^

Kritik an Portugals Staat – Waldbrandprävention funktioniert nicht

Die Umweltorganisation QUERCOS fordert Staat und Zivilgesellschaft auf, mehr für die Prävention der alljährlichen Waldbrände zu tun. Im Juli brannte es öfter, aber dafür weniger Fläche als 2015. Warum beschweren sich die Umweltaktivisten dann? Weil mehr Brände weniger Prävention bedeuten. Für den August rechnet man weiterhin mit hohen Temperaturen, Trockenheit […]

^

Gewissensbisse: Hunderte Soldaten stellten Antrag auf Entlassung aus der Bundeswehr

Während die Bundeswehr mittels Werbekampagnen versucht, neue Soldaten anzuwerben, verlassen Hunderte von ihnen die Freiwilligen-Armee. Für Offiziere wird das unter Umständen teuer. Von Marco Maier Medienberichten zufolge haben zwischen Mitte 2014 und Mitte 206 insgesamt 62 Soldatinnen und 407 Soldaten "aus Gewissensgründen" entlassen werden wollen. Davon wurden laut der "Rheinischen […]

^

WikiLeaks deckt Clintons IS-Connection in Frankreich auf

Die Panama-Papers sollten vor wenigen Monaten die dubiosen Beziehungen zwischen dem russischen Präsidenten und russischen Schwarzgeld-Parkern enthüllen. WikiLeaks kritisierte die einseitige Enthüllung stark und enthüllt nun die Beziehungen zwischen Clinton und einem französischen Zementriesen, der sowohl die Demokratin als auch dem IS Geld zuwenden soll. Auch über den Republikaner Trump […]

^

Linke wollen Sanktionen gegen Erdogan

Wegen seiner brutalen Verfolgungspolitik mit Folter und Massenverhaftungen, solle Erdogans Türkei sanktioniert werden, verlangt Sevim Dagdelen von der Linken. Und die Verträge mit Ditib in Deutschland sollen auch gekündigt werden, denn der türkische Staat hat nichts in deutschen Klassenzimmern verloren. –  Womit sie recht hat.  Von Redaktion/dts Die Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen (Linke) […]

^

Österreich: Zentralisierte Meldestelle für „Hassreden“ soll kommen

Egal ob NS-Wiederbetätigung, Islamismus, Postings gegen den Islam oder auch Frauenfeindlichkeit – sogenannte "Hassreden" sollen in Österreich bald schon gesammelt auf einer Webseite denunziert werden können. Von Marco Maier Schon im Dritten Reich oder auch in der DDR setzte man auf denunzierungswillige Nachbarn, Freunde und sogar Familienmitglieder, um echte oder […]

^

Visafreiheit: Wien verlangt von Ankara Erfüllung aller Kriterien

Steinmeiers Unterstützung kommt aus Österreich. Alle Kriterien sind zu erfüllen, sonst gibt es keine Visafreiheit, bestätigt Wolfgang Sobotka. Die Flüchtlingsvereinbarung ist ebenfalls von beiden Seiten einzuhalten.  Von Redaktion/dts Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka hat im Streit um die geplante Visafreiheit für die Türkei von der Regierung in Ankara die Erfüllung sämtlicher […]

^

Gewinnt Clinton, kommt der Dritte Weltkrieg

Sollte Hillary Clinton das Rennen um die US-Präsidentschaft machen, könnte dies über Syrien zu einem Weltkrieg führen. Ihre favorisierte Verteidigungsministerin will dort auch russische Kampfjets abschießen lassen. Von Marco Maier Langsam dringen Informationen an die Oberfläche, welche Personen von Hillary (gerne auch "Hitlary" genannt) Clinton für ihr Kabinett aussuchen wird, […]

^

BKA: Seit Jahresbeginn 665 Straftaten gegen Asylunterkünfte

Die Anzahl der Straftaten gegen Asylunterkünfte könnte heuer noch die Vorjahreszahlen in den Schatten stellen, dies obwohl weniger Migranten Deutschland als finale Destination ansteuern.  Von Redaktion/dts Seit Beginn des Jahres hat das Bundeskriminalamt (BKA) 665 gegen Asylunterkünfte gerichtete Straftaten registriert. 613 davon seien "eindeutig rechts motiviert" gewesen, teilte das BKA […]

^

Steinmeier: „Kriterien für Visafreiheit von Türkei nicht erfüllt“

Es gäbe Bedingungen, die allen Seiten bekannt sind und diese Bedingungen gilt es zu erfüllen. Die Türkei müsse jetzt notwendige Schritte setzen, wir sollten uns alle an das halten was vereinbart wurde, so Steinmeier. Die EU-Beitrittsgespräche dürfen nicht auf Eis gelegt werden, es sei denn die Türkei würde die Todesstrafe wieder einführen. […]

^
^

Kauder: Soziale Medien verleiten Menschen zum Terror

Wieder einmal ist das böse Internet am Terrorismus schuld. Dass vielleicht die von Deutschland unterstützten Militäraktionen im Nahen Osten dazu beitragen könnten, sieht man jedoch nicht. Von Redaktion/dts Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion will die Betreiber Sozialer Medien bei der Bekämpfung des Terrors in die Verantwortung holen: "Über die Sozialen Medien werden nicht […]