Varoufakis sieht sich als Opfer einer Rufmord-Kampagne

Die politischen Gegner und die Medien hätten eine Rufmord-Kampagne gegen ihn gestartet, so der griechische Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis. Für Wolfgang Schäuble und Sigmar Gabriel hat er keine lobende Worte, Merkel hingegen imponiert ihm. Von Redaktion/dts Der ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hat schwere Vorwürfe gegen seine politischen Gegner und die […]

Vonovia warnt vor Wohnungsnot durch Flüchtlingswelle

Laut dem Immobilienkonzern Vonovia könnte es in Deutschland schon bald zu einer Wohnungsnot kommen. Der Bedarf an Neubauwohnungen lege doppelt so hoch, als gebaut werden. Für normale Einkommen leistbar, wären noch weitaus weniger Wohnungen. Außerdem müssten die Genehmigungsprozesse deutlich beschleunigt werden, so der Vonovia-Chef Buch. Von Redaktion/dts Angesichts der Flüchtlingswelle hat der […]

Studie: Über zehn Prozent der Deutschen in Flüchtlingshilfe aktiv

Beinahe 11 Prozent der Befragten einer Umfrage in Deutschland gaben Anfang November an, ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätig zu sein. Ganze 37 Prozent gaben Sachspenden, immerhin noch 17 Prozent Geldspenden für die Flüchtlinge. Von Redaktion/dts In Deutschland ist das ehrenamtliche Engagement in der Flüchtlingshilfe größer als in jedem anderen gesellschaftlichen […]

Österreich: Vizekanzler sieht Flüchtlingsobergrenze bei 100.000

Mehr als 100.000 Flüchtlinge könne Österreich nicht aufnehmen, so Vizekanzler Reinhold Mitterlehner im Ö1-Morgenjournal. Bundeskanzler Faymann will hingegen keine Zahlen nennen. Für die Versorgung muss man dann mindestens 10 Milliarden Euro jährlich einkalkulieren. Von Marco Maier Im Ö1-Morgenjournal erklärte Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, dass Österreich "eine Art kapazitätsorientierte Obergrenze" habe, was […]

Visegrád-Staaten: Die Wehrhaften

„… und bist du nicht willig, so brauch' ich Gewalt!“ – So könnte man wohl die „Politik“ der EU gegenüber ihren Mitgliedstaaten am treffendsten bezeichnen. Davon können die durch harte Sparmaßnahmen und beispiellosen sozialen Kahlschlag zwangsbeglückten PIIGS-Staaten schon lange ein Liedchen singen; aktuell jedoch sehen sich vor allem die Visegrád-4 […]

Von der Intelligenz, der Religion und der Politik

Intelligente Menschen sind Studien zufolge tendenziell weniger religiös. Auch zeigen sich auf politischer Ebene Unterschiede. Bedingungslose religiöse oder ideologische Gläubigkeit passt eben nicht mit kritischem Denken zusammen, oder doch? Von Marco Maier Eine provokative Frage lautet: "Braucht die Religion die Dummheit der Menschen?". Eine ebenso provokative Antwort liefern diverse Studien: […]

Flüchtlingskrise: Ungarn würde finanziellen Beitrag leisten

Auch wenn Ungarn selbst keine Flüchtlinge aufnehmen will, so kann sich die ungarische Regierung zumindest eine finanzielle Unterstützung für jene Länder vorstellen, die dies tun. Das Land würde wie die Mehrheit der EU-Staaten verpflichtende Aufnahmequoten ablehnen. Von Redaktion/dts Ungarn weigert sich weiterhin, Flüchtlinge über ein europäisches Quotensystem aufzunehmen, ist aber […]

Kommunen wollen Gesetz gegen Sozialhilfe für EU-Ausländer

Die Möglichkeit, dass nach 6 Monaten Aufenthalt EU-Ausländer in Deutschland Hartz IV beantragen zu dürfen, stößt bei den Kommunen auf Unverständnis. Die ohnehin schon klammen Kassen würden dadurch massiv belastet. Zudem wirke die Entscheidung des Bundessozialgerichts als "Pull-Faktor". Von Redaktion/dts Die Kommunen haben die Bundesregierung nach einem Urteil des Bundessozialgerichts aufgefordert, […]

Die Strategie Wladimir Putins: „Das Ziel ist nah!“

Putins geopolitische Strategie ist zwar undurchsichtig, aber dennoch sehr effektiv. Diese Analyse versucht einen Einblick in das Wirken des russischen Präsidenten zu geben und die Hintergründe seines Handelns zu erklären. Von Thomas Roth Die Anhänger sind sich sicher, die Fantasten träumen davon, die ewig Enttäuschten halten die Hoffnung aufrecht… Putin […]