Die Tötung des Julian Assange

Gerechtigkeit wird verweigert, wenn es um offizielles Fehlverhalten geht. Von Philip Giraldi / Antikrieg Die abscheuliche Behandlung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange geht weiter, und viele Beobachter zitieren seinen Fall als symptomatisch für die Entwicklung von „Polizeistaat“-Tendenzen sowohl in den Vereinigten Staaten von Amerika als auch in Europa, wo die Rechtsstaatlichkeit […]

Lenin Moreno und der Polizeistaat Ecuador

Ursprüngliche setzte sich Moreno für die Fortsetzung der fortschrittlichen Politik seines Vorgängers Rafael Correa ein. Sofort im Amt verriet er das Vertrauen der Öffentlichkeit. Der ecuadorianische Rechtswissenschaftler Oswaldo Ruiz-Chiriboga warf ihm vor, seine Zusagen aufzugeben, die von den USA und internen Sonderinteressen geforderte neoliberale Politik umzusetzen und die Correa-Loyalisten von […]

^
^

Julian Assange soll für „170 Jahre“ ins Gefängnis

Justizministerium: Julian Assange war mitschuldig an der Offenlegung von geheimen Dokumenten Von Jason Ditz / Antikrieg Während sich die Vereinigten Staaten von Amerika darauf vorbereiten, WikiLeaks-Gründer Julian Assange durch Auslieferung in die Hände zu bekommen, hat das Justizministerium eine neue Reihe von Anklagen gegen ihn offengelegt. Assange würde im Falle […]

^

Schweden eröffnet erneut Vergewaltigungsverfahren gegen Assange

Schwedische Staatsanwälte gaben bekannt, dass sie ein Vergewaltigungsverfahren gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange wiedereröffnen und seine Auslieferung nach Schweden anstreben. Von Redaktion Der Whistleblower und Held, Julian Assange, der 2012 Zuflucht in der ecuadorianischen Botschaft in London suchte, um nicht zur Befragung nach Schweden gebracht zu werden, wurde am 11. April […]

^

US-Staatsanwälte auf der Suche nach Belastungsmaterial im Assange-Prozess

Staatsanwälte behaupten, dass Assange beabsichtigt hat, die USA durch Leaks zu „schädigen“. Von Jason Ditz / Antikrieg Während sich die US-Staatsanwälte auf einen Versuch zur Verfolgung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange vorbereiten, durchkämmen sie jahrealte öffentliche Diskussionsinhalte, die nie vor Gericht zur Sprache gekommen sind, aber oft als etwas dargestellt werden, […]

^
^
^

Gewissen versus blinde Loyalität gegenüber dem tiefen Staat

„Es war das Gewissen, das Edward Snowden motivierte, dem amerikanischen Volk einige der totalitären Überwachungsschrecken des tiefen US-Bundesstaates zu enthüllen. Es ist das gleiche mit Leuten wie Julian Assange, Daniel Ellsberg, Chelsea Manning, Thomas Drake, William Binney, Jesselyn Radack, John Kiriakou und anderen.“ Von Jacob G. Hornberger / Antikrieg Die […]

^

Giuliani sagt, dass Assange nicht verfolgt werden sollte

Rudy Giuliani, ein Anwalt Präsident Donald Trumps, sagte am Montag, dass der Herausgeber von WikiLeaks, Julian Assange, „nichts Falsches“ getan habe und nicht wegen der Verbreitung gestohlener Informationen ins Gefängnis gehen dürfe, was ja auch bei den großen Medien der Fall sei. Von Joe Lauria / antikrieg.com „Nehmen wir die Pentagon-Papiere“, […]

^

Kilez More: Mediale Kugeln – Friedensbewegung extrem oder nackte Wahrheit?

Der Streitpunkt „Lügenpresse“ spaltet die Republik und eigentlich die Gesellschaft weltweit. Verschwörungstheorien, Feindpropaganda, Extremismus, Populismus und einfach nur unbequeme Meinungen stören zur Zeit das etablierte System. Und so schießt das Establishment zurück – mit medialen Kugeln. Von Rui Filipe Gutschmidt Als ich „Mediale Kugeln“ zum ersten Mal hörte, wusste ich […]

^

WikiLeaks plant auch im Jahre 2017 sensationelle Leaks und legte schon los

Im letzten Jahr machte die Enthüllungsplattform WikiLeaks von sich reden, besonders durch die Enthüllungen im Hinblick auf US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton. Damit hatte man einen nicht unbeachtlichen Anteil am Ausgang der Wahl. Und auch dieses Jahr soll es munter weitergehen. Wenn nicht sogar noch munterer. Von Christian Saarländer Gleich ein Paukenschlag […]