Staatsschutzgesetz: Österreich auf dem Weg zum Polizeistaat

Das neue Staatsschutzgesetz, welches ab Mitte 2016 gelten wird, macht Österreich zum Überwachungs- und Polizeistaat. Auf bloßem Verdacht hin dürfen dann jeder Mensch in Österreich sowie dessen Familie und Freunde überwacht werden.

Von Marco Maier

Die rot-schwarze Koalition baut Österreich zu einem Überwachungs- und Polizeistaat um. Mit dem neuen Staatsschutzgesetz reicht schon der einfache Verdacht auf "verfassungsgefährdende Angriffe" aus, um auf die Liste der potentiellen "Gefährder" zu gelangen – und damit auch vom Verfassungsschutz überwacht zu werden. Angeblich nur gegen Islamisten, Extremisten, Spione und Waffenschieber gedacht, kann so jeder Mensch in Österreich in den Fokus von Ermittlungen geraten.

Wie die österreichische Tageszeitung "Der Standard" berichtet, kritisiert der grüne Abgeordnete Peter Pilz die Tragweite des Staatsschutzgesetzes und bezieht sich dabei auf die darin genannten Paragraphen 282 und 283 des Strafgesetzbuches, mit denen "die Aufforderung zu mit Strafe bedrohten Handlungen" und deren "Gutheißung" sowie "Verhetzung" unter Strafe gestellt werden, soweit sie "ideologisch oder religiös motiviert" sind. "So aber gilt quasi jeder, der an einer typischen Stammtischrunde sitzt und einen Laptop dabeihat, als verdächtig und kann vorbeugend überwacht werden", warnt Pilz.

Auch sämtliche Personen die mit diesen Menschen in Kontakt sind – wie Familie, Freunde und Bekannte – können so in den Fokus der Überwachung geraten. Datenschutz und das Recht auf Privatsphäre interessieren hierbei offenbar auf Regierungsebene niemanden. Stattdessen wird hier ein System der Gesinnungsdiktatur errichtet, in dem unter Umständen selbst öffentlich geäußerte Kritik an der Regierung und dem Staat juristische Konsequenzen haben kann. Mit entsprechendem personellen Einsatz würde ein Überwachungssystem entstehen, welches man getrost als "Gestapo 2.0" bezeichnen kann.

Lesen Sie auch:  Meuthen soll in die CDU

Zehntausende Menschen in Österreich werden dadurch kriminalisiert und landen auf den Servern des Staatsschutzes auf Überwachungslisten – obwohl sie keinerlei Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung darstellen. Ein falsches Wort am falschen Ort reicht schon aus, um in den Ermittlungsfokus übereifriger Staatsschützer zu gelangen. Die Alpenrepublik reiht sich damit in jene Gruppe von Staaten – wie Spanien oder Frankreich – ein, welche schon seit einiger Zeit die Freiheitsrechte der Menschen massiv beschneiden.

Loading...
Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

30 Kommentare

  1. Kleiner Trost: Wir sind alle auf dem Weg zum Polizei-,, Schnüffel- und Gesinnungsstaat.

    Das ist von den selbsternannten Weltenlenkern so gewollt.

    Und noch ein weiterer Trost: Das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht!

    Wer wissen will, wie's weiter geht, der lese 'die Protokolle der Weisen von Zion', die zwar ..ähäm…gefälscht, aber für sich schon eine amysante Lektüre sind.

    Und ich verwette meinen alten Hut, dass es genau so weiter geht, wie in den gefälschten Protokollen beschrieben.

    Wer immer der Fälscher war – Der hatte die berühmte 'Vorsehung'!

    1. Jesuitengeneral Graf Wladimir Ledóchowski SJ rief dann einen Schwall von Literatur und Propaganda gegen Minderheitengruppen hervor, insbesondere gegen Juden, einschließlich der niederträchtigen Protokolle der Weisen von Zion – ein Dokument das, wenn man es nur überarbeitet, indem man das Wort „Jude” durch „Jesuit” ersetzt.

      Dietrich von Bern du musst nur das Wort Jude gegen Jesuit ersetzen, dann hast du vom Baume der Erkenntnis gegessen.

      Wenn man aber vom Antichristen bezahlt wird, dann hast du ein Problem. Das Problem haben auch die Politiker, sie müssen das tun was von ihnen erwartet wird.

      Antrichristen, das sind die Jesuiten, die folgenden Schwur tun: Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthäuten, erwürgen und diese Ketzer lebendig vergraben, die Bäuche der Frauen aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten. (Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika (House Bill 1523).

      Natürlich wird der Faschismus immer offensichtlicher. Wie sagte Jesuit Van Rampuy, die Neue Weltordnung ist seit 2009 abgeschlossen. Nun müssen wir mit den Folgen leben.

      La Civiltà Cattolica" die Jesuitenzeitschrift macht doch gar keinen Hehl daraus, dass der Faschismus die Gesellschaftsform ist, die dem Vatikan entspricht. Die Geschichte hat es doch bewiesen, Hitler, Mussolini, alle südamerikanischen  Diktatoren, das sind Regionen in Südamerika, die so katholisch sind, so schwarz, dass sie in einem Keller noch einen Schatten werfen. Die haben auch alle Nazis liebevoll aufgenommen.

      Wenn du Antichrist-Vertreter, weiterhin die Juden für den Faschismus verantwortlich machen willst, dann fehlen dir alle Nadeln in der Tanne.

       

       

       

      1. Wenn du Antichrist-Vertreter, weiterhin die Juden für den Faschismus verantwortlich machen willst, dann fehlen dir alle Nadeln in der Tanne.

        —–

        Ich gehe mal davon aus, dass Du nicht nur eine Schraube locker im Gehirnkasten hat, sondern ein ganzes Arsenal!

      2. @ CT

        Antrichristen, das sind die Jesuiten, die folgenden Schwur tun: 

        "Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthäuten, erwürgen und diese Ketzer lebendig vergraben, die Bäuche der Frauen aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten. "

        ——–

        Steht alles in der Bibel, dem AT, dem Geschichtslügenbuch der Juden und im Babylonischen Talmud.

        Da kommt der Dreck her  – aber nicht aus den christlichen Evangelien !

        Wenn Du willst bringe ich Dir gerne ein paar Beispiele aus dem Pentateuch und Talumd

        Fangen wir mal hiermit an:

        Juden verwalten den geistigen Besitz Deutschlands

        ….Yuri Slezkine documents the well-known fact that, as Moritz Goldstein famously noted in 1912, “We Jews administer the spiritual possessions of Germany.” (Wir Juden verwalten den geistigen Besitz (oder das geistige Eigentum) Deutschland)

        The Jewish Century – Yuri Slezkine (Zionist und Khasaren-Jude),  Princeton, NJ: Princeton University Press, 2004 $29.95 (cloth)

        Reviewed by Kevin MacDonald

        STALIN’S WILLING EXECUTIONERS – JEWS AS A HOSTILE ELITE IN THE USSR

        http://www.kevinmacdonald.net/slezkinerev.pdf

        Alles klar – oder immer noch nicht!

        Die überwiegend jüdisch-bolschewistischen  Kommissare haben von 1917 – 1957 (mit Berias Tod) etwa 100 Millionen christlich orthoxe Russen und Ukrainer umgebracht, darunter den gesamten Klerus Russlands einschl. der Nonnen und Priester, des obersten Metropoliten  und den Schutzherrn der russ. orthod. Kirche, den Zaren und seine gesamte Familie. Insgesamt haben sie mehr als 60.000 christliche Kirchen zerstört oder in öffentliche Toiletten, Pferde- oder Schweineställe umgewandelt. Keine einzige Synagoge wurde zerstört und keinem einzigen Rabbi ein Haar gekrümmt.

        Aber das war wohl auch vermutlich der 'Heilige Stuhle' und die Jesuiten, die hinter diesem grauenhaften Genozid/Demozid standen oder die Fäden zogen!

      3. Wie sagte Jesuit Van Rampuy, die Neue Weltordnung ist seit 2009 abgeschlossen

        ——-

        Du Vollidiot!, die überprüftst ja noch nichtmal, was Du mit Copa & Paste irgenwo abkupferst und mit Deinem Spatzenhirn unreflektier übernimmtst. 

        Der Hermann van Rampoy, hat auf der christlichen Universität in Leuwen studiert, 

        Die Universität Leuwen ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten Europas.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Katholieke_Universiteit_Leuven

        1. La Civiltà Cattolica" die Jesuitenzeitschrift macht doch gar keinen Hehl daraus, dass der Faschismus die Gesellschaftsform ist, die dem Vatikan entspricht.

          ——-

          Dann zitier Doch mal bitte aus der Jesuitenzeitschrift, dass der Faschismus die Gesellschaftsform ist, die dem Vatikan entspricht.

          Aber bitte mit Quellenangabe und entsprechenden Link, damit wir das überprüfen können.

          Ansonsten gehe ich davon aus, dass Du wieder nur mit Copy & Paste aus irgend einer obskuren Des-Informationsquelle abgekupfert hast.

           

  2. Aber der false flag Terror unter dem Banner des Islam geht solange weiter, bis sie die Orwellsch ´sche Überwachung in den Schatten gestellt haben. Ich würde  gerne die österreichischen Regierungsmitglieder fragen, wie man sich so fühlt, wenn man die eigene Bevölkerung, von der man hervorragend salairemäßig lebt, so zynisch verarscht und verratet ?! Aber auf dem Weg in die Regierungsbank haben sie sich ihr Gewissen abtrainiert und eine Ausbildung zum NWO Technokraten absolviert. Wieviel % Charakter muß man gegen einen Ministerposten eintauschen? Hätte ich gerne gewußt. Wahrscheinlich 98% und für den Posten als Bundeskanzler 200%. Das heißt, das charakterliche Potential pendelt klar auf die negative Seite. jeder, der auf Contra magazin einen Kommentar schreibt, der nicht in eine Lobhudelei für Merkel oder Feymann einstimmt, ist dem Verfassungsschutz verdächtig. Weil er eigenständig denkt. Das ist die wahre Aufgabe des Verfassungsschutzes. Nicht die österreichische Verfassung, von der fast nichts mehr übrig ist, zu schützen, sondern die NWO Agenda. Denn um sich gegen den Islam und seine Auswüchse zu schützen, hätten sie 15 Jahre früher beginnen müssen und die Grenzen vor einem Jahr dicht machen. Doch das hat Merkel Feymann untersagt. Was ja sowieso gegen seine innerste Überzeugung gewesen wäre.

  3. Sozielle Intelligenz, nennt man dieses seltene Talent des Weißen, die wahren Tatsachen von der Lüge zu unterscheiden und damit auch diesen ganzen Firlefanz der Politik und der Religion, welcher uns da aufoktrojiert werden möchte.
    Der Weißgeborene konnte auch dieses Geschenk, aus der Evolution mit seiner genetischen Veränderung seiner weißen Hautfarbe, mit einem mutativen Vorgang an seinen Genen erlangen aber solche wurden aus ihrer Urheimat Afrika von den schwarz gebliebenen Brüdern
    wegen dieser besonderen EIgenheiten, vertrieben und verfolgt. Der Kalte Norden war für sie der Ausweg, wollte er nicht auf sein Leben verzichten.
    Intelligenz ist aber ein Makel für Weltbeherrscher, ihnen sind die schwarz Gebliebenen lieber und deswegen muss der Weiße nun mit den Schwarzen auf ein niederes Intelligenz-Niveau zurück gemischt werden, der jahrtausendealte Fortschritt der Natur soll zurückgeworfen werden.
     

    1. Bedanke dich beim Jesuitenpapst, der heisst sie alle willkommen. Franziskus vor dem amerikanischen Kongress, Die Migranten seien so zu behandeln, „wie wir behandelt werden möchten“. Also, wie diejenigen Migranten die deutschen behandeln, das ist doch scheißegal! Seine Jesuiten-EU setzt das alles um. Deutsche Pastöre, die aus der Bibel nachweisen, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört, werden mit dem Staatsanwalt bedroht.

      Aber es sind keine katholischen Pfarrer, es sind evangelische Pastöre.

      Es läuft alles ab, wie es in der Bibel beschrieben wurde. Der Antichrist in Rom wird 2018 in Deutschland die Abschaffung des Bargeldes durchsetzen. Dann bekommen wir, wie in der Bibel beschrieben, das Malzeichen, ohne, dass niemand etwas kaufen oder verkaufen kann. Das ist der RFID-Chip, wo alle persönlichen Daten drin gespeichert sind. Wenn jemand dann die falsche Meinung hat, dann wird der Chip einfach abgeschaltet.

        1. Habe ich nicht gelesen, aber ist mir bekannt. Es ging um die absolute Macht des Vatikans. Die Reformation hat diese absolute Macht verhindert. Darum wurden die Jesuiten gegründet um diese absolute Macht wieder herzustellen. Das haben sie ja in den Jahrhunderten geschafft, sie haben alle Religionen unterwandert und natürlich auch die evangelische Kirche. Nun haben sie seit 2014 erreicht, dass sie eine Weltreligion eingeführt haben in Seoul. Das Ziel ist erreicht, die NWO seit 2009 und nun 2014 die eine Weltreligion. Nun kommt noch die eine Weltsprache, die Abschaffung des Bargeldes, die Reduzierung der Menschheit.

      1. Hochinteressant, dass alles so abläuft, wie in der Bibel geschrieben, eine selbsterfüllene Prophezeiung so zu sagen.

        Nun, dann stellt sich doch die Frage, WER hat dann die Bibel, das AT/Pentateuch geschrieben? Waren das auch die Jesuiten oder der Heilige Stuhl?

        Rockefeller Reveals New World Order to Aaron Russo

        https://www.youtube.com/watch?v=7lRPxfima3A

        Kurz nach dem Interview wurde Aaron Russo, der mit Rockefeller jr. befreundet war, erschossen, wie so viele vor und nach ihm. Als offizielle Todesursache wurde Krebs angegeben. Aber alle Freunde von ihm bestätigen, dass Aaron Russo keinen Krebs gehabt hat.

        1. Und nochmal Aaron Russo

          Historic Interview – Fighting New World Order & Cancer

          Hollywood director Russo goes in-depth for first time on the astounding admissions of Nick Rockefeller.

          Aron begins by describing how the draconian and mafia tactics of Chicago police woke him up to the fact that America wasn't free after his nightclub was routinely raided and he was forced to pay protection money. 
          Aaron and Alex then cover a broad range of topics including the private run for profit federal reserve, Aaron's experience in the late 80's with the IRS (Finanz-Behörde)  when they retroactively passed laws to punish silver and gold traders, the real meaning of the word "democracy," what really happened on 9/11 andAaron's relationship with Nick Rockefeller, who personally tried to recruit him on behalf of the 'Council on Foreign Relations'.

          Aaron also relates how Rockefeller told him that the elite created women's liberation to destroy the family and how they want to ultimately microchip and control the entire population.

          Rockefeller also told before 9/11 Russo that an unexpected "event" would catalyze the U.S. to invade Afghanistan and Iraq.

          http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_rockefelle

          1. Was willst du mit deinem Geschwurbel beweisen? Du möchtest die Pyramide auf den Kopf stellen, die Zionisten an die Spitze stellen, denen die Schuld für alles geben und alle Foristen gegen die Juden aufhetzen, das ist das Ziel. Das ist Bauernfängerei, du suchst Dumme oder Personen, die sich nicht in der Geschichte auskennen. Ich beschäftige mich seit ca. 15 Jahren mit dieser Materie, mir kannst du deinen Blödsinn nicht erzählen.

            1. die Jesuiten gibt es seit 1540 – 2. sie sind aus 88 Staaten ausgewiesen worden, weil sie die Politik bestimmen wollten, in der Schweiz sind sie erst 1971 wieder zugelassen worden – 3. sie haben die Freimaurerei mit den Rosenkreuzern gegründet – 4. General der Jesuiten Michael Angelo Tamborine sagte schon 1720, dass er die Welt regiert – 5. Die Illuminaten wurden 56 Jahre später von dem Jesuiten Weishaupt gegründet, da kamen erst die Rothschilds auf die Weltbühne, da hatten die Jesuiten schon die Macht in der Welt. 6. Die Jesuiten haben schon 1610 einen Jesuitenstaat in Paraguay gegründet und den Kommunismus ausprobiert – 7. 1830 haben die Jesuiten die Rothschilds als Hüter des Vatikanschatzes eingesetzt. – 8. Die Jesuiten haben weltweit Universitäten gegründet um Personen auszubilden, die sie in Führungspositionen bringen. – 9. Alle wichtigen Funktionen auf der Welt, werden von den Jesuiten kontrolliert. – 10. Rockefeller, Rothschilds alle Freimaurer in der Pyramide dienen nur den Zielen des Vatikans und sind in vatikanischen Orden.

            Das All-sehende-Auge: ,,Das Auge ist das Auge Luzifers. Er ist der führende Geist der Illuminati, das Oberhaupt“.

            http://euro-med.dk/bil/jesuit-coin-1610.png

            Schau dir dieses Auge an Dietrich von Bern, das ist von 1610, da gab es noch keine Zionisten.

            Die Zionisten sind alle folgsame Vasallen, sie werden jetzt benutzt um den 3. Weltkrieg zu inszenieren, dann kann man später sagen, die bösen Juden haben den 3. Weltkrieg ausgelöst. Der Antichrist in Rom wird sich totlachen. Die NWO haben sie im Sack, nicht die Zionisten, die Jesuiten. Die neue Weltreligion haben sie seit 2014 im Sack, nicht die Zionisten.

            Die Zionisten haben nicht das Sagen in der Europäischen Union, das sind die Jesuiten. Die Invasion der Moslems kommt vom Jesuitenpapst. Das es den Islam gibt, das ist eine Kreation des Vatikans, die stehen hinter der Gründung des Islam. Als zweites Machtgefüge, so wie sie es auch mit dem Kommunismus gemacht haben.

            Jews Don't Run the World, Jesuits control the Masonic Labor Zionists

            https://www.youtube.com/watch?v=FKx90q0VaoU

            Schau dir mal den Film an, der ist eine Offenbarung, aber was darin beschrieben wird, das haut dein ganzes Lügengebäude zusammen.

            Jeder der die Macht des Vatikans über fast zwei Jahrtausende kennt, lacht sich tot, wenn man ihm das Märchen erzählt, der Vatikan wird von den Zionisten beherrscht.

            Welche Drogen nimmst du Dietrich von Bern???

          2. @ QT

            "die Jesuiten gibt es seit 1540"

            ——

            Die Juden gibt es seit 3000 Jahren und die Eliten-Juden waren seit der babylonischen Gefangenschaft Geldwechsler, Falschmünzer, Geldverleiher und später Banker. Das waren sie in den spät-hellinistischen Reichen, im römischen Imperium, im maurischen Spanien, in Venedig, Genua,  in Amsterdam und Belgien, dann in England, wo sie die erste Zentralbank, die Bank of England, gründeten, dann waren sie in Deutschland etc. 

             

            Rothschild war ja nur ein 'Spätgeborener' , ein armer Schlucker aus dem jüdischen  Stetl in Lemberg, der nach Deutschland auswanderte, dort in der Judengasse zu Frankfurt sein 'Glick' nachte und seine Söhne in die Welt schickte, um richtig Kohle zu machen, wobei der Londoner Zweig der Familie dann zum primus inter pares aufstieg.

             

            Wenn Du auch nur einen Funken Ahnung von Geschichte und geschichtlichen Zusammenhängen hättest, wüßtest Du das.

             

            Aber Du hast von nix, ne Ahnung, aber davon eine ganze Menge (copy & paste).

             

            Hören wir doch mal, was der langjährige Präsident des Jüdischen Weltkongresses, Nahum Goldmann über die jüdischen Geldverleiher und Bänker zu sagen hat:

             

            "Die Juden sind die größten Spekulanten der Welt."

            "Wo immer eine Hochburg der Zivilisation Gestalt annimmt, sind die Juden nicht fern. Als diese Hochburg im Nahen Osten lag, waren die Juden zuerst in Palästina, dann in Babylon, schließlich in Alexandria. Als die Römer den Nahen Osten unterwarfen, wanderten die Juden nach Europa, nach Rom und ins Rheinland. Später gelangten sie nach Amerika. Heute wird der Nahe Osten erneut zu einem wichtigen Gebiet, und das bedeutet, dass die Juden wieder dort sind. Sie sind stets dort anzutreffen, wo die grossen, spekulativen Werte in der Geschichte liegen.. (…)

            ….."18% des jüdischen Volkes wohnen in Israel und mehr als 80% anderswo. Andere Völker, beispielsweise die Armenier, haben das Phänomen der Diaspora auch kennengelernt, doch nicht im gleichen Sinne.

             Die jüdische Diaspora ist einzigartig. Beschlössen die Diasporajuden morgen, Israel interessiere sie nicht länger, so wäre der Traum aus, und Israel bräche wirtschaftlich wie politisch alsbald zusammen. Würde etwa Amerika Israel weiterhin unterstützen, wenn die US-Juden das Land links liegen liessen?

            Bei der Gründung unseres Staates konnten wir uns auf Vorbilder stützen, ebenso bei der Schaffung unserer Armee. Doch um das Verhältnis zwischen Israel und der Diaspora zu regeln, haben wir kein Vorbild zur Verfügung; wir mussten selbst eines schaffen. (Rückübersetzung aus dem Schwedischen; S. 91/92 der schwedischen Ausgabe.)

             Das sagt Nahum Goldmann, der langjährige Präsident den Jüdischen Weltkongresses, in seinem Buch 'Das jüdische Paradox'.

            Und er sagte noch viel, viel mehr…..

          3. Nachtrag:

            Was uns der Herr Goldmann schamhaft verschweigt, ist die Tatsache, das für das 'Existenzrecht' Israels, des jüdischen Apartheidstaates, vonehmlich der deutsche und der amerikanische Goyim-Steuerzahler zur Kasse gebeten werden:

            Aid for Israel cost US-Taxpayer 1.6 Trillion (1973-2002)

            "Since 1973, Israel has cost the United States about $1.6 trillion. If divided by today's population, that is more than $5,700 per person.

            This is an estimate by Thomas Stauffer, a consulting economist in Washington. For decades, his analyses of the Middle East scene have made him a frequent thorn in the side of the Israel lobby"

            http://www.csmonitor.com/2002/1209/p16s01-wmgn.html

            *

            "Schau dir dieses Auge an Dietrich von Bern, das ist von 1610, da gab es noch keine Zionisten".

            Nein, die gab's (noch) nicht, aber die Juden und die jüdische, okkulte Kabbala mit ihrem Hokus Pokus

            *

            "Jews Don't Run the World, Jesuits control the Masonic Labor Zionists"

            ———–

            Zum Einen ist die Freimaurerei total jüdisch, einschl. ihres okkulten Hokus Pokus:

            Freimaurer – kontrolliert von Juden

            Der Rabbiner Dr. Isaak Wise erklärte in der Zeitschrift „Israelite of America“ vom 3. August 1866:

            Die Freimaurerei ist eine jüdische Institution. Jüdisch sind ihre Geschichte, ihre Grade, ihre Haltung und ihre Aussagen von Anfang bis Ende.“

            Die freimaurerische Zeitschrift „Le Symbolisme aus Frankreich schrieb 1928:

            „Es wird der erste Akt der Freimaurerei sein, die jüdische Rasse zu glorifizieren, die den göttlichen Gehalt des Wissens unverändert aufbewahrt. Dann werden sie sich auf die jüdische Rasse stützen, um die Grenzen auszulöschen.“

            Das Buch "Rumänische Freimaurerordnung" (orig. Englisch: "Romanian Masonic Order") beschreibt auf Seite 344 deutlich:

             "Die Freimaurerei ist eine jüdische Organisation, deren Geschichte, Grade, Symbole und Kommunikationsgewohnheiten jüdisch sind und aus ein und derselben Quelle stammen."

            „ Dies ist die Definition der Freimaurerei, publiziert von Juden selbst, dem "Israelite of America".   (in: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22)

             Und Jean Bidegain fügte in einer Rede vor dem ‚Grossen Orient‘ ("Great Orient") von Frankreich hinzu:

             "Die Juden haben, durch ihren Herrscher-Instinkt wie durch das Regierungswissen, die Freimaurerei geschaffen, um das Judentum bei seinen Aktionen zu unterstützen und um mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Reich Israel unter den Menschen wieder auferstehen zu lassen.“  (in: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22-23)

            Gemäss Florin Becescu gilt folgendes:

            "Der Oberchef der weltweiten Freimaurerei wird vom internationalen Orden B'nai B'rith mit Sitz in Chicago unterstützt, zusammen mit weiteren geheimen Gruppen wie B'nai Mosche, B'nai Israel, B'nai Zion, durch die mysteriösen, weisen Herren von Sion (Zion) geheim gehalten."  (in: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22

            *

            So, und dann erkläre uns doch endlich mal darüber auf, und jetzt zitiere ich Deine Worte…"'die Jesuiten sind bettelarm, aber nicht bestechlich…'Die Juden sind geldgierig!"

            womit die Jesuiten die jüdischen Hochfinanzbankster Rothschild/Rockefeller/Warburg & Co steuern und kontrollieren!

            Rothschild Clan: geschätztes Vermögen zwischen 600-1000 Billionen US-Dollar

            Rockefeller Clan: geschätztes Vermögen um die 500 Billionen US-Dollar

            Kannst Du alles mit etwas Recherche überprüfen.

            Rockefeller kontrolliert das Öl, den Schmierstoff der Welt und Rothschild kontrolliert die Zentralbanken mit der Geldausgabe. Darüber hinaus gibt es natürlich noch mannigfaltig andere Geschätszweige der beiden Familien-Clans

            Beide Clans sind auch an der US-Fed., dem z.Zt. noch mächtigsten Finanzinstitut der Welt, beteiligt.

            Und beide Clans kontrollieren sowohl den IWF als auch die Weltbank als primusse inter pares.

            Und seit 2012 haben die beiden reichsten Familien-Clans der Welt ihre Interessen auch noch gebündelt:

            http://alles-schallundrauch.blogspot.com.es/2012/05/rockefeller-und-rothschild-verbunden.html

            So, jetzt klär uns doch mal bitte auf!

          4. Was uns der Herr Goldmann schamhaft verschweigt, ist die Tatsache, das für das 'Existenzrecht' Israels, des jüdischen Apartheidstaates, vonehmlich der deutsche und der amerikanische Goyim-Steuerzahler zur Kasse gebeten werden:

            Aid for Israel cost US-Taxpayer 1.6 Trillion (1973-2002)

            "Since 1973, Israel has cost the United States about $1.6 trillion. If divided by today's population, that is more than $5,700 per person.

            This is an estimate by Thomas Stauffer, a consulting economist in Washington. For decades, his analyses of the Middle East scene have made him a frequent thorn in the side of the Israel lobby"

            http://www.csmonitor.com/2002/1209/p16s01-wmgn.html

            *

            "Schau dir dieses Auge an Dietrich von Bern, das ist von 1610, da gab es noch keine Zionisten".

            Nein, die gab's (noch) nicht, aber die Juden und die jüdische, okkulte Kabbala mit ihrem Hokus Pokus

            *

            "Jews Don't Run the World, Jesuits control the Masonic Labor Zionists"

            ———–

            Zum Einen ist die Freimaurerei total jüdisch, einschl. ihres okkulten Hokus Pokus:

            Freimaurer – kontrolliert von Juden

            Der Rabbiner Dr. Isaak Wise erklärte in der Zeitschrift „Israelite of America“ vom 3. August 1866:

            Die Freimaurerei ist eine jüdische Institution. Jüdisch sind ihre Geschichte, ihre Grade, ihre Haltung und ihre Aussagen von Anfang bis Ende.“

            Die freimaurerische Zeitschrift „Le Symbolisme aus Frankreich schrieb 1928:

            „Es wird der erste Akt der Freimaurerei sein, die jüdische Rasse zu glorifizieren, die den göttlichen Gehalt des Wissens unverändert aufbewahrt. Dann werden sie sich auf die jüdische Rasse stützen, um die Grenzen auszulöschen.“

            Das Buch "Rumänische Freimaurerordnung" (orig. Englisch: "Romanian Masonic Order") beschreibt auf Seite 344 deutlich:

             "Die Freimaurerei ist eine jüdische Organisation, deren Geschichte, Grade, Symbole und Kommunikationsgewohnheiten jüdisch sind und aus ein und derselben Quelle stammen."

            „ Dies ist die Definition der Freimaurerei, publiziert von Juden selbst, dem "Israelite of America".   (in: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22)

             Und Jean Bidegain fügte in einer Rede vor dem ‚Grossen Orient‘ ("Great Orient") von Frankreich hinzu:

             "Die Juden haben, durch ihren Herrscher-Instinkt wie durch das Regierungswissen, die Freimaurerei geschaffen, um das Judentum bei seinen Aktionen zu unterstützen und um mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das Reich Israel unter den Menschen wieder auferstehen zu lassen.“  (in: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22-23)

            Gemäss Florin Becescu gilt folgendes:

            "Der Oberchef der weltweiten Freimaurerei wird vom internationalen Orden B'nai B'rith mit Sitz in Chicago unterstützt, zusammen mit weiteren geheimen Gruppen wie B'nai Mosche, B'nai Israel, B'nai Zion, durch die mysteriösen, weisen Herren von Sion (Zion) geheim gehalten."  (in: The Secret of The Fire Sword, Radu Mihai Crişan, p.22

          5. @ CT

            So, und dann erkläre uns doch endlich mal darüber auf, und jetzt zitiere ich Deine Worte…"'die Jesuiten sind bettelarm, aber nicht bestechlich…'Die Juden sind geldgierig!"

            womit die Jesuiten die jüdischen Hochfinanzbankster Rothschild/Rockefeller/Warburg & Co steuern und kontrollieren!

            Rothschild Clan: geschätztes Vermögen zwischen 600-1000 Billionen US-Dollar

            Rockefeller Clan: geschätztes Vermögen um die 500 Billionen US-Dollar

            Kannst Du alles mit etwas Recherche überprüfen.

            Rockefeller kontrolliert das Öl, den Schmierstoff der Welt und Rothschild kontrolliert die Zentralbanken mit der Geldausgabe. Darüber hinaus gibt es natürlich noch mannigfaltig andere Geschäftszweige der beiden Familien-Clans

            Beide Clans sind auch an der US-Fed., dem z.Zt. noch mächtigsten Finanzinstitut der Welt, beteiligt.

            Und beide Clans kontrollieren sowohl den IWF als auch die Weltbank als primusse inter pares.

            Und seit 2012 haben die beiden reichsten Familien-Clans der Welt ihre Interessen auch noch gebündelt:

            http://alles-schallundrauch.blogspot.com.es/2012/05/rockefeller-und-rothschild-verbunden.html

            So, jetzt klär uns doch mal bitte auf!

          6. Das Wallace  Interview mit dem Assistenten und der rechten  Hand des einflussreichen jüdischen Senators, Jacob Javits, NY, Harold Rosenthal, gleichfalls Aschkenasischer Jude: 

            "Money is more important than morality. We can accomplish anything with money. Our people are proving that in Israel where its strength against attack is its permanent state of war readiness. Israel can now win in any encounter. The kibbutz-raised intellectual elements are going to build that small country into a mid-east wonderland. It will also eventually be the base for World Government Headquarters." (Talmudic Judaism is a religion of Jewish world control and slavery.)

            Rosenthal im gleichen Interwiew:

            “Most Jews do not like to admit it, but our god is Lucifer.”

            The Harold Wallace Rosenthal Interview (Script)

            http://www.rense.com/general66/rosen.htm

            Wenige Wochen, nach dem sehr offenherzigen Interview war Harold Rosenthal, die rechte Hand des Senators Javits, tot.

          7. Hallo, mich würde interessieren, ob Sie beide Wolfgang Eggerts Bücher über Israels Geheimvatikan kennen und was Sie davon halten.

  4. Ich bin verdächtig. Ich glaube den Mainstream Medien nichts und der Regierung auch nicht. Wenn sie mich ausspionieren möchten müsste mir die Stasi ein Smartphone schenken denn ich habe keins. Wenn ich eins bekomme mach ich es kaputt

  5. Kann die Aufregung nicht verstehen (Ironie), trägt doch ohne hin schon jeder freiwillig eine Wanze mit sich rum, die sogar ausgeschaltet Umgebungsgeräusche aufnehmen und versenden soll.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.