Ist Jean-Claude van Damme nun ein „Verschwörungstheoretiker“?

In einer französischen TV-Show zum aktuellen Wahlkampf in den USA warnte der berühmte Schauspieler Jean-Claude van Damme vor den Rothschild- und Rockefeller-Familien. Ist er auch ein "Verschwörungstheoretiker"?

Von Marco Maier

Außerhalb Frankreichs wurde die Warnung Jean-Claude van Dammes, der als Action-Schauspieler weltweit berühmt wurde, vor dem Einfluss der finanzmächtigen Familien der Rothschilds und Rockefellers kaum wahrgenommen. So sagte er im Zuge einer TV-Diskussion in der Sendung "Le Grand Journal", dass er sich bewusst darüber sei, dass diese beiden Familien ganze Kontinente dominieren würden.

Van Damme wollte in seinem Einwurf (siehe Video unten mit englischen Untertiteln) darauf hinaus, dass diese ganze Diskussion darüber, wer denn nun der neue US-Präsident wird, eigentlich obsolet ist – zumindest was die Präsidentschaftskandidaten außer Trump betrifft. Denn dieser habe seine 10 Milliarden Dollar (oder mehr) und würde eben seine eigenen Interessen schützen wollen. Doch bei den anderen Kandidaten würden – so implizierte es der Schauspieler – über Lobbyisten eben die Interessen dieser superreichen Familien durchgesetzt.

Angesichts dessen, dass jene Menschen die vor dem politischen und gesellschaftlichen Einfluss dieser schwerreichen Familien warnen, gerne als "Verschwörungstheoretiker" hingestellt werden und jede sachliche Diskussion deswegen verunmöglicht wird, stellt sich nun die Frage: ist auch Jean-Claude van Damme nur ein solcher "Verschwörungstheoretiker", oder aber hat der Schauspieler vielleicht doch auch damit begonnen, diverse Puzzleteile zu einem Bild zusammenzufügen?

Loading...
Spread the love
Lesen Sie auch:  Lukaschenko bei Putin - Russland schickt Elite-Luftlandetruppen nach Weißrussland

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

58 Kommentare

  1. Van Damme spricht hier etwas an, was absolut verboten ist! Er wäre sicherlich auch nicht der Erste und der Letzte, der mit Antisemitismus-Vorwürfen konfrontiert würde, aufgrund einer solchen Aussage! Den Namen Rothschild überhaupt auszusprechen, ist ein absolutes Tabu! Aber Van Damme besitzt offenbar die richtigen Hintergrundinformationen!

    1. Stimmt. Rothchild ist sowas wie Lord Voldemort; ein Name, der nicht ausgesprochen werden soll. Und irgendwie passt der Vergleich auch sonst…

      1. Frei nach dem Herrn der Ringe: "Ein Chip, sie zu knechten!" Wenn ich allein an die Ähnlichkeit zwischen Gollom/Sméagol und Schäuble denke….

        1. Um das ganze noch etwas anzuheizen, hier einige Zahlenspielereien:

          Unser jetziger Papst (angeblich letzter Papst) – Franziskus, mit bürgerlichen Vornamen – "Jorge Mario", hat umgerechnet, auf das additive Zahlenalphabet eine äußerst bedenkliche Endsumme!!!

          Das gleiche gilt für den Nachnamen des erwähnten "Paten" – aber nicht nach dem jetzigen Alphabet, sondern nach dem Alchaiischen Lateinischen Alphbet – der ersten, uns bekannten Buchstabenabfolge. Da ist absolut System dahinter !

    1. Ich schließe mich an,WECH mit den Weiblichen Rindergeschlechtsteilen und damit meine ich kein Euter,diese Welpenvergewaltiger !

    1. Ach, ist er das etwa nicht? Nur weil er mit schlechten Action Filmen gross geworden ist muss er nicht so ein Pflock sein wie Du es uns grad weiss machen willst.

      Und – stimmt es nicht? Und wie Recht er hat…

    2. @Rüdiger

      Du scheinst geschichtlich einiges an Nachholbedarf zu haben. Aber ich kann dir gerne ein Rechenbeispiel aus der Historie geben, nur ein bißchen etwas mußt du selber dabei auch tun: 1) Schau mal wann Napoleon sein Waterloo hatte.  2) Genau als sich die Niederlage abzeichnete, eilte der Spion des Herrn "Baron R" nach London, um ihm dies mitzuteilen    3) Durch diese Info verkaufte Rothschild plötzlich seine Anteile an der Bank of England, was die anderen glauben lies "England hat verloren" und schwups riss sich der Herr Baron die nun in den Keller gefallenen Anteile unter den Nagel. 4) somit gehört seit Anfang des 19 Jahrhundert die Bank of England dem Herrn Baron …so und nun 5) lass den Herrn Baron einmal zu diesem Zeitpunkt 1 Million anlegen und google dir nun einen Zinseszins-Rechner 6) dabei nicht vergessen, die unterste Veranlagungsmarge für diese Herrschaften liegt bei 10%  …………………..und ? eine irre Zahl die da rauskommt ! ach und Analysten zufolge nennt der Herr Baron mittlerweile zwischen 12-16 dieser Banken sein eigen.

      Ich wiederhole die Geschichte der US-Analysten gerne nochmal, die da zum Spass einmal versuchten die Familie Rothschild zu analysieren. Sie haben bei 90Bio aufgegeben, weil das Netzwerk derart groß war/ist, dass es ihnen selbst als Vollprofis nicht möglich war es aufzulösen bzw zu analysieren.

      p.s.: übrigens die Story der Bank of England, lernt man an der Uni beim Finanzdiplom aus der Geschichte des Bankwesens.

  2. Guter Mann, sehr gut sogar!! Endlich traut sich mal jemand dieses Thema laut auszusprechen,Rockefeller und Rothschild kaufen sich die Leute die sie brauchen,die kaufen sich die ganze Welt.Anstatt wie sich das für gesunde Leute in unserem modernen Zeitalter gehört,mit Ländern zu verhandeln,wird eben gebombt und gemordet. Das sind üble,kranke Schw….,Psychopathen halt,denen ist völlig egal ob da oder dort zig tausende von Menschen draufgehn,Kinder grausam sterben…es wird nirgends angesprochen,im Gegenteil,diese Schw…können sich frei bewegen und werden hofiert,glaub Rockefeller dürfte jetzt 100 Jahre alt sein. Das ist für einen normalen Menschen einfach nicht zu begreifen was hier abgeht,das sich sowas frei bewegen darf,die werden gepampert das einem schlecht wird, wenn man daran denkt,was man für dieses schei…Geld alles kaufen kann und wie krank es macht!! EEEKELHAFT!!!

    1. Diese sogenannten Familien, haben Unternehmen und Kapital und kaufen sich die Verwirklichung ihrer Interessen. Nur, das muss man nicht gedankenlos unterstützen.

      Wer sich kundig macht, weiß wer hinter welchem Konzern oder Dienstleistungsunternehmen steckt. Vor dem Kauf oder Mieten. Nachdenken.

    2. @tomtom, wenn der Mann auch 100 Jahre ist, die Nachkommen werden vielleicht noch schlimmer sein und die werden auch die ganze Sache managen. Der alte Mann wird nicht mehr all zu viel zu sagen haben. Solchen Geschmeiß ist nicht zu helfen, die erfreuen sich am Elend der restlichen Welt.

      1. @ Sachsenmädel

        Diese Menschenfeinde sind ja keine frommen Juden, sondern Satanisten (Illuminati) oder Freimaurer die den Götzen Mammon bzw. Jaboulon oder Basphomet.

        Bohemian Grove Exposed:

        http://www.jesus-is-savior.com/False%20Religions/Wicca%20&%20Witchcraft/bohemian_grove_exposed.htm

        Das sind Psychopathen!

        Das muss hier mal deutlich gesagt werden.

        Fromme, gottesfürchtige Juden, welche eine respektable Religion leben, hassen diese wahren Menschenfeinde genau so wie wir es tun.

        1. Jaboulon wurde schon von Credo Mutwa (Freund der ermordeten Lady Diana) als Teufel bzw. Satan bezeichnet. Shambala und Jaboulon haben übrigens mehr gemeinsam, als dem Dalai Lama lieb sein dürfte…

  3. Wenn die Milliarden von Trump ausreichen, um gegen dieses ostamerikanische, zionistische Mafiageflecht gegenzuhalten, wird der Wahlkampf noch sehr interessant. Dies bezieht sich nicht nur auf die USAsondern auch Deutschland,   weil  Merkel auf ihrem Stuhl nicht deshalb sitzt ,weil sie so schlau ist, sondern weil man sie aus "übergeordneten" Gründen dorthin positioniert hat. Das gilt auch hinsichtlich des Wegbeißens von eventuellen nichtzionistischen Konkurrenten. Auch die ganzen islamischen Tsunamiinfiltrationen sind ferngesteurt sie ist lediglich naives doloses Werkzeug. So durfte sie gnädigerweise  ihre Welcome-Parole präsentieren. Auch das nicht vorhandene intellektuelle Hochpowern ist alles über Zion ferngesteuert, so dass für mich lediglich eine Trampi-Pomeranze übrig bleibt.

    1. …. So durfte sie gnädigerweise  ihre Welcome-Parole präsentieren….

      ————

      Was ich schon immer vermutet habe:

      Israelische Spionage im Kanzleramt: Wie erpressbar ist Angela Merkel?

      In den letzten Wochen sind an mehreren Orten in Europa israelische Spionageaktivitäten aufgeflogen – erst in der EU-Zentrale und jetzt auch im Kanzleramt. Deutsche Leitmedien schweigen dazu. Warum nur?

      nfo.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/udo-ulfkotte/israelische-spionage-im-kanzleramt-wie-erpressbar-ist-angela-merkel-.html

  4. Jahrzehntelang haben es die wahren Mächtigen, die Hochfinanzbankster verstanden, im Dunkeln zu bleiben. Sie waren einfach nicht existent.

    Zumal die beiden mächtigsten Familien, die Rothschilds und die Rockefellers, die zudem seit einigen Jahren ihre Interessen in einer gemeinsamen Holding gebündelt haben. Gegen diese geballte Finanzmacht – die Rothschilds sind zwiscnen 600 bis 1000 Billionen US-Dollar schwer, die Rockefellers zwischen 450-600 Billionen US-Dollar) ist jeder Staat auf der Welt und jede Börse machtlos.

    Erst duch das Internet und div. Enhüllungs-Journalisten kommt allmählich Licht ins Dunkel .-zumal die Familien nie selbst oder nur ganz selten in der Öffentlichkeit auftreten – und nach und nach kommt das ganze Ausmaß der Verschwörung dieser Menschenfeinde gegen den Rest der Welt zum Vorschein.

    Großartig finde ich es, dass ausgerechnet ein ähäm 'hirnloser Action-Schauspieler', dazu noch ein Promi, den Mut findet, die Öffentlichkeit über die Kabbale dieser Hochfinanzmischpoke aufzuklären.

    Eines dürfte klar sein: Van Damme lebt von jetzt an sehr, sehr gefährlich!

    Hier ein interssanter Artikel zum Thema 'Verschwörungstheorien':

    Verschwörungstheorien: Die „In-die-Ecke-stellen-Keule“, die sich immer mehr abnutzt

    Es ist gelebte Praxis, dass sowohl unsere Hochleistungspresse als auch unsere Politdarsteller „Unangenehmes“ gerne in das Lager der Verschwörungstheorien packen, um sich mit gezielten Ungereimtheiten und Fragen dazu nicht auseinandersetzen zu müssen. Die Taktik ist dabei immer die gleiche: man diskreditiert Kritiker in dem man beipielsweise Fragen zum dritten eingestürzten Hochhaus am 11. September mit anderen Theorien (bestes Beispiel dürfte hier die derzeit herumgeisternde „Flat-Earth“-Theorie sein, die in meinen Augen bewusst gestreut wurde), die dem gesunden Menschenverstand wirklich widersprechen, in Verbindung bringt. Damit schaffe ich als Kritisierter die Verbindung, dass jemand der 9/11hinterfragt, auch gleichzeitig ein „Flat-Earther“ ist – also in dessen Augen ein Spinner.

    http://www.konjunktion.info/2016/03/verschwoerungstheorien-die-in-die-ecke-stellen-keule-die-sich-immer-mehr-abnutzt/

    1. Nachtrag:

      Brief vom Welttyrannen

      Der “Vorspann” stammt von dem, der den Brief über seinen Freund erhalten und weiter verteilt hat:

      Das Papier stammt aus den USA. Mir ging es über einen Freund von einem Schweizer Politiker zu. Seine Quelle ist unbekannt. Der (es weiterreichende) amerikanische Gewährsmann S. nimmt an, es stamme aus Führungskreisen der viel zitierten sog. “Neuen Weltordnung”, der “One World Order” (die George Bush sen. das erste Mal zum Ende seiner Amtszeit ca. 5 Mal in öffentlichen Reden erwähnt hat). Das wird durch den Inhalt bestätigt und ist deutlich an die US-Amerikaner gerichtet. Aber es berührt den Rest der Weltbevölkerung nicht minder.”

      Brief vom Welttyrannen

       https://lupocattivoblog.com/2010/09/30/brief-vom-welt-tyrannen/

    2. Mit den seit Jahrzehnten verschwiegenen Bankstern

      stimmt es nicht so ganz.

      Anfang der 70 er Jahre kamen die Labor Committees

      nach Europa,genau mit den Hintergrundinfos der tatsächlichen Drahtzieher.

      In der Presse als Nazis denunziert und totgeschwiegen.

      Heute noch aktiv als BÜSO,die auch der ursprüngliche Initiator des Seidenstraßen Projektes ist

      1. Heute noch aktiv als BÜSO,die auch der ursprüngliche Initiator des Seidenstraßen Projektes ist

        ———

        Richtig, allerdings ist der Parteigründer Lyndon LaRouche, ein großer Fan des Krypto-Juden und Kommunistenfreundes, F.D. Roosevelt und versucht uns das 'New Deal Programm" (written by the Banksters) als wegweisend zu verkaufen.

        Sie fordern zwar das 'Trennbankensystem'  nach dem Glass-Steagal Act, dringen jedoch -so wie ich das sehe- nicht zum Kern des Problems vor, der Geld-Emittierung (Schuldgeld)  durch die Zentralbanken der Hochfinanz-Bankster und deren Kontrolle der weltweiten Finanzströme durch die BIZ (Bank für intern. Zusammenarbeit) mit Sitz in Basel.

    3. Weiß nicht, ob der Text  korrekt positioniert oder überhaupt nach "Post Comment" erscheint.

      Bezieht sich auf Dietrich von Berns Aussage. Zunächst mal nachgefragt, aus welcher Quelle du die Aussage: "die Rothschilds sind zwiscnen 600 bis 1000 Billionen US-Dollar schwer, die Rockefellers zwischen 450-600 Billionen US-Dollar)" entnommen hast und wie valide die Zahlenangaben sind. Ich gehe hier mal nicht von der englichen Numerologie aus sondern interpretiere 600 Billionen als 6×10^14

      Um es gleich vorwegzunehmen: Ich weiß natürlich selbst, dass die öffentlich einsehbare Forbes-Liste reine Volksverarsche ist, schon allein deshalb, weil beide Familien (insbesondere die Rothschilds) sich schon lange an der Quelle der (Falsch-) Geldschöpfung befinden, abgesehen von allen anderen Beteiligungen in den meisten Großkonzernen. Mir geht es hier nur um die von dir erwähnten Zahlen. Mir liegen betreffs Rothschild Schätzungen vor, die sich zwischen 100- und 500 Billionen Dollar bewegen. Bei Rockefeller allerdings deutlich weniger (so 11- bis 15 Billionen) Was natürlich immer noch einen Bill Gates vergleichbar zur armen Kirchenmaus macht.

      Ansonsten gibt es über deinen Text nicht mehr viel zu sagen. Stimme dir da im Wesentlichen zu.

      1. The Rothschilds, world kingpins, worth $500 trillion! They own Reuters, AP, and fix the price of gold…

        ————-

        Ja ich meine die echten Billionen (engl. Trillions). Zum Vergleich: Alle Aktien der Realwirtschaft die weltweit gehandelt werden entsprechen dem Wert von etwa 60 Billionen – so hab' ich's mal gelesen.

        https://tobefree.wordpress.com/2010/05/10/the-rothschilds-world-kingpins-worth-500-trillion-they-own-reuters-ap-and-fix-the-price-of-gold%E2%80%A6/

  5. uns braucht er das nicht zu erzählen und die, die es hören und verstehen müssten, werden das in den Tagesthemen von Kleber und den anderen Atlantikbrücklern nicht hören. Da sagt man uns dann aber, dass wir einen Chip in der Hand brauchen. ….oh und da sind wir ja schon wieder bei Rothschilds und Co

  6. Wenn auf eine Sachverhaltsdarstellung mit der Verschwörungstheorie Unterstellung geantwortet wird kann meistens davon ausgegangen werden, daß man ins Schwarze getroffen hat!

  7. Klare Ansage von Van Damme.
    Verschwörungstheorie hin oder Verschwörungspraxis her, es wird Zeit das dieses Übel angesprochen wird.

    Gibt immer mehr Künstler welche es zum Ausdruck bringen.
    Wenn es nicht gerade Til Schweiger oder diese Joko und Klaas sind.

    1. Til Schweiger oder Joko und Klaas? Sind das nicht diese glattgebügelten GEZ-Witzfiguren aus der Systemglotze, die von Zwangsgebühren künstlich beatmet werden?

  8. Da erzählt er ja nun nichts was nicht alle längst wüsten.

    Das die Dinosaurier einer längt vergangenen Zeit immer noch so erfolgreich sind hat vermutlich damit zu tun das sich zwar die Zeit ändern, der Mensch aber nur schwerlich, langsam und widerwillig. Deren Reichtum beruht zu großen Teilen auf der Gier aller. Will sich nur kaum einer eingestehen.

    1. Deren Reichtum beruht zu großen Teilen auf der Gier aller. Will sich nur kaum einer eingestehen.

      —–

      Warum diese Relativierung?

      Brian, deren obszöner Reichtum beruht nicht in erster Linie auf der Gier aller sondern auf dem BLUT ALLER.

      Den großen Reibach haben diese Herren nicht mit kreativen  'Finanz-Phantasie-Produkten' gemacht, sondern durch Revolutionen, legalisierten Drogenhandel (Boxer Aufstand China), Bruder- und Raubkriege sowie Verelendung der Massen

      Gutle Schnaper Rothschild: 'Wenn meine Söhne keinen Krieg wollten, gäbe es keinen!"

        1. Nachtrag:

          Der rassistische, okkulte Zionistenstaat ist nicht von außen bedroht, sondern von innen. 

          Mittlerweile machen die antizionistischen, Torah treuen Juden schon 10 Prozent der jüdischen Bevölkerung Israels aus. Aufgrund ihrer Demographie werden die antizionistischen Juden in nicht allzuferner Zukunft die Mehrheit der jüdischen Bevölkerung in Israel stellen.

          Dann wird's hochinteressant!

          Mal sehn, wie die rassistischen Talmudisten und Zionisten dieser Gefahr begegnen werden!

      1. Ich bin eben von jener Kraft die Boeses will und Gutes schafft!

        Wie war noch unserer Packt?

        Ich verwoehne deine Gier und dafuer bekomme ich deine Seele.

      2. Mittlerweile glaube ich an ein "Spiel", welches nicht ausschliesslich nur von den Rothschilds gespielt wurde und wird. Ein Schachspiel, bei dem die Spieler versuchen 10 oder 15 Züge vorauszudenken. Beachtlich!

        Die politischen und geografischen  Strukturen des angeblich untergegangenen römischen Reiches bestehen auch nach der Einführung des Christentums als Staatsreligion um das Jahr 380 weiterhin  bis heute.  Der, der sich heute als Papst bezeichnet, wurde vom Senat (Kardinäle) zum "Kaiser" gewählt und aus den Fürsten und Tribunen wurden Fürstbischöfe und Bischöfe, welchen es später nicht gestattet war als "gute Christen"  Geld in die Hand zu nehmen und diese "sündige Aufgabe" ihren meist jüdischen Finanzmanagern  übertrugen.

        Dieses römisch- jüdische Finanzmanagment besteht bis jetzt und wurde stetig ausgebaut.

        Im 18. Jh. erhielten die altgedienten Finanzjuden von ihren Bischöfen und Fürstbischöfen nebst Zinsen und Honoraren auch Landbesitz und Titel (wie Baron usw.). Ob sie sich damit zufrieden gaben, wage ich zu bezweifeln, da spätestens mit Beginn der industriellen Revolution weitere Begehrlichkeiten entstanden. Nämlich die Trennung von Kirche (Römisches Reich) und Staat. Nehmen wir den kleinen Napoleon, der als erster auserkoren wurde eine Revolution auszuführen und nachfolgend nach Russland zu ziehen. Und in diesem Zusammenhang die Finanztricksereien der Rothschilds und der Aufbau der FED in London und USA, welche sicher nicht nur allein von der Familie Rothschild ausgeführt werden konnten, sondern offenbar von einer Finanzgruppe mit Baron Rothschild als "Galionsfigur".  Lenin und die russische Revolution… Hitler und der Feldzug nach Russland… Gorbatschow und Perestroika sowie der Verkauf der russischen Wirtschaft und Nationalbank an die "Rothschild-Finanzgruppe". Offenbar geht alles in eine strategische Richtung … die Vernichtung der grossen Unkalkulierbaren.  Das lässt hoffen, aber auch bangen, wenn im Oktober 2016 die Verträge zwischen der FED  und Russland auslaufen und, sollte kein  "Napoleon" bzw. "Lenin" auftauchen, möglicherweise einen Krieg bzw. eine Finanzkatastrophe heraufbeschwört. So sicher ist der Sieg der Finanzjuden offenbar doch noch nicht.

        1. So sicher ist der Sieg der Finanzjuden offenbar doch noch nicht

          ——

          Nein, der ist noch längst nicht gesichert. Sonst würden sie nicht ständig ein solches Geschrei veranstalten, wenn sich irgendwo auch nur ansatzweise so etwas wie nationales Bewusstsein regt.

          Und richtig, das Jahr 2016 ist ein 'Schlüsseljahr', weil der 99 jährige Vertrag zwischen Rothschild/US-Fed und der 'Bank of Russia ausläuft.

          Jetzt wird sich zeigen, ob Putin 'Cojones' hat und in Zukunft das russische Geld schuldenfrei emittiert, oder ob er auch nur eine vorgeschobene Marionette des Hochfinanzbankster-Kartells ist.

          1. Es ist ein Glaubenskrieg… ob Gott oder Geld / Gold. Geld ist eine "Fiktion" und die Menschen glauben, dass es nicht ohne geht. Massenmanipulation alla Rothschild…genial! Heute kann man sich eine Welt ohne Euro oder Dollar doch gar nicht mehr vorstellen. Wie vergesslich… wie beschränkt! Doch erdgeschichtlich gab es offenbar Epochen, die friedlich über tausende von Jahren ohne diese Illusion klar gekommen sind. 

            Was Putin betrifft… ich denke, dass er nicht geplant war und zur "Unkalkulierbaren" gehört. Er führt die Rothschildsche Finanzgruppe an der Nase herum, manipuliert die Finanzmärkte durch den Rohstoffreichtum nach belieben und spielt scheinbar ein anderes Spiel, was die massiven Goldeinkäufe beweisen und das Ziel klar abstecken… Goldstandart für die BRICS bzw. für die russisch/chinesische Währung.

            Sollte es danach besser werden? Wohl kaum! Putin lebt nicht ewig und es wäre nur eine Umverteilung der Machtzentren von London und New York nach Moskau und Peking… dann geht die Rothschildfamilie eben nach Moskau?! Sie "sitzen" das aus und warten auf eine neue Gelegenheit, weil sie in anderen Dimmensionen denken und kalkulieren. Sch….! 

          2.  nach Moskau und Peking…

            ——–

            Die satanisch-heimatlosen Eliten haben ihren Abspung ins neue Shangri La, China, längst geplant und vorbereitet.

            Deswegen wird die sog. 'westliche Wertegemeinschaft' auch komplett zerstört einschl. der industriellen Basis. 

            Es soll eine Wüste zurückbleiben!

            Und das Tollste ist, sie sprechen offen darüber!

            Rabbi Abraham Finkelstein,  aus New York, gab folgendes in einem Interview zum Besten :

            „We're gonna build up China and India, and we'll just let America sink into the desert”

            (“Wir sind dabei China und Indian aufzubauen und lassen einfach Amerika in eine  Wüste versinken“)

            ….“Nun ist es an der Zeit (für uns Juden) etwas zu unternehmen, deshalb sind wir dabei China und Indien aufzubauen, und gut…lassen wir Amerika in eine Wüste verwandeln, denn (inzwischen) kümmert es niemanden (wirklich) mehr,  was mit Amerika geschieht. Und wie sie wissen, sind da nicht mehr sehr viele Shekel zu machen, wie sie ja selbst wissen. Wie man so schön sagt: ‚Du kannst kein Blut aus einem Stein herauspressen, sosehr Du Dich auch bemühst, um etwas heraus zu pressen‘‚ (Da dies offensichtlich ein gängiger jüdischer (jiddischer)  Spruch ist, dem  meine Denke nicht ganz folgen kann, bringe ich in vorsorglich auch noch im Original: „It's a, you know, there's not much shekels to be made any more, you know, as they say: you can't get blood out of the stone to work up as much blood out of this stone as we're gonna get [fast and unintelligible].“

            An anderer Stelle:

            A: “Hey, we ARE god's chosen people. Its just most Jews do not like to admit it, but our god is Lucifer.” Übers.:(Hey, wir sind Gottes (Jahwes) auserwähltes Volk. Die meisten Juden wollen es nicht wahrhaben, aber UNSER Gott ist Luzifer!)

            http://antimatrix.org/Convert/Books/Rabbi_Abe_Finkelstein_Interview/Rabbi_Abe_Finkelstein_Interview.html#six_million_jews

  9. verbrecher system haben wir 

    Banken versicherungen aktein fons börse euro 

    alles ist gesteuert von rotschild den junden 

    gekaufte verbrecher wie helm kohl merkel Eu ist ein verbrecherunion die über leichen geht

    kenndys dian möllemann haider braschel udn udn alle wurden umgebracht 

    world tradecenter anschalg von ver,busch gesteuert

    kein junden wahren im haus zur zeit des anschlags

  10. Selbst wenn Trump Präsident werden würde, er müsste den Jüdischen Clans gehorchen obwohl er so viel Geld hat. Denn sein Geld und das Amt eines Präsidenten haben nichts miteinander zu tun sodass sie Unabhängig ihre eigenen Vorstellungen von Gerechtigekeit, oder was auch immer, durchsetzen könnten. Die aipac und andere Jüdisch Dominierte Vereine reden immer mit. Und wenn einer nicht gehorcht dann kommt deren Hitman.

    Es scheint also ein wenig unvollständig was Van Damme gesagt hat wenngleich es sicher richtig ist dass diese Rothschild und andere Mafia Clans die Welt Dominieren allein durch die unbekannten Höhe ihres Geldes die wahrscheinlich jedes Vorstellungsvermögen überschreitet. Regierungen sind per se Gewaltbereite Organisationen die die Autarkie der Menschen verhindern wollen indem sie ihnen eine Absurdität genannt „Demokratie“ einreden wollen.

    Aber diese Leute Wissen ganz genau dass Demokratie FÜR Sklaven ist. Autarkie kann dagegen ausschliesslich nur ein freier Mensch erreichen. Denn Demokratie bedeutet im Grunde dass man mit Misstrauen von Seiten der Herrschenden betrachtet wird weil sie jeden Moment befürchten müssen dass ihnen das Volk den Galgen vor die Türe stellt weil das Volk endlich nicht nur deren Spiel durchschaut hat, sondern sich genau das wieder zurück nimmt was ihnen diese Mafia Clans gestohlen haben um sich damit ein Autarkes System des Vertrauens aufzubauen. Die wollen das ihrerseits natürlich verhindern indem sie Kriege, Impfungen, „Patent“ auf alles Leben usw. anzetteln.

  11. Der Westernschauspieler Ronald Reagan sagte sogar mal was viel Verrrückteres, denn er sprach im Jahre 1987 vor der UN davon, daß man nun die Weltreigerung final einleiten solle indem man den Menschen erklären würde, daß sie von Außerirdischen angegriffen werden und nur die neue Weltordnung würde sich dann als quasi Weltretter etablieren um ein für allemal den Sack zuzumachen.

    https://www.youtube.com/watch?v=lNfGZLAFeqA

    Warum ein Schauspieler nun vor der UN auftreten darf ist vermutlich genauso zu begründen wie ein Model namens Wurst.

     

    Dabei sei noch einmal an die letzten warnenden Worte von Werhner von Braun auf seinem Sterbebett erinnert:
    Wenn Sie Dir sagen, daß Co2 as Klima verändern würde …, wenn sie Dir sagen, daß wir von Außerirdischen angegriffen werden…, wenn Sie sagen, daß ein Asteroid auf dem Planeten einzustürzen droht …

    https://www.youtube.com/watch?v=WruCxsh8mfw

    Dann ist es eine Lüge, eine Lüge, eine Lüge.

     

    1. Guckst Du auch hier:

      Joel Stein in der L.A. Times

      Who runs Hollywood? C'mon

      I have never been so upset by a poll in my life. Only 22% of Americans now believe "the movie and television industries are pretty much run by Jews," down from nearly 50% in 1964. The Anti-Defamation League, which released the poll results last month, sees in these numbers a victory against stereotyping. Actually, it just shows how dumb America has gotten. Jews totally run Hollywood.

      http://articles.latimes.com/2008/dec/19/opinion/oe-stein19

  12. Heinrich Heine schrieb 1841: „Geld ist der Gott unserer Zeit und Rothschild ist sein Prophet.“

    „Die wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.“  -Bankier Rothschild, 1863

  13. Der Mann hat doch recht . Stimmt ganz genau . Das sage ich schon seit ueber 40 Jahren . Die USA werden NICHT von Politikern regiert sondern von denen wo die Schecks schreiben und das ist die Privat Juedische Federal Reserve Bank . Den USA gehoert NICHT einmal die Waehrung da nirgendwo auf diesem Papier UNITED STATES DOLLAR mit Symbol $ steht . In Europa ist es die EZB unter Draghi und Nummer 3 ist die WMF unter LaGarde . Allein die WALL STREET mit Goldman Sachs ist in Juedischen Haenden . Auch die 3 Rating Bueros sind fest in Juedischer Hand . Es gibt 5 aber nur diese 3 duerfen Bewertungen abgeben und die sitzen alle 3 in den USA / Wall street . Das ist keine schmierei , das ist FACT ! ALLES WAS HIER GETAN WIRD IST MANIPULIERT . Ich finde es erstaunend das nach all diesen Jahren doch noch Menschen gibt wo ihr Hirn benutzen , der Rest sind nur doch nur Schafe . Schade das die Menschen aufgehoert haben zu denken weil Smartphones / Facebook wichtiger sind als was darum passiert .

  14. Das ABSOLUT ABSURDE in den USA ist ja um das hier einmal einfach zu erklaeren wie das alles funktioniert . Also zuhoeren : der Staat USA ( Obama ) wo kein Geld hat bettelt bei der Privat Juedischen Federal Reserve Bank um Geld fuer Auslandshilfe fuer Israel . Die FED gibt ( Obama ) 4 MILLIARDEN . Der ( Obama ) dreht sich um und gibt diesen Scheck weiter nach Israel ( Netanyahoo ) . Der bedankt sich und steckt den Scheck in den grossen Topf wo keiner weiss wieviel eigentlich da drin ist oder fuer was dieses Geld benutzt wird , dies ist niemand bekannt . Man weiss nur das dann Israel ( Netanyahoo ) MILLIONEN nach Washington schickt zu einer Lobbygruppe mit Namens – AIPAC – . Diese Lobbygruppe – AIPAC – schmiert , kauft FAST ALLE Politiker der USA . Das schlimme ist das das Geld wo von der Privat Juedischen Federal Reserve Bank geliehen worden ist , dafuer muessen die US Steuerzahler Zinsen bezahlen GEBEN ABER dieses Geld fuer Auslandshilfe OHNE ZINSEN an Israel weiter . Auf gut Deutsch , Amerikanische Politiker berauben und bescheissen die US Steuerzahler . Was man bis heute bei der Mehrheit der US Politiker nicht weiss , was gerade diese fuer dieses Schmiergeld fuer Israel getan haben . Zb : Senator McCaine aus Arizona , voll gestopft mit AIPAC Geld . Was macht ein 80 jaehriger Politiker noch dort ?? Ganz einfach , dieser 80 jaehrige sitzt in der SERVICE / ARMS COMMITEE . Er ist einer von denjenigen wo am Tisch sitzen und FREIE UMSONSTIGE MILITAERUNTERSTUETZUNG nach Israel beanschlagen . DAS IST FACT !!!!! 

    1. Der Staat USA ( Obama ) der  kein Geld hat bettelt bei der Privaten,  Juedischen Federal Reserve Bank um Geld der Auslandshilfe fuer Israel 

      ——–

      Ja, ja, der Holocaust und der 'Antisemitismus' zahlen sich aus, selbst in Amerika:

      US Israel “Aid”: $16m per Day  (US-rael Hilfe für Israel kostet den US-Goyim Steuerzahler jetzt 16 Millionen am Tag)

      US taxpayers are set to “give” at least $16 million every day in “aid” to Israel in terms of a new agreement discussed this week in Jerusalem between Vice President Joe Biden and Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu—up substantially from the current $11 million per day.

      The US “aid” grant to increase in Israel is likely to be in the region of between $4.5 and $5 billion—even though America’s current national debt has already climbed to over $19 trillion

      http://newobserveronline.com/us-israel-aid-16m-per-day/

  15. Wenn ich Kanzler waere wuerde das bei mir so verlaufen : 1.) Das US Militaer fliegt innerhalb 12 Monaten raus 2.) Botschaften werden verkleinert und KEINE weissen Golfbaelle auf dem Dach , siehe die Britische in Berlin 3.) Militaer und Auslandshilfe UEBERHAUPT nach Israel wird SOFORT GESPERRT 4.) Sanktionen gegen Russland werden aufgehoben und die Seidenstrasse mit China wird mit Deutschland stark ausgebaut . 5.) Deutschland tritt aus der EU aus und auch aus dem EURO 6.) Die ganzen Banken / Hedgefonds wo sich verzockt haben werden geschlossen 7.) Goldman Sachs wird zugemacht und die Chefs verhaftet weil gerade diese die Buecher von Griechenland zur Aufnahme in die EU manipuliert hatten 8.) Eintritt Deutschlands in B.R.I.C.S . Das waere ein guter Anfang . Leider waere ich dann innerhalb 6 Monaten Tod weil ich dann nach ""DALLAS"" eingeladen waer .

    1. @ Jürgen Pagel

      Leider waere ich dann innerhalb 6 Monaten Tod weil ich dann nach ""DALLAS"" eingeladen waere

      ——

      Vermutlich, aber man wird ja wohl noch träumen dürfen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.