Wird die US-Landwirtschaftskrise den nächsten Präsidenten bestimmen?

Gerade die Bundesstaaten mit den meisten Farmen haben Donald Trump zur Präsidentschaft verholfen. Doch dessen Politik setzt ihnen sehr stark zu. Der amerikanische Agrarsektor befindet sich in der schwersten Krise seit den 1980er Jahren. Extreme Schneemassen und ungewöhnlich starke Niederschläge auf dem Farmgürtel des Mittleren Westens in diesem Frühjahr und […]

^
^

Bald kommt die Kaffee-Krise

Bereits in einigen Jahren könnten Kaffee-Liebhaber ein Problem haben. Die Kaffee-Farmer können von ihrer Produktion nicht mehr überleben und werden zunehmend aufgeben müssen. Von Marco Maier Die Erzeugerpreise für Kaffee sind wieder einmal im Keller. Nur noch 0,88 Dollar gibt es pro Pfund. Davor lag der Preis noch bei gut […]

^

US-Flutapokalypse: 400.000 Hektar Farmland überschwemmt

Die Vereinigten Staaten erleben eine „Flut-Apokalypse“. Gewaltige landwirtschaftliche Flächen stehen immer wieder unter Wasser. Das wirkt sich auf die Lebensmittelpreise aus. Von Marco Maier So etwas haben wir noch nie gesehen. Laut den gerade von Reuters veröffentlichten Satellitendaten wurden in diesem Monat mindestens sieben Tage lang mindestens 1 Million Acre […]

^
^
^

Südafrika: Farmer bitten Australien um Hilfe

Der Druck der ANC-Regierung auf die weißen Farmer in Südafrika wird immer schlimmer. Morde, Überfälle, Folter und Vergewaltigungen nehmen zu. Nun bitten hunderte Farmer in Australien um Asyl. Von Marco Maier Während man in Zimbabwe nach dem Sturz von Präsident Robert Mugabe in Sachen Hatz auf weiße Farmer den Rückwärtsgang […]

^

Zimbabwe: Endet nun die Hatz auf Weiße?

Der mittlerweile gestürzte Präsident Robert Mugabe ruinierte Zimbabwe. Sein Nachfolger, Emmerson Mnangagwa, will die Hatz auf Weiße offenbar beenden. Von Marco Maier Im Jahr 2000 begann ein Zimbabwe eine großangelegte Enteignungswelle, bei der insbesondere die weißen Großfarmer ihrer Ländereien ersatzlos beraubt wurden – um dieses Land an die schwarze Bevölkerung […]

^

Mugabe: Zimbabwe wird „Mörder weißer Farmer nicht verfolgen“

Der Präsident Zimbabwes teilte mit, dass die Mörder von weißen Farmen im Zuge von "Säuberungen" in den frühen 2000er-Jahren nicht verfolgt werden. Von Marco Maier Der 93-jährige Staatschef Zimbabwes, Robert Mugabe, machte aus der einstigen Kornkammer des südlichen Afrikas im Zuge der Enteignung und staatlich geduldeten Mordwellen an weißen Farmern […]

^

USA: Bundesbehörde will zwei Drittel der Wildpferde im Land töten und schlachten lassen

In den Vereinigten Staaten leben derzeit noch rund 67.000 Wildpferde. 44.000 von ihnen sollen nun laut dem Willen der US-Behörden abgeschlachtet werden, damit die Rindfleischindustrie neue Flächen erhält. Von Marco Maier Das Bureau of Land Management (BLM), eine Agentur des US-Innenministeriums, stimmte am vergangenen Freitag dafür, rund zwei Drittel der […]