Zerbricht Südafrika?

In Südafrikas Westen machen sich zunehmend sezessionistische Tendenzen breit, weil die Unzufriedenheit mit dem korrupten ANC wächst. Bekommt Afrika bald einen neuen Staat?

Von Marco Maier

Schon bei den Parlamentswahlen 2014 zeigte es sich, dass gerade der Südwesten Südafrikas – also die Region um Kapstadt – nicht für den korrupten Afrikanischen Nationalkongress von Präsident Jacob Zuma votierte, sondern vorwiegend für die Demokratische Allianz, die sowohl Positionen links als auch rechts der Mitte einnimmt und generell als liberal gilt.

Vor allem die von der DA regierte Provinz Western Cape, die zunehmend als Zufluchtsort für "Semigranten" (also Südafrikaner aus anderen Provinzen) gilt, sieht sich mit immer lauteren Rufen nach Sezession von Südafrika konfrontiert. Beobachter gehen davon aus, dass ein solcher Abspaltungsversuch bereits in den nächsten fünf bis zehn Jahren stattfinden könnte, wenn der ANC Südafrika komplett ins wirtschaftliche und finanzielle Chaos getrieben hat.

Vor allem auch die weißen Südafrikaner, die unter den Enteignungsforderungen und der zunehmenden Gewaltkriminalität leiden, könnten ein solches Anliegen unterstützen, aber auch jene Schwarzen und Farbigen, die von all der Korruption und der Gewalt einfach genug haben. Noch ist es nur ein Gedankengang – doch in wenigen Jahren könnte dieser zur Realität avancieren.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Wie viele Menschen in den USA haben sich durch den F-35-Kampfjet-Betrug bereichert?

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

8 Kommentare

  1. "Beobachter gehen davon aus, dass ein solcher Abspaltungsversuch bereits in den nächsten fünf bis zehn Jahren stattfinden könnte, wenn der ANC Südafrika komplett ins wirtschaftliche und finanzielle Chaos getrieben hat."

    Und warum holt Merkel & Co solche Figuren millionenfach nachDeutschland und geht sogar soweit zu verlangen, ganz Europa damit zu infizieren?

    Aufwachen deutsche Michels; die Sonne steht bereit am Horizont und das in der Abenddämmerung. Den 24. 09.2017 gibt es nur einmal.

      1. Er IST der Kommentator !

        Gutster Hartmut, erstmal das Gehirn sortieren, vorher kommt da nur Unrat raus.

        … DUMMDREISTFRECH ist allerdings, unwissend zu behaupten er wüsste nichts !

  2. Hui, ein afrikanisches Kalifornien soll entstehen, – na das wird ja lustig !

    Ihr weißen Kinder dort, macht die Biege solange es noch geht !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.