23.08.19
25.3 C
Berlin

SCHLAGWORTE: Weltwirtschaft

Bislang hat Trumps Handelskrieg gegen China für das Reich der Mitte nur beschränkt negative Auswirkungen. Doch die Weltwirtschaft wird in Mitleidenschaft gezogen. Von Redaktion Höhere Zölle auf chinesische Produkte sollen das hohe Außenhandelsdefizit der USA mit dem Reich der Mitte reduzieren. So sieht es der Plan von US-Präsident Donald Trump vor....
Der IWF warnt vor globalen Konsequenzen eines fortschreitenden Handelskriegs zwischen den USA und China. Dieser könne der Weltwirtschaft massiv schaden. Von Redaktion Der Internationale Währungsfonds (IWF) forderte ein Ende des Handelskrieges zwischen den Vereinigten Staaten und China, nachdem er festgestellt hatte, dass die aktuellen und angedrohten US-China-Zölle die globale Wirtschaftsleistung im...
Derzeit schädigt der Handelskrieg zwischen China und den USA vor allem die Wirtschaften dieser beiden Länder. Doch die globalen Auswirkungen werden sich laut IWF bald schon zeigen. Von Redaktion Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat gewarnt, dass ein eskalierender Handelskrieg zwischen den USA und China das Vertrauen schwächen und die Preise für...
China hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Global Player in Sachen Außenhandel gemausert. Am Reich der Mitte führt wirtschaftlich kein Weg mehr vorbei. Von Marco Maier Im Jahr 2017 lag die Volksrepublik China mit einem Exportvolumen von 2.263 Milliarden Dollar (12,8 Prozent des gesamten globalen Volumens) an erster Stelle....
Einige negative Faktoren drücken auf die Erwartungen für die Weltwirtschaft 2019. Kommt nicht nur der große Börsencrash, sondern auch eine globale Rezession? Von Marco Maier Der Ausblick für 2019 ist in weltwirtschaftlicher Hinsicht nicht gerade positiv. Der Handelskrieg der USA gegen die halbe Welt, der ungewisse Ausgang des Brexit-Procederes, die Risiken...
Wie stark sind die einzelnen Volkswirtschaften der Welt? Deutschland ist nach wie vor in den Top 5 vertreten. Von Marco Maier Ein Chart von HowMuch.net den "Visual Capitalist" veröffentlichte, zeigt sämtliche größere Volkswirtschaften der Welt (und den Rest gebündelt) auf. Dabei zeigt es sich, dass beispielsweise der europäische Block, der asiatische...
Deutschlands Exportabhängigkeit ist nicht unbedingt ein Vorteil. Die sich sonst angeblich so um die Umwelt sorgenden Grünen setzen auch falsche Prioritäten. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Wer hat den Staatenlenkern eigentlich geflüstert, dass es internationalen Handels bedarf, um sein Land gut aussehen zu lassen? Wir haben Jahrhunderte gehabt in denen die Kultur...
Washington will den Iran (wieder) von der Weltwirtschaft abschneiden. Möglich ist dies über das SWIFT-System und das Dollar-Verbot zumindest partiell. Doch China, Russland und andere Staaten haben schon Alternativen in Arbeit. Von Redaktion Sechs Jahre nachdem SWIFT während der letzten Runde der westlichen Sanktionen gegen das iranische Finanzsystem seine Verbindungen zu...
Im Handelskrieg gegen China verlassen sich die Befürworter des "American First" des Weißen Hauses auf Handelsinstrumente, die den Aufstieg Japans in den 1980er Jahren zu bekämpfen versuchten. Aber China ist nicht Japan. Es gibt zehn Möglichkeiten, zurückzuschlagen. Von Dan Steinbock / Foreign Policy Journal Am Dienstag erklärte China, es würde Antidumpingzölle...
Die globale Verschuldung ist seit den 1980er-Jahren geradezu explodiert. Wir befinden uns auf einem Rekordniveau. Dementsprechend tief wird der nächste Fall sein. Von Marco Maier Von 1950 an bis Ende der 1970er-Jahre sank das globale Schuldenniveau von Haushalten, Unternehmen und Regierungen zusammen von etwa 70 auf knapp unter 50 Prozent der...
Der neueste Bericht zur Finanzstabilität des Internationalen Währungsfonds beinhaltet auch ein Szenario für einen globalen Finanzcrash. Ab 2020 soll es hässlich werden. Von Marco Maier Am Ende des ersten Kapitels des neuesten Berichts zur Finanzstabilität des Internationalen Währungsfonds (IWF) wird überraschenderweise darüber diskutiert, dass eine "wachsende mittelfristige Verwundbarkeit die globale Erholung...
Die globale Verschuldung wächst, und mit ihr auch die Zahl der Profiteure, die an Zins und Zinseszins, sowie Investmentrenditen verdienen. Milliarden Sklaven weltweit haben ihre Herren. Von Marco Maier Der Schuldner ist der Diener (oder besser: Sklave?) des Kreditgebers - und noch nie gab es so hohe Schulden auf der Welt...

Neueste Artikel

„Contra Premium“ – Wir starten mit hochwertigem Premiumcontent

Liebe Leserinnen und Leser, wie bereits Ende Juli angekündigt werden wir künftig neben den weiterhin frei zugänglichen allgemeinen Nachrichten und Informationen zu innen- und geopolitischen...

Ist das der Schlüssel zur kommerziellen Nuklearfusion?

Wissenschaftler haben offenbar eine Möglichkeit gefunden, die bestehenden Probleme bei der Nuklearfusion anzugehen. Wird das globale Energieproblem bald gelöst? Von Redaktion Während das Konzept der Nutzung...

China ruft dazu auf, das bestehende Rüstungskontrollsystem beizubehalten

Der Ständige Vertreter Chinas bei den Vereinten Nationen, Zhang Jun, sagte: "Wir müssen das Konzept der umfassenden und integrativen Sicherheit entschlossen verteidigen." Von Redaktion Laut Zhang...

Ausgaben für Verteidigung sind eine große Lüge

Die USA geben ihr Geld nicht für Verteidigung aus, sondern vor allem für Angriffe und zur Aufrechterhaltung ihres Imperiums. In Wirklichkeit müsste das Verteidigungsministerium...

Die Beziehungen zwischen den USA und Deutschland sind fragil und zerbröckeln

US-Botschafter Grenell fördert Ressentiments in Deutschland. Von Jason Ditz / Antikrieg Die Beziehungen der USA zu mehreren Nationen standen vor Herausforderungen im Zusammenhang mit den großen...