Kryptos und Kriminelle: Mythos oder Realität?

Bitcoin mag wegen seiner Beliebtheit die Währung für Kriminelle sein, aber es gibt weniger transparente Alternativen. Von Kevin Trublett Die jüngste Sprengung eines weltweiten Pädophilen-Rings, der Bitcoin-Zahlungen einsetzt, hat eine der wichtigsten Befürchtungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen deutlich gemacht – ihre Verwendung durch Kriminelle. Der Social-Networking-Riese Facebook möchte mit der […]

Kriminalität: Flüchtlinge begehen weniger Straftaten

Die Zahl der laut Polizeibehörden mutmaßlich von Asylzuwanderern begangenen Straftaten in Deutschland sinkt langsam weiter. Von Michael Steiner Offenbar gibt es in Sachen Zuwandererkriminalität einen weiteren Rückgang. Waren es im Jahr 2016 – dem Höhepunkt der Migrationskrise – noch fast 290.000 Straftaten, die von Asylbewerbern begangen wurden, sank diese Zahl […]

Nationalitätennennung: Kritik des Integrationsrats an Reul

Weil die Polizei in NRW künftig die Nationalität von Tatverdächtigen immer nennen will, hagelt es nun Kritik vom Integrationsrat. Von Michael Steiner Die Nennung der Nationalität von Tatverdächtigen durch die Polizei in Nordrhein-Westfalen soll mehr Transparenz schaffen, sowie Verdächtigungen in den sozialen Medien („Ah sicher ein Afghane/Türke/Nafri wieder!“) unterbinden. Dies […]

Nationalität von Verdächtigen: Lob von Kriminologen an Reul

Herbert Reuls Entscheidung, die Polizei nun grundsätzlich die Nationalität von Verdächtigen nennen zu lassen, stößt bei Kriminologen auf Zustimmung. Von Michael Steiner Die Entscheidung von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU), die Nennung der Nationalität von Tatverdächtigen durch die Polizei an die Medien weiterzugeben, stößt beim Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN), […]

NRW: 2.883 Messer-Straftaten alleine im ersten Halbjahr!

Die gesonderte Auswertung von Messer-Straftaten in der polizeilichen Kriminalstatistik macht deutlich: es gibt ein Problem in Deutschland. Von Redaktion In den ersten sechs Monaten dieses Jahres hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen nach einer Auswertung des Innenministeriums bereits 2.883 Straftaten mit Messern als Tatwaffe gezählt und dabei 3.555 Opfer und bedrohte […]

„Schweden befindet sich im Krieg“

Schweden leidet unter kriegsähnlichen Zuständen. Schuld daran ist die liberale Migrationspolitik der Regierung. Denn vor allem die Zuwanderer und deren Nachkommen sorgen für Gewalt und Probleme. Von Michael Steiner Die liberale Migrationspolitik der schwedischen Regierungen während der letzten Jahre hat das Land in eine schwierige Lage gebracht. Das für so […]

Hohe Kriminalität in Göteborg: Volvo überlegt Firmensitz ins Ausland zu verlegen

Volvo-Chef Håkan Samuelsson sorgt in Schweden für Aufsehen. Er erklärte, dass sein Unternehmen aufgrund mangelnder öffentlicher Sicherheit Schwierigkeiten habe, ausländische Spezialisten zu gewinnen. Er erwäge möglicherweise, seinen Hauptsitz ins Ausland zu verlegen. Via RT Deutsch Im Gespräch mit der Tageszeitung „Svenska Dagbladet“ beklagte der Chef des schwedischen Automobilherstellers Volvo, Håkan […]

Boostedt: Polizei verschweigt Statistik zu Straftaten durch Asylbewerber

Die Polizei in Boostedt hat offensichtlich ein Schweigegelübde abgelegt. Die Ausrede und zugleich die Anweisung kommt vom Innenministerium: „Man wolle keine Vorurteile schüren“. Von Redaktion Die Polizei im schleswig-holsteinischen Boostedt hat Verbrechen im örtlichen Flüchtlingsheim nicht öffentlich gemacht. In den letzten drei Monaten sind 117 Straftaten in der Einrichtung aufgenommen […]

Islamisten-Datei soll auch Kriminaldaten umfassen

Weil viele Islamisten auch eine klassische kriminelle Karriere hätten, sollen auch einfache Delikte von Gefährdern gespeichert werden. Von Redaktion Das Bundeskriminalamt (BKA), die Bundespolizei und die Polizeien der Länder sollen künftig auch die einfachen kriminellen Delikte islamistischer Gefährder bundesweit speichern, um die Sicherheit vor Anschlägen zu erhöhen. Das berichtet das […]