Covid-19: Vorbild Österreich – Deutschland intransparent

Während Österreich die Zahl der Covid-19-Tests veröffentlicht, bleibt diese Zahl in Deutschland ein Geheimnis. Transparenz und Aufklärung? Fehlanzeige! Von Marco Maier Eigentlich sind die Deutschen für ihre Akribie und Pendanterie in Sachen Zahlen und Statistiken „berühmt“. Doch im Falle von Covid-19 scheint dies (wie bei manch anderen „politisch inkorrekten“ Gegebenheiten) […]

^
^

Kryptos und Kriminelle: Mythos oder Realität?

Bitcoin mag wegen seiner Beliebtheit die Währung für Kriminelle sein, aber es gibt weniger transparente Alternativen. Von Kevin Trublett Die jüngste Sprengung eines weltweiten Pädophilen-Rings, der Bitcoin-Zahlungen einsetzt, hat eine der wichtigsten Befürchtungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen deutlich gemacht – ihre Verwendung durch Kriminelle. Der Social-Networking-Riese Facebook möchte mit der […]

^

Hendricks fordert transparentere Mietpreisbremse

Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) strebt eine neue Mietpreisbremse mit einem „geregelten Überprüfungsmechanismus“ der Vermieter-Angaben an. Von Redaktion/aek Im Interview mit den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND), sagte die Ministerin, entscheidend sei die größere Transparenz bei den Mietkosten. Zukünftig müsse der Vermieter verpflichtet werden, den bisherigen Mietzins bei Neuverträgen dem neuen […]

^

Ischinger: Gefahr der Einflussnahme Russlands in Bundestagswahlkampf groß

An allen Fronten steht der Russe. Es wird in Polen und Baltikum aufmaschiert – gegen die Russen und in den FAKE-NEWS-Mainstreammedien wird gegen die Russen propagandiert. Auch Wolfgang Ischinger warnt vor den Russen, welche Einflussnahme in die Wahlkämpfe der Europäer nehmen möchten.  Von Andre Eric Keller In einem Interview mit der "Welt" warnte der Vorsitzende […]

^

Mittelstand läuft Sturm gegen EU-Pläne zur Veröffentlichung von Geschäftsdaten

Die EU will die Unternehmen zur Veröffentlichung sensibler interner Firmendaten verpflichten. Damit sollen Steuervermeidungstricks verhindert werden. Doch die Stiftung Familienunternehmen protestiert dagegen. Von Redaktion/dts Die deutschen Familienunternehmer haben die Bundesregierung aufgefordert, eine EU-Richtlinie zur Veröffentlichung sensibler Geschäftsdaten zu verhindern. "Die Bundesregierung darf nicht zulassen, dass Firmen im internationalen Wettbewerb durch […]

^

Bundesregierung will mehr Transparenz bei Preisgestaltung von Online-Konzernen

Kein Thema, wo die deutsche Bundesregierung nicht mitreden möchte. Alles muss gefördert, geregelt und reguliert werden. Wie aber dadurch mehr Freiraum entstehen soll, entzieht sich unserer Kenntnis. Von Redaktion/dts Die Bundesregierung will Digital-Konzerne dazu bringen, dass sie in Deutschland bekanntmachen, ob und wann sie Preise individuell je nach Käufer festlegen. Dies […]

^

BDI für mehr Transparenz in TTIP-Verhandlungen

Selbst die deutschen Industriellen fordern mehr Transparenz bei den TTIP-Verhandlungen ein. Allerdings beharrt man seitens des BDI weiterhin darauf, dass das Freihandelsabkommen eine gute Sache sei. Von Redaktion/dts Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat sich für mehr Transparenz in den Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP ausgesprochen. "Die Politik […]

^

Zehn-Punkte-Plan: Schäuble plant Initiative gegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche

Schärfere Standards und volle Transparenz sollen am Ende in Deutschland und auch in Europa gelten, denn zügig soll das Geldwäsche-Register aufgebaut werden, welches Teil einer Anti-Geldwäsche-Richtlinie der EU ist. Nach Ansicht Schäubles müssten möglichst alle Staaten der Welt, den neuen Standard für den automatischen Informationsaustausch in Steuerfragen umsetzen.  Von Redaktion/dts […]

^

Schulz: Gesellschaften werden durch Geldwäsche „zerfressen“

Es war nur eine Frage der Zeit, dass Schulz auch zu den Panama Papers Stellung nehmen wird. Schulz stimmt in den Canon der europäischen Politiker ein und verteufelt wie diese die Praktiken der Briefkastenfirmen. Mehr Kontrolle und Transparenz fordert Schulz ein.  Von Redaktion/dts Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (SPD), […]

^

NGO ICIJ: Eine scheinheilige Waffe im Informationskrieg?

In den letzten Jahren wurden viele sogenannte Nichtregierungsorganisationen (NGOs) gegründet, die unter anderem vorgeben, investigativen Journalismus zu betreiben und mehr Transparenz wünschen. Das Internationale Konsortium für investigativen Journalismus (ICIJ) ist so eine Organisation, die sich investigativen Journalismus auf die Fahne geschrieben haben. Allerdings werden solche Organisationen als Waffen im Informationskrieg […]

^