Mehr illegale Einreisen über Luxemburg

Über Luxemburg und die Niederlande kamen in diesem Jahr offensichtlich deutlich mehr illegale Zuwanderer nach Deutschland. Die Westflanke ist offen. Von Redaktion Die Zahl der von der Bundespolizei erfassten illegalen Einreisen hat sich aus Luxemburg innerhalb eines Jahres fast verdoppelt und aus den Niederlanden um 16,5 Prozent erhöht. Das geht […]

Balkanroute: Die Migration nimmt wieder zu

Eigentlich gilt die Balkanroute als „geschlossen“. Doch offenbar stimmt das nicht wirklich. Die Migration nimmt erneut zu. Von Michael Steiner Offenbar ist die Balkanroute doch nicht so dicht wie es von offizieller Stelle immer wieder behauptet wurde. So nimmt laut einer internen Einschätzung des Bundesinnenministeriums die illegale Migration über die […]

Deutscher Arbeitsmarkt: Zuwanderung in den Niedriglohnsektor?

Offenbar bedient die Zuwanderung vor allem den Niedriglohnsektor in Deutschland. Den angeblichen Fachkräftemangel bekämpft man so jedenfalls nicht. Von Redaktion Die Kluft beim durchschnittlichen Verdienst von deutschen und ausländischen Beschäftigten hat sich binnen acht Jahren mehr als vervierfacht. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der AfD-Fraktion […]

Zuwanderung: Frankreich will sich am kanadischen Punktesystem orientieren

Migranten sollen künftig nach Qualifikation über Quoten nach Frankreich einwandern dürfen. Paris will eine gezielte Zuwanderung nach Punkten. Von Michael Steiner Lange Zeit hat sich Präsident Emmanuel Macron gegen Zuwanderungsquoten ausgesprochen. Doch nun kommt die Kehrtwende. Wie Premierminister Edouard Philippe ankündigte, wird heute dem Kabinett ein Gesetzesentwurf vorgelegt, mit dem […]

Migrationsforscher bestätigt den Bevölkerungsaustausch

Bereits in 20 Jahren könnten bis zu 40 Prozent der Menschen in Deutschland Zuwanderer sein, so ein Migrationsforscher. Von Michael Steiner Wie lange dauert es noch, bis die Deutschen zur Minderheit im eigenen Land werden? Offensichtlich nicht mehr so lange. Laut Herbert Brücker, der den Forschungsbereich Migration am bundeseigenen Institut […]

„Deutschland braucht jährliche Nettozuwandrung von 400.000 Personen“

Um die Anzahl der Erwerbstätigen langfristig halten zu können, brauche Deutschland eine jährliche Nettozuwanderung von 400.000 Menschen, so IAB-Direktor Fitzenberger. Von Michael Steiner Ungeachtet dessen, dass es gerade bei Zuwanderern aus bestimmten Kulturkreisen massive Probleme bei der Integration in den Arbeitsmarkt kommt, fordert der Direktor de Instituts für Arbeitsmarkt- und […]

Sachsen-Anhalt: Zuwanderung soll Überalterung stoppen

Eine von der CDU in Auftrag gegebene Studie schlägt vor, die Zuwanderung nach Sachsen-Anhalt zu forcieren. Damit soll die Überalterung gestoppt werden. Von Redaktion Angesichts der zunehmenden Überalterung in Sachsen-Anhalt fordern Wissenschaftler dringend, auf Zuwanderung aus dem Ausland zu setzen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung. So sollen […]

Grüne: Deutschland soll ein Viertel der Asylbewerber übernehmen

Seehofers Vorschlag stößt bei den Grünen auf Zustimmung. Sie gehen noch weiter: Deutschland soll jeden vierten Asylbewerber in der EU aufnhehmen. Von Michael Steiner Wie zu erwarten geht den Grünen der Vorschlag von Innenminister Horst Seehofer noch nicht weit genug. Die Grünen haben die Bundesregierung aufgefordert, die Pläne von Seehofer […]

Flüchtlingspolitik: „Seehofer schafft den Präzedenzfall“

Scharfe Kritik an Seehofers Asylpolitik kommt von FDP-Generalsekretärin Teuteberg. Von „Steuerung und Kontrolle“ könne keine Rede sein. Von Michael Steiner In der FDP regt sich Unmut über die Flüchtlingspolitik von Bundesinnenminister Horst Seehofer, der wegen seiner politischen Wankelmütigkeit im Volksmund auch gerne „Drehhofer“ genannt wird. So kritisiert FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg […]

Kretschmer will Fachkräfte aus dem Ausland für Sachsen

Die neuen Bundesländer seien auf die Zuwanderung von Fachkräften aus dem Ausland angewiesen, so Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Von Michael Steiner Seit der Wende haben Millionen gut ausgebildeter Fachkräfte die neuen Bundesländer in Richtung Westen, der Schweiz und Österreich verlassen. Fehlende Arbeitsplätze und eine miese Bezahlung für jene, die trotz […]

BDI: AfD schadet dem Image Deutschlands

Der Präsident des BDI beklagt sich über die AfD-Wahlerfolge. Diese würden dem Standort Deutschland und auch der Wirtschaft des Landes schaden. Von Michael Steiner Gegenüber den „Funke“-Zeitungen beklagt sich BDI-Präsident Dieter Kempf über den Aufstieg der Alternative für Deutschland (AfD), insbesondere in den östlichen Bundesländern. Die Wahlerfolge der Partei würden […]