Imperium auf Pump

Jede US-Staatsanleihe die gekauft wird hält das US-Imperium weiterhin am leben. Ohne die Fähigkeit enorme Schulden zu machen, wäre es schon längst kollabiert. Von Marco Maier Wissen Sie, wie viele Schulden die Vereinigten Staaten von Amerika inzwischen angehäuft haben? Ich sage es Ihnen: rund 23 Billionen Dollar. Das sind 23.000 […]

Die US-Rüstungsindustrie blüht inmitten Sanktionen gegen den Iran

Brauchen die USA den Iran-Konflikt um so ihre Rüstungsindustrie, den Militärisch-industriellen Komplex, zu stärken? Sich historischen „Was-wäre-wenn“ -Spekulationen zu hingeben, ist immer unterhaltsam, wenn auch eher sinnlos. Was wäre, wenn die Artillerie, die 1916 den Gefreiten Hitler an der Westfront nur verwundet hatte, ihn tatsächlich getötet hätte? Kein Zweiter Weltkrieg, […]

Der eigentliche Zweck der NATO: Wohlfahrt für den militärisch-industriellen Komplex

Die NATO dient eigentlich nur der Versorgung des Militärisch-industriellen Komplexes der USA mit Unsummen an Steuergeldern. Kevin Baron, Herausgeber von Defence One (einer führenden US-amerikanischen Verteidigungspublikation, die von der Verteidigungsindustrie finanziert wird), erklärt seine Besorgnis über die Zukunft der NATO: „Die externen Bedrohungen der NATO und die Spaltungen der internen […]

Falsche Darstellung amerikanischer und sowjetischer Rollen im Zweiten Weltkrieg und im Kalten Krieg

Die Sieger schreiben die Geschichte. Eine altbekannte Weisheit. Was den Zweiten Weltkrieg und den Kalten Krieg anbelangt, verzerren westliche ideologische „Historiker“ das geschichtliche Bild. Diese umfangreiche und umfassende Analyse wird Ihnen die Augen öffnen und neue (Ihnen wahrscheinlich nicht bekannte) Einblicke in das zeithistorische Geschehen seit Ende der 1930er-Jahre geben. […]

Warum Amerikas militärische Fähigkeiten versagen

Eine korrupte Elite regiert den US-amerikanischen Staat. Es geht nicht darum, Kriege zu gewinnen sondern darum, Waffen zu verkaufen. Eine schonungslose Analyse des militärisch-industriellen Komplexes, der die USA gekapert hat. Am 17. Januar 1961 führte US-Präsident Dwight Eisenhower den Ausdruck „militärisch-industrieller Komplex“ ein und bezog sich auf das, was seiner […]

^

Zur entscheidenden Frage: „Wer schafft Terroristen?“

Ist es nicht der Militärisch-industrielle Komplex, der Terroristen schafft? Blutgeld schmiert die US-Wirtschaft. Von Phil Butler / New Eastern Outlook Eine erstaunliche Frage tauchte heute Morgen in meinem Kopf auf. „Was erhoffen sich internationale Terroristengruppen davon?“ Ein Blick auf das gesamte Konzept von George W. Bushs „Krieg gegen den Terror“ […]

^

Niemand braucht die NATO

Bald findet der nächste NATO-Gipfel statt und wenn Donald Trump dort auftaucht, wird er nur ein Hauptthema haben: Mehr Geld fürs Militär. Aufrüstung gegen Russland. Bis auf die Rüstungsindustrie und die Kriegsfanatiker braucht niemand die NATO. Von Marco Maier Eine der unsinnigsten multinationalen Organisationen der Welt ist die NATO. Mit […]

^

Die „Zuhälter“, „Huren“ und „Johns“ des militärisch-industriellen Imperiums

Die Amerikaner werden von den Eliten systematisch belogen und betrogen. Von Philip A. Farruggio / Antikrieg Wir haben uns als Nation, als Kultur so schnell zurückentwickelt, dass selbst die 60er, 70er und 80er Jahre wie die guten alten Zeiten aussehen … und das waren sie nicht. Dieses militärisch-industrielle Imperium wird […]

^

Hängt Angela Merkel am Tropf der alten US-Herrschaftsclique?

Dass die USA noch immer eine weltweite Vormachtstellung genießt scheint aktuell wieder allzu deutlich zu werden. Denn wann immer sich ein Land gegen diese Machtansprüche stellt werden gleich Sanktionen verhängt. Via Watergate.tv So hat der US-Kongress nun auch Sanktionen gegen Russland beschlossen. Doch die europäischen und chinesischen Volkswirte wissen ganz […]

^

Die Mutter aller Kriege

Hoffnung zu haben, das ist der Motor der die Menschheit antreibt. Millionen Menschen hatten die Hoffnung, dass der neue amerikanische Präsident ein anderer ist, als die Präsidenten zuvor. Wir, die an einen echten Weltfrieden glauben und für den wir in verschiedensten Formen eintreten, wurden bitter enttäuscht. Wir werden aber niemals aufgeben, […]

^