In immer mehr Ländern dieser Welt sind US-amerikanische Special Forces aktiv. In mittlerweile rund drei Viertel der Länder der Welt sind sie stationiert – selbst in Österreich und der Schweiz.

Von Marco Maier

Egal ob reguläre Kampfhandlungen oder auch Auftragsmord-Missionen – die US-amerikanischen Special Forces sind in immer mehr Ländern der Welt aktiv. Ein Umstand, der auch in den Vereinigten Staaten selbst immer wieder zu Diskussionen führt, zumal das Pentagon immer wieder Todesfälle in verschiedenen (vor allem afrikanischen) Ländern meldet, wo sich selbst der Kongress wundert, was die Soldaten dort überhaupt machen.

Erst im letzten Dezember wurde bekannt, dass Green Berets zusammen mit lokalen Militärs in Niger gegen den "Islamischen Staat" kämpften und dort elf dieser Islamisten töteten. Zwei Monate zuvor, im Oktober, starben vier US-Soldaten bei einem Angriff der Terrormiliz in dem westafrikanischen Land, was entsprechende Fragen zur Transparenz der US-amerikanischen Militäreinsätze aufwarf.

Die Karte aus dem Jahr 2016 von Statista zeigt auf, in welchen Ländern sich US-Spezialeiheiten damals offiziell befanden. Unter anderem für "unkonventionelle Kriegsführung", Konterterrorismus-Aktionen, Geiselbefreiungen, Unterstützung von Sicherheitskräften (wie Training, Ausrüstung und Anleitung fremder Truppen) und diverse Spezialoperationen.

Special Forces Welt

Loading...

Dabei zeigt es sich auch, dass die Special Forces unter anderem in fast ganz Europa aktiv sind, aber auch in Kasachstan und der Mongolei. Insgesamt waren es damals (zumindest offiziell) 133 Länder – immerhin rund drei Viertel aller Staaten der Welt. Im Jahr 2017 waren es offiziell sogar 149 Länder – ein neuer Rekord. Man könnte auch sagen: So sieht ein Empire aus.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

One thought on “Kommandos ohne Grenzen: Das globale Wachstum der US-Special Forces”

  1. Schon seit Jahrhunderten wird die Welt von den Deutschen und von den US-Amerikanern durch ständige Angriffskriege terrorisiert!! Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu ziehen damit diese Angriffskriege nicht mehr stattfinden können!! Und genau deshalb müssen Deutschland und die USA von der Landkarte verschwinden!! Deutschland wird schon sehr bald zwischen den Nachbarstaaten aufgeteilt!!

    https://en.wikipedia.org/wiki/Germany_Must_Perish!#/media/File:GermanyMustPerish2.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.