Weihnacht mit „Gästen“: Toleranz bis zum Abwinken

Jetzt geht es also Weihnachten an den Kragen. Nachdem die St. Martins-Umzüge bereits in „Lichter-" oder "Laternenfest“ umbenannt wurden, muss jetzt auch alles weihnachtliche aus Europa weichen. Unsere lieben Gäste könnten sich ja sonst beleidigt fühlen, wenn wir Ungläubigen unsere Traditionen und Bräuche pflegen; besonders empfindlich reagieren sie logischerweise auf […]