Gauland: „Ein Bußgeld gegen Kinderehen verharmlost dieses kranke Verhalten“

Nicht nur Alexander Gauland, auch ein Großteil der Bevölkerung kann nicht verstehen, warum bis jetzt noch immer kein Gesetz beschlossen wurde, welches Kinderehen schlicht und einfach verbietet. Auf der einen Seite tritt man für Kinderechte ein und andererseits wird zugelassen, dass junge schutzbedürftige Mädchen mit älteren Männern verheiratet werden. Es ist ein Skandal.

Von Redaktion/aek

Zu den Plänen des Bundesinnenministeriums, die Schließung von Kinderehen mit einem Bußgeld zu belegen, erklärt der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland in einer Presseaussendung: "Kinderehen gehören ohne Wenn und Aber verboten, denn sie stellen nicht mehr und nicht weniger als eine Vergewaltigung von Minderjährigen dar. Die Schuldigen sollten dementsprechend mit aller Härte des Gesetzes bestraft werden."

Zur Abschreckung hält Gauland eine Geldstrafe nicht für zielführend: "Ein Bußgeld dagegen greift hier viel zu kurz und wird keinen Imam davon abhalten, weiter Kinderehen zu schließen. Diese halbherzige Vorgehensweise ist typisch für die große Koalition. Deren Erkenntnis, dass Kinderehen falsch sind, ist zwar schön und gut. Jedoch hilft die Erkenntnis alleine nicht, wenn in der Praxis nicht rigoros dagegen vorgegangen wird."

Dass die Bundesregierung noch nicht gehandelt hat, ist nich nur für Alexander Gauland unverständlich: "Die große Koalition muss sich dringend zu einem Gesetz durchringen, das diesem beschämenden Treiben in Deutschland für allemal ein Ende bereitet. Erwachsene, die eine Kinderehe eingehen, sowie Imame, die eine solche schließen und Eltern, die solches tolerieren, gehören abgeschoben oder hart bestraft. Ein Bußgeld, das einer Ordnungswidrigkeit gleichkommt, verharmlost lediglich dieses kranke Verhalten."

Loading...
Spread the love
Lesen Sie auch:  Chrupalla: Deutschland gibt "Erpressungsversuchen von Brandstiftern nach"

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

28 Kommentare

  1. Die Unentschlossenheit der GroKo …

    dürfte nicht zuletzt daran liegen, dass einige ihrer Mitglieder das große Sabbern kriegen, wenn sie daran denken, wie es sein könnte, sich mit Kindern zu paaren.

    Wenn nach den nächsten Wahlen auch noch die Grünen mit ins Boot genommen werden, um sich der AfD zu erwehren, dürfte die Kinderehe wohl endgültig legalisiert werden.

    Wir kennen unsere Pappenheimer.

  2. Ihm ein Bußgeld aufzuerlegen und ihm gleichzeitig noch mehrere tausend Euro Kindergeld für die gleiche Dame zu überweisen pro Jahr grenzt schon an Wahnsinn.

    Aber auf diese Geschäftsidee muss man erst mal kommen. Dafür den Wirtschaftspreis 2016.

     

  3. Ja maei! Wenn es um Hunde, Katzen, Pferde. Tauben usw. gehen würde! Dann hätten diese Politkomiker schon längst ein Gesetz erlassen ab wann eine Deckung erlaubt sein darf!!!!!!!!!

    Aber so, es geht ja NUR um Kinder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 

    1. Dieser ''Staat'' hat selber derartig viele Rechtsvergehen getätigt..derartig viele Geister aus der Flasche gelassen..das er daran zugrunde gehen wird.

      Die Frage ist nicht ob..sondern wann.

      Ein Lebensmittelvorrat für zehn Tage dürfte nicht reichen…

  4. Bis jetzt lebte ich in einer klaren und struktuierten Welt: Heirat erst ab 18 , in Ausnahmefällen mit Einwilligung der Eltern ab 16 , Sex mit Kindern unter 16 ist streng verboten ! Bei Zuwiderhandlung Gefängnis nicht unter 3 Jahren ! Habe ich eine Gesetzesänderung durch linksgrüne Kinderbeglücker – Politiker in den letzten 20 Jahren verschlafen ?

  5. Für Juden ist der Talmud ein wichtiger Leitfaden in religiösen, … Es ist erlaubt, den Frevlern in dieser Welt zu schmeicheln. … Ein Mädchen von drei Jahren und einem Tag ist zum Beischlaf geeignet

  6. Das ist die Legalisierung der Pädophilie durch die Hintertür. Was soll aus einer Gesellschaft werden in der das Politpersonal nicht einmal mehr die Kinder schützt. Beobachtet genau welche Politiker und Parteien solchen Verwahrlosungsgesetzen zustimmen! 

  7. Einfach Strafanzeige erstatten, wenn ein Fall bekannt ist und dann abwarten, was ein Richter sagt. Man kann dann nur hoffen, daß der kein Pädophiler, kein Linker oder anders verschrubbelter Typ ist, sonst dürfte der Schuß nach hinten los gehen, bei dem Verständnis, die unsere verdammten linken Vögel haben. Entweder ist unsere Gesetzgebung in Deutschland bindend oder nicht. Gesetze für andersartige bestätigen ja gerade die Paralellgesellschaften und wer das will ist ein Mineur und gehört in den Knast.

  8. Ich dachte Kinderschänden ist verboten in Deutschland. Dazu kommt noch der Kinderhandel weil ja die Kinder in der Regel an den Herrn Bräutigam verkauft werden. Ein kleiner Trost in Form von Geld muss schon sein um die schmerzvolle Trennung von seiner geliebten Tochter zu lindern. Einfach Nur widerlich und man will uns weis machen das man sowas in unsere Gesellschaft integrieren kann. Gegen jeden Gesetz und Anstand überlegt man ein Bußgeld ???

  9. Das Maasmännchen hat einfach nur die Hosen voll !

    Wenn er die Kinderehe verbietet, kann er sich warm anziehen. Und da sind ihm seine Eier natürlich heiliger, als die Unschuld und Unversehrtheit von Kindern.

    Maas, ein solches Verhalten nennt sich feige und wir wollen keinen Feigling als Justizminister.

    Sie sind gefeuert !!!

  10. Das ist ein feuchter Traum der verkifften Pädophilenbande der grünen Teufel, Kindersex, und noch durch die hießigen Justizkasper mit Freifahrtsschein besiegelt………..grünes Verbrecherherz, was willst Du mehr.Maas als Justizkasper ist eine Farce, wie konnte man so ein Individium als Justizminister ernennen. Für dieses verkommene Drecksgebilde BRD, kann man sich nur noch schämen, ich hoffe jeden Tag, aus diesem Alptraum aufzuwachen.

  11. Bußgeld. Wie Falschparken.

    Klar, wie die denken: Der Pimmel wurde gesetzwidrig aufgestellt.

    Wenn in Berlin mal eine Bombe einschlägt, muss man die Fetzen noch einzeln totschlagen, so ekelhaftes Gedankentum haben die. Vielleicht wäre es wirklich besser gewesen, wenn die Deutschen nach dem Krieg kastriert worden wären. Die Russen haben das damals angeblich verhindert.

    https://de.sputniknews.com/politik/20161102313207670-sowjetunion-nuernberg-prozess/

  12. wie ,abschieben?

    hier wird doch nix angeschoben, die dürfen stehlen vergewaltigen rauben morden,dafür können die doch nix.sind nur ein bischen traumatisiert unsere fachkräfte,um zu genesen brauchen sie kinderfickerei.da muss man doch ein bischen tolerant sein wir dürfen unsere fachkräfte nicht stigmatisieren.und unsere oberempörerin frau roth kann doch zufrieden sein, denn stand ja mal in deren agenda sex mit minderjährigen zu gestatten.vielleicht hört man deswegen nix von der , die selbst n furz vom floh ihres hundes hört und hysterisch gegen deutsche mit flöhe hetzt.

    1. "…. das stand ja mal in deren Agenda" – ist gut !

      Die haben 16 Jahre lang, jedes Jahr eine Eingabe gemacht und versucht das Strafmaß für sexuellen Mißbrauch von Kindern zu reduzieren.

      Die haben einen schweren Dachschaden !!! – und sowas, will dem Volk was vorschreiben !

      Wenn ich das sagen hätte, würde jeder von denen seine Kinder abgeben müssen, wer weiß was die mit ihren Kleinen veranstalten. Aber da passiert ja keine Überprüfung, sonst steht das Jugendamt überall auf der Matte, aber bei Sektenmitgliedern alias "Parteilern" die sich selbst verdächtig machen, schaut man großzügig weg.

       

  13. Wenn ein Land von verkommenen Subjekten regiert wird, wird das Land selbst verkommen! Das ist die logische Konsequenz. Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken. Nicht ein verkommenes Land generiert verkommene Politiker, sondern umgekehrt!

  14. Herr Maas ! Können Sie sich ueberhaubt im entferntesten vorstellen was in einer ständig vergewaltigten und verstümmelten Kinderseele vorgeht ? ! Sie laden eine gewaltige Schuld auf Ihr Haupt ! Können Sie mir bitte sagen wie sie noch ruhig schlafen können ?

    Die Hölle ist Euch sicher ! Die Rache ist mein , sprach der Herr ! Ihr werdet Alle dafür bezahlen !

  15. Bussgeld bei Kinderehe?

    Klassischer Fall von  Anbierung,  Einknicken u. Rechtsbeugung auf deutscher Seite. Alle regieren der etablierten Partein Deutschlands zur Stunde  spielen der NWO in die Hände und alle Gesetzeserlasse laufen auf eine Knechtung des deutschen Volkes hinaus. Zweifellos besetzen eine Mehrheit einen 2. Job in einer nicht sichbaren Schattenregierung, aber statt einem Berliner Berliner Reichstagsgebäude reicht es eben nur für ein Vasallenstadion .

    Solange die Deutschen in Mehrheit nur stillhaltend u. treudoof aus der Wäsche gucken, – weiterhin Talfahrt ohne Stop!

  16. " auch ein Großteil der Bevölkerung …"

    Wer genau ist diese ominöse "Bevölkerung" eigentlich?

    Meines Wissen ist das deutsche Volk der Souverän und nicht die Hirnwäsche "Bevölkerung".

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.