Österreich: Der ewige K(r)ampf gegen die Arbeitslosigkeit

Die halbstaatliche Fronarbeits-Zwangsvermittlungsagentur AMS rüstet auf: 400 neue „Berater“ sollen laut AMS-Chef Johannes Kopf eingestellt werden, dazu soll auch das erst im Vorjahr wegen Erfolglosigkeit abgeschaffte „Fachkräftestipendium“ wiederbelebt werden. Kopf ist allerdings Realist genug, um vorher schon zuzugeben, dass das alles nicht viel nützen wird. Von Marcello Dallapiccola So kann man […]