Konjunkturlokomotive adé: Deutschland droht die Rezession

Den jüngsten Erhebungen des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) zufolge ist das Risiko einer Rezession in Deutschland binnen kürzester Zeit auf 25,2 Prozent gestiegen. Der europäischen Konjunkturlokomotive geht scheinbar die Kraft aus. Dies trifft jedoch auch andere Länder in Europa. Von Marco Maier Vom Enthusiasmus des Frühjahres ist inzwischen […]

Wirtschaftsflaute: Russland-Sanktionen kommen EU teuer

Die europäische Wirtschaft lahmt wieder, dennoch üben sich die EU-Politiker lieber in Sanktionsspielchen gegen Russland, anstatt in der Ukraine-Krise einen nachhaltigen und sinnvollen Kompromiss mit den beteiligten Parteien zu finden. Eine steigende Arbeitslosigkeit, Firmenpleiten und Steuerausfälle können nicht das Ziel sein. Von Marco Maier Als die Wirtschaftsprognosen für das Jahr […]

Ukraine: Wirtschaft vor dem Kollaps

Nicht nur der Krieg, den die ukrainische Regierung im eigenen Land führt, verursacht wirtschaftliche und finanzielle Probleme. Das Land befindet sich vielmehr in einer strukturellen Krise. Dazu trägt maßgeblich bei, dass die Wirtschaftsbeziehungen zu Russland abgebaut worden sind. Putins Wort vom „Bumerang“ der Sanktionen trifft für niemanden mehr zu als […]

Ukraine: Der Traum von der Europäischen Union

In Kiew betrachtet man die Unterzeichnung des wirtschaftlichen Teils des Assoziierungsabkommens mit der EU als Erfolg und einen Schritt zum besseren Leben nach westeuropäischem Maßstab. Von diesem Irrglauben haben schon andere geheilt werden müssen, und das geht meist nicht ohne Schmerzen ab. Und die Voraussetzungen der Ukraine sind besonders schlecht. […]

USA: Bevölkerung verarmt – Wirtschaft schrumpft

Die US-Wirtschaft schwächelt. Im ersten Quartal sank die amerikanische Wirtschaftsleistung trotz aller Beschönigungen um ordentliche 2,9 Prozent. Indessen zeigt sich, dass selbst die angeblichen Erfolge der letzten Jahre nach dem Finanzkollaps 2007/2008 nichts weiter als ein Luftschloss waren, zumal weite Teile der Bevölkerung drastische Vermögensverluste hinnehmen mussten. Von Marco Maier […]

Russlands Aufstieg unter Präsident Putin

Nicht nur außenpolitisch hat Russland in den letzten Jahren deutlich an Gewicht gewonnen, auch im Inneren zeigen sich deutliche Fortschritte bei der wirtschaftlichen und politischen Entwicklung. Erlebte das Land unter Jelzin einen jähen Absturz, so verhalf die Regierung Wladimir Putins der russischen Wirtschaft zu neuer Stärke. Eine kleine Übersicht auf […]

EU: Implosion kann nur durch Reformen verhindert werden

Die Europäische Union steckt in einer veritablen Krise. Wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich bröckelt es an allen Enden, doch die abgehobene Brüsseler Eurokratie ignoriert diese Entwicklungen, da sie zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist. Von Marco Maier Den Menschen in Europa wird seit Jahrzehnten vorgegaukelt, das Bilderberg-Projekt der Europäischen Union […]

Russland-Sanktionen: China will Europäer bei Investitionen ersetzen

Chinesische Investoren sind dazu bereit die Europäer in Russland zu ersetzen, sollte die EU mit den Sanktionen fortfahren. Dies berichtet Russia Today unter Berufung auf Reiner Hartmann, dem Vorsitzenden des Verbandes der europäischen Unternehmer in Russland. Damit stellt sich China demonstrativ auf die Seite des von USA und EU angefeindeten Landes. […]

Russland-Sanktionen: Vom Bröckeln zum Bröseln

Während ihrer jeweiligen Amtszeit waren sie untereinander nie so einig wie jetzt bei der Beurteilung des Problems „Sanktionen gegen Russland“: die drei früheren deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt, Helmut Kohl und Gerhard Schröder. Von Florian Stumfall Schmidt wurde mit seinem norddeutschen Charme am deutlichsten. Er nannte die Sanktionen „dummes Zeug“. Sie […]

Deutschland verzeichnete 2013 ein moderates Wirtschaftswachstum

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wuchs die deutsche Wirtschaft im Jahr 2013 inflationsbereinigt um 0,4 Prozent. Haupttriebfeder blieb dabei der Außenhandel, während die Binnenkonjunktur weiterhin eher schwach blieb. Im Gesamtjahr 2013 wurden demnach um 4,1 Prozent mehr Waren und Dienstleistungen ins Ausland exportiert als noch im vorhergehenden Quartal. Im Gegenzug […]