6 C
Berlin
18.10.18

SCHLAGWORTE: Afghanistan

Der "American Exceptionalism" geht wieder einmal um. US-Sicherheitsberater Bolton nannte den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag "illegitim" und droht mit Reaktionen, falls dieser gegen US-Soldaten wegen Folter in Afghanistan vorgehen würde. Von Marco Maier Die Amerikaner haben ein seltsames Rechtsverständnis, vor allem dann, wenn es um das internationale Recht geht. Das...
Im Westen hat man kein Verständnis für die orientalische Mentalität. Sämtliche Regime-Change-Bemühungen enden in Chaos und Gewalt und sorgen für Terroranschläge im Westen. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Die amerikanischen Falken Wolfowitz und Dick Cheney trugen vor dem ungläubigen Publikum der großen Konzernlenker der Erdölindustrie 1999 vor, dass der jährliche Bedarf an...

Milliardengrab Afghanistan

Der Krieg in Afghanistan hat die Vereinigten Staaten seit 2001 nunmehr 840 Milliarden Dollar gekostet. Erfolge sind jedoch keine auszumachen. Von Marco Maier Die Ausgaben für den Krieg in Afghanistan und den Regime-Change zur Entmachtung der Taliban, der im Jahr 2001 nach 9/11 begonnen wurde, kommt die Vereinigten Staaten sehr teuer....

9/11 – der Jahrestag naht…

In rund einer Woche jährt sich der Anschlag auf die Zwillingstürme des World Trade Centers (WTC) in New York zu siebzehnten Mal. Von Klaus Madersbacher / Antikrieg Krieg in Afghanistan oder Krieg gegen Afghanistan? Wir erinnern uns: der Krieg gegen Afghanistan wurde vom amerikanischen Präsidenten George W. Bush kurz nach dem 9/11...
Während in Washington die antirussische Hysterie bezüglich einer angeblichen Wahleinmischung weiter um sich greift, sollte man zuerst einmal damit beginnen, die US-amerikanischen Wahleinmischungen der letzten Jahre zu benennen. Von Brandon Stout / Geopolitical Alert Lesen Sie einen Artikel über "Russisches Hacking" oder "US-Wahleinmischung" und Sie werden wahrscheinlich einen Hinweis auf die...
Um die Sicherheit der Grenze zu Afghanistan besser gewährleisten zu können, entsendet Pakistan zusätzliche 60.000 Soldaten an die Durand-Linie, welche als offizielle Grenze zwischen den beiden Ländern gilt. Von Marco Maier Die schwer umkämpfte Grenze zwischen Afghanistan und Pakistan, auch als Durand-Linie bekannt, erhält auf pakistanischer Seite massive Verstärkung. Wie "Bloomberg"...
Der Army Ranger war Teil eines aktiven CIA-Programms, um Taliban-Kämpfer zu fangen oder zu töten. Jason Ditz / Antikrieg Am 12. Juli starb Army Ranger Sgt. 1st Class Christopher Celiz an den Wunden, die er während einer Militäroperation in der afghanischen Provinz Paktiya bei einem Schusswechsel mit leichten Waffen erlitten hatte....
Zivile Todesfälle steigen, Gebietsverluste nehmen zu, aber die Verantwortlichen bleiben zuversichtlich. Von Jason Ditz / Antikrieg Unter Berichten in letzter Zeit, dass die Trump-Administration wahrscheinlich auf eine Strategieüberprüfung in Afghanistan drängen wird, behaupten US-Militärkommandanten, dass Vorschläge für Friedensgespräche mit den Taliban möglicherweise darauf hinweisen könnten, dass die Strategie des Krieges bereits...
Das Weiße Haus fordert die Alliierten dazu auf, ihre Truppenkontingente in Afghanistan zu erhöhen und mehr Geld in die Besatzung des zentralasiatischen Landes zu stecken. Von Marco Maier Einem Bericht von Reuters zufolge will die US-Regierung in den kommenden Monaten keine Änderung der im letzten Jahr implementierten Afghanistan-Strategie durchführen. Auf Nachfrage...
Klar geben die Europäer "wenig" Geld für das Militär aus. Aber gegen wen sollen sie denn kämpfen müssen? Sind sie eine Fremdenlegion der USA? Von Eric Margolis / Antikrieg "Wir sind die Schmucks" donnerte Präsident Donald Trump, indem er einen beliebten jiddischen Begriff aus New York City für Penis verwendete. Gegenstand...
Bald findet der nächste NATO-Gipfel statt und wenn Donald Trump dort auftaucht, wird er nur ein Hauptthema haben: Mehr Geld fürs Militär. Aufrüstung gegen Russland. Bis auf die Rüstungsindustrie und die Kriegsfanatiker braucht niemand die NATO. Von Marco Maier Eine der unsinnigsten multinationalen Organisationen der Welt ist die NATO. Mit dem...
Die USA befinden sich im stetigen Kriegszustand. Als Ergebnis wird derzeit durchschnittlich in etwa alle zwölf Minuten eine Bombe abgeworfen bzw. eine Rakete verschossen. Trump übertrumpft dabei sogar Obama und Bush jr. Von Marco Maier Obwohl sich die Vereinigten Staaten technisch (also mit Kriegserklärung und so) nicht in einem Krieg befinden,...

Neueste Artikel

Das Wahrnehmen von Rechten und Pflichten

Auch die Asylbewerber haben nicht nur Rechte sondern auch Pflichten. Das wird gerne vergessen. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Irgendwie wird immer nur von „Menschenrechten“ gesprochen –...

Klimawandel: Wissenschaftler warnen vor globaler Hungersnot

In einem Bericht warnen US-amerikanische Wissenschaftler vor einer globalen Dürre, die infolge des Klimawandels und eines extremen El-Niño-Phänomens kommen kann. Diese würde zu einer...

Rürup: Rentenalter muss weiter angehoben werden

Bert Rürup, der sogenannte "Rentenexperte", fordert eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalter über das 67. Lebensjahr hinaus an. Von Marco Maier Obwohl es in den kommenden Jahren...

Die beiden Koreas vereinbaren Wiederinbetriebnahme von Verkehrsverbindungen

Die USA befürchten, dass die Fortschritte die Sanktionen untergraben könnten. Jason Ditz / Antikrieg Die Gespräche zwischen Nord- und Südkorea am Montag endeten mit neuen historischen...

Geopolitik aus russischer Sicht

Russlands geopolitische Ausrichtung basiert auf einer jahrhundertelangen Erfahrung. Präsident Putin vollzieht eine weitsichtige Politik. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Russland hat seit Beginn der 90-ger Jahre ein...