Kaum stürzt Merkel in den Umfragen ab, beginnt in der Union erneut die Diskussion um die Flüchtlingspolitik. Neben einigen Verteidigern des bisherigen Kurses gibt es jedoch auch viele kritische Stimmen.

Von Redaktion/dts

Nach dem Umfrageabsturz der CDU-Vorsitzenden und Bundeskanzlerin Angela Merkel in der persönlichen Beliebtheit bekommt der Streit in der Union über den richtigen Kurs in der Flüchtlingspolitik neue Nahrung. "Immer mehr Menschen machen sich Sorgen, ob wir angesichts der großen Zuwanderung tatsächlich das schaffen können, was wir schaffen müssten", sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach der Zeitung "Bild".

Der Vorsitzende des Bundestags-Wirtschaftsausschusses und CSU-Abgeordnete CSU-Mann Peter Ramsauer forderte Merkel zum Kurswechsel auf. Ramsauer sagte gegenüber dem Blatt: "Seehofer spricht dem Volk aus der Seele. Viele Menschen empfinden es als Provokation, dass die Kanzlerin weiterhin an ihrem `Wir schaffen das`-Kurs festhält." In der bayerischen CSU ist man jedoch ohnehin deutlich kritischer, was die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin anbelangt.

Dagegen warnte der CDU-Abgeordnete im EU-Parlament, Elmar Brok, vor einer Kehrtwende. Brok verteidigte Merkel: "Die Kanzlerin hat mit ihrer Politik einen dramatischen Rückgang der Flüchtlingszahlen erreicht und muss den Kurs deshalb beibehalten. Es ist schade, dass ihr Erfolg in der Öffentlichkeit scheinbar nicht wahrgenommen wurde." Dass Merkel mit der Grenzöffnung jedoch erst zur Eskalation der Flüchtlingskrise beitrug und sich nur deshalb Hunderttausende Menschen über den Balkan auf den Weg nach Deutschland machten, interessiert ihn jedoch nocht.

Loading...

Liebe Leser, wenn sie kein Abo abschließen möchten, können sie uns auch mit einer Spende auf folgendes Empfängerkonto: Andreas Keltscha, IBAN: DE96100110012620778424, BIC: NTSBDEB1XXX oder per Paypal und Kreditkarte, unterstützen. Danke für ihre Hilfe!

Loading...

48 KOMMENTARE

    • Es war einmal vor langer Zeit;

      Murksel war noch nicht soweit.

      Das Chaos war noch nicht zuhaus,

      der Mensch,er ging mit Freude raus.

      Ne Grenze hatte unser Land,

      niemand fuhr es an die Wand.

      Ach,was hat sie nur gemacht,

      keiner hier der jetzt noch lacht.

      Nur ein grosser,echter Laie,

      ruft herbei so viele Haie.

      So nimm jetzt endlich deinen Hut,

      es packt mich sonst die blanke Wut.

  1. Ich gebe gerne Tipps: Pro-Bürger – Contra-Konzerne, Neutralität für Deutschland – raus aus der NATO, raus mit den Amis. Grenzen dicht und aufhören mit Kriegseinsätzen. Banken sollen sich selber retten, wer zockt muss auch verlieren können. Oh Gott, ich könnte noch so lange weiter machen aber dafür seid ihr Politiker ja eigentlich da.

  2. "Die Kanzlerin hat mit ihrer Politik einen dramatischen Rückgang der Flüchtlingszahlen erreicht…" Alleine daran wird der Umschwung schon scheitern. Man lügt sich immer noch alles schön und glaubt auch noch daran. Und vor allem will ich mal sehen, wie sie ihre 1.5 Mio illegalen wieder loswerden will, die liebe Elite. Innerhalb EU verteilen? Hahaha. Zurück nach Hause? Hahaha. Tja, bleibt nur noch die Integration, oder?

    • die hat für nix gesorgt, ausser das ihre bürger sich sorgen.

      rückgang der flüchtlingszahlen hat nur die schliessung der grenzen von nicht debilen osteuropäischen staatsmännern verursacht.

  3. Ich kann diesen Blödsinn nicht mehr hören. Obama im Jahre 2009 in Ramstein/Pfalz:"Germany is an occupied country and it will that way". Das heißt Deutschland ist ein Vasallenstaat und Umfragergebnisse werden im richtigen Zeitpunkt auch so sein, wie sie sein sollen. Alles wird hingezirkelt, wie man es braucht. Das heißt, wenn man transatlantisch aus übergeordneten Gesichtspunkten Merkel nicht auszutauschen gedenkt, wird Frau Merkel 2017 auch wieder die passenden Umfrageergebnisse haben, we es sich gehört.

  4. Ja, wir schaffen das dieses SED Pack aus unserer Regierung zu fegen.Welch Idiotie, erst überschwemmt man unser Land mit Terroristen, Verbrechern und Sozialflüchtlingen, zerstört unsere Sicherheit jagd den Volk Angst Schrecken und Unsicherheit ein. Das Boot ist voll und jetzt erzählt so ein Hirngeschädigter es wäre ja Merkels Verdienst das nicht mehr so viele kommen, gehts eigendlich noch verblödeter. Wo sind wir hier überhaupt, auf einen Kongress für Geisteskranke ?

    • @ Walter: ".. wir schaffen das dieses SED Pack aus unserer Regierung zu fegen." Das ist ganz sicher nicht mit Hilfe von Kreuzen auf Stimmzetteln zu bewerkstelligen!

      • @kathion2 Praktisch nur durch einen Krieg Russland/China mit positivem Ausgang gegen US-rael. Auch eine innerdeutsche Revolution halte ich gegen den C-K-Plan für wenig erfolgreich, sie werden nämlich dagegen halten."We shall kill them!!"

  5. Uuppss, den Streit kann ich mir lebhaft vorstellen. Im Klartext – die SED-Schrulle hat >>seit Monaten absehba<<r ausgedient und ist jetzt in das islamische Messer gestoßen worden. Dort wird ihr jetzt der Rest gegeben im Akt tragischer Komik.

    Mal schaun welche Marionette jetzt auf´s Gleis gestellt wird,. Hoch favorisiert sind der mürrische Genetik-Experte unddie allzeit bereite Flintenuschi, während Seehofer den "oppositionellen" Affen für die Deppen macht. Grandioses Schauspiel!

  6. Der Drops ist gelutscht, das Merkel hat mit ihren speichelleckenden Parteigenossen unumkehrbaren Schaden dem autochthonen Deutschen zugefügt. Und minutlich steigt er weiter. Hier hilft auch kein Austausch von Personen,  Golom, Flintenuschi und andere zwielichtige Gestalten werden nichts ändern, nur hinauszögern, vertuschen. Alle haben einen Plan zu befolgen.

  7. Wer auf Sand gebaut hat, der darf nicht wackeln …

    sonst kommt alles ins Rutschen.

    Merkel hat offensichtlich klare Anweisungen von ihren Auftraggebern erhalten, denen ihre ganze Loyalität gilt.

    Wem sie gilt, hat sie zu verschiedenen Gelegenheiten selbst laut verkündet.

    WIR sind es nicht, und die Amis auch nicht – jedenfalls insoweit nicht, als dass es sich um Amis handelt.

    Die Einflüsterer aber sind hier wie da die Gleichen – und sie verbergen sich noch nicht mal mehr.

    Der Deutsche von Welt trägt zwar modische Tomaten auf den Augen, es besteht aber die Empfehlung, sie abzuzupfen.

  8. Die Deutschen sind ein Sklavenvolk, man kann sie nach Lust und Laune in den Hintern treten, ausplündern betrügen und belügen, sie wehren sich nicht.

     Die Mehrheit der Deutschen muss begreifen, daß nicht Merkel das Problem ist, sondern die jetzige Werte-losigkeit des deutschen Volkes.

    Das Problem ist nicht, daß Merkel Deutschland führt,

    das Problem ist, daß so viele Deutsche ihr folgen.

    Das Problem ist nicht, daß Merkel gesetzwidrige Anordnungen gibt,

    das Problem ist, daß so viele Deutsche bereit sind, diese Anordnungen auszuführen.

    Man weiß sei langem, daß deutsche Politiker Verräter und Kriminelle sind, aber daß sie sogar bereit sind, dem eigenen Volk die Heimat zu rauben, wird erst seit Merkel offenbar.

    Man ahnte bereits, daß Gerichtsprozesse in Deutschland eine Farce sind, aber wie kriminell das Rechtssystem wirklich ist, sieht man erst seit Merkel.

    Man ahnte bereits, daß Journalisten keinen Wert auf Wahrheit legen, aber was für Lügner sie wirklich sind, das sieht man erst seit Merkel.

    Man ahnte bereits, daß viele Deutsche für Geld alles tun, aber wie weit sie wirklich gehen, das sieht man erst seit Merkel.

    Man ahnte bereits, daß Polizisten die Todfeinde des Volkes sind, aber wie sehr die Polizisten ihr eigenes Volk hassen, das sieht man erst seit Merkel.

    Man ahnte bereits, daß die deutsche Jugend kaputt ist, aber wie kaputt sie wirklich ist, das sieht man erst seit Merkel.
    Man sagt Es ungern, aber Merkel hält uns ,dem Volk den Spiegel vor,s Gesicht,jetzt zeigt sich wie kaputt,krank, skrupelos unsere "Gesellschaft" ist.
    Das Volk folgt Kriminellen, huldigt Ihnen und ernennt sie zu Göttern, warum……..was haben diese Individuen an sich, die sie zu Göttern macht, ………NICHTS.Warum machen wir dann Ihr krankes Spiel mit, lassen uns drohen, als Nazis beschimpfen , auf Ämtern drangsalieren und schikanieren?
    Wahrscheinlich wollen wir das so, sonst hätte das Volk schon lange in Berlin auf den Tisch gehauen, das denen da oben das Licht ausgeht……….darüber sollten wir nachdenken.

    Darum…………http://www.bundesstaat-deutschland.de/verfassung/

     

    • @Ernst

      Ich schätze Ihre Kommentare sehr, aber ich bin auch Deutscher und habe oft über die Situation nachgedacht. Danach steht für mich folgendes fest. Da wir aufgrund der Weitergeltung der SHEAF-Militärgesetze weiterhin ein Vasallen-und Helotenstaat sind, ist unsere Bewegungsfreiheit gleich Null. Das heißt Deutschland kann nur auf einen Krieg Russland/China gegen die USA hoffen, mit dem richtigen Ausgang für Deutschland oder die Deutschen müßten eine Revolution gegen US-rael starten. Abgesehen davon, dass Deutschland für eineRevolution das genetische Material mE nicht mitbringen-so schon Napoleon Bonaparte-, erachte ich eine solche Revolution nicht für erfolgreich. Die Befürworter des C-K-Planes haben im Vorfeld schon avisiert, was sie mit Widerständlern machen werden. "We shall kill them!!""

    • Deutschland und sein Volk sind real sehr, sehr stark und kollektiv schaffenskräftig! Niemand in der Welt kann einfach über die Deutschen "drüberfahren" wenn sie es nicht selbst zulassen. Jene die allgemein als Bedrohung wahrgenommen werden sind ihnen auf allen Ebenen unterlegen!! Es fehlt den Deutschen nur an mentaler Wehrhaftigkeit und in politischer Hinsicht an Selbstbewußtsein sowie an Politiker die nicht an der Schwächung und Ausplünderung arbeiten sondern am gedeihlichen Fortkommen des Landes und seinem Volk arbeiten. Die derzeitigen Bundestagsparteien betreiben im Kontext mit der EU eine Nivellierungspolitik mit dem Ziel durch Schwächung und Senkung der Qualität  G  l e i c h h e i  t  herzustellen. Es werden typisch linksideologische Konzepte umgesetzt  die man mit Fug und Recht als  g e i s t i g e   Irrläufer bezeichnen kann und Wohlfahrtsgesellschaften in solche der Armut stürzen!

      • Wir können das alles feststellen und  als supergroße Sauerei beklagen, was es realiter ja ach ist. Aber über die AfD und unsere Feststellungen werden es nicht ändern. Erst müssen mindestens 80% der Bevölerung überhaupt wissen, was da gespielt wird. Und dann gibt es die eine Alternative eines Krieges USA gegen Russland/China mit Ausgang gegen USA oder eine Revolution der Deutschen gegen USrael mit allem Risiko. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht. Merkel und die sog Parteien, linke Irrläufer und Gedankengänge hin oder her. Wenn das deutsche Volk nicht in der Lage ist eine Verfassung zu etablieren über die dann abgestimmt wird ,wird sich nichts änderen, wir kommen nur unserem von Merkel intendiertem Untergang näher. Dabei gehe ich mit Sicherheit davon aus, dass US-rael eine konstituierende Versammlung niemals auf der Welt zulassen wird.

        •  Da möchte ich mit einer Platitüde antworten: Wer viel fragt geht viel Irre!! Unterwerfungsvermutungen  bringen uns schon gar nicht weiter. Solange man immer einen Herren über sich vermutet und anerkennt wird man selbst immer Knecht bleiben!

    • @ Ernst

      Auch wenn der Umfang gezielt herbeigeführter Vernichtung intellektuellen Potentials sehr hoch ist, gibt es noch mehr als ausreichend Leute, die im Kern erkannt haben oder zumindest noch zu spüren fahig sind, daß einiges nicht stimmt und wo die Ursachen zu verorten sind. Darunter wiederum ist die Mehrheit bewußt nicht bereit etwas zu riskieren und gibt sich entsprechend vorsätzlich der Illusion bis Selbsttäuschung hin, es sei irgendwie doch erträglich, schließlich läuft es ja mit Merkel, etc., etc…Ein solidarisches "Wir sind das Volk" kann und wird es so nicht in einem Umfang geben, der zu wirklichen Veränderung in die positive Richtung führt. Dabei hat jeder für sich alle Mittel in der Hand und kann diese unmittelbar beginnen einzusetzen, z.B. durch gezielten Konsumstreik, MSM-Verbannung, Ansprache des Umfelds, etc…….

      Und weil dem so ist und kaum was geschieht in diese Richtung hin, ergeben sich alle Freiheiten für die Widersacher das zu tun -zunehmend unverblümt- was sie tun, mittlerweile Ausmaße einnehmend, die mit Irrenhaus noch untertrieben beschrieben sind. Und die Masse tanzt dazu wie berauscht!

    • Das ist die Ziehtochter von Honnecker die seit Jahren die HO- "Mode" der DDR aufträgt!!!, sowie die lebende Nagelfeile!!!

  9. "Brok verteidigte Merkel: Die Kanzlerin hat mit ihrer Politik einen dramatischen Rückgang der Flüchtlingszahlen erreicht und muss den Kurs deshalb beibehalten."

    Wer hat denn die sogenannten Flüchtlinge erst eingeladen und lockt sie mit hohen staatlichen Wohlfahrtsgeldern ? Und wer hat die Fluchtursachen gelegt ? Das war doch Merkel mit ihren amerikanischen "Verbündeten". Außerdem gibt es doch gar keinen Kurs mehr sondern nur noch Chaos und staatliche Selbtzerstörung bzw. Vernichtung.

    Wir werden hier veräppelt nach Strich und Faden.

    • Der Rückgang de Flüchtlingszahlen ist nur Orban zu verdanken, keinen anderen. Wenn der nicht gewesen wäre, da würden jetzt noch die Massen kommen. Obwohl auch so noch viel zu viele kommen, aber aus einer anderen Richtung. Und der Brok ist doch auch so einer , der nur seine Stellung bei der EU halten will, koste es, was es wolle.

      Die Dummschwätzer werden eben nicht alle.

  10. —Kaum stürzt Merkel in den Umfragen ab, beginnt in der Union erneut die Diskussion um die Flüchtlingspolitik.—

    Und mit ihr die CDU. Tja ja, diese Krähen fangen erst damit an aufeinander einzuhacken, wenn deren Angst vor dem Verlust an den Steuerfinanzierten Futtertrögen und Privilegien immer größer wird, aber nicht weil sie der Meinung sind das Deutsche Volk beschützen zu müssen…

    Bei der BTW 2017 hoffe ich auf 30% für die Afd bei einer mindestens 70%en Wahlbeteiligung!
    CSU/CDU 20%
    SPD 18%
    Die Grünen 9%
    Die Linke 8%
    Die ganzen restlichen Klein Parteien, die sowieso keiner braucht, sollten sich auflösen und ihre zusammengenommen 10%, der AfD überlassen…Ach wäre das schön, dann wäre die AfD bei 45%…HERRLICH!!!

    • Naja AFD scheint wirklich unsere letzte Rettung zu sein um diesen Spuk ein Ende zu bereiten. Obwohl ich irritiert war über den Zirkus in der Führungsspitze sehe ich keine andere Möglichkeit als AFD in Zukunft zu wählen. Ich glaube auch das diese Stasischranzen,Pseudosozialen, Kinderschänder und Drogenheinis ziemlich abstürzen werden und das wäre erfreulich, sie haben unseren Bürgern genug angetan. Auf in ein neues Deutschland,  fegt sie weg diese Volksverräter lasst uns wieder in Sicherheit und Frieden leben.

    • Völlig richtig!Nur wenn der Verlust der Pfründe droht werden diese sogenannten Volksvertreter munter! Es ist ein gesinnungsloses Gesocks! Man darf sich von ihnen nie mehr "einseifen" lassen!

  11. Wir hatten schon mal eine einigermaßen Regierung. Wie Herr Kohl die 100000 Euro in seiner Schublade vergessen hat da haben wir noch gelacht darüber. aber was dann nach und nach gekommen ist  wurde immer bedrohlicher. Trali Trala die Stasi ist da. Die Schwachköpfe sind natürlich auf Mutti Mutti abgefahren und niemand hat im Absatz geahnt was diese Person und ihre Schranzen anrichtet in unseren Land vor lauter Wiedervereinigungsrausch. Und jetzt haben wir den Salat. Die Völkerverständigung mit Terroristen und Verbrechern funktioniert hier nicht mehr Frau Merkel.Tja, einmal in einen Verbrecherregime erzogen wird man wohl seine Verhangenheit nicht mehr los deshalb versagt das Hirn in einer Demokratie. Sie sind der Dämon aus den Osten der seine Rache will für den Untergang dieses Verbrecherregimes DDR

  12. Elmar Brok?

    Vormerken!! mache ich wenns geht persönlich.

    Ich war mal Kriegsdienstverweigerer,– was für eine Naivität.

    Ich würde heute gern selbst handanlegen.

    Wenn ich die Merkelvisage nur sehe, platzt mir vor Wut der Kragen.

    • Naja mich haben sie damals nicht genommen weil ich zu aufsässig war aber Heute würde ich gerne ein MG bedienen. Damals bestand ja auch kein Grund in die Wehr zu gehen. Naja bei der Musterung hat man versucht mich zusammen zu brüllen weil ich zu spät kam, ich konnte aber besser brüllen wie dieser Stufts worauf die ganze Musterungskommision zusammen gelaufen ist. Da ich auf Befehlsstandard war und die Musterungskommision versuchte mich zu ignorieren weil ich zu den Panzern wollte haben die mich rausgeschmissen. Später kam der Bescheid : Ersatzreserve 2   Das ist jetzt kein Witz es war wirklich so. Ja Herr Elmar ich gehe auch regelmäßig an die Decke wenn ich diese SED Visage sehe. 

  13. Man konzentriert sich auf unwichtige Vorgänge. Eine Unzufriedenheit in der Bevölkerung über Merkels Asylkurs und der fallenden Zustimmung ist nur von Bedeutung, wenn sie die Wahl nicht mehr gewinnt. Alles andere ist Kaffeesatzleserei und nicht zielführend. Im Prinzip ist diese Berichterstattung über die Schwächung von Merkel ein Winkelzug um alle Beteiligten zu neutralisieren, daß heißt jeder vertritt seinen Standpunkt und keiner ändert etwas und das führt zum nächsten Wahlsieg von Merkel.

  14. Nur wenn die Zustimmungszahlen sinken werden die Polithansel nervös und blubbern was von falscher Flüchtlingspolitik. Heuchler und charakterlose Jasager!

    man sollte alle Parteien und Parlamentarier zum Teufel jagen. Sind sie doch zu blöd um zu begreifen, dass Sie nur Erfüllungsgehilfen sind und selbst den Ast absägen auf dem sie sitzen, und Deutschland einen grossen nicht reparierbaren Schaden zufügen. Mit ein bisschen Voraussicht würde man das erkennen.

    Es muss noch viel schlimmer kommen bis sich was bewegt.

  15. Was gibt es da zu streiten ???

    Merkel muss weg, und dann Klartext sprechen und dementsprechend handeln und TATEN folgen lassen. Schluß mit Merkels Scheinlösungen und ein weiter so !!!

    Ansonsten wird es in ein paar Monaten für Einheimische nur noch heißen : rette sich wer kann ? !

    Nicht umsonst sind schon vor Monaten Tausende von Millionäre (europaweit) wegen politische und religiöse Spannungen ausgewandert und mittlerweile wandern aus den gleichen Gründen auch immer mehr Hochqualifizierte aus Deutschland aus.

    Frage mich auch, wie lange CDU und CSU Politiker noch sich hinter Merkel verstecken und kuschen wollen ???

    Fakt ist, seit Monaten ist die CDU/CSU im vollen Fall – dank auch Merkel !

     

  16. Nur die Ruhe .. alles läuft wie geplant. Obama hat vor ca. 3 Wochen verkündet, dass das globale NWO System nun real geworden ist, was Handel/ Konzerne angeht, nach dem Bilderberg-Treffen Dresden. Die Weichen zur Globalisierung und Enteignung der Völker haben Clintons mit ihrer verschleierten Aid Foundation (weltweite Geldwäscherei korrupter Staatschefs durch Einzahlung i.d. Fond für Verrat an d. westlichen Zivilisationen) und Soros mit seinem weltweiten NGO-Netzwerk seit 1997 hervorragend organisiert. Damit bezahlte, vorher bestimmte Politratten mit faulen Doktortiteln nicht denken brauchen, wurden weltweit Council on foreign Relations-Niederlassungen i.d. Regierungshauptstätten installiert, Für die Flutung, die Migrationswaffe um nationales Denken aufzulölsen, wird seit Jahren an Hillie/Billie reichlich gelöhnt, heraus gekommen durch geleakte emails Killarys (46 Tote im Umfeld von ihr, alleine 3 in dieser Woche. Unsere wenigen noch bei Verstand verbliebenen Politiker haben keine Chance, da das Land vom Teufel besetzt ist hier.

    Richtig, nur Russland und China können die Welt noch befreien, alle Wahlen sind manipuliert, das System in US wurde gerade genau so in allen Einzelheiten erklärt, Democrats beherrschen die elektronischen Wahlurnen. Wir haben fertig, aber ca. 85 % wissen es gar nicht …. der Geldadel wurde von den Investmentbankern gewarnt, also wieder nur Millionäre, die sich retten. Das alte Spiel.

    • Vielem ist zuzustimmen, wobei zu beachten ist daß in Rußland ebenso wie in China oberfaule Cliquen den Rahm absahnen. Die breite Masse wird auch dort in erster Linie ausgenutzt. Ob also von dort aus die "Erlösung" kommt, darf sehr stark angezweifelt werden.

      Weitaus wahrscheinlicher dürfte sein, daß sich These und Antihese wieder einmal als Brüder und Schwestern im Geiste und in der Tat entpuppen, diesmal jedoch voll globalisiert und damit absolut tödlich für die breite Masse. Ergo wird auch Auswanderung nicht wirklich schützen, sondern einzig Durchblick und damit realistisch Einschätzung der IST-Situation, ohne wenn und aber!

  17. Brok verteidigt Merkel !

    Schon der Name Brok und EU Politiker, sagt alles !

    Schon vor Jahren war Brok auch kein unbeschriebenes Blatt. Er ist so ein Typ Mensch, dem man nicht übern Weg trauen kann. Auch die damalige Geschichte, wirft immer noch sehr viele Fragen auf.

    • Brok oder besser Mr. Bertelsmann, steht auf Nutten. Aus diesem Grund ist er in der Ukraine von Aktivistinnen attackiert worden.

      Gleich und Gleich gesellt sich gern und er selbst wird dies vermutlich umschreiben als "feine Gesellschaft". Lest mal Thomas Schulers "Die Mohns", sprich über das was in den maßgeblichen Köpfen tickte/tickt, die bisweilen als Gütersloher Geheimregierung eingestuft werden. Dagegen ist jeder Krimi kalter Kaffee. Perversion vom Allerfeinsten (u.a. Doppelleben mit bezahltem Proforma-Ehemann) ist eine noch zurückhaltende Umschreibung für das, was diese Art von führender "Elite" für sich selbst als voll normal erachtet. Damit schließt sich denn ideal auch der Kreis zu Brok und vor allem wird verständlich, weshalb Geister wie RTL derart ihr Unwesen treiben können. Nichts passiert auf dieser Ebene zufällig!

  18. Auch mir fällt es immer schwerer, Merkel Bilder sehen zu müssen.

    Merkel Bilder sollten genauso, wie Bilder von Straftäter ( Merkels Gäste) verpixelt gezeigt werden.

     

  19. "Die Kanzlerin hat mit ihrer Politik einen dramatischen Rückgang der Flüchtlingszahlen erreicht"

     

    Der war echt gut.  🙂  🙂  🙂

     

    Man kann einen Bankräuber der 1 Mio klaut, und dann 100.000 zurück bringt natürlich auch für seine Ehrlichkeit dankbar sein.

    Als Gott Geist vom Himmel regnen lies, hat Brok wohl schnell den Schirm aufgespannt.

  20. ey brok du schmarotzer

    du lebst mit fetten bezügen, und bist mehr abwesend als anwesend im bundestag und lebst auf unsren buckel.genauso finanzieren wir euch und nicht ihr uns.und auch die kosten für unsere facharbeiter zahlen wir, von der krankenversicherung angefangen bis hin zur eingliederungshilfe kleidergeld sozialhilfe hartz4 und und und.und leben mit denen im alltag müsst ihr auch nich und in kölln am hauptbahnhof sucht man euch auch vergebens, mit anderen worten: euch gehen eure bürger doch am arsch vorbei, im gegenteil, ihr vergiftet sie noch wissentlich mit eurer zustimmung zu glyphosat, und ich will nicht wissen was ich noch so an leichen im keller habt denn dann würd ich wahrscheinlich zum mörder an euch politikerschmarotzer werden.

    an alle politiker: wenn man keine ahnung hat, einfach mal fresse halten.

  21. „Immer mehr Menschen machen sich Sorgen, ob wir angesichts der großen Zuwanderung tatsächlich das schaffen können, was wir schaffen müssten“, sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach der Zeitung „Bild“.

    Ein Herr Bosbach (CDU) relativiert die Nöte und Angst der Deutschen auf „Sorgen machen“.

    Der Mann verharmlost, bis ins unkenntliche, die Verbrechen, denen wir nun massiv ausgesetzt sind.

    Er stützt und unterstützt somit wider besseren Wissens, diese Administration, deren Chefin, Frau Merkel (CDU), das Dublin- Abkommen außer Kraft setzte, die Grenzen öffnete und eine unbekannte Anzahl von arabischen und anderen Personen, konnte ohne Identitätskontrolle hier eindringen.

    Die Flüchtlingsfrage wurde, zum Ersten male, 1990 im Dubliner Übereinkommen geregelt. Seit 2013 ist die Dublin-III-Verordnung in kraft. „Oder nicht, oder doch etwas, oder vielleicht nur ein wenig“?

    Frau Merkel trägt die Verantwortung für hunderte von Vergewaltigungen, die durch nicht erfasste, nicht kontrollierte Personen geschahen und beinahe täglich weiter geschehen. Frauen und Kinderr, werden in Schwimmädern massiv sexuell belästigt. Sogenannte „Refugees“ streunen durch die Lande und beschimpfen und bedrohen Frauen und Kinder. Männer werden zusammen geschlagen oder erstochen.. Selbst vor der Vergewaltigung von Kindern halten sich diese besonderen „Fachkräfte“ nicht zurück.

    Leider spielen hier ausgerechnet die Behörden, die der Bevölkerung Schutz gewähren müssten, eine unrühmliche und sehr laute Schweigerolle, die vielen in der Bevölkerung erst jetzt bewusst geworden ist.

    Staatsanwaltschaften und Polizei unterstehen der Politik. Und sind auch, als Personen, in Parteien. Sicher auch wegen der schnelleren Karrieremöglichkeit. Die ausgestellten Flüchtlings-Ausweispapiere sind eigentlich wertlos, da sie auf den eigenen Angaben der „Flüchtlinge“ beruhen und weiterhin beruhen werden. Anfangs genügte ein handgeschriebener Zettel, mit dem angeblichen Namen. Ich kann mir nicht vorstellen, das man Leute nach Libyen zurück schickt, um den Reisepass zu holen. Meine letzte Information ist, das in Hessen einfach der Führerschein, als Ausweis anerkannt wird. Mord, Vergewaltigung, Totschlag, Einbrüche und Diebstähle. Das sind die Folgen, dieser CDU- SPD Politik. Verschleiert wird mit Hilfe von GRÜN und Rot, was immer diese Farben überhaupt noch Wert sind und Aussagen sollen.

    Und, wie immer, wenn Politiker Geld brauchen, greifen sie in die Sozialkassen.

    Und keiner schreit auf. Es sind ja nur die Gelder von Arbeitnehmern und nicht von Selbständigen und Akademikern. Gut gegriffen! Adenauer griff in die Rentenkasse, um die Bundeswehr zu finanzieren und aufzubauen, Merkel greift in die Rücklagen der Krankenkassen und holt sich, für ihr völliges Versagen, eine Milliarde für die „Flüchtlinge“ heraus. Aber der Tag kommt, da werden hunderttausende, dieser dringend benötigten Fachkräfte, eine Rente beanspruchen, und was dann? Sie zahlen, bitteschön, mit was, dort ein?

    Schon Schröder senkte den Beitragssatz für die Krankenversicherung, um den Arbeitgebern die Lohnnebenkosten zu senken. Unter dem „Reformmäntelchen“ des GKV-Modernisierungsgesetzes.

    Radikal und massiv wurde durch die SPD- Grünen- Administration bislang gewährte Krankenkassenleistungen, aus dem Katalog, der Gesetzlichen Krankenversicherung gestrichen. Eigenleistungen und Zuzahlungen, sind überall die weiteren Folgen. Dies bei gleichzeitiger Senkung der Arbeitslosen- und Sozialleistungen. Ebenfalls zugunsten der Unternehmen, aber gedacht war an die exportierenden Kapitalunternehmen. Die vom Binnenmarkt lebten, waren zu unbedeutend und gingen, wegen der radikal gekürzten Kaufkraft pleite.

    Die AGENDA 2010 oder/und Hartz4, hat bis heute, die Folgen, das Menschen medizinisch unterversorgt werden, da sie sich ihre verordneten Therapien und Medikamente gar nicht mehr leisten können.

    Die meisten Verschreibungen, erfolgen heute auf dem GRÜNEN- Zettel. Das kommt und kam durch Rot-Grün. Der Grüne Zettel, ist eine reine Privatverschreibung und der Patient zahlt den vollen Preis, innerhalb eines wettbewerbslosen und korrupten Systems. Apotheker und Pharmalobby verhinderten einen Wettbewerb. Die Preise sind überall gleich. Und Konkurrenzprodukte, wie Generica, unterscheiden sich nur in Cent- Beträgen. Das nicht nur Ärzte, sondern auch Apotheker, die wenigen Verschreibungspflichtigen Rezepte verfälschen, kam nur ganz am Rande und auch nur ganz kurz und verschämt heraus. Die Pharma- Lobby und die akademischen Apothekerkreise, haben gute bis sehr gute „Connections“, bis weit in den Bundestag hinein.

    Frühe Zahnlosigkeit, aufgrund fehlender finanzieller Mittel, zur Rekonstuktion des Gebisses, und sehr schlechter Ernährungslage, sind überall sichtbar.. Fehlende Brillen oder nicht mehr ausreichende Sehhilfen, Unterlassung von Arztbesuchen, auch in Notlagen, da das Geld für die Strassenbahn oder für den Bus nicht vorhanden, oder zu teuer ist. Das Zerstören von Gelenken, durch einseitig abgelaufene Schuhsohlen und täglich langen Einkaufs- und Behördenwegen, sind absolut keine Seltenheit mehr. Eine einseitig abgelaufene Sohle, sorgt dafür, das auch die Gelenke in Füßen, Knien und Hüften, vorzeitig verschleissen. Im Gegensatz dazu, fahren sogenannte „Flüchtlinge“, die man nun -Asylanten- nennt, was diese aber nicht sind, frei mit Bussen und Bahnen, bekommen gute Kleidung und sogar Sportschuhe, werden auch mit dem Taxi zum Arzt gefahren. Man entblödet sich nicht, dies dahingehend zu begründen, das diese „Kinderlein“ sich nicht auskennen und sonst zu spät zum Termin kommen. Jeder von diesen hat ein Smartphone, entweder noch das Alte von Georg Sorros, oder ein neues, hier von einem edlen Spender oder einer Behörde, finanziert, und die monatlichen Kosten? Wer zahlt diese? Das sind doch auch zwischen 30 und 40 EURO? Man will wohl die „Flüchtlinge“ bei Laune halten. Unsere Arbeitslosen und Sozialhilfeempfänger, haben offensichtlich keine und, wenn sehr schlechte Berater. Klar die sogenannten „Sozialverbände“ sind fest in SPD- Hand und die anderen werden von den Städten und Kommunen mitfinanziert. Sollten die Gesetzes- Eingaben machen, die Geld kosten, verlieren die ihre Zuschüsse und somit ihren Job.

    Jedenfalls, haben Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger, ganz offensichtlich, die falsche Strategie.

    Ein vermutetes Verlaufen, der Flüchtlinge“, ist wohl nicht der Grund. wer mit dem Smartphone aus Äthopien, Syrien oder dem Libanon hierher gelangte, der wird wohl auch noch den Weg, von der Unterkunft, zum Onkel Doktor finden. Eine „App“ sorgt schon dafür. Und, wenn man die Leute integrieren will, dann müssen diese auch lernen. Lernen z.B., pünktlich zu sein. Lernen Frauen gegenüber vorbehaltlos zu sein und diese nicht als Freiwild zu betrachten. Das ist in der Arbeitswelt ein Abmahngrund! Aber, das wird sich wohl ändern. Dafür sorgen schon die angepassten Schleimer, die überall, in vorauseilendem Gehorsam, Dinge sehen, die es zugunsten der neuen „Fachkräfte“, zu ändern gilt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here