Eine neue Weltordnung entsteht: Passt sich der Westen an oder geht er zugrunde?

Der Westen hält noch an einer längst vergangenen Weltordnung fest. Passt er sich an, oder geht er daran zugrunde? In der vergangenen Woche wurde ab Januar 1945 der Jahrestag der Befreiung des Todeslagers Auschwitz durch die sowjetischen Streitkräfte gefeiert. Dem beiläufigen Leser der Rede des Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, Mike […]

^

Weltsicherheitsrat: Braucht Deutschland einen ständigen Sitz?

Der derzeitige Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen ist ein antiquiertes Relikt aus den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg. Deutschland beansprucht einen ständigen Sitz – andere Länder auch. Es ist Zeit für eine Reform. Von Marco Maier Mit dem 1. Januar ist Deutschland wieder als nichtständiges Mitglied im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen […]

^

Die Vereinten Nationen brauchen einen Neuanfang

Noch immer basieren die Vereinten Nationen auf der Situation direkt nach dem Zweiten Weltkrieg. Es wird Zeit, dies zu ändern. Von Marco Maier Die Vereinten Nationen sind nicht nur ein höchst bürokratisches Monster (geworden), sondern dazu noch in von der Struktur her völlig anachronistisch. Wie kann es beispielsweise sein, dass […]

^

Revolution in der UNO? – Guterres baut auf Unterstützung der Weltgemeinschaft

Der designierte UN-Generalsekretär António Guterres übernimmt am ersten Januar 2017 sein neues Amt und damit eine schwere Aufgabe. Ukraine, Syrien, Irak, Jemen, Kriege und Terrorismus, Umweltzerstörung, Flüchtlings- und Migrationskrise, Finanzkrise und so weiter. Die Welt steht am Rand eines großen Krieges. Guterres könnte eine wichtige Rolle spielen, wenn ihm weiterhin alle […]