Werbung: Die Gehirnbratmaschine

Fernsehen, so wie es die älteren Semester von uns kennen, wird es nicht mehr lange geben, wird schon seit geraumer Zeit orakelt. Streaming-Dienste würden dem in die Jahre gekommenen Medium den Rang ablaufen, vor allem deshalb, weil sie viel schneller auf individuelle Wünsche des Publikums eingehen können. Doch gibt es […]

^

Hamburg: Die teure Propagandaschlacht für die Olympischen Spiele

Hamburg rüstet sich für eine Propagandaschlacht ohnegleichen. Millionen Euro, sowohl von der Bundesregierung wie auch vom Hamburgischen Senat, fließen in die Meinungsmache. Meinungsmache? Na aber sowas von. Welcher Gegner der Olympischen Spiele kann schon die gefühlte Hälfte aller Werbeplattformen mit Stimmungsmache für die Olympischen Spiele zukleistern? Von Marcel Grasnick Ende […]

^

SZ-Leaks: Vorwürfe der redaktionellen Käuflichkeit

Gerade bei den großen Zeitungen und Magazinen, die vor allem auf Werbeeinnahmen angewiesen sind, tauchen immer wieder Vorwürfe der Einflussnahme durch die Werbekunden auf. Aussagen eines ehemaligen Redakteurs zeigen nun, dass scheinbar auch die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) eine entsprechende Einflussnahme auf die Artikel vornahm, um wichtige Werbekunden nicht zu verprellen. […]