Der Sündenpfuhl Hollywood ist ein Hort von Perversion und Pädophilie. Kinder-Schauspieler werden dort reihenweise missbraucht.

Von Marco Maier

Eine der prestigeträchtigsten Schauspielschulen für Kinder, das "The Oakwood Apartments chuld actor program", welche auch als "Hollywoods Harvard" bekannt ist, steht derzeit im Rampenlicht. Jedoch nicht wegen der Schauspieler selbst, sondern als Hort für sexuellen Kindesmissbrauch, kriminelle Aktivitäten und als Platz vieler Drogen-bezogener Todesfälle von Promis.

Bekannte Kinder-Schauspieler die in Oakwood "entdeckt" wurden, sind zum Beispiel: Hilary and Haley Duff, Neil Patrick Harris, Fred Savage, Megan Fox, Kirsten Dunst, Christina Ricci, Jennifer Biel, Corbin Alred, Jason Richter, Zachary Ty Brian, Michael Galleota, Larisa Oleynek, Jimmy Workman, Nikki Deloach, Countess Vaughn, Jennifer Love Hewitt und Keshia Knight Pulliam. Auch andere Promis wie "Dexter"-Regisseur Michael C. Hall, Conan O'Brien, Aerosmith, Queen Latifah, Jamie Foxx und Emma Thompson lebten in diesem Komplex.

So erlaubt Oakwood registrierten Pädophilen, sich dort niederzulassen und zu leben. Dies führte auch dazu, dass in den letzten Jahren einige Kindersex-Skandale die Schauspielschule erschütterten. Nun ist wieder ein Mädchen unter mysteriösen Umständen "verschwunden". Und unter "Pädobär"-Bildern werden Filmabende mit "gratis Pizza und Hot Dogs" angeboten – eine in den pädophilen Kreisen offenbar verwendete Phrase für junge Mädchen und Jungen, die für sexuelle Aktivitäten bereitstehen.

Weitere Informationen zum Promi-Kindersexring und zu den Skandalen gibt es bei "Disobent Media".

9 COMMENTS

  1. Anstatt solche Leute für 2 Tage an den E…  aufzuhängen bevor man sie an die Wand stellt, ihren Opfern eine Knarre in die Hand gibt,  um sich angemessen zu revangieren wird sowas tolleriert, totgeschwiegen,  kriminaltechnisch verwaltet,  bagatellisiert oder mit peanuts Strafen abgegolten bevor solche Monster wieder frei rumlaufen. Wer barbarisches tut sollte dafür auch genauso barbarisch bestraft werden,  sonst schauts halt irgendwann so aus wie jetzt! 

  2. Wer hegt da noch Zweifel an einer planmäßig Bearbeitung der Menschheit mit Besetzung zum Bösen? Wer heute noch derlei diabolische Vereinigungen oder andere mit sichtbaren Auswirkungen nicht offen benennt oder generell als Verschwörungstheorien abtut, der ist gleich Handlanger dieser Teufelsbrut.

    • Bei Metro Goldwyn Mayer oder die erweiterte Mayer's ganze Mischpoke ist zu berücksichtigen, daß verblendete, ehrgeizige Mütter, sowie der pervertierte Zeitgeist eine Mitschuld an dieser Entwicklung trägt, der Hollywood auf eine falsche Spur gebracht hat.

      • Nee, andersrum : Hollywood hat Mütter, Väter, Kinderlose und alles was da sonst noch kreucht und fleucht auf die falsche Spur gebracht.

        Immer schön Ursache und Wirkung auseinanderhalten !

        • So isset!

          Die Losung heißt; Umkehrung der christlich-abendländischen Werte (talmudische Lehre formuliert von den jüdischen Herren der 'Frankfurter Schule' in der sog. 'Kritischen Theorie'

          Und es hat -wie man sieht – prächtig funktioniert.

          In Amerika geben die Epigonen der 'Frankfurter', die 'Liberals' den Ton an und in Deutschland die Epigonen der 'Frankfurter', die alt 68-er Revoluzzer, die Grünen, große Teile der SPD und die Linke. Wobei mittlerweile auch große Teile der CDU – Murksel und ihrer Seilschaft sei Dank – mit diesem mörderischen, kulturmarxistische Gift verseucht sind.

          P.S. Die gesellschaftszerstörerische 'Poltikal Correctnes'  gehört auch dazu.

           

  3. Wen das Thema interessiert und Hintergrundinformationen zu Hollywood, Rock- Musik und deren Akteuren, Intentionen, Verbindungen zum Militär und Okkultimus sucht, kann ich den Youtube- Kanal KulturstudioTV, die Amok Alex und Frank Stoner Show, empfehlen. Diese Sendungen haben zwar eine ziemlich hohe Videolänge, aber es lohnt sich.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here