020 nach Israel reisen und an der feierlichen Enthüllung eines Denkmals für die Opfer der Belagerung von Leningrad teilnehmen. Von Redaktion Der russische Präsident Wladimir Putin sagte am Dienstag, er sei stolz darauf, dass die Beziehungen Russlands zu Israel ihren bisher […]

^

Israel: Netanjahu verliert – Gantz gewinnt

Benjamin Netanjahu ist möglicherweise seinen Job als Premierminister Israels los. Von drei möglichen Koalitionen ist nur eine unter seiner Führung machbar. Sein Konkurrent Benny Gantz könnte ihn beerben. Von Redaktion Laut Hochrechnungen der „Jerusalem Post“, wird Netanjahus rechtsgerichteter Likud voraussichtlich zwischen 33 von 120 Parlamentssitzen einnehmen wird, während sein Hauptgegner […]

Israels Kriegsspiele

Erst vor wenigen Tagen haben wir über Israels Bombenangriff in Damaskus nachgedacht, bei dem widersprüchliche Berichte darauf hindeuteten, dass die Israelischen Selbstverteidigungskräfte (IDF) entweder Aqraba im Süden von Damaskus oder Dama etwa fünfzig Kilometer weiter südlich anvisierte. Der Autor spekulierte, dass Israel wahrscheinlich in der Nähe von Khan Sheikhoun eine […]

^
^

Netanjahu will Zusammenbruch der Palästinensischen Autonomiebehörde verhindern

Netanjahu ist besorgt über einen möglichen Zusammenbruch der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA). Sie ist derzeit einer Finanzkrise ausgesetzt. Von Redaktion Der israelische Fernsehsender 12 habe von einem Treffen zwischen dem israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu und seinem Finanzminister Moshe Kahlon berichtet, um die Krise der PA zu diskutieren, berichtet Middle East Monitor. […]

^

Annexion des Golan: Vertriebene, ethnische Säuberungen und der Besatzer Israel

Als Belohnung für ungeheure Greueltaten und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, in früheren Zeiten, aber auch in der jüngeren Geschichte, erkannten die USA die Golanhöhen als Teil Israels an. Die UNO scheint machtlos gegen die beiden Verbrecherstaaten USA und Israel zu sein. Von Tom Pessah / Antikrieg Die überwiegende Mehrheit der […]

^
^

Trump ist Amerikas erster zionistischer Präsident

„Trump im Amt, hat wenig Ähnlichkeit mit Trumps Wahlkampagne für die Präsidentschaft.“ Aber wie kam es dazu? Von Paul Craig Roberts Es ist unmöglich, sich nicht mit Präsident Donald Trump zu sympathisieren. Seine Agenda zur Wiederherstellung normaler Beziehungen zu Russland und zur Beendigung Washingtons aussichtsloser Kriege wurde durch den „Russiagate […]

^

Erdogan nennt Netanjahu Tyrann und Kindermörder

Die Spannungen zwischen der Türkei und Israel wachsen. Präsident Erdogan attackiert Premierminister Netanjahu, dieser schlägt verbal zurück. Die politischen Spannungen zwischen beiden Ländern wachsen. Von Marco Maier Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu als einen „Tyrannen“ bezeichnet, der palästinensische Kinder tötet, während ein hitziger […]

^

Netanjahu: „Israelische Marine könnte iranische Öltanker ins Visier nehmen“

Der Premierminister will die Durchsetzung von US-Sanktionen zu einem militärischen Ziel machen. Von Jason Ditz / Antikrieg Seit die Trump-Administration den P5+1-Nuklearvertrag platzen hat lassen, hat sie deutlich gemacht, dass es ihr Ziel ist, die iranischen Ölexporte durch Sanktionen auf Null zu bringen. Das ist völlig undurchführbar angesichts der vielen […]