0.5 C
Berlin
14.12.18

SCHLAGWORTE: Frieden

Die militärische Situation zeigt keine Anzeichen einer Besserung. Von Jason Ditz / Antikrieg Die Trump-Administration hält den kommenden April weiterhin als Ziel für den Abschluss eines Friedensabkommens in Afghanistan fest. In der Öffentlichkeit gibt es jedoch wenig Anzeichen für Fortschritte in dieser Richtung und Gründe, pessimistisch zu sein. Die US-Gespräche mit den...
Auf einer Pressekonferenz während des G20-Gipfels in Buenos Aires warf Russlands Präsident Wladimir Putin der ukrainischen Führung vor, keinen Frieden zu wollen. Von Marco Maier Wladimir Putin hat genug von den ständigen Übergriffen der Ukrainer, die mit aller Gewalt einen militärischen Konflikt der NATO mit Russland provozieren wollen. Einen Frieden mit...
Die Koreaner wollen an der Wiedervereinigung arbeiten, doch die USA und Japan versuchen, dies mit aller Gewalt zu verhindern. Von Eric Margolis / Antikrieg Frühling in Korea. Frieden und Liebe sind auf der ganzen gebirgigen Halbinsel ausgebrochen, als die Führer der beiden rivalisierenden Länder versuchen, die fast sieben Jahrzehnte der Feindseligkeit...
Washington will kein Friedensabkommen zwischen Nordkorea und Südkorea, weil die US-Truppen dann abziehen müssten. Eine Wiedervereinigung der beiden Koreas wäre wohl ein Albtraum für das US-Establishment. Von Jacob G. Hornberger / Antikrieg Gerade wenn Sie denken, dass die Politik des US-Nationalen Sicherheitsstaates gegenüber Korea nicht perverser werden kann, dann wird sie...
Nordkoreas Staatschef Kim Jong-Un will die Denuklearisierung der Halbinsel vorantreiben und die Beziehungen zu Südkorea verbessern. Von Redaktion Nordkorea will entschlossen die Denuklearisierung der Koreanischen Halbinsel realisieren. Dies sagte der Staatschef Nordkoreas Kim Jong-Un am Mittwoch bei einem Treffen mit der südkoreanischen Delegation, die zu Gesprächen angereist war. Zudem haben beide...
Eigentlich müsste sich die NATO genauso auflösen wie es der Warschauer Pakt nach dem Zerfall der UdSSR tat. Sie sorgt mehr für Kriegsgefahr als für Frieden. Von Conn Hallinan / Antikrieg Das Ergebnis des NATO-Treffens vom 11. bis 12. Juli in Brüssel ging durch die Fixierung der Medien auf Präsident Donald...
Seit ihrer Gründung im Jahr 1776 befinden sich die Vereinigten Staaten von Amerika beinahe durchgehend im Krieg - vorwiegend gegen andere Länder. Haben die Amerikaner Angst vor dem Frieden? Von Marco Maier Eigentlich könnte man sagen, die Vereinigten Staaten von Amerika sind das kriegerischte Land der Welt. In den 242 Jahren...
Die "Veteranen für den Frieden" unterstützen die Bemühungen, endlich Frieden auf die Koreanische Halbinsel zu bringen und fordern den Abzug der US-Soldaten aus Südkorea und Japan. Von Gerry Condon / Antikrieg Veterans For Peace (Veteranen für Frieden) sind hocherfreut, dass auf der koreanischen Halbinsel der Frieden ausbricht. Wir gratulieren dem koreanischen...

Atombomben für alle?

Eine atomwaffenfreie Welt wäre schön, aber eine Utopie. Auf der anderen Seite haben die Atombomben auch viele große Kriege verhindert. Sollten nicht alle Staaten welche besitzen? Von Marco Maier An und für sich bin ich ja ein Gegner von Atombomben. Es sind fürchterliche Massenvernichtungswaffen, die unvorstellbare Schäden verursachen und generationenlanges Leid....
Sinkende Militärausgaben sind eigentlich ein gutes Zeichen. Doch nicht für die westliche Presse, wenn es um die eigenen Kriegsbudgets handelt. Von William J. Astore / Antikrieg Beim Durchsehen meiner E-Mail-Updates sah ich zwei Artikel, die sich mit angeblich abnehmenden Militärs befassten. Der Weekly Standard beschwerte sich, dass das britische Militär "verdammt,...
Ein Wunsch von Mario Hilgenfeld spricht mir aus dem Herzen und ich habe diesen Wunsch niedergeschrieben. Mütter, holt eure Kinder nach Hause! Ein Gastartikel von Anne E. Rahn An die Mütter dieser Welt... WO sind sie? Mütter der Soldaten - WO seid ihr? Mütter sind Helden - sie geben ihren Körper und...
Die Welt ist in einem erbärmlichen Zustand. Kriege und internationale Spannungen nehmen zu. Die Angst vor einem dritten Weltkrieg wächst. Warum gelingt es der Friedensbewegung nicht,  nennenswerten Widerstand zu entwickeln? Von Rüdiger Rauls In der Nacht zum 14. April bombardierten die USA, GB und Frankreich Ziele in Syrien. Dem Protest vor...

Neueste Artikel

Die Ukraine will Atomwaffen

Das Regime in Kiew will Atomwaffen haben, die auf Russland gerichtet sind. Vor Sanktionen durch den Westen fürchtet man sich nicht.

Flughafenkontrollen: Bald private Betreiber statt Bundespolizei?

Geht es nach Plänen der Bundesregierung, sollen Personen- und Gepäckkontrollen an deutschen Flughäfen bald von Privatunternehmen anstelle der Bundespolizei durchgeführt werden.

Grüne: Personenstandsrecht diskriminiert Transsexuelle

Die "Attestpflicht" zur Eintragung eines dritten Geschlechts im Personenstandsrecht, wie es ein Gesetzesvorschlag der Bundesregierung vorsieht, wird von den Grünen kritisiert. Man...

EU-Parlamentspräsident: Neue Flüchtlingskrisen kommen

Antonio Tajani, der Präsident des EU-Parlaments, warnt vor neuen Flüchtlingskrisen, die Europa treffen können. Er fordert eine Asylreform ein.

EU-Gipfel: Neue Russland-Sanktionen im Gespräch

Auf dem EU-Gipfel wurde die Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschlossen. Man wolle sich auch neue "Strafmaßnahmen" offenhalten und die Ukraine weiter...