UN testet den Einfluss der Mückensterilisation auf die Ausbreitung von Krankheiten

Die Vereinten Nationen wollen derzeit eine Sterilisationstechnik gegen Mücken testen, um die Ausbreitung einer Reihe verheerender Krankheiten wie Dengue-Fieber und Zika einzudämmen. Von Redaktion Eine Form der „Geburtenkontrolle“ für Insekten, die so genannte Sterile Insect Technique (SIT), wird seit Jahrzehnten zur Bekämpfung von Schädlingen wie Fruchtfliegen und Motten eingesetzt, die […]

Wissenschaftskatastrophe in Südamerika könnte Millionen töten

Gentech-Eingriffe durch die Menschen sorgen für superresistente „Schädlinge“. In Südamerika werden so gefährliche Supermoskitos geschaffen… Die Freisetzung genetisch veränderter Organismen (GVO) in die natürliche Umwelt hat katastrophale und irreversible Auswirkungen auf unseren Planeten. Ein Unternehmen namens Oxitec mit Sitz in Großbritannien, das Pläne zur Freilassung gentechnisch veränderter oder transgener Moskitos […]

USA: In 20 Bundesstaaten werden „Killermoskitos“ freigelassen

Die US-Umweltschutzbehörde genehmigte die Freilassung von mit Bakterien "bewaffneten" Moskitos in insgesamt 20 US-Bundesstaaten und in Washington DC. Von Marco Maier Die US-amerikanische Umweltschutzbehörde "US Environmental Protection Agency" (EPA) erlaubte es der in Kentucky ansäßigen Biotech-Firma MosquitoMate Inc., die Freilassung von mit Bakterien infizierten Moskitos in insgesamt 20 US-Bundesstaaten, sowie […]

Kalifornien: Google lässt 20 Millionen GMO-Moskitos frei

In Kalifornien werden von einer Firma des Google-Konzerns 20 Millionen gentechnisch veränderter Moskitos freigelassen. Angeblich um die Moskitopopulation in der Region zu reduzieren. Von Marco Maier In einem Wissenschaftsexperiment wird eine Firma der Google-Konzernmutter "Alphabet", die ironischerweise den Namen "Life Sciences" trägt, in Fancher Creek bei Fresno im US-Bundesstaat Kalifornien […]

Brasilien: Gentech-Moskitos sollen Zika und Dengue bekämpfen

Millionen von gentechnisch veränderten Moskitos sollen in Brasilien freigelassen werden, um so die weitere Verbreitung des Zika-Virus und des Dengue-Fiebers zu bekämpfen. Von Marco Maier Während es bereits einige Vorwürfe gibt, dass erst genetisch manipulierte Moskitos die Ursache für die Verbeitung des Zika-Virus verantwortlich sind, versucht man derzeit in Brasilien […]

Zika: Männer sollen halbes Jahr auf ungeschützten Sex verzichten

Die US-Gesundheitsbehörden warten angesichts der Zika-Epidemie mit neuen Warnungen auf. Männer sollen bei einer Infektion demnach sechs Monate, Frauen zwei Monate auf ungeschützten Sex verzichten. Von Marco Maier Angesichts dessen, dass sich der Zika-Virus offenbar auch via Geschlechtsverkehr verbreiten kann, haben die US-Gesundheitsbehörden neue Warnungen ausgesprochen. Demnach sollen im Falle […]

Mikrozephalie: Steckt ein Moskito-Larvizid dahinter, nicht das Zika-Virus?

Eine Gruppe von Ärzten wirft dem Chemiekonzern Sumitomo Chemical vor, mit einem Larvizid die Mikrozephalie hervorgerufen zu haben, welche die Mücken derzeit via dem Zika-Virus in Südamerika verbreiten. Von Marco Maier Millionen von infizierten Menschen und tausenden von missgebildeten Säuglingen später wagen Ärztegruppen aus Brasilien und Argentinien die Veröffentlichung einer […]

Brasilien: 200.000 Soldaten kämpfen mit Chemiekeulen gegen Zika-Virus

Es sind merkwürdige Zeiten, in denen ein Staatsoberhaupt ausgerechnet das Land um Hilfe bittet, dessen Geheimdienste gegen sie intrigiert und die Umsturzbestrebungen finanziert, um das Land aus den BRICS herauszubrechen. Doch da der Virus auch die USA bedroht, kann man verstehen, dass das gemeinsame Interesse hier überwiegt. Gleichzeitig ziehen 200.000 […]

Zika-Virus: Abtreibungen in Südamerika nehmen zu

Millionen Menschen in Südamerika haben sich mit dem Zika-Virus infiziert. In Brasilien steigt die Zahl der Abtreibungen. Ist das ein neuer Versuch der Bevölkerungsreduktion? Entsprechende Gerüchte halten sich hartnäckig. Von Marco Maier Langsam aber sicher beginnt die Ausbreitung des Zika-Virus durch Moskitostiche in Südamerika entsprechende Konsequenzen nach sich zu ziehen. […]

WHO warnt vor „explosionsartiger Ausbreitung“ des Zika-Virus

Das Zika-Virus grassiert derzeit in Südamerika. Seit dem letzten Jahr sind die Erkrankungsfälle massiv angestiegen. Nun denkt die WHO darüber nach, einen globalen Gesundheitsnotfall auszurufen. Von Redaktion/dts Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat vor einer "explosionsartigen Ausbreitung" des Zika-Virus in einigen Gegenden Lateinamerikas gewarnt. Die WHO wolle am Montag darüber entscheiden, ob […]