Nach EU-Kritik an Polen Tusk mahnt zur Zurückhaltung

Tusk sehe zwar die Aktionen der neuen polnischen Regierung kritisch, übertriebene Äußerungen können aber kontraproduktiv sein. Man müsse aber über das polnische Problem diskutieren, daran habe Tusk keinen Zweifel. Von Redaktion/dts Nach der harschen Kritik von EU-Spitzenpolitikern an der neuen polnischen Regierung mahnt Ratspräsident Donald Tusk zur Zurückhaltung. "Ich persönlich sehe […]