Merkel lobt Türkei für Engagement in der Flüchtlingskrise

Längst ist Merkel in der Flüchtlingsfrage auf europäischer Ebene isoliert. Doch die Kämpferin gibt nicht auf, sie will eine europäische Lösung. Und in diese Lösung platzte die Türkei als Auffanglager für die Flüchtlinge die in die EU wollen. Dafür gibt es sehr viel Lob und auch Geld. Da gibt es aber noch einige Bedingungen, die von den Türken erfüllt werden müssen, wenn auch sie ungehindert die EU bereisen wollen.

Von Redaktion/dts

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Türkei für ihr Engagement in der Flüchtlingskrise gelobt. Die Leistungen der Türkei bei der Versorgung von inzwischen 2,7 Millionen Flüchtlingen könnten "gar nicht hoch genug gewürdigt" werden, sagte Merkel am Mittwoch in einer Regierungserklärung im Bundestag.

In dieser warb die Kanzlerin abermals für eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise: Merkel setze sich dafür ein, "dass wir uns als reicher Kontinent in der Lage zeigen, eine solche Herausforderung gemeinsam zu meistern". Es gereiche der EU "nicht zur Ehre, sich als Union von 28 Mitgliedstaaten mit 500 Millionen Bürgern bislang so schwer getan zu haben, die Lasten zu teilen", so die Kanzlerin weiter. Es sei deshalb nun umso wichtiger, "zumindest schrittweise voranzukommen". Die Visa-Erleichterungen für türkische Staatsbürger, die von Ankara gefordert werden, knüpfte Merkel an Bedingungen: "Es ist noch viel zu lösen. Und wir werden sicherstellen, dass diese Bedingungen vollständig eingehalten werden."

Am Donnerstag reist Merkel nach Brüssel zu einem neuerlichen EU-Türkei-Gipfel zur Flüchtlingspolitik. Ankara hatte bei einem ersten Gipfeltreffen überraschend angeboten, alle neu ankommenden Flüchtlinge aus Griechenland zurückzunehmen. Für jeden so abgeschobenen Syrer soll die EU einen syrischen Flüchtling aus der Türkei auf legalem Weg aufnehmen.

Lesen Sie auch:  Sanktionen gegen die Türkei wegen Griechenland-Spannungen auf EU-Tisch

Neben den Visa-Erleichterungen verlangt die Türkei im Gegenzug die Beschleunigung der EU-Beitrittsgespräche sowie finanzielle Hilfen Europas in Milliardenhöhe für die in der Türkei befindlichen Flüchtlinge.

Loading...
Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

38 Kommentare

  1. Merkel kann Ihre Koffer packen und ab in die Türkei. Sultan Erdogan wird SIe mit offene Hände empfangen. Scheinbar taugt Ihr das türkische Klima und die Mentalität der türken. Von mir aus kann Sie auch zur Islam wechseln…

    1. …Sultan Erdogan wird SIe mit offene Hände empfangen….

      ——

      Da bin ich mir nicht so sicher. Der Islam liebt den Verrat aber nicht den Verräter!

      Besser wäre sie wohl in Israel, ihrer heimlichen bzw. offenen Liebe aufgehoben.

      Betbruder Netanjahu wird ihr für ihre vielseitigen Dienste wohl einen warmen Empfang bereiten.

      PS. Betbruder Netanjahu geht leider nicht, da zionistischer Atheist, aber der ähäm..'Sozialismus' vereint wiederum beide.

  2. Längst ist Merkel in der Flüchtlingsfrage auf europäischer Ebene isoliert

    ——-

    Merkel ist total isoliert!

     Sie ist die Einzige die unverdrossen in der ähäm 'Flüchtlingsfrage' im Sinne ihrer Auftraggeber von Soros und Rockefeller  weiterwurstelt, um das deutsche Volk und das weiße Europa endgültig abzuschaffen.

    Und Murksel lobt auch noch den politischen Hooligan, den Bazarhändler und kriminellen Ölschieber, Erdowahn, dafür, dass er (mit politischem Einverständnis und Rückendeckung des Hosenanzugs) die Europäer über den Tisch ziehen konnte und weiterhin über den Tisch ziehen wird.

    Wenn sie nicht so bösartig wäre, würde ich sie als traurige Gestalt bezeichnen.

    So aber hoff ich, dass sie irgendwann für ihre Bösartigkeiten die gerechte, irdische Strafe erreichen wird.

    1. "…dass sie irgendwann für ihre Bösartigkeiten die gerechte, irdische Strafe erreichen wird."

      Ohne diese Hoffnung wäre das alles auch kaum zu ertragen UND bei geistiger Gesundheit zu bleiben. 😉

    2. Leider kann ich es nicht so optimistisch  sehen. Merkel und ihr Subaltern-Ungeheuer träten seit einigen Tagen, sie hätten den Durchbruch erreicht. "Bild" titelt heute Merkel verliere langsam die Geduld. Das sagt diese Nulpe nicht aus eigener Machtvollkommenheit, das sind  meines Erachtens Einstimmungshandlungen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ostamerika Jahrzehnte an dem Plan umsonst gearbeitet haben soll, leider leider bin ich felsenfest überzeugt, dass da noch was kommt, dass wir unser blaues Wunder erleben. Diese Kreise haben Billionen freie Gelder, damit kann man ganze Länder manipulieren, da Geld eben für die nicht stinkt.

  3. Es kommt wie ich immer sagte. Merkel und ihr zionistisches Umfeld bilden in der Türkei einen Infiltranten-Pool  mit  privisorischen Unterkünften und je nach Bedarfslage und politischem Klima werden die Infiltranten mit Türkei-Berlin-Tsunamibombern ausgeflogen und in Deutschland wird ein neuer Pool  gebildet und im Wege der zionistisch angestrebten finanziellen Großlösung in die einzelnen EU-Staaten ausgeflogen.Ich glaube einfach nicht, dass  Merkel und ihr Umfeld in Permanenz herumgackern, sie hätten einen Durchbruch in Europa erreicht.  Sollte  sehr viel Geld bezahlt worden sein  könnten wir ab morgen unser blaues Infiltranten-Wunder erleben, denn es geht für Merkel und den C-K-Plam um alles. Allerdings geht es dann auch für uns und Europa um alles, da dann auch der blödste merkt, dass hier kein Verschwörungsgedöns vorliegt, sondern ein eiskalt ausgedachter C-K-Untergangsplan  für  Deutschland und Europa.

  4. Ich fasse es nicht – Merkel lobt die Türkei ???  Ach ja, Merkels letzte Rettung und der Untergang Deutschlands und von ganz Europa,wenn der unsinnige Türkei-Deal zustande kommt. Aber kann es sein,das die Frau, wenn nötig – auch über Leichen (sozusagen) geht ???

    Hauptsache sie kann damit ihren Kopf noch retten, und nach ihr die "Sintflut" .

  5. Die kann`s nicht lassen. 3 Tage nach den Landtagswahlen, macht die weiter wie gehabt. Um ihr Ziel durchzusetzen geht die mit den Türken Vereinbarungen ein, die unser Land weiterhin zersetzen und Geld spielt bei ihr auch keine Rolle, das hat man schließlich, vom Steuerzahler, diesem Deppen. Hoffentlich bleiben die EU-Gegner standhaft und lassen sich nicht kaufen, sonst sind wir schon vor der Bundestagswahl alle verloren. Das ist einmalig in der Geschichte Deutschlands, daß man als deutscher Bürger hoffen muß, daß andere EU-Mitglieder die Deutschen vor ihrer eigenen Regierung retten.

  6. Der Merkel ist anscheinend gar nicht bewußt, wie abgrundtief der Erdo-Wahn sie haßt. Aber ich glaube, daß der das auch egal ist, denn sie will (und soll) ja Europa muslemisieren.

  7. "Längst ist Merkel in der Flüchtlingsfrage auf europäischer Ebene isoliert." Es ist höchste Zeit, dass sich jeder Europäer die Frage vorlegen muss, ob sich die Merkel noch länger als Totengräberin Europas betätigen darf oder ob sich nicht besser ein Totengräber berufsspezifisch mit ihr befassen sollte.

    1. Das Problem ist, dass sie einen Plan durchzuführen hat und nach meiner Menung insofern nur wie ein dressierter Affe fungiert. Uns wird noch Hören und sehen vergehen,wenn wir meinen,  dass der Plan ausgestanden sei, damit hätte Merkel ihre Funktion  verloren und die ostamerikanische Küste würde praktisch aufgeben. Sie hätten Jahrzehnte umsonst an ihrem "Plan" gearbeitet, das glaube ich nicht. Ich gehe davon aus, dass wir uns wegen Flüchtlinge und EU noch unser blaues Wunder erleben werden, nicht umsonst titelt heute die "wissende" Bild, Merkel ginge  langsam die Geduld aus. Im Prinzip hat  Merkel überhaupt nichts auszugehen, da nach Art 125 EU  eine Verpflichtung "Flüchtlinge" aufzunehmen und unterzubringen nicht voirgesehen ist. Ich gehe davon aus, dass jetzt aus Ostamerika Milliarden, wenn nicht gar Billionen an Geldern an die einzelnen EU-Länder fließen, es geht nämlich um die Wurst. Von den infantilen Auffassungen, dass die EU-Staaten die Merkel in die Knie zwingen, halte ich nichts. Geld stinkt nicht und sehr viel Gekd überhaupt nicht. Laassen wir uns mal abwarten, was sich da so tun wird.. Merkel und das Untier haben jedenfalls schon mal avisiert, dass sich bei diesen Staaten "Bewegung" rein kommt-ein sehr schlechtes Zeichen!

  8. Deutschland lag  bereits in Trümmern, aber Hitler blieb hart bis zu bitteren Ende. Die Geschichte wiederholt sich. Es liegt auf der Hand, was uns erwartet. In zwei Jahren haben wir den Scharia. Die IS ist hier im Lande. Die Irren haben meistens Erfolg, weil von gleichgesinnten umgeben und unterstützt werden. Ciao Deutschland, ciao Europa, auf niemehr wiedersehen!

  9. Vor ca.2-3 Wochen gab es die Nachricht, das die komplette EU Außengrenzen Sicherheit ca. 5 Milliarden kosten würde und um einiges an Kosten günstiger wäre, als der Deal mit der Türkei !!! Oder die Kosten, die Deutschland alleine jährlich (20-30 Milliarden)  für alle NEUBÜRGER ausgeben muss (oder will), da 90% derjenigen unsere Sozialkassen plündern werden. Da ja schon Nahles gesagt hatte, das nur Einer von Zehn am Arbeitsmarkt unterzubringen wäre, und alle anderen (von deren Kinderchar bis zu 10 Kinder – ganz zuschweigen) SOZIALFÄLLE (HartzIV) werden. Denn selbst ein einjähriges Praktikum,schaffen die meisten nicht . Es wird nicht ein einziger dabei sein, der seine Großfamilie (bis zu 10 Kinder) alleine ernähren können.

    Aber was sollst, dafür sind die Einheimischen ja da, die mit ihrem hart erabeitetes Geld und Steuern, nicht nur die Großbanken ständig retten müssen, NEIN, jetzt auch noch ALLE armen Menschen auf der Welt. Weil die deutsche Regierung gerne das Sozialamt für die ganze Welt spielt und dafür seit Jahren wirbt ( über Werbung im Netz,…..) .

    Hilfe ja, aber in ihren Ländern – und nicht alles nach Europa und Deutschland kommen lassen.

     

    1. Das plündern der Sozialkassen, kommt den Politikern ganz natürlich vor. Ist ja deren Lebensgrundlage. Gibt es zu wenig Verständnis für das Plündern der Sozialkassen, in der Bevölkerung, sehen die ihre Daseinsberechtigung gefährdet. Deshalb ist in D. auch jeder Spacken willkommen. Je dummdreister desto besser. Mit freundlicher Unterstützung aller hiesigen Blutsauger.

  10. Mein Gott, Merkel…

    Die Türkei, eben so wie Jordanien und der Libanon wurden von der UNO finanziell unterstützt. Dort werden nicht die Steuerzahler in die Pflicht genommen. Erst als diese Gelder massiv gekürzt wurden, machten sich hunderttausende auf den Weg. Erdowahns Leistung dabei: NULL.

    500 Mio EU Bürger haben bereits 50 Mios Moslems zu versorgen und die wenigsten davon sind REICH!

    Kann mal bitte jemand die Platte mit dem Sprung abstellen? 😉

  11. Noch ist der Türkei Deal nicht unter Dach und Fach. Denn die meisten anderen EU Länder bleiben dabei – keine weiteren sogenannten "Flüchtlinge" aufzunehmen, außer die schon vereinbarten von voriges Jahr (160.000 auf alle 28 Länder).

     

    1. Merkel wird mit Sicherheit alles versuchen für sehr viele Millionen islamischer Füchtlinge eine"europäische" Lösung zu finden. Dabei soll sie nach eigenen Angaben auch schon erfolgreich einen Durchbruch mit anderen Ländern erzielt haben. Wenn sie das sagt ist das auch schon mit ihrem sie stützendem Umfeld abgesichert . Die ostamerikanische Küstenregion hat sehr viel Geld und mal sehen, ob man im Hintergrund nicht einzelne europäische Staaten vereinzelz hat. Es geht doch für das Merkel-Umfeld- unterstellt unsere Überzeugungen sind kein Verschwörungsgedöns- auch um alles. Ich sehe schwarz!!

  12. Ohne die Unterstützung der Nato-Türkei für das Islamische Kalifat wäre Deutschland nicht so einfach mit der Migrationswaffe zu destabilisieren gewesen. Insofern ist Merkels Lob nachvollziehbar.

  13. Merkel die Lügnerin.

    1. Ist es eine Lüge, wenn es immer heist – Deutschland hat ca. 1 Millionen Asylanten aufgenommen, denn es werden wohl eher 2 MILLIONEN sein. Denn ab Sept. sind täglich 10-12.000 ILLEGALEN nach Deutschland einmaschiert. das sind bei 10.000 (pro Tag) pro Monat – 300.000 illegale Asylanten.

    Auch wurden die meisten nicht registriert und an die 300.000 sollen abgetaucht sein. Und von daher sind es eh alles nur Schätzungen, denn kein Mensch weiss wieviele genau in Deutschland illegal einmaschiert sind.

    Und Merkels zweite große Lüge ist – das Europa ein reicher Kontinent wäre.

    Es ist doch nicht mehr zu vertuschen, das die europäische Wirtschaft am Boden ist, und sehr viele EU Länder schon seit Jahren nicht mehr auf die Beine kommen und die europäische Arbeitslosigkeit auch jährlich nur noch steigt. Von den niedrigen Renten und Löhnen in vielen Ländern (auch in Deutschland)  und damit verbundende EU ARMUT ganz zu schweigen.

    Auch hat Europa eine unheimlich hohe JUGEND-ARBEITSLOSIGKEIT .Aber Deutschland hat sage und schreibe ca.800.000 JUGENDLICHE MÄNNER (von Sept.bis Dez.) aus den arabischen, muslimischen Ländern rein gelassen (importiert?!) von denen 90% auch nur von der ARBEITSLOSENHILFE leben werden.

    Aber Merkel spricht von einem reichen Europa ? !

    Da sollte sie mal das europäische Volk wie beispielsweise in Griechenland, Portugal, Spanien,Frankreich,Belgien,Italien… und in allen Ost- Ländern fragen – ob sie auch der Meinung sind – das Europa ein reicher Kontinent ist !!! Denke, die würden ihr schon die richtige Antwort geben und wie die ausfallen würde, kann man sich ja wohl denken .

    Echt eine dreiste Frechheit, dem europäischen Volk (die vielen die an der Armutsgrenze leben) erzählen zu wollen, Europa sein ein reicher Kontinent ( das sind nur einige wenige und das sind die 10% reichen EU ELITEN) .

     

  14. Fr A.Merkel gehröt hingerichtet und ihre genossen in der eu wie der 

    rumänische Diktatur NC udn frau

    das sind alles schwerverbrecher stheln dne bürgern ihr geld lassen die menschen in die mülltonnen gehn inbesondere rentner

    holocaust ist die EU

    der junden

  15. Katholisches Wertverständnis für die Frauen

    Sie sind gut genug in Klöstern oder Krankenhäusern für Essen, Trinken und Unterkunft zu arbeiten, aber ansonsten sind sie wertloser Müll, genau wie wir dummen Schafe.

    ,,diesen Weibern auf die entblößten Brüste scheißen." Abraham a Sancta Clara

    ,,Die Weiber sind hauptsächlich dazu bestimmt, die Geilheit der Männer zu befriedigen." Johannes Chrysostomos, Kirchenlehrer

    ,,Wer mit dem Weibe aber verkehrt, der ist der Befleckung seines Geistes so ausgesetzt wie jener, der durchs Feuer geht, der Versengung seiner Sohlen." Franz von Assisi, Heiliger

    ,,Das Weib verhält sich zum Manne wie das Unvollkommene und Defekte zum Vollkommenen." Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

    ,,Wenn du eine Frau siehst, denke, es sei der Teufel! Sie ist eine Art Hölle!" Papst Pius II. (1458-1464)

    ,,daß ein schön aufgeputzes Weib ein Tempel sei, der über einer Kloake aufgebauet…Wer wird den Koth für einen Gott anbeten wollen?" Abraham a Sancta Clara (1644-1709)

    ,,Der wesentliche Wert der Frau liegt in ihrer Gebärfähigkeit und in ihrem hauswirtschaftlichen Nutzen." Thomas von Aquin

    ,,Die Ehe basiert auf demselben Akt wie die Hurerei. Darum ist es das Beste für den Menschen, kein Weib zu berühren." Kirchenvater Tertullian

    ,,Das Weib ist ein minderwertiges Wesen, das von Gott nicht nach seinem Ebenbilde geschaffen wurde. Es entspricht der natürlichen Ordnung, daß die Frauen den Männern dienen." Kirchenvater Augustinus

    ,,Die Ergötzung am früheren Wollustgefühl ist für eine Witwe sündhaft." Der Jesuit Sanchez

    ,,Die Frau muß das Haupt verhüllen, weil sie nicht das Ebenbild Gottes ist." Kirchenlehrer Ambrosius (vielleicht der geistige Vordenker des Islam)

    ,,würde es nur Erbrechen verursachen, Weiber anzuschauen. Da wir nicht einmal mit den äußersten Fingerspitzen Kot und Schleim anrühren mögen, warum begehren wir so eifrig das Schmutzgefäß selbst anzufassen?" Der heilige Odo (878-942)

    Ein männlicher Fötus wird nach 40 Tagen, ein weiblicher nach 80 Tagen ein Mensch. Mädchen entstehen durch schadhaften Samen oder feuchte Winde." Thomas von Aquin, Patron der katholischen Hochschulen

    ,,Mädchen, die Miniröcke tragen, kommen in die Hölle." Der Jesuit Wild (20. Jahrh.)

    ,,Die Frauen sind des Lebens nicht würdig." Thomasevangelium

    ,,Nichts Schändlicheres gibt es als das Weib, durch nichts richtet der Teufel mehr Menschen zugrunde als durch das Weib." Der heilige Anselm von Canterbury

    ,,Das Weib ist die Einfallspforte des Teufels." Kirchenvater Tertullian

    ,,Die Frau ist ein Mißgriff der Natur… mit ihrem Feuchtigkeits-Überschuß und ihrer Untertemperatur körperlich und geistig minderwertiger…eine Art verstümmelter, verfehlter, mißlungener Mann…die volle Verwirklichung der menschlichen Art ist nur der Mann." Thomas von Aquin, Kirchenlehrer

    ,,Der Frau steht nur Trauerkleidung zu. Sobald sie dem Kindesalter entwachsen ist, soll sie ihr so gefahrenbringendes Antlitz verhüllen, bei Gefahr des Verlustes der ewigen Seligkeit." Kirchenvater Tertullian

    ,,Es ist dem Menschen gut, daß er kein Weib berühre."
    Apostel Paulus (1.Korinther 7,1)

    ,,das weibliche Geschlecht ist bei weitem minderwertiger als das männliche…Der weibliche Verstand ist schwächer." Der Jesuit Sarasa

    ,,Weiber sind von der Natur zum gemeinschaftlichen Genuß bestimmt." Kapokrates, Frühchrist und Klostergründer

    ,,Fliehet das Weib, es ist die Pforte des Teufels, die Straße des Lasters; nähert sich der Mann, so brennt er…" Der heilige Hieronymus

    ,,Bei der Frau muß schon das Bewußtsein vom eigenen Wesen Scham hervorrufen." Clemens Alexandrinus (vor 215)

    Wer dieses Machtimperium unterstützt, dient dem Satan.

    1. Wer dieses Machtimperium unterstützt, dient dem Satan

      ——

      Du dienst dem Satan, Zion-Troll, der Synagoge das Satans!

       

      Äußere Dich einmal zum Thema und müll nicht immer die Stränge mit Deinem Zionisten Desinformations  OT Scheiß zu!

    2. camillo,ich kann mir vorstellen wie es in deiner birne aussieht wenn du dir soviel müll reinschaufelst, und dein hirn anfängt heiß zu laufen.

      aber schalt doch mal n gang zurück und hol mal tief luft durch die hose.

      deine meinung würd mich viel eher interessieren als deine zitate von irgendwelchen zu staub zerfallenen mittelalterlichen bis neuzeitlichen wirrköpfen.

  16. Tja, Merkel geht halt über Leichen

    Blüm auch.

    Für'n paar Fotos ein paar Flüchtlinge ersaufen lassen – das zeigt, was die den Bessermenschen WIRKLICH wert sind – gar nichts.

    Dir gehen auch über unsere Leichen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

  17. " daß wir uns als reicher Kontinent in der Lage zeigen…." von einer Finanz- und Schuldenkrise in die nächste zu stolpern. Der Kontinent mit dem größten Privatvermögen hat die größten Schwierigkeiten, seine Staatsschuldenkrise zu bewältigen und da labert Merkel ('mal wieder) solchen Scheiß. Einem Brutto-Inlandsprodukt Europas von etwa 16 Billionen Euro steht eine Staatsverschuldung in mind. gleicher Höhe gegenüber. – Noch etwas zum "reichen Deutschland"; 13 Mio. Menschen leben unterhalb der sog. Armutsgrenze, was für Merkel offensichtlich noch nicht genug ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.