G20-Gipfel – Mediale Berichterstattung mit zweierlei Maß?

Ein Gedankenspiel: Was wäre, wenn der G20-Gipfel nicht in Hamburg, sondern im russischen St. Petersburg stattfinden würde?

Von Marco Maier

Manchmal braucht es einen Blick von der anderen Seite, um sich wirklich ernsthafte Gedanken darüber zu machen, wie propagandistisch die Medienwelt insbesondere in Deutschland agiert. Hier ein Gedankengang von Niema Movassat, der auf Facebook veröffentlicht wurde und durchaus zum darüber Nachdenken animiert:

Der Balken im eigenen Auge:

Angenommen, der #G20 Gipfel fände nicht in Hamburg, sondern im russischen St. Petersburg statt.

Stellen wir uns nun vor, die russische Polizei würde einen riesigen Bereich der Innenstadt für alle Versammlungen sperren. Sie würde mit Wasserwerfern gegen Menschen vorgehen, die abends Bier auf der Straße trinken. Sie würde ein Protestcamp bei Nacht und Nebel räumen, obwohl sogar ein russisches Gericht es vorher erlaubt hatte. Journalisten, die vor Ort berichten wollen, würden attackiert von Polizisten. Die Polizeiführung würde Anwälte der Demonstranten öffentlich als Gefahr für die Sicherheit darstellen. Der russische Innenminister würde zero tolerance ankündigen. Ein Kriegsschiff der russischen Marine würde vor Anker gehen. Man würde eine Hexenjagd machen und laufend öffentlich vor den Gefahren durch linke Kräfte, Umweltaktivisten, Autonomen, Gewerkschaftlern usw. warnen.

Loading...

Frage: Was würde wohl hier los sein? Die Medien würden vom autokratischen Putin berichten, der Demonstrationen gegen den G20 Gipfel verunmöglicht. Sie würden die Menschenrechtsverletzungen durch die russische Polizei detailliert darstellen. Aber natürlich: In Deutschland kann nicht sein, was nicht sein darf. Und daher wird nur sehr zaghaft über die massiven Eingriffe in die Versammlungs- und Pressefreiheit sowie die Attacken gegen rechtsstaatliche Grundsätze berichtet.

Das ist der eigentliche Skandal:
Der Balken im eigenen Auge.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

71 Kommentare

  1. In Russland ist die Meinungsfreiheit deutlich größer als in Deutschland, während zugleich  das Unterdrückungspotential nicht so rücksichtslos eingesetzt wird.

    Darüber hinaus bleibt es eine offene Frage, ob am Ende nicht ohnehin massenhafte Proteste mit dieser "Hamburger Qualität" erforderlich werden könnten, um mit der Überwindung der kapitalistischen Sklavenhaltergesellschaft ein höheres Zivilisationsniveau zu erreichen.

    Insofern ist es absolut inakzeptabel, wenn die Linke sich in Berlin und anderswo an Regionalregierungen beteiligt, die zur weiteren Unterdrückung und Eskalation dort erhebliche Polizeikräfte hinschickt und bindet, welche in anderen Bereichen dringend gebraucht werden. Selten zeigt die LInke klarer, daß sie kompromißlos auf der Seite der Kapitalistenklasse steht und deren allzeit bereiter Handlanger ist.

    1. " In Russland ist die Meinungsfreiheit deutlich größer als in Deutschland, während zugleich  das Unterdrückungspotential nicht so rücksichtslos eingesetzt wird."

       

      LOL

      Der war gut. Ich bin nur nicht sicher, ob hier jede die Satire erkennt.

    2. Naja, Hamburg hat eine "linke" Regierung gewählt. Klar sind die Linken die Handlanger der Kapitalistenklasse aber nicht nur sie! Das gesamte Bundestags-Kartell ist gegen die Menschen. Ach ja und was Putin anbelangt, so ist er offensichtlich auch kein Anhänger des CO2-Klimaerwärmungs-Hoax!

      1. Ach ja, im Großen und Ganzen bin ich nur noch gespannt, wie die Systemmedien uns diesen Gipfel, als Merkels großen Erfolg verkaufen werden!

      1. Das rafft doch hier wieder keiner !

        Die in den alternaiven Medien verordnete bedingungslose Russlandliebe ohne wenn und aber, trägt manische Früchte !

  2.  

    Der Adel schmatzt so gern zusammen,

    sie doch vom selben Grunde stammen.

    Die Tafel tut sich biegen,

    wo and're gar nix kriegen.

    Dieselbe Etikette,

    liegt man im selben Bette.

    Champagner quillt im Übermaß,

    der Pöbel hat sein eig'nen Fraß.

    Gekicher hallt durch den Palast,

    man sitzt auf einem sich'ren Ast.

    Kein Kostverächter in der Runde,

    es spricht sich gut mit vollem Munde.

      1. Ja und die Unförmige sollte aufpassen, dass ihr nicht der letzte Knopf von stramm gespannten Leibchen fliegt, denn wo rohe Kräfte sinnlos walten, da kann kein Knopf den Blazer zusammen halten!

  3. Aber es wird doch massiv kritisch berichtet. Die Online-Portale aller etablierten Medien sind voll davon. Wie kann denn hier behauptet werden, die Medien berichten anders?

    1. Die Medien berichten vollkommen einseitig und verschweigen, daß die Gewalt nahezu ausschließlich über den Mißbrauch von zigtausend hochgerüsteten Polizisten provoziert wird.

    2. @tm, Sie erbrämlicher, verlogener (Bezahl)System-Troll, bleiben Sie auf Ihren MSM-Seiten und lügen sich da die Welt schön.

      Die linksversifften MSM. lügen die staatlich finanziert und gesteuerten Links-Terrorismus schön, DAS ist die REALITÄT!

      Man stelle sich mal vor, was los wäre, wenn DAS "Rechte" wären, wenn 1000den "Rechte" diese Gewalt verüben würden und versuchen würden Polizisten zu töten, wenn 1000de "Rechte" ganze Straßenzüge zerstören würden.

      WO sind die grünen u.linken Gutmenschen?

      WO sind die grünen u.linken Politiker?

      NICHTS von denen zu hören und zu sehen, dabei sind die immer als erstes da, wenn es gegen vermeintlich "Rechte" geht!

      Vor allem sieht man die Schizophrenie, der Linksfaschisten, wie sie selbst Eigentum ihres Gleichen und ihrer heiß geliebten Ausländer zerstören (Autos, Geschäfte, Wohnraum)

       

       

       

  4. Da braucht man keine "Gedankenspiele".

    Bei dem Gezi-Terror, der monatelang dauerte, in Istanbul waren die Sympathien der deutschen Politiker und Medien eindeutig auf der Seite der Randalierer.

    Noch grössere Sympathie bekam übrigens die mordende  Putschistenbande. Die fanden in Deutschland unterschlupf

  5. Wie die FAZ eben vermeldete:

    "Hamburg außer Kontrolle"

    Was für eine Blamage für die Grökaz aller Zeiten und ihre Paladine!

    Frau Melnie Trump kann ihr Hotel nicht verlassen!!

    Wie tönt die Merkelschnauze ARD aller Stunde?:   "Deutschland ist Spitze!!"

    Ja stimmt, von Hinten auf jeden Fall

    1. Na, die Scheißhausmedien werden da noch was draus machen! Die werden die unförmige GröKaz wieder zur Retterin des Sonnensystems und zur letzten Stimme der "freien", westlichen Welt hochstilisieren, und Oma Erna und Opa Joseph werden das in jedem Fall glauben!

  6. Klasse Bericht ! 

    Frankfurt außer Kontrolle, das Merkel Regime ebenfalls ! 

    Wie soll es nur aussehen, wenn zig Tausende IS und Tilibankämpfer erst mal loslegen !?

     

     

     

     

     

  7. Frankfurt außer Kontrolle – spiegelt Merkels Untätig- und Hilflosigkeit aus- sie hat es nicht im Griff und wieder Mal verkackt! 

    Was Merkel Anfang- geht meistens in die Hose – sie hat aber das Glück das die MSM immer hinter ihr stehen ( müssen!?) – weil große MEDIEN Konzerne das sagen haben und nicht der einzelne Journalist der wahrscheinlich oft die Faust in der Tasche machen muss. 

    1. Alte, unförmige Frauen machen das Land kaputt, mit der Hilfe von kastrierten Jasagern und rotgrünen Antideutschen in den Parlamenten! Was Merkel mit ganz Europa macht, macht ihre Freundin, die Knitterlippe Ursula mit dem Militär, und die Polizei lässt sich für das Bonzenpack verheizen! Was für bedauernswerte Idioten!

  8. Ja, [email protected] Woran kann das Liegen??

    Pfarrers Kinder- Lehrers Vieh, gedeien selten oder nie!

    Auch wenn der MSN die Grökaz immer und immer wieder hochlobt, die Kaiserin ist nackt!!

    Das kommt dvon wenn man alle Schlauen um sich herum wegbeisst! Was bleibt dann übrig? Nur Leute die noch dümmer sind als man selbst ist! Und 2 Dumme geben keinen Schlauen!

    Und wenn ich noch die englische Lady  anschaue, eine Dame in Kleidung, Haltung und Benehmen! Und dann sehe ich eine bewusste Bauerntrampel daneben! Furchtbar!!

     

    1. Pfarrers Kinder – Lehrers Vieh, gedeien selten oder nie!

      Genau so ist es!!!!!!

      Den diese sind größtenteils Ja Sager ohne einmal Begebenheiten in Frage zu stellen, zu hinterfragen, die Papageien,die Dessierten, die am besten auswendig gelernt haben und dieses"Wissen" so wie der Lehrer es hören will, widergeben.

      Bei einem Klassentreffen sagte ich mal zu unserem ehemaligen Klassenlehrer, Was die Armee für den Soldaten ist, ist Schule für die Kinder, sozailisieren oder man kann auch sagen dressieren.

      Heute Mittag  Gespräch mit unserer Nachbarin über den Gartenzaun, Thema Randale in Hamburg – unsere Nachbarin  (Hausfrau selbst studiert Sport 3 Töchter aufgezogen Ehefrau  eines ehemaligen Gymnasiallehrers)  eineTochter (Lehrerin) wohnt mit Familie, Mann (Gymnaliallehrer) und Tochter in Hamburg nahe Altona Bahnhof, also dort in der Nähe wo die Randale , wo Krieg ist.

      Später im Gespräch sagte ich:" Nach den Bundestagswahlen , so wird schon berichtet,kommt die "schwarze" Flut auf uns zu".

      Nachbarin (68Jahre)"Merkel macht doch ihre Sache gut"

      Ich darauf" Merkels Mutter ist Jüdin, also deren Kinder sind Juden."

      Ich zu Ihr" Ihr habt doch Kinder und Enkel und wir haben die Verantwortung ihnen ein Land zu hinterlassen in dem es sicher ist , in dem das Leben lebenswert ist"

      Sie brach das Ganze ab indem sie sagte:" das will ich jezt nicht diskutieren."

      Das ist das ÜBEL- dicke PENSION – 3-4 mal im Jahr in den Urlaub fahren,

      Zu faul sich selbst zu informieren, trotz Internet.

      UNS GEHTS DOCH GUT. sagte sie früher schon einmal zu mir.

      "Wir wohnen weit ab (Dorf in Niedersachsen) hier ist es ruhig", fiel heute auch im Gespräch.

      Wie kann ich ruhig leben , keine Meinung haben , wenn Frauen Kinder belästigt , vergewaltigt werden, wenn Menschen beraubt oder sogar getötet werden, wenn Gesetze unsere "Freiheit" beschneiden bzw, abschaffen, wenn unsere Autobahnen, Schulen verkauft werden , wenn der deutsche Steuerzahler für alles geradestehen muß, wenn linke Schlägertrupps hier Verbrechen en Masse begehen und nicht bestraft werden.

      Diiese Menschen -" DAHINVEGETIERENDEN" ist ein Sargnagel unseres Landes.

      Danke Euch Kommentatoren und Contra, außer den Trollen,  das es Menschen gibt die so denken wie ich und die mich teilhaben lassen am ihrem Wissen durch Kommentare oder

      Webseiten Links.

      Danke Euch allen!!!!!!

      1. Angela spielt doch einen gegen den anderen aus. Hamburg wurde von ihr gewählt um zu demonstrieren, daß die voherzusehende Randale von der von der SPD regierten Stadt nicht in den Griff zu bekommen ist. So wurden diese Hintergründe, da sich das ZDF nach Merkels Vorgaben zu richten hat, tunlichst, aus wahltaktischen Gründen, bei der 'talkschow' Maischberger vermieden.

  9. Es ist nur gut,dass dieser Gipfel in Deutschland stattfindet.Unsere Medien und die Politiker aller Parteien welche im Bundestag sitzen,hätten sich über Putin Tag und Nacht ausgelassen,wenn dieser Gipfel in Petersburg stattgefunden hätte.Wie haben sich die Medien doch ereifert,als eine Demo in Moskau verboten wurde und die Polizei gegen die Demo vorgegangen ist.Da war nie so eine Gewalt auf Seiten der Polizei ausgeübt worden,wie hier in Hamburg.Wenn Medien eben von Seiten des Staates gesteuert sind,dann kommt nur solch einseitiger elender Müll raus,wie man hier tgl.sehen kann.Gerade wir in Deutschland sollten mal etwas Zurückhaltung üben,denn hier stinkt es schon aus dem Bundestag heraus,weil dort die Parteien nur Müll erzeugen und dieser Müll wird über den normalen Bürger ausgeschüttet.

    Nein @Mona Lisa,

    ich bin kein Kommunist und verschone mich damit,mich in diese Richtung zu schieben.

    Warum ich gerade dich anspreche?

    Weil du hinter allen,welche nicht deiner kruden Meinung sind ….. einen Kommunisten …. siehst.

    So ist das immer bei solchen geistigen Eintöpfen.

    1. … na hör mal, ich kann doch nichts dafür, dass eure Kommunistenbraut hier alles auf den Kopf stellt !

      … und nein, nicht hinter allen, aber hinter dir Du Wagenknecht !

      Ich will mir garnicht ausmalen zu welcher Hochform Du auflaufen würdest, wäre Sahra Kanzlerette !

      1. Redaktion, was'n jetzt schon wieder los ?

        Erst war ich @Anonymus und jetzt @Karl – und @lümrod heißt nun "@lümrod, daß dieses" – und @Emma wurde auch schon vertauscht !

        ???

    2. @Dr.Peter Petermann, das Schlimmste, das man einem Feinde anwuenschen kann, ist eine Frau zur Seite mit folgemder Eigenschaft:

      eine die immer das letzte Wort fuehrt.

       

  10. G20 Gipfel bringt nichts außer viel Kosten !

    Frauen die schön anzuschauen sind, außer eine Frau die wie immer höchstens als Bauerntrampel auffällt.

     

  11. Ich bin in Hamburg. Das Festival der Demokratie" trägt die Züge eines repressiven Polizeistaates. 

    Bin auch mal gespannt was dieses Spektakel wegen merkels Geburtsort die Stadt kosten wird. Der Bund steuert angeblich nur 50 Mill. dazu. 

  12. Herr Maier, diese FRAGE hat ein Türke, live im TV (n24) dem Putin-Chef-Hetzer Christoph Wanner gestellt, in dem er in die Live-Übertragung reinplatzte und so n24 es nicht unterbinden konnte.

    Der Türke prangerte an, was die Deutschen und europ.MSM machen würden, wenn solche Bilder au der Türkei kommen würden.

    Natürlich negierte der n24 Putin-Chef-Hetzer Christoph Wanner die Vorwürfe.

     

     

     

  13. Herr Maier, diese FRAGE hat ein Türke, live im TV (n24) dem Putin-Chef-Hetzer Christoph Wanner gestellt, in dem er in die Live-Übertragung reinplatzte und so n24 es nicht unterbinden konnte.

    Der Türke prangerte an, was die Deutschen und europ.MSM machen würden, wenn solche Bilder au der Türkei kommen würden.

    Natürlich negierte der n24 Putin-Chef-Hetzer Christoph Wanner die Vorwürfe.

     

     

     

    1. Aktueller Nachtrag: Ein ausländischer Mitbürger will bei Christoph Wanner (n24) live beschreiben, wie die Linksfaschisten organisiert sind, wie sie vorgehen, wie sie kommunizieren und das die Polizei nichts macht und wird natürlich gleich von Christoph Wanner abgewürgt.

      Eine n24 Reporterin, mit ihrem Team, wird von Linksfaschisten angegriffen und man spielt auch das runter. Nicht auszudenken, wenn das "Rechte" gemacht hätten!

      Aber die größte Posse kommt noch, die Polizei kündig über Lautsprecher an (mit Uhrzeit) wann sie (meterweise) vorrückt und steht mit zahlreichen Wasserwerfern vor brennenden Barrikaden, aber läßt die std.lang brennen und löscht diese nicht.

      Einen weiteren Brüller landete Christoph Wanner, als man ihn nach der Gewalt und fragte und er sagt, das könne er nicht beantworten (ob von den Linken Gewalt ausgeht), denn er traue sich nicht da hin, weil es da zu gefährlich sei und sie von den schon angegriffen wurden! Mehr Dummheit, beim Lügen und schönreden hat man selten gehört.

       

       

       

       

       

      1. Nächster Nachtrag: Nachdem schon aus anderen Bundesländern Polizei angefordert werden mußte (was versucht wurde zu verheimlichen und bis jetzt die Zahlen nicht veröffentlicht werden), werden aktuell aus 3 weiteren Bundesländern Polizeieinheiten eingeflogen.

        Zudem sind ausländische Polizeieinheiten im Einsatz, z.B. aus Österreich (auf welcher rechtlichen Basis?).

        Nach dem Warnschuss, den eine Polizistin abgeben mußte, weil sie von Linksfaschisten angeriffen wurde, wurde jetzt noch bekannt, das eine weitere Polizistin entwaffnet wurde.

        Auch interessant, das unter den Linksfaschisten viele Ausländer zu erkennen sind (in den Livebildern).

        23:14 – Schanzenviertel komplett polizeifrei, laut n24 !

        23:18 – Linksfaschisten haben Kindergarten angeriffen, laut n24 und einen Notaufnahme, die draufhin evakuiert werden mußte! UNFASSBAR

        Überall Plünderungen, selbst eine Sparkasse soll überfallen wurden sein.

        S-Bahn-verkehr eingestellt 

        Polizei twittert – "schwere Straftaten gegen die Polizei werden vorbereitet" (laut n24)

        Polizei total überfordert, bekommen 2000 linke Gewalttätern nicht unter Kontrolle.

        23:21 – Hamburg seit 2 1/2 Stunden ein rechtsfreier Raum, Polizei hat die Kontrolle verloren, laut n24

        Nach solchen Aussagen kann man sich lebhaft vorstellen, wie viel schlimmer es in Wirklichkeit noch ist.

         

         

         

         

         

         

        1. 23:35 – Über 200 verletzte Polizisten und nur 83 Festnahmen (n-tv) ! "Stadt ist nicht in der Lage eine Großveranstaltung sicher über die Bühne zu bringen, eine weise Entscheidung, der Bevölkerung, sich gegen Olympia ausgesprochen zu haben."

          Was ist eigentich mit Olaf Scholz´s  "Sicherheitsgarantie", für Hamburg, welche er großspurig im Voraus ausgesprochen/versprochen hatte?!

          (Mal sehen wie die SPD sich da wieder dreht und windet?)

           

          1. 23:44 – n24 – Live-Bilder – Schwerbewaffnte Spezialeinheit (das unbekannte "Grüne Sonderkomando", mit militärischer Bewaffnung, die schon bei Terrorgefahr zu sehen war) geht in Stellung!

          2. 00:08 – n24 – Polizei fordert Unterstützung aus allen Bundesländern an !

            Das müsst ihr euch angucken !

      2. … als man ihn nach der Gewalt und fragte und er sagt, das könne er nicht beantworten (ob von den Linken Gewalt ausgeht), denn er traue sich nicht da hin, weil es da zu gefährlich sei und sie von den schon angegriffen wurden! Mehr Dummheit, beim Lügen und schönreden hat man selten gehört.

        warum lügen? m.E. ist die aussage, dass es zu gefährlich ist, sich einen blick selbst zu verschaffen vorbildlich ehrlich! 🙂  

  14. n24 – Das "Güne SEK" wird als "hochbewaffnete Spezialkräfte" bezeichnet, wo der Reporter nicht weiß wie er dieses benennen soll und wozu diese gehören! Er sagt dann aber noch, dass wäre keine normale Polizei  🙂  !

    Ich hätte da einen Tipp – Militär, als Polizei getarnt, im Inlandseinsatz! Denn ich kenne keine Polizeieinheit, welche mit militärischen Sturmgewehren/Bewaffnung und Nato-Munition operiert.

    (Laut Polizei wurden ganze Gewege ausgehöhlt, es sollten Gewegplatten und Molotov Cocktails von den Dächern, auf Polizisten geworfen werden)

     

     

    1. … angeblich SEK-Verbände !

      Einwohner des Schanzenviertels flüchteten sich auf ihre Hausdächer. Ladenbesitzer bleiben auf ihren Vandalismusschäden sitzen, während eine viertel Milliarde Euronen Steuergeld verpulvert wird um einen unnützen Gipfel abzuhalten.

      Der sog. schwarze Block der Linksterroristen wurde aus dem Ausland angekarrt, Soros destabilisiert für die NWO-Agenda. Erst als seine Schergen die Schnellfeuerwaffen sahen, zogen sie sich zurück, sie werden ja immerhin noch gebraucht und Selbstmord steht nicht in ihrem Vertrag.

      Merkel verurteilt Gewalt, aber sie wird nicht umhin kommen, die Gewalt die sie rief am eigenen Leibe zu spüren. Sollte sie eines Tages Gadafis Schicksal ereilen, hat sie alles dafür getan, dass es soweit kommt.

      Heute Nacht ist Frankreich in Deutschland angekommen und so wird es immer weiter und weiter gehn, bis ganz EUropa brennt. Leider, ist das gewünschte Ergebnis unaufhaltbar. Derart forcierter Krieg ist nicht zu stoppen, so soll es sein !

      Aber das einfache Volk, wird nach starker Führung rufen und dann schlägt die Geburtsstundestunde der NWO ……………

      1. Aus dem Regie-Off wurde den Live-Reportern die Anweisung gegeben die "Grüne Truppe" als "mobiles Einsatzkommando der Hamburger Polizei" zu bezeichnen (um ein aufkommen einer Dikussion gleich im Keim zu ersticken, da die Reporter keine Erklärung hatten, wer das ist und sie auch keine Auskunft, von staatlicher Seite, bekamen. Das Gleiche hatten man z.B. auch schon in München, wo eine Diskussion, um genau diese "Grüne Truppe", auch gleich erstickt wurde)!

        Warum dieses "mobile Einsatzkommando der Hamburger Polizei" aber extra eingeflogen werden mußte, obwohl sie ja angeblich Hamburger sind und sie deutsche, sowie franz. Strumgewehre haben, mit NATO-Munition (ich rede nicht von der bekannten deutschen Maschinenpistole, wie sie auch die Polizei hat), sagt man uns natürlich nicht!  😉

        Eine weiter Diskussion darüber lohnt sich aber nicht, weil das auch hier unterbunden wird. Denn das hatten wir alles schon mal, vor längerer Zeit und es wurde (samt Bildern, dieser Truppe) immer wieder gelöscht. Ich behaupte mal, das sagt schon alles!!

        Auch interessant, das der Einsatz von ausländischer Polizei, in Hamburg, nicht thematisiert wird.

         

         

        1. … wir sind doch jetzt EUropa, und in EUropa hantiert das europäische Militär unter dem Komando der US-Nato. Kann also gut sein, dass Franzosen dabei waren.

          Sind denn nicht noch welche hier stationiert ?

  15. Deutschland fuehrt sich in nur 2 Tagen international medial vor. Es blamiert sich dabei zeitgleich ob solcher Zustaende auf den Strassen bis auf die Knochen.

    1. Merkel diese Hochverräterin hat Deutschland in einen Saustall verwandelt, in dem ein Himmler und Goebbelsverschnitt wie Maas das Sagen hat.

  16. ………..n der Elbphilharmonie gab es zuvor ein Konzert und ein festliches
    Abendessen für die Staats- und Regierungschefs des G20-Gipfels.

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2017/07/08/g20-gipfel-hamburg-die-gewalt-eskaliert-szenen-wie-im-buergerkrieg/

    …………"sie fressen, und sie saufen, und draußen tut man raufen,

    sie schlagen sich die Schädel ein,das juckt doch kein verlognes Schwein, hockend sonst im Parlament, da lebts sich herrlich dekadent, doch die Zeiten gehn vorbei

    , da hilft auch keine Polzei, die Wut des Volkes ist jetzt groß, da oben scheißt man in die Hos.

    1. Das Ministerium für Wahrheit wird sich schon noch räääächten Terror aus dem Ärmel schütteln. 😉

      Aber der gesteuerte linke Terror ist vollkommen ausreichend um weitere Überwachung zu fordern. Hat ja in Zeiten der RAF auch vorzüglich funktioniert. Der BRD-Bunzel frisst das eh alles.

  17. Merkel ist doch nur eine billige Hofschranze der USA und deren wahren Herrscher Rothschild, Goldman Sachs und Soros.

    Das ihr die von Putin ausgesprochenen Wahrheiten nicht gefallen können ist daher ganz klar.

    Aber diese Hofschranze wird wie alle solche Fguren eines Tages weggeworfen wie man eben gebrauchte und verschlissene Werkzeuge in den Schrott wirft.

  18. Polizisten müssen die Tage wirklich „Fix und fertig“, mit dem Gewissen sein, wenn ihnen bewusst wird, daß sie auf der falschen Seite stehen. Schließlich gehört es zur Aufgabe eines Polizisten, das Volk vor Verbrechern zu schützen. Anders in Hamburg, hier schützen Polizisten, die großen Volksverräter, vor dem verratenen Volk. 
    Jeder Polizist müsste das erkennen, hat man sie doch selber zum Systemsklaven gemacht. 
    Gemacht von Marionetten, welche Kriege, Armut und eine menschenverachtende Globalisierung vorantreiben. Diese Leute gehören normal, hinter Schloss und Riegel, damit sie keine Gefahr mehr für die Bevölkerungen darstellen.
    Die wahren Verbrecher sitzen in Berlin, und nennen sich "Politiker".

     

    1. Der einfache Polizist hört ebenso wie der einfache Soldat auf seinen Vorgesetzten.

      Putsche gingen schon immer entweder von oberen Militärs oder von fremden Mächten aus.

      Die Hirarchien im Militär- und Polizeiaparat haben ihren Zweck eher selten verfehlt !

    2. @ernst – Keine Ahnung in welcher Welt Sie leben? Aber die (staalich finanzierte, gesteuerte u.geschützte) Antifa hat einen Bürgerkrieg gegen die Hamburger Bevölkerung und deren Eigentum geführt und hatte zudem die Absicht Polizisten zu töten. Auch weiß ich nicht, warum man als Linker, bei einer "antikapitalismus Demo", einen Kindergarten und eine Notaufnahme überfallen muß, warum man rauben, plündern u.brandschatzen muß? Oder warum die "Linken Gutmensch" das Eigentum von Ausländern und Gleichgesinnten zerstören, sowie ihr eigenes, linkes Stadtviertel? Sie aber @ernst, werden darauf bestimmt eine "logische" Antwort haben -LOL- !

      Unabhängig davon, wird kaum ein Polizist, wie auch ein Soldat, "Gewissensbisse" haben, denn sind sie alle freiwillig und wissentlich Erfüllungsgehilfen der (Macht)Elite und ein (wichtiger)Teil vom System.

       

       

       

      1.  … warum man als Linker, bei einer "antikapitalismus Demo", einen Kindergarten und eine Notaufnahme überfallen muß, warum man rauben, plündern u.brandschatzen muß?

        wie wahr, wie wahr – aber das merkt hier sonst keiner. 

  19. Tja @Peter……….es gibt "Solche und Solche", einige dieser Lohnsklaven mit der Wortmarke Polizei, denken mittlerweile anders als früher,viele melde sich nicht umsonst krank, einige besitzen noch so etwas wie Gewissen, ich weiß Es aus erster Hand.

    Vielen haben mit dem Argument……"ich tue Es für meine Familie!……gebrochen, und dem verlogenen Parteienkartell innerlich abgeschworen.

    1. … na, das ist doch schon mal eine Erfolgsmeldung !

      Und als hätten sie es geahnt, wurden und werden immer mehr Kuffmucken in der Bundeswehr und im Polizeidienst ausgebildet.

      Das wird noch lustig, sehr lustig ! … dagegen war Hamburg ein Spaziergang !

      1. So gesehen ist das Merkel Versprechen die Polizeidienststellen um 15000 aufzustocken eine gefährliche Drohung! Die Frau Özosowieso wird daraus ein "Integrations-Projekt" machen!

  20. Zu dem Thema ein sehr interessanter Artikel : Opposition 24 : 

    Ganz Deutschland hasst die Antifa

    Das was in Hamburg abgeht, sind bürgerkriegsähnliche Zustände und die von linksextremische Terrorbanden begangen werden. Diese Meute dient dem System, sonst wäre sie längst verboten.

  21. Auch lesen: Compact:

    1.Realität Verlust! Politiker zu den G-20-Randalen: Weiter kämpfen gegen Rechts

    2.linker Terror in Hamburg: was tun wenn das Auto brennt- die Deutsche Welle weiß Rat !

    Daß Innenministerium von New Jersey listet die "Antifa" seit dieser Woche als "gefährliche internationale Terrororganisation" auf. Aber in Deutschland dürfen die Faschisten weiter wüten. Heiko Maas und Co. brauchen sie im "Kampf gegen Rechts"".

    VON DAHER -JETZT ERST RECHT DIE AfD WÄHLEN !!!!!

    1. Du meinst das Soros-Blatt Compact, vom Neobolschewisten Elsässer?
      Der bezeichnet Antifaschisten auch nur zu gerne fälschlich als Faschisten, um auf die falsche Fährte zu locken.

      Von daher wollen die auch alle die Juden-AfD an die Mach hieven .

      Markus Pretzel (AfD) in Koblenz: "Israel ist unsere Zukunft".
      https://youtu.be/K5WYQcCxA5Q

      1. Er sagte es im Kontext zu : Israel ist unsere Zukunft im Zusammenhang des Umgangs mit Palästina. Sollte heißen, wir sollten uns ein Vorbild an Israel nehmen, wenn wir in DE die Islamisierung stoppen wollen.

        Damit hat er nicht ganz unrecht, allerdings hätte er sich auch andere Länder als Vorbild aussuchen können. Dass die AfD gerade Israel immer wieder hervorhebt, grenzt ja fast schon makaber an Selbstzerstörung.

        Also irgendwas kann an der zur Schau gestellten Affinität zu Israel nicht stimmen, denn wäre sie wirklich so vorhanden, würde man sich aber mehr Mühe geben sie zu verbergen.

        Wilders z.B., macht ja Israel in seinen Reden geradezu zum Idol aller Politik. Sehr dubios das Ganze ! Mir erscheint das zu forciert.

        1. Israel = (das internationale Judentum) ist die treibende Kraft hinter der Islamisierung Überfremdung Europas, im Kampf gegen die weiße Rasse (Amalek).
          Der Jude Wilders ist ein typische Hetzjude von der Israel-Connection.

  22. Über 200 verletzte Polizisten in Hamburg – auch das kann sich das Merkelweib und ihr Regime auf die Fahne schreiben.

    Aber was soll's – sie schlafen trotzdem gut !?

  23. Auch lesen:  www.lz.de ( Lippische Landeszeitung):

    G20: BKA entzieht mehreren deutschen Journalisten die Akkreditierung

    Journalistenverbände protestieren dagegen – das Vorgehen des BKA sei "rechtlich äußerst fragwürdig" ………Artikel selbst weiterlesen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.