Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland verteidigt Angela Merkels Migrationspolitik und wirft den Deutschen vor, eine "tiefe Verankerung von rassistischen Ressentiments" zu haben. Die Wahlerfolge der AfD würden ihm Angst machen.

Von Redaktion/dts

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gegen den Vorwurf in Schutz genommen, ihre Flüchtlingspolitik sei am Erstarken der AfD schuld. "Wer allein die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin für den AfD-Wahlerfolg verantwortlich macht, verkennt die tiefe Verankerung von rassistischen Ressentiments in unserer Gesellschaft", sagte Mazyek der "Welt". Spätestens seit den Anschlägen vom 11. September 2001 fehle eine "Trennlinie" zwischen Extremismus und Islam, kritisierte der Verbandschef.

"Die AfD hat es am geschicktesten geschafft, diese Stimmung für sich in Wählerstimmen umzumünzen." Dass die AfD nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern in neun Landtagen sitzt, mache ihm Angst. "Noch mehr besorgt mich allerdings, dass diese Vorbehalte `gegen die Anderen` sich nun qua Wahlurne Bahn brechen." Die AfD wisse geschickt den bereiteten Boden für sich zu instrumentalisieren. "Früher gab es noch Hemmschwellen und Sanktionen, die nun im Sog der Flüchtlingsdebatte wegfallen." So werde Rassismus immer mehr gesellschaftsfähig.

Dass die AfD künftig einmal Regierungsverantwortung übernehmen wird, glaubt der Zentralratschef nicht. "Denn die AfD hat bisher kaum Programmatik, außer dass sie gegen irgendetwas und alles ist, dass sie vor allem auch gegen den Islam ist. Eines Tages werden die Wähler hoffentlich aufwachen und dieses Scheinlösungen demaskieren." Mazyek attackierte das Parteiprogramm der AfD, das darauf ausgerichtet sei, "Muslime zu Menschen zweiter Klasse zu machen". Das sei mit der deutschen Verfassung nicht vereinbar. "Dieses Parteiprogramm ist ein Bruch unser bundesrepublikanischen Geschichte und ein Affront gegen unser Grundgesetz."

Ein Gespräch zwischen Vertretern der AfD und des Zentralrats war im Mai 2016 vorzeitig beendet worden. Mayzek sagte, solange das Parteiprogramm nicht überarbeitet wird, werde es keinen zweiten Anlauf geben. Er beklagte allgemein eine zunehmende Islamfeindlichkeit in Deutschland, "das lässt sich mit Zahlen belegen". Die Angriffe auf Moschee-Gemeinden hätten sich etwa von 2014 bis 2015 vervielfacht. "Die Zahl der Anschläge auf Flüchtlingsheime nimmt in nie gekanntem Maße zu. Ebenso die körperlichen und verbalen Angriffe gegen Muslime auf den Straßen." Dasselbe gelte für Hassdelikte im Internet.

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

69 thoughts on “Zentralrat der Muslime: „AfD-Wahlsiege machen mir Angst“”

  1. Die AfD macht dem hardcore, Polit-Moslem und Taqqiya Profi (Verschleierung der Wahrheit), dem ant-deutschen und anti-weißen Rassisten und Demagogen, Mazyek, Angst?

    Mir machen solche gefährlichen hardcore Allahisten und Hetzer, die Propagandisten des Morder-Gottes Allah,  gegen das Deutsche Staatsvolk schon seit Jahren Angst.

    Um übrigen steht Mazyek einem Verein vor, dessen Mitgliedsverbände z.T.  schon seit Jahren vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Und das soll in unserer lheutigen Zeit schon etwas heißen!

    1. Mit den Moslems ist es wie mit den Juden …

      …. und deren Muliifunktionswaffe Merkel :

      Egal was sie verbrechen und egal wie katastrophal die Folgen sind – sie wissen immer mit dem Finger auf Andere zu zeigen.

      Allen gemeinsam ist ein völliger Mangel an Selbstkritik und ein volles Programm Weißen- insbesondere Deutschenhass.

  2. Herr Mazyek sollte lieber zu seinem Allah beten, das Deutschland von einem grossen Anschlag durch Moslems verschont bleibt. Danach beginnt der Tanz erst wirklich. Nein, niemand sollte sich das wünschen. Wir Deutschen sind ein friedliches und tolerantes Volk. Aber irgendwann ist auch unsere Geduld am Ende. Und an dem Tag, an dem die Stadtreinigungen die ersten Leichenteile von den Strassen kratzen müssen, an dem Tag sollte dieser Herr anfangen, sich wirklich Sorgen zu machen. Bis jetzt hat er noch keinen Grund.

  3. Naja, da ja nur Moslems kommen und das in Massen, da freut sich der Moslem natürlich. Was wäre gewesen, wenn Millionen christliche Flüchtlinge aus Europa und der Welt nach Deutschland gekommen wären.

    Man siehts ja schon. Das ist ein Hanswurst, so wie alle von deren Marke. Das muss man eigentlich nicht mal kommentieren.

  4. Wer von Rassismus spricht, hat zumeist selbst genügend Ressentiments, er weiß ergo wovon er spricht. Seine Religion, deren Scharia dieser "Vorzeige-Muslim" grundgesetzkonform nennt, enthält die schärfsten und menschenverachtensten "Ressentiments". –  Allerwertester Mayzek, eine nicht unbeträchtliche Anzahl deutscher Mitbürger hat zu recht Angst vor Ihresgleichen und deren erdoganfreundlichen Treiben auf unseren Straßen. Wenden Sie sich besser mit Ihrem demagogischen Geschwurbel an Ihre Landsleute.

  5. Mit all dem was er als "unsere" bezeichnet hat er absolut nichts zu tun. All das sind die Leistungen des deutschen Volkes über Generationen. Diese Leistungen zu okkupieren wird schwerer sein als über die von den Politikern geöffnete Grenze ins Land zu kommen. Wenn man sich große Stiefel anziehen will muß man damit auch laufen können.

  6. Wie wärs Herr Mayzek wenn sie ihren Kram zusammenpacken und in Richtung Türkei marschieren. Das Theater reicht jetzt langsam was Sie in UNSEREN Land veranstalten. Hier ist Deutschland und muslimische Kultur ist hier nicht angebracht

    1. und in Richtung Türkei marschieren.

      ————–

      Der ,,ähämmm …'Medienberater', Mazyek, hat keine türkischen, sondern syrische Wurzeln. Ist also kein Türke sondern Araber und zwar einer von der schlimmen Sorte.

        1. Man kann doch nun wirklich sehen, dass es sich um den Bruder von Gabi handelt. Den Dicken meine ich. Diese Ähnlichkeit! 

          Isser nich?  Ach echt jetzt…. nee, wirklich nich?? 

           

  7. Dasselbe gelte für Hassdelikte im Internet

    ——

    Ob der anti-weiße und anti-deutsch Hass- und Taqqiya-Profi gelegentlich mal in den Koran schaut?:

    Schwertverse im Koran 

    http://derprophet.info/inhalt/anhang2-htm/

    Diese ganze faschistische, mörderische Raub- Mord, Tribut-Erpressungs-Ideologie, die sich Islam nennt, gehört in unserer 'westlichen Wertegesellschaft' verboten

    1. Meinungsäuserungen sind plötzlich Hassdelikte ? Soll das ein Witz sein, was ich nicht mag das mag ich nicht ganz einfach. Wenn man auf diese Zustände hier hinweist trifft das allenfals Euch und vor den Volk habt ihr immer mehr Angst um euere beschissenen Posten .

    2. VOLLE ZUSTIMMUNG UND ERGÄNZUNG !!!!

      Diese ganze faschistische, mörderische Raub- Mord, Tribut-Erpressungs-Ideologie, die sich Islam nennt, gehört in unserer 'christlichen Welt' verboten !!!!

      Allerdings gehört es auch verboten andere Länder (Syrien, Lybanon, Irak, usw.) zu überfallen, so wie es die USA und die NATO ständig machen !!!!!

      Siehe auch Zentralrat der EX-MUSLIME ==> https://www.facebook.com/Zentralrat-der-Ex-Muslime-Deutschland-486839381365629/

    3. @Dietrich von Bern

      "Diese ganze faschistische, mörderische Raub- Mord, Tribut-Erpressungs-Ideologie" – Was hat denn der Faschismus (Mussolinis, Hitlers (eigtl NS), Francos etc.) mit einer "mörderischen Raub- Mord, Tribut-Erpressungs-Ideologie" zu tun? Bitte um Quellenbelege, Selbstbekenntnisse etc.

  8. Mazyek verurteilt , daß durch die AfD " Muslime zu Menschen zweiter Klasse " gemacht werden . Das geht natürlich gar nicht. Das das doch den Christen vorbehalten ist, verschweigt die Hamsterbacke 

    1. Das Glaubensbekenntnis der Muslime:
      DER EINZIG WAHRE GOTT IST ALAH;  und Mohamed ist sein Prophet.

      Und wie sagte Erdowahn so schön:

      Wir steigen auf den Zug der Demokratie……………………..bis zum Ziel

       

    2. Mazyek verurteilt , daß durch die AfD " Muslime zu Menschen zweiter Klasse " gemacht werden . Das geht natürlich gar nicht. Das das doch den Christen vorbehalten ist, verschweigt die Hamsterbacke 

      ———–

      Absolut richtig.

      Die Angehörigen des 'Buches', also Christen und Juden können sich, sofern sie bereit und in der Lage sind, die 'Religions-Strafsteuer' zu zahlen, unter den ähäm…..'Schutz des Islam' begeben. Neben der üblichen Dschizya konnte von dem Dhimmi unter Umständen auch noch eine weitere Sondersteuer, die sog. Kharaj verlangt werden.

      Konnten die Christen oder Juden, diese Strafsteuern nicht aufbringen,  hatten sie zwei Optionen: Entweder Übertritt zum Islam oder aber Rübe ab oder Versklavung-

      Das ist dann unter der sog. 'Dhimma' (Schutzvertrag für Dhimmies) geregelt

      Guckst Du hier:

      http://anthrowiki.at/Dhimma

  9. Herr Mazyek,

    "Dieses Parteiprogramm ist ein Bruch unser bundesrepublikanischen Geschichte und ein Affront gegen unser Grundgesetz"

    1. nicht ihrer Geschichte

    2. wo gehts denn genau im AFD Parteiprogramm gegen das Grundgesetz?

    Herr Mazyek, wenn es Ihnen nicht passt steht es ihnen frei das Land zuverlassen.

    Zitat HC Strache:

    Wenn Ihr hier nicht glücklich seid, bedauern wir dies und raten Euch: GEHT!
    Wir haben Euch nicht gezwungen, hierher zu kommen. Ihr habt gebeten, hier sein zu dürfen. Voraussetzung dafür ist die Einhaltung unserer Gesetze und Regeln.

    Die AFD ist fuer die Einhaltung unserer Gesetze und Regeln und nicht wie der Rest des Berliners Zirkus

  10.  Der Muslimchef muß natürlich vor der AfD keine Angst haben, solange die Schutzmacht US-rael seine Spielchen mit Deutschland treibt. Die Deutschen müßten den Muslims allerdings ganz offen sagen, dass sie  nur aufgenötgte Infiltranten sind. Sollte es aber aus irgendeiner Richtung zur Unabhängigkeit Deutschlands kommen, heißt die Devise:Heimreise.

  11. Herr Mazyek, Ihr Angstgejaul und Unberechtigter Rassismusvorwurf ist eine Unverschämtheit.

    Sie stellen Deutsche unter Generalversacht des Rassismus. Ich weisse das zurück und fordere Sie auf die  Rassismuskeule gegen ein tolerantes und friedliches deutsches Volk einzupacken.

    Ich erinnere sie daran dass Muslime Anders- und Ungläubige verachten und zum Mord aufrufen. Es wäre angebracht sich mässigend zu äussern und auf ihre Glaubensgemeinschaft einzuwirken sich an hiesige Gesetze zu halten.

    Die AfD ist eine demokratisch zugelassene Partei, respektieren Sie das!

    mit Ihren Äusserungen erreichen Sie das Gegenteil. Ich werde aus Protest AfD wählen, jetzt erst recht.

     

  12. Hab gelesen der Mazyek hat an der Müritz Urlaub gemacht und fährt da jetzt nach diesem Wahlergebniss nicht mehr hin. Na ist das jetzt eine No-Go-Area für Ihn? No-Go-Areas gabs ja bislang nur für Deutsche. Oder interpretiere ich da was falsch? Auch wenn es derzeit so ausschaut als hätte Er mit seinem Ritt auf dem Islam das beste Pferd aus dem bundesrepublikanischen Meinungsstall wäre es mir an Seiner Stelle in meiner Haut nicht wohl.Gewiss soll der Laden hier mal aufgemischt werden. Nicht mehr gegen die Russen kriegen zu wollen geht ja gar nicht. Also den Laden mit Moslems aufmischen . Das wird die deutsche Herde wieder zur Räson bringen.Aber was machen wir am Ende mit den Moslems. Wenn die Deutschen aufhören zu mucken und wieder im Gleis sind und wieder brav liefern. Wer bracht dann noch die nur zur wirtschaftlichen  Zersetzung tauglichen Gemüse-,Drogen- und Gebrauchtwagensteuerhinterzieher und Sozialhilfeempfänger? Da will ich dann mit diesem Mazyak aber nicht tauschen müssen.

     

  13. Wovor hat er denn genau Angst?

    Das auf seine Initiative alle Moslems das Land verlassen sollen, wie er sagte und das dann plötzlich selbst in den Dönerbuden nur noch Kreuze hängen und sein Verband keine Mitglieder mehr hat, weil alle zu irgendetwas anderem konvertiert sind?

    Glaubt dieser Herr wirklich ernsthaft, daß auch nur ein einziger seinem Ruf nach Abwanderung folgen wird? Wenn ja, bitte mal ein psychologisches Gutachten wegen Grossenwahns erstellen lassen. Ich würde sogar wetten, daß die meisten Muslime ihn gar nicht kennen. Warum auch?

  14. Trump verspricht erneut „sehr, sehr gute Beziehungen zu Putin“

    https://de.sputniknews.com/politik/20160908/312455935/trump-verspricht-sehr-gute-beziehungen-zu-russland.html

    Der republikanische US-Präsidentenkandidat Donald Trump hat erneut versprochen, im Falle seines Wahlsiegs das Verhältnis zum russischen Präsidenten Wladimir Putin und zu Russland zu verbessern. Das sagte Trump bei einem Veteranen-Forum gegenüber NBC News.

    Abendessen-Begleitung Er werde „sehr, sehr gute Beziehungen“ zu Putin und zu Russland pflegen, betonte der Milliardär. „Ich denke, wenn er mich als eine schillernde Person bezeichnet hat, werde ich das Kompliment annehmen, ok? Ich glaube, dass ich gut mit ihm auskommen kann“, so Trump. In seiner Rede verglich Trump auch den Führungsstil Putins mit jenem Obamas. „Im Rahmen dieses (russischen – Anm. d. Red.) Systems ist er ein weitaus besserer Leader als unser Präsident“, so Trump. Der Milliardär erinnerte in diesem Zusammenhang auch an die hohe Zustimmungsquote Putins, die derzeit bei 82 Prozent liege.

     

     

    Kommentar

    TRUMP FÜR FRIEDEN UND VERSÖHNUNG…..HILLERY CLINTON EINE VASALLIN DER US-ELITEN UND SIE WILL KRIEG !!!

     

  15. Was ist mit diesem Bastard und seinem Korannaziverein?!

    Schon witzig dass man der Türkei vorwirft den Laizismus abschaffen zu wollen, dabei scheint er in Deutschland längst Realität geworden zu sein wenn selbst religiöse Abfallprodukte wie Mazyek ihre Fresse aufreißen

  16. Angst?

    Komisch, ich hab keine Angst, weder vor der AfD noch vor der FPÖ oder der SVP. Vor Typen wie Mazyek und seinen Anhängern hingegen habe ich wirklich Angst.

  17. Wenn er Angst hat, kann er doch Deutschland verlassen, denn die Welt ist vielseitig und groß und überall ist ein Neustart im Namen des Höchsten möglich, wenn es die Bewohner zulassen. Warum denn gerade bei uns? Wir können das Steueraufkommen auch für andere Zwecke verbraten und müssen nicht unbedingt das Sozialamt der ganzen Welt sein.

  18. Diese ganze faschistische, mörderische Raub- Mord, Tribut-Erpressungs-Ideologie, die sich Islam nennt, gehört in unserer 'christlichen Welt' verboten !!!!

    Allerdings gehört es auch verboten andere Länder (Syrien, Lybanon, Irak, usw.) zu überfallen, so wie es die USA und die NATO ständig machen !!!!!

    Siehe auch Zentralrat der EX-MUSLIME ==> https://www.facebook.com/Zentralrat-der-Ex-Muslime-Deutschland-486839381365629/

  19. Irgendwann werden die Ausbeuterregime in Europa Geschichte sein und es wird keine Almosen mehr geben dann wirds wahrscheinlich für die "Bereicherer" ziemlich ungemütlich vor allem in Deutschland und Österreich.

  20. Die AfD macht dem Araber Angst ? Dann sollte er schnellstens dahin gehen woher er kommt – wo seine Wurzeln sind.

    Wir brauchen hier keine muslimische Welt mit all ihrer Kultur die wir ablehnen und immer ablehnen werden.

  21. Auch erleben wir in ganz Europa, das der Rassismus wohl eher von. Muslime kommt, von denen viel Hass gegenüber den Christen ist und der soweit geht, das viele muslimische Rassisten sogar zum Morden Ungläubige aufrufen.Und die wohl kaum mit unserer Wut vergleichbar ist, denn wir rufen nicht zum Morden der Muslime auf.Wir können uns anders wehren, indem z.B. die AfD wählt, damit es demokratisch und gewaltfrei zugeht, denn so kennen wir es aus unserer Kultur.

  22. Die haben alle Angst. Das ist ja das letzte Bollwerk. Man merkelt doch schon, dass die Suppe brodelt und es ein Faß ohne Boden ist, was die einem als Rettungsanker verkaufen wollen.

    Aber die Alten werden es entscheiden. Und da habe ich so meine Ängste, was deren Kompetenz angeht. Die meisten haben ihr Säckchen schon geöffnet. Da ist nur noch der Blick auf das Ende zu shen. Man wächst schon dem Erdboden entgegen. Ich sehe das bei meinem Vater. Der kauft immer noch die Bild. Redet nicht über diese Themen und sonnt sich in seiner Liege im Garten. Was willste da machen. Dem ist das zwar nicht egal, aber er will darüber nicht reden, weil er keine Argumente bringen kann. Ein Malocher mit guter Rente und Haus. Der typische Mittellschicht Deutsche, dem das Danach am Arsch fast vorbei geht. Ich bin der einzige Faktor, der da in der Familie Saft reinpumpt. Nur mal so als Info. Und wenn ich diese ganzen älteren Menschen sehe, die überall in der Mehrheit sind, dann sehe ich da schlechte Aussichten.

  23. …."tiefe Verankerung von rassistischen Ressentiments"…

     

    Alles, was ich selbst tu´, werfe ich dem anderen vor!

    Im Koran sind rassistische Ressentiments seit knapp 1400 Jahren tief verankert.

    Der Koran teilt die Menschen in Kasten ein, wie die tief rassistisch veranlagten Inder.

    In K. 3.110 lesen sie folgendes:

    Ihr seid die beste Gemeinschaft, die für die Menschen hervorgebracht worden ist. Ihr gebietet das Rechte und verbietet das Verwerfliche und glaubt an Allah. Und wenn die Leute der Schrift glauben würden, wäre es wahrlich besser für sie. Unter ihnen gibt es Gläubige, aber die meisten von ihnen sind Frevler.

    Übersetzt heißt das: Moslems sind die Besten – alle anderen sind Menschen (mindestens) zweiter Klasse! (So werden sie ja auch in den islamischen Ländern behandelt. Der Leitfaden Koran wird ordnungsgemäß und fachgerecht ausgeführt))

    Ich sag´s doch: Alles, was ich selbst tu´, werfe ich dem anderen vor!

    Quelle: Islam.de

    Die Seite von Aiman Mazyek
     

    Sonst noch Fragen?

     

     

  24. Der sollte in die islam. Welt zurück gehen. Dort kann er seine ganze geistige Kraft nutzen. Und diese Länder, vom Mittelalter, ins 21 Jahrhundert zu katapultieren. Aber das ist so eine Aufgabe. Da wird sein intellektueller Zwergenwuchs sichtbar. Dann doch lieber, die modernen Staaten in Mittelalter zurück katapultieren. Und da zeigt sich dann auch die Größe des Islam. Denn die passt zum Mitttelalter. Und nur da ist hat diese Religion eine Größe. Und genau da, passt dieser Mann auch hin. Mal ehrlich! Das ist eine offene Gesellschaft. Die können hier die beste Literatur lesen. Sich frei über alle techn. und geist. Entwicklungen informieren. Und dabei helfen, so die Avantgarde in Kunst Wissenschaft und Forschung zu sein. Und was diskutieren wir hier: Burka! Burkini! Und eine Religion die im Mittelalter stehen geblieben ist. Und Gläubige die anscheinend dieses Mittelalter lieben. Mitsamt dieser Religion. Also, wenn die das hier nicht mögen. Und nicht fähig sind die Freiheit zu erkennen, die sie hier besitzen. Und all die Möglichkeiten, die Ihnen diese Freiheit bietet. Warum um Himmmels willen gehen die dann nicht in islam. Laänder. Um dort das Mittelalter zu geniessen.

    1. autos microwellen kühlschränke fernseher,wegnehmen und die wieder zu fuss oder auf kamele zur arbeit schicken, denn im koran steht nix von all diesen sachen, und deswegen sind sie verboten.wenn sharia dann richtig ihr heuchler

  25. „AfD-Wahlsiege machen mir Angst“

     

    Ja, Herr Mazyek, wenn die AfD mal regieren sollte (man wird ja wohl träumen dürfen), wird das Sozialversicherungsabkommen vom 30.4.1964 aufgelöst; desweiteren alle kriminellen- und arbeitslosen Ausländer aus Deutschland ausgewiesen. (Wer den deutschen Pass hat, bekommt den kostenlos (!) entzogen)

    Mit Kriminelle meine ich auch die, die laut nach Dschihad rufen und ihre teuflische Scharia einführen wollen!

    Schließungen von islamischen Verbänden sollte auch nicht ausgeschlossen sein. (Milli Görüs, IGD, ja eigentlich alle, auch der ZdM, weil die Fäden untereinander geknüpft sind, in die Türkei und zur Moslembruderschaft nach Ägypten führen. Ich kann jedem empfehlen, dies genauestens zu überprüfen. Es stimmt! ) Dann können sie wirklich Angst bekommen.

    Nein, Herr Mazyek, Angst brauchen sie nicht haben; sie – als islamischer Hardliner- werden ebenso zurückgeführt nach Syrien, dorthin, wo sie geistig nie weggegangen sind!

     

     

  26. Kennt eigentlich jemand den Zentralrat der Nackduscher? Der soll ja ziemlich viele Mitglieder haben.

    Und wußtet ihr, daß der Zentralrat der transsexuellen Bartträgerinnen mit Erfahrungen im Europaparlament als NWO Gogo Tänzerin mit Pimmelchen bislang nur ein einziges MItgleid hat?

  27. Wenn Sie Angst haben, dann gehen Sie schnellstens in Ihr Stammland zurück.

    Herr Erdogan freut sich oder Herr Assad, dort können sie aber nicht so die große Lippe riskieren.

    Tschüss!

  28. Wenn es ihm hier Angst macht, wird ihn kein Deutscher aufhalten wollen, zusammen mit seinem muslimischen Anhang nach Erdowahnien auszureisen um dort sesshaftzu werden!

  29. Felix Dahn (Ein Kampf um Rom) hat zur Frage warum die Ostgoten in Italien untergegangen sind sinngemäß die begründende Meinung vertreten, weil sie nicht in der Lage waren die römische Kultur zu übernehmen und zu leben. Darüber könnte der Herr Mazyek auch mal nachdenken.

  30. angst macht ihm, das wir vielleicht uns drauf besinnen, das dies unser land ist, und wir ihnen gestatten hier zu leben.und sie sich deswegen unseren gesetzen anpassen müssen, keine sonder islam extrawürste sondern wie wir alle auch.

    ich meine wir wollen nicht darüber streiten das es auch deutsche dumme schweine gibt , aber wenn ich mich in einem islamistischen land so verhalten würde, wie die teilweise hier, würd man mich an der laterne hochziehen.

  31. Wenn ich mir die meisten Kommentare (Pro AFD) hier durchlese macht mir das überhaupt keine Angst. Überwiegend handelt es sich um Gehirnamputierte. Wenn es hart auf hart kommt sind die völlig unbrauchbar und rennen als erstes weg. 

    1. Meinen sie bei körperlicher Gewalt rennen sieweg? Das mußman inderrichtigenension verstehen! Die Anophelesmücke bedroht auch körperlich wenn sie mich mit Malaria ansteckt. Da renne ich auch weg weil ich mich wegen ihrer Primitivität nicht auf anderer Ebene auseinander setzen kann!

  32. Auch unfassbar, seit über einem Jahr seit Merkel für alle Araber die Tore geöffnet hat,bekommt der miese Typ auch viel zu viel Aufmerksamkeit – kaum eine TV Sendung wo er nicht seine Araber und türkischen Landsleute und ihre fanatische Religion vertreten darf.

  33. UNFASSBAR!!! US Hauptziel IST KRIEG in Europa

     

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=DkyB2iW629c

     

    ————————-

     

    UNFASSBAR!!! 170 000 Flüchtlinge nur im September und nur in München

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=obek_Jxv04E

     

    Veröffentlicht am 07.09.2016

     

    170 000 Flüchtlinge nur im September und nur in München. Politik und Medien lügen und täuschen das sich die Balken biegen. es ist einzig eine Verhöhnung .

     

    170 000 Flüchtlinge nur im September und nur in München. Politik und Medien lügen und täuschen das sich die Balken biegen. es ist einzig eine Verhöhnung .

     

    ————————-

     

    NEUE Enthüllungen über Wer steuert die Flüchtlinge? Ganze Sendung

     

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=X9-TSyE0uMk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.