NATO-Kommandeur zollt der russischen Armee seinen Respekt

Nachdem bereits deutsche NATO-Generäle bereits der russischen Armee ihren Respekt erwiesen haben, gibt nun auch der neue NATO Supreme Allied Commander in Europe (SACEUR) zu, dass er von der neuen russischen Armee schwer beeindruckt ist. Auch sein Vorgänger, der US-General Breedlove, äußerte sich zuletzt ähnlich. Von Chris Saarländer US-Armeegeneral Curtis […]

Türkischer Außenminister: Referendum über Todesstrafe möglich

Die Regierungspartei AKP stehe unter großem Druck, die Partei bekäme tausende SMS und Tweets, in denen verlangt wird, die Todesstrafe wieder einzuführen, sagt Außenminister Cavusoglu. Der Außenminister kann sich ein Referendum über die Wiedereinführung der Todesstrafe vorstellen.  Von Redaktion/dts Die türkische Regierung erwägt offenbar ein Referendum über die Wiedereinführung der Todesstrafe. […]

Proteste in der Türkei: Die NATO soll nach dem Putschversuch ihre Basis schließen

In der Türkei wird derzeit gegen den NATO-Stützpunkt in Incirlik protestiert. Die Demonstranten fordern, dass sowohl die US-Streitkräfte als auch der NATO-Stützpunkt verschwinden sollen. Zudem stellte es sich heraus, dass NATO-Aufklärungsflugzeuge in den Abschuss der russischen Su-24 verwickelt waren. Von Christian Saarländer Zahlreiche Demonstranten protestierten in der Türkei gegen die […]

Paschtunwali – Das archaische Gesetz der Paschtunen

Die Zuwanderung von Paschtunen aus Pakistan oder Afghanistan nach Europa führt auch zum Import des Stammesgesetzes, dem Paschtunwali. Dieses archaische Gesetz sorgt für "Ehrenmorde" und blutige Racheakte. Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Von Marco Maier Wer Menschen aus fremden Kulturkreisen aufnimmt, sorgt auch für den Import fremdartiger kultureller […]

Südchinesisches Meer: Russland und China werden gemeinsame Marineübungen abhalten

Russland zeigt mit einer symbolischen Aktion, dass es die Volksrepublik China in Sachen Gebietsansprüche im Südchinesischen Meer unterstützt. Beide Länder wollen mit einer gemeinsamen Marineübung im September dort Zusammenhalt demonstrieren und den Amerikanern den "Stinkefinger" zeigen. Von Marco Maier Am 12. Juli beschloss der Ständige Gerichtshof in Den Haag der […]

Deutsche Bahn verweigert Plakatkampagne für Fidel Castro

Als Online-Magazin würde wir uns freuen, wenn Leser uns mitfinanzieren würden, um so ordentlich aufrüsten zu können. Aber die Leser der Zeitung "Junge Welt" brachten so viel Geld auf, um Plakate anlässlich des Geburtstags vom "Fidel" damit aufstellen zu können. Abgesehen davon, dass so eine Kampagne nicht billig ist und die DB nicht einverstanden […]

O’zapft is – Ein Interview zum Münchner Massaker (Teil 3)

Der deutsche Investigativ-Journalist, Historiker und Politologe, Wolfgang Eggert, gab diesmal COMPACT ein Interview zum Münchner Massaker. Eggert wirft Fragen auf, die vielleicht so noch nicht gestellt wurden. Wolfgang Eggert rüttelt an den offiziellen Berichten über den Tathergang und den Täter und bringt schließlich das Lügengebäude der "merklerischen" Berichterstattung zu Fall.  Hier geht […]

Panama: Massenproteste gegen Frühsexualisierung

In Panama City gingen rund 100.000 Menschen auf die Straße, um gegen ein neues von den Vereinten Nationen protegiertes Bildungsgesetz zu protestieren, welches Frühsexualisierung und Gender-Ideologie beinhaltet. Geschrieben wurde es von einer UN-Organisation. Von Marco Maier Rund 100.000 Menschen protestierten in der Hauptstadt Panamas gegen die Indoktrinierung ihrer Kinder durch […]

Sachsen-Anhalt will zu hohe Flüchtlingskosten nicht übernehmen

Weil großzügig bei den Kosten der Flüchtlingsunterbringung umgegangen wird, sollen Mehrkosten die über dem Landesschnitt von ca. 10.500 Euro liegen, in Zukunft vom Land nicht mehr übernommen werden. Die durchschnittlichen Kosten pro Flüchtling variieren in Sachsen-Anhalt von knapp 8000 bis über 12 000 Euro im Jahr.  Von Redaktion/dts Sachsen-Anhalts Landesregierung will Landkreise sanktionieren, die überdurchschnittlich hohe Kosten […]

Barcelona: Anzeigetafel zeigt Zahl ertrunkener Migranten

Eine Anzeigetafel in Barcelona soll die Anzahl der Migranten sichtbar machen, die bei ihrem Weg über das Mittelmeer nach Europa ertrunken sind. Die Bürgermeisterin der Stadt nennt sie eine "Anzeigetafel der Schande". Von Redaktion/dts In der spanischen Küstenstadt Barcelona (Katalonien) wurde eine Anzeigetafel aufgestellt, welche die Zahl der im Mittelmeer […]