Zwei US-Zerstörer fahren in die Taiwan-Straße

Zum ersten Mal seit 2007 fahren zwei US-Zerstörer durch die Taiwan-Straße zwischen dem chinesischen Festland und der Insel. Das erhöht die Spannungen zwischen Washington und Peking. Von Marco Maier Man kann es durchaus einen provokativen Akt Washingtons nennen: Zum ersten Mal seit dem Jahr 2007 schickt das Pentagon Kriegsschiffe durch […]

^

Nordkorea denkt, dass Pompeo die Vereinbarung nicht einhält

Pjöngjang hat sein Bedauern über die Haltung Amerikas bei den Gesprächen auf hoher Ebene mit US-Außenminister Mike Pompeo zum Ausdruck gebracht und Washington beschuldigt, eine einseitige und erzwungene Entnuklearisierung Nordkoreas anzustreben. Von Paul Craig Roberts / Antikrieg "Wir erwarteten von den USA … konstruktive Maßnahmen, um das Vertrauen in den […]

^

Stoltenberg: Deutschland muss massiv aufrüsten

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert die Bundesregierung dazu auf, die Bundeswehr massiv aufzurüsten: "1,5 Prozent sind nicht zwei Prozent." Deutschland müsse im westlichen Militärbündnis eine stärkere Rolle einnehmen. Von Redaktion Im Hinblick auf den bevorstehenden NATO-Gipfel in Großbritannien fordert der Generalsekretär der westlichen Militärallianz Deutschland dazu auf, die Rüstungsausgaben noch stärker […]

^
^

OPWC-Bericht: Keine Nervengifte in Douma

Die US-amerikanischen Anschuldigungen eines angeblichen Nervengift-Einsatzes im syrischen Douma, welches zu massiven Raketen-Angriffen auf Syrien führten, konnten von der OPWC nicht bestätigt werden. Von Marco Maier Erinnern Sie sich noch an den angeblichen Giftgaseinsatz der syrischen Armee in Douma nahe Ghouta bei Damaskus, der zu einem umfangreichen Raketenangriff der Amerikaner, […]

^

Deutsche Regierungsvertreter haben ‚große Sorgen‘ wegen Trump-Putin-Gipfel

Sie sagen, dass die NATO das letzte Wort bei allen Abmachungen haben sollte. Von Jason Ditz / Antikrieg Zusätzlich zu einer ständig wachsenden Zahl ausländischer Politiker, die über den bevorstehenden Trump-Putin-Gipfel verärgert sind, kommen deutsche Vertreter mehrerer Parteien, um ihre tiefe Besorgnis über das geplante Treffen zum Ausdruck zu bringen. […]

^

Die Migrations-Waffe: Hat das große Geld die Flüchtlinge gezielt nach Deutschland gelenkt?

Gibt es eine gezielte Lenkung von Migrationsströmen nach Europa, um dort die Arbeitskosten zu drücken? Von Rüdiger Rauls Immer mehr greift in der Linken eine Sichtweise um sich, die die Ablehnung offener Grenzen mit höheren Werten zu begründen versucht. Sahra Wagenknecht führte dafür auf dem Parteitag in Leipzig ein wie […]

^