Schorndorf ist überall

Die Übergriffe beim Volksfest in Schorndorf sind nur ein neues Beispiel dessen, was sich in ganz Deutschland Dank der Merkel'schen Migrationspolitik beinahe tagtäglich abspielt.

Von Michael Steiner

Am letzten Wochenende wurden beim Volksfest in Schorndorf bei Auseinandersetzungen samt Flaschenwürfen mehrere Menschen verletzt, hinzu kamen – wieder einmal – sexuelle Übergriffe auf junge Frauen durch Migranten. Dieses mal waren es offenbar drei Afghanen und ein Iraker.

Doch wer einen Blick auf die deutschen Regionalzeitungen wirft, wird dort faktisch täglich mit solchen Auseinandersetzungen und sexuellen Übergriffen konfrontiert, die von jenen Menschen begangen werden, denen die Bundesrepublik unter Bundeskanzlerin Merkel Zuflucht gewährte.

Wenn nun das CDU-Führungsmitglied Jens Spahn eine "ehrlichere Debatte" über die Integrationsprobleme fordert, dann mag das vielleicht ein erster Schritt hin zu Besserung sein. Doch so lange man jedem dahergelaufenen illegalen Zuwanderer das Attribut "Flüchtling" verpasst und die Integration in die deutsche Gesellschaft faktisch nur über die Sozialkassen stattfindet, wird sich die Lage nicht verbessern.

Spahn wagt es zumindest, ein Problem anzusprechen: die muslimische Zuwanderung samt deren Wertesystem. Die deutsche Gesellschaft laufe Gefahr, antisemitischer, schwulenfeindlicher, machohafter und gewaltaffiner zu werden, als sie bisher gewesen sei, sagte der Staatssekretär im Finanzministerium. Jeden Tag könne man in Regionalzeitungen von Übergriffen auf Frauen lesen: "Damit müssen wir uns auseinandersetzen. Zu viele sind der Meinung: Jede andere Kultur ist per se eine Bereicherung. Was wir da täglich als Abwertung von Frauen erleben, empfinde ich nicht als Bereicherung."

Loading...

Nur stellt sich die Frage: Wird diese Erkenntnis irgendeine Auswirkung auf die Realpolitik der CDU haben? Wohl kaum. Solcherart kritische Worte äußerte auch schon Angela Merkel in den letzten Jahren – mit dem Ergebnis, dass es nur noch viel schlimmer wurde, anstatt endlich die Konsequenzen zu ziehen. Bei Spahn dürfte es ähnlich sein.

Lesen Sie auch:  Die Nettozuwanderung nach Deutschland sinkt weiter

Schorndorf ist überall. Und das haben die Deutschen den Politikern von Union, SPD, Grünen und Linken zu verdanken, die die ganze Migrationskrise nur weiter verschärften, anstatt ihrer politischen Pflicht – dem Wohle des deutschen Volkes zu dienen – nachzukommen. Denn für diese Politiker ist jeder andere Mensch offenbar mehr wert als die eigenen Leute.

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

83 Kommentare

  1. Lange Rede, kurzer Sinn… Raus mit dem Müll hier! Das Volk sollte die Sache in die Hand nehmen. Die EU-Maffia leitet Strafmaßnahmen gegen Ungarn ein, weil die Magyaren mit dem Judeofaschist Massenmörder Migrationspate Soros nicht einverstanden sind und hier im Lande lassen sie brutale Übegriffe auf die Bevölkerung zu. In welcher Welt leben wir?

    1. @joseph681 Wir leben offenbar schon seit Jahrzehnten in einer verkehrten Welt. Eine ausreichende Mehrheit assiziert sich mit den Gegebenheiten. Sonst würde sie deren Platzergreifung endlich eine klare Absage erteilen. Die bleibt aber aus.

  2. Täglich ? Welche Zeitungen lesen Sie ? Ich lese es nicht täglich das ähnliche Zustände wie in schorndorf herrschen. Dabei lese ich mindestens 4 Zeitungen täglich. Gibt es auch seriöse Quellen oder Beweise dafür ? Wenn ja dann liefern 

    1. In der Tiroler Tageszeitung gibts zu diesem Thema seit Wochen nichts mehr zu lesen. Kommen wohl nur noch Gentlemen übern Brennerpass, den uns die EU verbietet zu kontrollieren.

    2. Baron [email protected]

      Wenn denn ihr Name echt und die Herkunft damit auch, so wundert Ihr Geschreibsel wohl kaum jemanden! Noch vor einigen Jahren war es gang und gäbe, dass in Ihren Kreisen immer nur "untereinander" geheiratet werden durfte. Einesteils des Vermögens wegen, andererseite, zwar vieleicht ungewollt, der Inzucht wegen!  Und wehe Dem, der sich erdreistet hat, im bürgerlichen Lager sich nach frischem Blut  umzusehen und durch Heirat für seinen Nachkommen eine "Frischzellenkur" ermöglicht hat! Und daher ist es halt so: Der Adel ist seit Generationen degeneriert!! Vielen steht es im Gesicht geschrieben, bei den Anderen bemerkt man es spätestens wenn man sich mit ihnen beschäftigt! Und deshalb kann ich Ihr Geschwurbel nur mit dem der "Ehrenwerten Frau" gleichsetzen!

       

      1. Blablabla 

        Da hat sich jemand Mühe gegeben. Aber leider voll am Thema vorbei. Gibt es Beweise bzw. Seriöse Quellen das es in deutschland täglich zu solchen Zuständen kommt oder nicht ? Jetzt dürfen sie nochmal 

        1. Gehen sie einfach mal nach Berlin, zum Kottbusser Tor. Abends, da bekommen sie eine Frischzellenkur für ihr adliges Körperchen. Ich kann die opportunen Texte ihrerseits nur als bezahlte Propaganda werten. Übrigens Islam heist auf deutsch totale Unterwerfung. Machen sie weiter so, bis das böse Erwachen vor der eigenen Tür sie erleuchten möge.

        2. @ Baron Rothschild, Beweise? Sammle sie dir selber. Das Internet ist voll von Clips darüber. Begeb dich selber auf deren Sammelplätzen und du wirst fündig, A.loch.

    3. @ Möchtegern-Baron Merkel-Schildchen
      Dann lesen Sie mal "Und täglich grüßt der Einzelfall" unter https://www.unzensuriert.de/content/0024376-Asylwerber-belaestigte-Maedchen-Schwimmbad-juengstes-Opfer-erst-drei-Jahre-alt 
      Im übrihen sollte man Ihnen nur wünschen, daß Ihre Frau – sollten Sie eine Frau haben – oder Ihre Töchter – sollten Sie welche haben – von den Merkelschen Fachkräften mal ordentlich hergenommen werden. Manchmal befördet ein Klaps auf den Hinterkopf das Denkvermögen. 

  3. Raus mit dem Müll hier! am besten auf dem selben weg auf dem Sie gekommen sind.kostet weniger Steuergelder.stopt die Zahlungen an diese Vagabunden dann werden Sie weiterziehen

    1. Was beobachten sie bei Lidl und Kaufhof  ? Vergewaltigungen ? Grapschattacken ? Flaschenwürfe auf Polizisten ? Und das täglich ? 

          1. Da hatte ich ja Recht!

            Auh weija, das hat aber gesessen! Hat weh getan, gell?

            Da hatte ich ja Recht!

             

  4. pffft, als wüsste nicht jeder, das Sexualdelikte geheim gehalten werden. Wenn sie nicht stattfänden, wie kommen sie dann in ebenfalls sehr abgespeckter Form in die Kriminalitätsstatistik ?

    … im übrigen : wir drehen uns im Kreis !

    Schorndorf ist seit Jahren überall, aber ganz besonders dort wo Migratten siedeln. Eindeutige Statistiken, die wie gesagt, die Hälfte aller bekannten Vorfälle noch unter den Tisch kehren, sprechen da eine eindeutige Sprache ! … von den nicht gemeldeten Vorfällen, erst gar nicht zu reden !

    Migratten sind generell inkompatibel und deshalb müssen sie gehn !

     

    1. Ich mal mir die Welt, wie sie mir gefällt. Wenn ich es nicht täglich in den Zeitungen lese, wird ja mindestens die Hälfte davon vertuscht. Aber auch jeden zweiten Tag lese ich nicht von diesen Zuständen. Man hat immer recht wenn man behauptet das die Wahrheit nur vertuscht wird. Selbst bei alternativen nachrichten wird nicht täglich darüber berichtet. Und warum? Weil es nicht täglich passiert. Schorndorf ist überall ? Nennen sie mir Beispiele. Jetzt kommt die Kölner Silvesternacht die 1.5 Jahre her ist. Noch irgendwelche Beweise das es täglich passiert ? 

      1. Mann, nerv mich doch nicht mit deiner unfassbaren Blödheit ! Was willst Du hier abziehen, hä, Du blöde Schwuchtel !

        Guck dir die Kriminalstatistik an und die Berichte darüber, dass die Dunkelziffer erheblich höher ausfallen dürfte und dann sag mir, dass das alles Deutsche, EUropäer und Weiße Christen waren !

        Was sollen denn die Alternativen berichten, wenn es keine Pressemeldungen gibt, Du Hirnloser Depp !

        Wenn Du jetzt vor mir stündest, würd ich dir die Fresse polieren für deine Frechheiten, Du ausgemachtes Superar.sch.loch !

          1. Die Mißgeburt, ist ein Troll !

            DER versteht sehr gut, und deshalb gehört er für seine hier zur Schau gestellten Dummstellung, an die Wand genagelt !

      2. Herr Baron wie Sie sich auch immer nennen, so etwas lächerliches sich hier Baron Rothschild zu nennen der Sie warscheinlich sein möchten. Sie sind ein dämlicher minderwertiger Troll der es nicht wert ist auf ihr Geschreibsel zu antworten. ich tue es trotzem entgegen meiner Überzeugung weil man nicht jeden Mist der hier geschrieben wird akzeptieren muss.

  5. Schorndorf ist nicht weit von hier meine Frau wollte auf dieses Volksfest und ich war dagegen, es gab Stress aber nachher hat sie sich bei mir entschuldigt. Manche Leute realisieren nicht was hier los ist. Hier bei uns im Supermarkt wurde innerhalb eines halben Jahre zum 2ten mal jemand erstochen. Ich kann meine Frau nicht mehr alleine einkaufen gehen lassen es ist zu gefährlich. Was glauben denn die Qualitätspolitiker wie man sich dabei fühlt von allen Seiten bedroht zu werden, selbst von ihnen. In unseren Umkreis wächst ständig die Gewalt gegen Deutsche Bürger. Bewaffnen dürfen wir uns nicht und wir wissen nicht wie wir uns wehren sollen. Wir sind kein Schlachtvieh für diese Politik.

    1. Ganz genau, und als würde das nicht reichen an Unverschämtheiten, da muss man sich auch noch mit solchen absoluten Volltrotteln, wie diesem Rota.rsch da oben rumstreiten.

      Dieser blöde Pisser, gehört in ein Schwuchtel-Neger-Camp gesteckt und 10 Jahre nicht rausgelassen !!! So eine dumme Sau, echt, die begegnet einem nicht alle Tage. Diese Mißgeburt gehört ……………….

      1. Oh wenn die Argumente ausgehen dann beleidigen wir. Das sagt sehr viel über ihren Charakter aus. Sie hassen einfach Menschen die anders sind. Fängt bei Ausländern an. Geht über homosexuelle und endet bei mißgeburt was behinderte diffamiert. Ich habe es oft geschrieben das sie ein erbärmliches Leben führen aber das es so traurig ist konnte ich ja nicht ahnen. Bitte vergeben sie mir das ich sie provoziert habe zu diskutieren obwohl sie dazu nicht fähig sind ?

        1. Zeig mich doch wegen Beleidigung an, Du Ar.schficker, da wart ich doch nur drauf, ich will dich unbedingt kennenlernen !!!

          Mißgeburt elende, dir werd ich die Wahrheit schon beibringen lassen !

          1. @ Lieschen,

            das,was der Baron hier schreibt missfällt mir auch,aber was du hier abziehst,das ist ja nun wirklich die unterste Schublade.Hast du keine Argumente hier,um dem Baron Paroli bieten zu können?

            Wenn ich deine Fäkaliensprache mir hier ansehe,dann bist du wirklich nicht in der Lage anderen Menschen Vorschriften zu machen.Was die Arbeit angeht,da gebe ich dem Baron vollkommen recht,denn du gehst nicht arbeiten,denn wenn man deine Kommentare von der Uhrzeit her nimmt,da hast du mindestens 18 Stunden am Tag damit verbracht,hier deinen Müll über die Leserschaft deiner Kommentare auszuschütten.Du wirfst anderen Menschen vor,dass sie nicht arbeiten gehen und du selber bist nicht besser,nur der Unterschied ist der,dass du die grosse Klappe hast und trotzdem von der Allgemeinheit finanziell am Leben gehalten wirst.

            Ich weiß genau,dass du jetzt wieder gegen mich zu Felde ziehst,aber was stört es einen klugen Mann,wenn Idioten sich zu wichtig nehmen und trotzdem nichts auf die Reihe bekommen.

            Leute,welche dir hier noch deiner Fäkakiensprache Beifall klatschen,denen muss man sagen,dass sie auch nicht im Oberstübchen reifer sind als du es bist.

            Wie kann man als erwachsener Mensch nur so unreif sein und obendrein noch ein Benehmen haben,

            wie ein Penner und du bist eine Pennerin.

            Es kann und muss jedem normal gebildeten Menschen speiübel werden,wenn er deine unterbelichteten Kommentare liest.

            Jeden machst du hier an,der nicht in dein Horn bläst.

            Wer in dein Horn hier bläst,der muss wirklich einen an der Klatsche haben.

            Asoziales Gehabe.

            Einfach menschlich gesehen nur krank.

            Ps.Mich wolltest du ja auch schon prügeln.Du prügelst dich wohl gerne?

            Nur mal zu deiner Information. Ich bin 196 cm gross und meine Körperschwere beträgt 106 Kg.

            Da hättest du aber bei mir sehr zu knuffen,damit ich dich überhaupt mal spüren würde.

             

          2. … und Du musst ganz die Klappe halten, seit Wochen kübelst Du deinen Mist über mich aus, Du Verbal-Wich.ser ! Ornanier woanders, mach Telefonsex oder sonstwas, aber belästige mich nicht dauernd mit deinen Abnormitäten !

             

      2. Sie beschweren sich über Gewalt von Ausländern und blablabla. Und nur weil sie keine Argumente mehr haben wollen sie mir auf Fresse hauen ? Genauso würde ein krimineller Flüchtling auch reagieren. Ich wohne in Duisburg und ich würde sogar meine Adresse hier veröffentlichen wenn sie denn wirklich kommen würden um mich zu schlagen ? sind sie männlich oder weiblich ? Eigentlich egal. Zumindest sind sie arbeitslos. Sonst könnte man nicht den ganzen Tag auf cm kommentieren 

          1. Sonnenwall 63 47051 duisburg. Bitte erst ab 16 Uhr da ich im Gegensatz zu ihnen arbeiten gehe 

          2. wenn das gelogen war, kannst Du dein blaues Wunder erleben !

            … übrigens: es ist 10:33, was machst Du faule Sau auf der Arbeit ?

            … ich werd mich dann mal mit deinem Chef unterhalten, aber das nur nebenbei !

          3. soso, Du wohnst also über dem "Dubai Markt", wie praktisch !

            Ich darf annehmen, die Brüder kennen dich !

            Also, bis dännerchen …. und ich würde dir dringend raten, ab jetzt die Schnauze hier zu halten. Du kannst es nur schlechter machen !

          4. Haha woher wollen Sie untermensch wissen wo ich arbeite ? Mir mal so. Ich habe keine Chef. Wann kann ich mit ihrer erbärmlichen Gestalt rechnen ? Oder ist das nur heiße Luft in den Tiefen des World Wide Webs 

          5. Ja ich kenne die Brüder. Da ist jemand gut informiert. Eingeschränkt aber informiert. Sagen sie mir eine Uhrzeit. Ich hoffe ihr Hartz 4 reicht für ein bahnticket 

          6. Bekomme ich keine Uhrzeit ? Wenn Sie mir keine Uhrzeit nennen können wir das gleich vergessen. Große Klappe nichts dahinter 

          7. Keine Panik Walter, alles wird gut !

            ___________________________________________

            … und nein, Rotharsch, DAS werden WIR nicht vergessen … versprochen !

            Vorfreude ist doch die schönste Freude, ich gönn sie dir von Herzen !

          8. Die kleine Mona kommt ja doch nicht. Sie meckert lieber den ganzen Tag auf CM wo sie unter Gleichgesinnten ist. Und vor allem anonym. Wahrschinlich ist es so hässlich das es sich nicht raus traut. Wir schreiben ein andermal unter einem anderen Artikel weiter lischen  

        1. Ich helfe gerne so dummen und beschränkten Menschen. Aber für zum letzten mal. Du weißt nix über mich. Ich könnte 16 sein oder 60. Ich könnte schwarz sein. Oder weiß. Oder ein Muslim. Nehmen wir an du kommst wirklich zu meiner Adresse. Wie möchtest du mich erkennen bzw ich dich ? Merkst du was ? So wird das nix. Damit sich 2 Objekte auf der Erde treffen braucht es immer 2 Angaben. Den Ort und die Zeit. Den Ort haben wir festgelegt. Vor meiner Tür. Und jetzt brauchen wir eine Zeit. Soweit alles verstanden ? Den Rest bring ich dir bei wenn wir uns tatsächlich mal begegnen. Du bist das perfekt Beispiel das die Idiotisierung weiter fortgeschritten ist als die Islamisierung 

          1. Hahahhahah 

            Ich hoffe wir sehen uns wirklich. Wenn du wirklich soviel Ehre und stolz hast und kommen solltest werde ich nie wieder was bei CM  posten. Solltest du nicht kommen werde ich einfach weitermachen  ?

             

          2. … alles eine Frage der Zeit.

            Aber für heute und morgen …. kannste aufhören zu bibbern, schließlich kann ich nicht hexen.

          3. Du bist echt ein so dummes Wesen. Warum weiß ich jetzt schon das du nicht kommen wirst? Typisch deutsch. Große Fresse aber nix dahinter. Ich warte auf dich. Ich wixx dir in die Fresse wenn du dich traust 

          4. Wer sprach denn von mir ? Das wünschst Du dir vielleicht, aber Wünsche gehn meist ganz anders in Erfüllung !

            Alter, ganz wie Du willst, deine Phantasien sind mir Befehl. Du kriegst noch richtig Spaß, das schwör ich dir ! … und dann wirst Du sehr lange mit ganz anderen Dingen beschäftigt sein, als die Opfer deiner Sippe zu verhöhnen !

          5. Haha nix wird passieren. Du kennst diese Ecke von Duisburg nicht.  Da gibt es keine deutsche 

          6. … das ist ja gerade das praktische !

            Du stehst tatsächlich genauso auf dem Schlauch, wie deine Sippe ! … umso besser !

    1. Baron [email protected]

      Arbeiten gehen und Schreiben??

      Also, wenn Sie schreibend arbeiten, dann arbeiten Sie NICHT wenn Sie hier schreiben! Und dann haben Sie viel Zeit zum hier schreiben. Sind Sie angestellt, verstossen Sie gegen Ihren A- Vertrag! Wenn Sie aber,wie zu vermuten, angestellt sind um hier zu schreiben, sind Sie ein "Mietmaul"! Dann kann man ihre Ergüsse auch entschuldigen, denn Sie werden dafür bezahlt. Ist Ihr Auftraggeber Maas, Kahane, Merkel o. A.,oder ganz Andere, so geben Sie es hier der Ehrlichkkeit halber zur Kenntnis. Dann bin ich auch bereit, Sie in eine Reihe mit der "Ehrenwerten Frau" in Berlin zu stellen. Eventuel! Danke im Voraus!

      1. Vielleicht giebts auch Rentner hier sie Schwachkopf die die Schnauze langsam voll haben von eueren verbrecherischen Gestalten. Ich hatte an die 20 Jahre eine Firma und dieser Vogel will uns sagen was Sache ist und erklärt alle Gegner wären Hartz4 ler. Und Herr Baron was sind Sie. Für mich sind Sie ein schmutziger linker Provokateur der in Hamburg diesen Irrsinn mit abgestellt hat.

  6. abgesehen daß selbst im kleinsten kuhdorf schon die neuen herrenmenschen sich breit machen

    denk ich mal ist das hauptproblem nicht die zuwanderung die könnte man schnell beenden

    das grundproblem ist daß diese neuen volksbeglücker und für nicht wenige frauen wohl auch wörtlich zu nehmen, stichwort rassenschande  von politik, justiz und letztlich polizei auch noch geschützt werden

    wär dies nicht der fall könnte man ja mit gleicher münze zurück schlagen bzw. endlich aufräumen mit dem gesindel angefangen allerdings bei denjenigen die sich zwar deutsche nennen aber bewußt oder auch nur durch stille duldung dies alles erst möglich machten

     

    leider gibt s sowas wie die militante antifa es ist nicht für deutsche sondern eben nur für die volkszerstörer / zersetzer

    1. "….mit gleicher Münze zurück schlagen …."

      j.h.: Immer 20 Musels in eine Schw..en Bar. Dann gleiche Münze zurück. dann gibt es Luft in D.!

  7. Herr Baron Rothschild, weil es noch zu viele Leute, mit ihrer Einstellung – vielleicht sogar Überzeugung in Deutschland gibt, ist es um Deutschland schlecht bestellt.

    Bitte wandern sie nach Schweden aus, da währen sie unter Ihresgleichen und die Deutschen hätten, so einen wie Sie weniger.

  8. Coudehove-Kalergi ist noch nicht fertig.

    Das Politgesindel lügt jedes Mal, wenn es das Maul aufmacht.
    Entscheidend sind ihre Taten. Und die sprechen für sich.

  9. Ein Schwuler im Kanzleramt hat begriffen das es ihm ans Fell gehen könnt.??

    Spahn und Co. sind Teil des Problems und nicht Teil der Lösung! Sinnlos mit denen eine Debatte zu führen. Die ist nämlich nicht Ergebnisoffen. Scheindebatten für Scheindemokraten. Oder, wie Wiege ich die Bevölkerung bis zu ihrer Vernichtung in Sicherheit. Die Antwort darauf hat Spahn selbst gegeben. Stichwort Asymetrische

  10. Selten so eine unterhaltsame Kommentarkorrespondenz im Netz gelesen 🙂
    Ein sehr gutes Beispiel wie eine Gewaltspirale zum Selbstläufer werden kann.
    Verstehe gar nicht woher der ganze Hass kommt?
    Wegen 30 Zeilen Text, welche nur eine subjektive Meinung wiederspiegelt?
    Wenn interessiert's schon? Wir sind Exportweltmeister und Fußballweltmeister.
    Manchmal bedarf es nicht mehr als bei einem Fußballspiel und einem kühlen Export alle Streitigkeiten beiseite zu legen.

      1. @Lieschen,

        du asoziales Stück .Anders kann man dich nicht bezeichnen.

        Du bist einfach ein Nichts, ein Nichts an Gefühlen,an Menschlichkeit,an einem friedlichen Miteinander,an Fleiss, an Persönlichkeit. Nach all deinen Kommentaren,welche du hier geschrieben hast, muss man zu dem Schluss kommen,dass du eine gestörte Person bist,welche nur Rundumschläge ausführen kann und muss,damit sie sich selbst bestätigt fühlt.

        Ich habe mir mal die Mühe gemacht und habe mal die Uhrzeiten deiner Kommentare analysiert und da bin ich zu dem Ergebnis gekommen,dass du nicht nur geistig gestört,sondern auch arbeitsscheu bist.

        Für Leute wie dich sollte der Staat eine Art Arbeitspflicht  einführen,damit diese arbeitsscheuen Personen  endlich mal was —  Nützliches  —- in ihrem Leben machen.

        Sich hier über faule Flüchtlinge auslassen,aber selber noch fauler sein

        und obendrein diejenigen,— welche für dich du asoziale Person   deinen Lebensunterhalt mit zahlen müssen,— obendrein noch beschimpfst.

        Werte Kommentarschreiber hier in den Foren,

        merkt ihr alle nicht mehr,was diese Userin @ Mona Lisa hier abzieht? Seid ihr etwa selber so abgrundtief menschenfeindlich,dumm,verlogen und faschistisch angehaucht,wie diese faschistisch ideologisierte Person,anders kann man diese Person nicht bezeichnen?

        Diese Person geht nicht arbeiten,hetzt,verunglimpft Menschen welche nicht in ihr beschränktes Weltbild passen,ruft zur Gewalt gegen Andersdenkende auf,verhöhnt Opfer und schert sich einen Dreck um einen zivilisierten Umgang mit anderen Menschen.Solch einem Individium klatschen nur solche Menschen hier Beifall,welche genauso geistig und ideologisch

        verankert sind.

        Werte Redaktion von Contra Magazin!

        Ich finde es unerträglich,dass man dieser Userin @ Mona Lisa hier eine Plattform für ihre unerträglichen Kommentare gibt,damit sie ihr faschistoides ,menschenverachtendes Weltbild

        unter die Menschheit bringen darf.

        Als Leser dieses Magazins und als Mensch fordere ich die Verantwortlichen von  CONTRA MAGAZIN auf,dieser Userin hier Einhalt zu gebieten .Sollte dieser Userin weiterhin hier in diesem Magazin die Gelegenheit gegeben werden,ihre rassistischen und nazistischen Äußerungen kundzutun,dann werde ich persönlich Anzeige beim Generalbundesanwalt gegen diese Person machen.Ich habe noch nie in meinem Leben solch einen Menschen kennengelernt,der so abgrundtief

        hassen,verleumden,beleidigen kann und der so voller nazistischen Gedankengutes ist und das 72 Jahre nach dem Sieg über den Faschismus.

        Hier sollte die Redaktion vom CONTRA MAGAZIN endlich mal

        diese Person von der Kommentierung ausschliessen.

        Diese Art der Kommunizierung untereinander ist durch diese Person sehr geschädigt worden,so dass ein Ausschluss von der Kommentierung durchaus gerechtfertigt ist.

        Handeln Sie bitte .

        Dr.Peter Petermann

        1. Dr. Petermann 

          Ich glaube das wird nicht passieren. Das Contra Magazin ist abhängig von solchen Menschen. Hier wimmelt es nur so von Faschisten und Menschenfeinden. Würde CM alle sperren, würden die mindestens die Hälfte an Lesern verlieren

          1. he ihr zwei, gründet doch einen Gutmenschblog. Könnte langweilig werden, aber das entspricht euch ja.

            Und da könntet ihr so richtig schön euch gegenseitig salben, auf die pösen Nazis schimpfen, die pösen Frauen verunglimpfen ( bis auf die Sahra, die muss sauber bleiben ) und alles machen, wonach euch der Sinn steht.

            … aber vergesst auf keinen Fall, vorher die Hierarchie abzuklären. Es kann nur einen Leithammel geben und der heißt Dr. Petermann.

             

          2. @ Baron Rothschild,

            wenn die Verantwortlichen beim —CONTRA MAGAZIN —

            Demokraten sind,dann werden sie hier in diesem Fall handeln,denn es geht nicht an,dass Menschen mit so einer faschistischen und rassistischen Einstellung in diesem Magazin ihre menschenverachtenden Äußerungen gegenüber Andersdenkende machen dürfen.Diese Hetze gegen

            Linke,Juden,Russen,Kommunisten,Sozialisten,Farbige,

            dürfen nicht weiter toleriert werden,denn hier geht es eindeutig gegen die Menschlichkeit.

            Ich selber bin Wähler der AFD,weil ich mit den hiesigen politischen Verhältnissen nicht überein stimme,aber deshalb bin ich noch lange kein Rechter und schon garnicht ein Nazi.

            Ich habe pers.die schlechte Nachkriegszeit am eigenen Leib gespürt und was so ein Gedankengut anrichten kann,dass habe ich nach Kriegsende bitter erfahren müssen.Wenn die Verantwortlichen des

            —– CONTRA MAGAZIN — Verantwortung tragen,dann sperren sie diese Userin,denn sonst machen sich diese Verantwortlichen mitschuldig an der Öffentlichkeitsmachung von rassistischer,faschistischer Hetze genüber Andersdenkender,welche diese Ideologie dieser [email protected] Mona Lisa hier in den Foren ablehnen.Man kann nur wünschen,dass solche 

            Hetzkommentare dieser @ Mona Lisa hier nicht

            das Kommentieren ad adsurdum führen.

            Ich für meine Person werde alles dafür tun,damit solchen Leuten das Handwerk zum Hetzen,Verleumden,Gewaltandrohung gelegt wird.Solche engstirnigen Menschen gehören in eine Anstalt,aber nicht unter Menschen mit Gefühlen für ihre  Mitmenschen.

            Man kann politisch zu irgend einer Richtung tendieren ,aber man sollte dabei immer  Mensch bleiben.

  11. @ Mona Lisa,

    da du hier immer noch dein Unwesen treibst,werde ich gegen dich eine Anzeige beim Generalbundesanwalt stellen,damit er gegen deine faschistoide Einstellung mal vorgehen kann.Du wirst mit deinem Hass hier immer unerträglicher und an deiner Stelle würde ich in Zukunft etwas kleinere Brötchen backen,denn du bist dir wahrscheinlich noch nicht im Klaren,dass du hier gegen Gesetze verstösst Man sollte annehmen,dass man in diesem Alter,in welchem du dich befindest,einigermaßen Erwachsen ist,aber leider kann man das von dir nicht sagen.Glaube ja nicht,dass du ungeschoren hier deine Hetze,deinen Hass und deine faschistoide Gesinnung zur Schau stellen kannst.Es gibt auch in diesem Land Möglichkeiten,um dir mal die Grenzen deines Hasses und deines faschistischen Gedankengutes zu zeigen.

  12. Werter Dr.Petermann, das kann nicht ihr ernst sein, dem Faschismus und der Meinungsdiktatur das Wort Reden!!!

    Glauben sie wirklich das sie ein einziges Problem aus der Welt schaffen in dem die es verbieten? Nicht wenn sie wirklich promoviert haben! ?

    Also eine unsinnige und noch dazu eine Gesellschaftlich degenerative Forderung. Die Forderung nach Zensur.

    1. @jhs,

      das kann doch wirklich nicht Ihr Ernst sein,dass Sie hier so für diese @ Mona Lisa in die Bresche springen.

      Da gehen unsere Meinungen aber vollkommen konträr.Wenn Sie nicht erkennen,was diese Userin hier mit ihrem Hass,ihrer Hetze,ihren Verleumdungen gegenüber Andersdenkender bezecken möchte,dann sind Sie wahrscheinlich in Ihrem Denken auf der gleichen Etage angesiedelt. Wer so ein Verhalten toleriert,sollte nicht von Human,Demokratie und Menschsein das Wort reden.

      Es geht mir hier nicht um eine Zensur,denn wie schon die R.Luxemburg sagte —-

      Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden

      aber es hat nichts mit Freiheit zu tun,wenn man gegen Völker,Andersdenkende,

      Länder und Rassen hetzt.Hier wird eine Grenze überschritten und das sollte man auch als Mensch mit Gefühlen nicht tolerieren.

      Was Sie jetzt darüber im Einzelnen denken,das liegt ganz in Ihrer Einstellung zum Leben und zu seinen Mitmenschen.Mein Doktorgrad hat mit meiner Einstellung nicht das Geringste zu tun,denn als Akademiker sollte man nicht vergessen,dass man in erster Linie Mensch ist. Mit der Promotion hat dies nichts ,aber auch gar nichts zu tun.

      Ich kann Ihre Auffassung ,dass hier Faschismus herrscht nicht teilen,denn Faschismus ist doch ganz was anderes,aber ich teile Ihre Auffassung von Meinungsdiktatur,aber dies sind in diesem Land zwei verschiedene Schuhe.

      Wir haben eine Merkeldiktatur und einen Einheitsbrei bei den Medien,aber keinen Faschismus.Da sollten Sie wirklich mal die Geschichte des Faschismuse und seiner Folgen studieren.

      1. Nun Herr Petermann, ich halt es schon für Faschismus wenn sich alle Menschen einem Sprach und Gedankenodex unterwerfen müssen.

        Was nun den Hass und die Verachtung anbelangt. Nun wenn sie diese Stimmen hier und anderswo zum Schweigen bringen bedeutet das doch nicht das sie verschwunden sind oder sich gar geändert hätten. Das erreichen sie, wenn überhaupt, nur in dem sie es ausdiskutieren. Und den verbleibenden Rest, nun den werden die toleriern müssen. In Zeiten alternativloser Null Toleranz ne schwere zu ertragende Vorstellung. Ich denk aber dass das möglich ist, möglich sein muss. Alternativ Meinungsdiktatur.

         

        1. @jhs,

           

          es hätte mich ohnehin schon gewundert,wenn Sie mal eine andere Platte auflegen würden.Hier geht es nicht darum jemanden den Mund zu verbieten,nein mitnichten,hier geht es nur darum,dass es mal bisschen zivilisiert  zugeht und der Hass und die Völkerhetze aufhört.Ich bin kein Freund von Merkel und Co.Ich bin auch kein Freund von Multikulti,aber trotzdem sollte man jedem Menschen einen gewissen Respekt entgegen bringen und hier nicht solche hasserfüllten Kommentare schreiben.

          Mit Ihnen werde ich aber nicht diskutieren,weil Sie nicht einmal ansatzweise sich vorstellen können,was überhaupt Faschismus ist.

          Solchen Leuten wie Sie müsste man wirklichen Faschismus praktizieren,dann würden Sie von solchen Begründungen,welche Sie hier abgeben,vollständig geheilt sein.

          Es ist für Sie schon Faschismus,wenn man Ihnen sagt,Sie sollten mal Ihre Haltung zum Faschismus überprüfen.Dann fühlen Sie sich schön gegängelt.

          Es hat für mich keinen Zweck mich mit Leuten zu unterhalten,welche nicht ansatzweise etwas vom Faschismus

          verstehen und wie Faschismus zustande kommt.

          Wehret den Anfängen und dieser Ausspruch gilt heute mehr denn je.

          Sie sind für mich auf keinen Fall ein Gegenüber,mit dem man diskutieren kann.

          1. Unterstellungen. das zu wenig Herr Petermann.

            Im übrigen sollte man seine Meinung und Sicht der Dinge nicht so absolutistisch und einzig wahr und richtig sehen um daraus Verbote für andere abzuleiten.?

            Davon ab, glauben sie wirklich das sich am Ende Hass durchsetzt oder ist das nur ein Spiel mit Angst aus Passion zur Macht?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.