Publikumsinteresse schwindet: Systemmedien am absteigenden Ast

Den Systemmedien, neuerdings auch gerne und nicht zu Unrecht „Lügenpresse“genannt, rennen Publikum und Abonnenten in Scharen davon. Betraf dieses Phänomen anfangs nur Zeitungen, so sind inzwischen plattformübergreifend sämtliche Publikationen der Meinungs-Konzerne betroffen. Jetzt üben sich immer mehr vermeintlich führende Köpfe des klassischen Journalismus darin, diesen Trend zu anlysieren – und […]