23.08.19
27.5 C
Berlin

SCHLAGWORTE: Westafrika

Frankreichs Einfluss in Westafrika ist nach wie vor groß. Doch in den ärmsten Ländern werden Dank Paris und Brüssel neue Wirtschaftsmigranten herangezüchtet. Von Viribus Unitis Aus der Elfenbeinküste wird eine Meuterei des Militärs gemeldet. Die Meuternden fordern bessere Bezahlung, bzw. die Bezahlung von ausstehendem Sold. Wie es weitergeht ist unklar. Frankreich...
Laut WHO fielen im Jahre 2014 mehr als 11.000 Menschen dem Ebolavirus zum Opfer. Präsident Obama warnte vor weiteren hunderttausenden Toten, sollte man nicht mit geballter Kraft der amerikanischen Seuchenschutzbehörde CDC die Epidemie schnellstens unter Kontrolle bringen. Militärische Kommandoposten wurden in den betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone...

Erneut Ebola-Fall in Liberia

Die liberianischen Gesundheitsbehörden berichteten von einem erneuten Ausbruch von Ebola. Bislang gebe es einen bestätigten Fall im als vorher Ebola-frei geltenden westafrikanischen Land. Von Marco Maier Im Paynesville District, einem Außenbezirk der liberianischen Hauptstadt Monrovia, gibt es einen bestätigten Fall von Ebola. Ein zehnjähriger Junge wurde mit den typischen Symptomen der...

Gewolltes Chaos in Europa?

Man hätte mit etwas Mitteleinsatz den Menschenstrom nach Europa verhindern oder zumindest sehr stark abmildern können. Auch eine vernünftige Geopolitik wäre hilfreich gewesen. Stattdessen provoziert man chaotische Zustände. Von Marco Maier Nun, manche Menschen hierzulande werden es wohl nicht gerne hören, aber es ist nun einmal Fakt, dass jede Gesellschaft auch...
Bilder von Menschen die Flüchtlinge willkommen heißen und Sätze darüber, dass Deutschland weitere Flüchtlinge aufnehmen wird, sorgen für eine Aufbruchstimmung in Westafrika. Deren TV-Sender unterstützen dies. Von Marco Maier Im westafrikanischen Fernsehen werden Bilder gezeigt, wie herzlich die Deutschen die Flüchtlinge mit Geschenken, Seifenblasen und Applaus willkommen heißen. Zahlen davon, dass...
Die vom Ebolafieber am stärksten betroffenen westafrikanischen Länder erhalten aus den EU-Kassen weitere 449,3 Millionen Euro, um so eine wirtschaftliche Erholung dieser Länder voranzutreiben. Insgesamt stellte die EU damit 869 Millionen Euro zur Verfügung. Von Marco Maier Der Ausbruch des Ebolafiebers im vergangenen Jahr hat die betroffenen westafrikanischen Länder stark getroffen....
Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) droht die Ebolaepidemie in Westafrika völlig außer Kontrolle zu geraten. So werden für Dezember wöchentlich bis zu 10.000 Menschen neu infiziert. Inzwischen machen jedoch auch Theorien die Runde, wonach die Krankheit gezielt verbreitet worden sein soll. Von Marco Maier Für manche Menschen gilt das Ebolafieber schon...
Ein an Ebola erkrankter Mann, der aus Westafrika kommend in die USA reiste, wurde von einer texanischen Klinik trotz ausgebrochener Symptome wieder nach Hause geschickt. Erst zwei Tage später, als die Krankheit schlimmer wurde, testete man ihn auf Ebola. So kann man auch zur Ausbreitung der Seuche beitragen. Von Marco...
Immer größere Teile Westafrikas sind von der Ebola-Epidemie betroffen. Ein Heilmittel gegen die hochansteckende und gefährliche Krankheit, an der bislang rund 2.100 Menschen starben, gibt es bislang jedoch nicht. Ebenso wenig sollte man darauf hoffen, dass die Epidemie bald schon von alleine abebbt. Von Marco Maier Rasend schnell breitet sich das...
Im Jobcenter in Berlin-Pankow brach eine 30-jährige Frau aus Westafrika plötzlich zusammen. Sie soll in ihrer Heimat mit Menschen in Kontakt gekommen sein, die am Ebolafieber erkrankt waren. Die Frau wurde nun in eine Isolierstation gebracht. Von Marco Maier Die Möglichkeit einer Ausbreitung des gefährlichen Ebolafiebers über Westafrika hinaus bleibt weiterhin bestehen....
Trotz der Quarantänemaßnahmen in den vom Ebolafieber massiv heimgesuchten westafrikanischen Länder bleibt die Lage weiterhin äußerst kritisch. Die rudimentären Sicherheitsmaßnahmen können eine weitere Ausbreitung nicht verhindern. Selbst außerhalb Afrikas könnte es angesichts der vielen Flüchtenden bald schon zu Krankheitsfällen kommen. Von Marco Maier Mit bislang rund 2.200 Krankheitsfällen und knapp 1.200 Toten...

Neueste Artikel

„Contra Premium“ – Wir starten mit hochwertigem Premiumcontent

Liebe Leserinnen und Leser, wie bereits Ende Juli angekündigt werden wir künftig neben den weiterhin frei zugänglichen allgemeinen Nachrichten und Informationen zu innen- und geopolitischen...

Ist das der Schlüssel zur kommerziellen Nuklearfusion?

Wissenschaftler haben offenbar eine Möglichkeit gefunden, die bestehenden Probleme bei der Nuklearfusion anzugehen. Wird das globale Energieproblem bald gelöst? Von Redaktion Während das Konzept der Nutzung...

China ruft dazu auf, das bestehende Rüstungskontrollsystem beizubehalten

Der Ständige Vertreter Chinas bei den Vereinten Nationen, Zhang Jun, sagte: "Wir müssen das Konzept der umfassenden und integrativen Sicherheit entschlossen verteidigen." Von Redaktion Laut Zhang...

Ausgaben für Verteidigung sind eine große Lüge

Die USA geben ihr Geld nicht für Verteidigung aus, sondern vor allem für Angriffe und zur Aufrechterhaltung ihres Imperiums. In Wirklichkeit müsste das Verteidigungsministerium...

Die Beziehungen zwischen den USA und Deutschland sind fragil und zerbröckeln

US-Botschafter Grenell fördert Ressentiments in Deutschland. Von Jason Ditz / Antikrieg Die Beziehungen der USA zu mehreren Nationen standen vor Herausforderungen im Zusammenhang mit den großen...