Die Vorteile von Nearshoring versus Offshoring

Das Wachstum von den Nearshore Zentren in Osteuropa zeigt den steigenden Bedarf an einer Dienstleistung, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre IT-Vorhaben flexibel, kostengünstig und zu hoher Qualität zu implementieren. Die räumliche Nähe zur DACH-Region und die schnellen und direkten Flugverbindungen ermöglichen regelmäßige Meetings, die sich insbesondere in wichtigen Phasen der Projektentwicklung als sehr vorteilhaft erweisen. Viele Unternehmen gründen ihre eigenen Nearshore Zentren oder nutzen die Ressourcen von Dienstleistern, die darauf spezialisiert sind, um etwa ihre IT-Prozesse komplett auszulagern oder ihre lokale Teams zu erweitern. Nearshoring bietet den Zugang zu sehr gut ausgebildeten und motivierten IT-Fachkräften zu fairen Konditionen und hat einige Vorteile versus Offshoring, die über die lokale Nähe hinausgehen.

Vorteile von Nearshoring vs. Offshoring in Bezug auf die Zielgruppen

Nearshoring bietet kurze Wege und somit mehr Transparenz und Einflussmöglichkeiten im Vergleich zu Offshoring, bei dem die Kontrolle hauptsächlich remote erfolgen kann. Die Distanz ist ein nur einer der mehreren Faktoren, die bei der Entscheidung für einen Outsourcing Dienstleister mitspielen:

  • Nearshoring unterscheidet sich vom Offshoring zunächst in Bezug auf die Zielgruppen. Offshore-Strategien werden meistens von Unternehmen eingesetzt, die sehr große Kapazitäten benötigen, da es sich dann lohnt, in den Aufbau einer entsprechenden Infrastruktur zu investieren. Nearshoring ist hingegen für jede Unternehmensgröße geeignet und kann flexibel für jeden Bedarf eingesetzt werden. Onboardings lassen sich zudem unkompliziert und nahtlos auch vor Ort planen und organisieren. Verlässliche Nearshore Partner können auch schneller gefunden werden, viele können auch eine Betreuung vor Ort in DACH durch die Projektleitung gewährleisten. Mit Offshoring gehen Unternehmen ein höheres Risiko insbesondere in Bezug auf die kürzeren Time-to-Market-Anforderungen ein, da die Suche und das Onboarding mehr Zeit und Aufwand erfordern.
  • Die Sprache ist ein weiterer Faktor, der sich maßgeblich auf die Qualität der Kommunikation auswirken kann. Während englischsprachige Unternehmen sich häufig für Offshore-Locations entscheiden, ist die Suche nach deutschsprachigen Entwicklern in der DACH-Region immer noch sehr stark, dies könnte je nach nach Projekt und Kundenanforderungen sogar ein Muss-Kriterium sein. Beim Nearshoring können noch solche Ressourcen organisiert werden, wodurch die Zusammenarbeit für alle Teilnehmenden wesentlich erleichtert werden kann.
  • Enge und intensive Interaktion ist auch die Basis für erfolgreiches agiles Projektmanagement, für das allein die Einführung der Scrum-Methode nicht ausreichend ist. Agile Teams sind selbstorganisierte Teams, die gemeinsam Verantwortung tragen und ihre Zusammenarbeit gestalten. Sprachliche Barrieren und kulturelle Unterschiede beim Offshoring können daher eine Hürde für agiles Arbeiten darstellen.
  • Gegenseitiges Vertrauen ist eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Projektimplementierung und dieses entwickelt sich meistens im Zuge der Zusammenarbeit. Viele Unternehmen sind mit der Transparenz und den direkten Einflussmöglichkeiten nicht zufrieden, die ihnen Offshoring gestattet, da häufig mehrere Zwischeninstanzen für die Projektleitung aufgebaut werden müssen. Nearshoring ermöglicht neben einer reibungslosen Kommunikation und der Möglichkeit gelegentlich vor Ort zu sein, auch eine direkte fachliche Führung durch den Kunden, wodurch dieses Problem ausgeräumt wird.

Herausforderungen von Nearshoring vs. Offshoring

Selbstverständlich gibt es auch Unsicherheiten und Herausforderungen, die mit der Zusammenarbeit mit einem Nearshoring Dienstleister auftauchen können. Es soll der richtige Partner gefunden werden, der ausreichende Kompetenzen und Technologie-Know How mitbringt und den Stakeholder in ausreichendem Maße involviert, damit diese Potenziale auch genutzt werden können. Insgesamt bietet Nearshoring im Vergleich zu Offshoring mehr Transparenz, Flexibilität und Geschwindigkeit sowie eine reibunglose Kommunikation, so dass sich die Unterschiede zu den inHouse-Teams nur wenig spüren lassen.

Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...