Wahlkrimi in Österreich: Hofer und van der Bellen gleichauf

So etwas hat es bis jetzt in Österreich noch nicht gegeben. Zwei Kandidaten von politisch außerhalb der Mitte agierenden Parteien liegen beim Rennen um das repräsentativste Amt in Österreich in Prozentpunkten gleichauf.   Von Redaktion/dts In Österreich zeichnete sich bei der Wahl zum Bundespräsidenten am Sonntag schon im Vorfeld ein sehr enges Rennen […]

^

Mehrheit lehnt EU-Türkei-Abkommen ab

59 Prozent der Befragten lehnen den Pakt mit der Türkei ab. Wenn wundert es denn wirklich noch, dass sich nach den meisten Umfragen herausstellt: Prinzipiell werde auf allen Ebenen Politik nur noch gegen die Menschen gemacht.  Von Redaktion/dts Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei kritisch. Nach einer […]

^
^
^

60 Prozent für Direktwahl des Bundespräsidenten

Falls dieser Präsidentendarsteller überhaupt noch benötigt wird, würden ihn die Deutschen zu 60 Prozent gerne selber wählen dürfen. Dann allerdings würde der Stasi-Pastor nicht im Schloß Bellevue residieren.  von Redaktion/dts Eine Mehrheit der Deutschen von 60 Prozent würde den Bundespräsidenten gerne wie in Österreich direkt vom Volk wählen lassen. Das ergab eine repräsentative […]

^

Frankreich brennt: Vive la revolution!

In Frankreich revoltieren Jugendliche, junge Erwachsene und all jene, die sich ebenfalls von der Regierung übervorteilt sehen. Muslimische Jugendliche taten dies bereits früher. Und dann gibt es noch den an Zustimmung zulegenden Front National. Frankreich steuert auf den Zusammenbruch zu. Von Marco Maier Frankreich avanciert zusehends zu einem Staat der […]

^

EU-Türkei-Abkommen: Steinmeier weist Zweifel an Fortbestand zurück

Steinmeier ist Außenminister der BRD, und deshalb vielleicht auch Berufsoptimist oder Zweckoptimist. Alle Seiten halten sich an das EU-Türkei-Abkommen – na dann ist doch alles bestens. Worüber gibt es eigentlich eine Diskussion? Menschenrechte, Pressefreiheit, Rechtsstaatlichkeit? Es wird zwar ständig davon geredet, aber in Wirklichkeit sind diese Dinge für das EU-Regime unerheblich. Von […]

^
^

Gender Studies: Schafft den hanebüchernen Unsinn ab!

Radikalfeministische Gender-Wahnsinnige indoktrinieren seit Jahren Europa. Weltanschaulich stehen sie auf einer Stufe mit den Kreationisten, die biologische Fakten völlig ausblenden. Kommen vielleicht noch die Astrologie, die Rassenkunde und der Kreationismus als Lehrfächer an die Universitäten? Von Marco Maier In Norwegen, einst das von feministischen Gender-Schwachmaten meistverseuchte Land Europas, wurde der […]

^

EU-Forschungskommissar: Zukunft liegt nicht in der Kernenergie

Das Papier welches vorige Woche veröffentlicht wurde (Artikel hier), haben wir nur falsch verstanden. Die EU-Kommission ist gar nicht für die Atomenergie. Der Text sei nur unglücklich formuliert und gebe nicht die Meinung der Kommission wieder. Sagt mal ihr Eurokraten, hält ihr uns wirklich für Vollidioten?  Von Redaktion/dts Die EU-Kommission setzt […]

^

„Terre des Hommes“ bezeichnet Vereinte Nationen als „zahnlosen Tiger“

Mit der Bezeichnung "zahnloser Tiger" hat diese Organisation nicht so unrecht. Obwohl vielleicht "schlafender Tiger" besser angebracht wäre, denn wir alle wissen welche Funktion die UNO in der "New World Order" einnehmen wird. Wer es noch nicht weiß: Die UNO ist ein Organ der zukünftigen Weltregierung.  Von Redaktion/dts Vor dem […]

^

Sonntagspanorama 22.05.2016

Liebe Leserinnen und Leser, „in den USA haben sich inzwischen alle aussichtsreichen Präsidentschaftskandidaten gegen TTIP ausgesprochen. Dabei spielten die USA seit Ende des 2. Weltkriegs stets eine Vorreiterrolle bei der Liberalisierung des Welthandels. Die Hauptargumente für Handelsabkommen, nämlich die Generierung neuer Arbeitsplätze und höhere Löhne, können niemanden mehr überzeugen – […]