Rezession: Grüne Mitschuld

Deutschland schlittert offiziell in die Rezession, während der Rest der Eurozone wirtschaftlich noch wächst. Wer trägt die Schuld daran? Die grüne Ideologie. Von Michael Steiner Mit zwei Quartalen beim Wirtschaftswachstum im Minus landet man nach gängiger Definition in der Rezession. Deutschland hat das (übrigens als einziges Land der Eurozone) in […]

Zu links: Maaßen attackiert CDU-Führung

Ex-Verfassungsschutz-Präsident Maaßen fordert von seiner CDU eine „Politikwende“ ein. Seine Partei brauche ein deutlich rechtskonservativeres Profil. Von Michael Steiner Hans-Georg Maaßen gilt als Vertreter einer klassisch rechtskonservativen Linie. Der frühere Präsident des Bundesverfassungsschutzes fordert nun von seiner CDU eine „Politikwende“ ein. Wenn die Partei weiterhin eine tragende Rolle in der […]

Raue Zeiten liegen vor uns, aber die Freiheit kann trotzdem gewinnen

Wirtschafts- und finanzpolitisch wird es in diesem Jahr schwierig. Aber es gibt Lichtblicke, findet Ron Paul. Von Ron Paul / Antikrieg Während Kongress und Präsident um die Finanzierung einer Grenzmauer kämpfen, ignorieren sie weiterhin den kommenden wirtschaftlichen Tsunami, der durch die rund 22 Billionen Dollar (und die rasch steigende) Staatsverschuldung […]

Jobs & Löhne: Schlägt Trumps Wirtschaftspolitik an?

Der Stellenzuwachs in den USA ist höher als erwartet, allerdings ziehen die Löhne nicht wirklich mit. Trumps wirtschaftspolitischer Kurs scheint einigermaßen zu funktionieren. Von Marco Maier US-Präsident Donald Trump kann sich abseits des Gezeters um Importzölle und mögliche Handelskriege zumindest derzeit auch über positive Wirtschaftsnachrichten freuen. Laut dem Arbeitsministerium wurden […]

Alternativlos: Kornblum warnt Deutschland vor Abkehr von USA

Der ehemalige US-Botschafter John Kornblum hat Deutschland vor einer Abkehr von den Vereinigten Staaten gewarnt. "Deutschland hat keine Alternative zu den USA", sagte Kornblum der "Welt".  Von Redaktion Die Bundesrepublik müsse verstehen, dass eine Verbindung zwischen seinen transatlantischen und seinen europäischen Problemen bestehe. "Deutschland steht vor dem Problem, dass ein großer […]

Merkel-CDU – wirtschaftspolitische Vollhonks?

Die Wirtschaftspolitik von Merkel und ihrer CDU dient vorrangig den Konzernen und deren Aktionären, nicht jedoch dem Land als Ganzes. Ganz im Gegenteil: den Deutschen droht ein finanzielles Fiasko. Von Marco Maier Eigentlich ist es ein Wahnsinn, dass die meisten Deutschen gerade der Union Merkels die größte wirtschaftspolitische Kompetenz zuerkennen. […]

Trump: Der Präsident der reichsten 1 Prozent?

Trumps Wirtschaftsprogramm soll viele neue Jobs bringen. Doch in erster Linie ist seine Politik ein Geschenk an die Superreichen des Landes. Von Marco Maier Die Ankündigungen des neuen US-Präsidenten waren Balsam für die Seele der Investoren, Konzernbosse und Multimilliardäre: Investitionen in die marode US-Infrastruktur, erhöhte Militärausgaben, die Senkung von Unternehmenssteuern […]

Gabriel erhöht im Stahl-Streit Druck auf USA

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) legt im Streit um deutsche Stahlexporte in die USA nach und wirft der Regierung von Präsident Donald Trump in der Wirtschaftspolitik nationalen Egoismus vor. Von Redaktion "Es gab in den USA immer protektionistische Tendenzen", sagte Gabriel der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ). "Die Trump-Administration scheint das nun […]

Dank Trumps Ankündigungen – IWF kürzt Wachstumsprognose 2017 für Brasilien

Der IWF hat Brasiliens Wachstumsprognose für 2017 nach unten revidiert, auf Grund der starken Unsicherheiten durch Donald Trumps zukünftiger Wirtschaftspolitik. Von Edgar Schülter Das brasilianische Brutsozialprodukt ist im Jahr 2016 stärker gefallen als angenommen. Nach Angaben vom IWF ist die brasilianische Wirtschaft im Jahr 2016 um 3,5 Prozent gefallen, für […]

DIW-Chef Fratzscher fürchtet zunehmenden Nationalismus in Europa

Führende deutsche Ökonomen fordern massive Kurskorrekturen bei der Wirtschaftspolitik in Deutschland und Europa. Der Sieg Trumps habe gezeigt, dass sonst Nationalismus und Renationalisierung folgen. Von Redaktion/dts Nach dem Wahlsieg von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl warnen führende Ökonomen in Deutschland vor den Folgen einer möglichen Zunahme populistischer Tendenzen für Europa. […]

Junge-Union-Chef Ziemiak kritisiert Merkel scharf

Es gibt kaum politische Wirkfelder der großen Koalition, die Ziemiak nicht kritisiert. Das Rentensystem ist freilich ein Feld, welches nachhaltig saniert gehört. Junge Menschen wollen eben auch einmal in Rente gehen und nicht am Existenzminimum vorbeischrammen. Man muss Ziemiak schon recht geben, eine große Koalition ist keine dauerhafte Lösung für Deutschland – […]