Auch die Türkei wird Soros-frei

George Soros‘ „Open Society Foundation“ ist nun auch in der Türkei aus dem Spiel. Nach Vorwürfen von Terrorverbindungen gegen den Gründer ist auch dort kein Platz mehr für sie. Von Marco Maier Die „Open Society Foundation“ ist schon aus mehreren Ländern geflogen, weil ihr vorgeworfen wird, die Gesellschaft aufzuwiegeln und […]

^

Soros‘ Open Society Foundation: Jüdischer Weltkongress kritisiert Orban

Die harte Linie der ungarischen Regierung gegen George Soros und dessen Open Society Foundation sorgt beim Jüdischen Weltkongress für Kritik. Die Soros-Stiftung will jedoch trotz des Umzugs nach Berlin in Ungarn tätig sein. Von Redaktion Nach dem Rückzug der Stiftung von US-Milliardär George Soros aus Ungarn hat der Jüdische Weltkongress […]

^

Soros-Kritik ist Antisemitismus?

Wer George Soros und dessen Agenda kritisiert, wird gleich in die Antisemitismus-Ecke gestellt – und zwar von Medien, die mit dessen Open Society Foundation verknüpft sind. Alles eine Verschwörung? Von Michael Steiner Eines vorweg: George Soros mag jüdischer Herkunft sein, doch das spielt in den grundsätzlichen Überlegungen nicht wirklich eine […]

^

Obama-Regierung und Soros intervenierten in Albanien

Ganze neun Millionen Dollar gab das US-Außenministerium aus, um sich zusammen mit George Soros in der albanischen Politik einzumischen. Auch für Mazedonien gab es viel Steuergeld. Von Marco Maier Während gerade die Clinton-Soros-Fraktion heute noch die Mär von der angeblichen "russischen Einmischung" in die US-Präsidentenwahlen verbreiten, zeigen unter dem Freedom […]

^
^

Orban will Soros-Netzwerk von Geheimdiensten überprüfen lassen

Die politische Anti-Soros-Kampagne war offenbar nicht erfolgreich genug. Nun sollen die Geheimdienste Ungarns das Netzwerk des Milliardärs unter die Lupe nehmen. Von Marco Maier Derzeit laufen in Ungarn schon die Vorbereitungen für die Parlamentswahl im April 2018. Die FIDESZ von Premierminister Viktor Orban muss jedoch nicht wirklich befürchten, ihre Macht […]

^

Soros spendet seiner „Open Society“ Foundation 18 Milliarden Dollar

Seine Stiftung erhält mehr Geld für destabilisierende Maßnahmen rund um die Welt. George Soros spendete der Open Society Foundation 18 Milliarden Dollar – den Großteil seines Vermögens. Von Marco Maier Insgesamt soll George Soros rund 26 Milliarden Dollar an Vermögen besitzen. Ganze 18 Milliarden davon werden nun an seine "Open […]

^

Die USA mischen sich in die chinesische Innenpolitik ein

Während sich das US-Establishment darüber echauffiert, dass Russland angeblich Einfluss auf die Präsidentschaftswahlen ausübte, sind die Amerikaner im Ausland sehr aktiv. Insbesondere wieder einmal in China. Von Marco Maier Gerade das US-Establishment, welches seit Jahrzehnten einen massiven Einfluss auf die Innen- und Außenpolitik anderer Staaten (und das nicht nur in […]

^

False-Flag-Fabriken: George Soros und seine Revolutionstruppen

Im Laufe der Jahrzehnte spannte der Multimilliardär George Soros mit seinen Organisationen ein Netzwerk an subversiven Aktivistentruppen auf, die rund um die Welt für Unruhen sorgen. Der angebliche Philantrop schürt dabei religiöse, rassische und ethnische Unruhen. Von Marco Maier In einem Artikel für "Strategic Culture" geht der bekannte und investigative […]

^

DCLeaks: Über 200 Soros-Dokumente veröffentlicht

Die Organisation DCLeaks hat offenbar über 200 interne Dokumente von George Soros' Open Society Foundations und damit verbundener Organisationen veröffentlicht. Große Geheimnisse wurden zwar nicht aufgedeckt, dafür gibt es jedoch einen Einblick in die Strategien und Pläne der Organisation. Von Marco Maier Der US-amerikanische Multimilliardär und Spekulant George Soros, der […]

^

NGO ICIJ: Eine scheinheilige Waffe im Informationskrieg?

In den letzten Jahren wurden viele sogenannte Nichtregierungsorganisationen (NGOs) gegründet, die unter anderem vorgeben, investigativen Journalismus zu betreiben und mehr Transparenz wünschen. Das Internationale Konsortium für investigativen Journalismus (ICIJ) ist so eine Organisation, die sich investigativen Journalismus auf die Fahne geschrieben haben. Allerdings werden solche Organisationen als Waffen im Informationskrieg […]