21.08.19
13.6 C
Berlin

SCHLAGWORTE: Weltleitwährung

Noch spielt der US-Dollar global die wichtigste Rolle im Zahlungsverkehr, doch der Einsatz der Währung als Waffe durch Washington sorgt für die Selbstdemontage. Von Marco Maier Geld ist nur so lange gut, wie es auch Vertrauen in dessen Funktion als Zahlungs- und Wertaufbewahrungsmittel gibt. Wo dies nicht mehr gegeben ist (z.B....
Die London Metal Exchange bestätigte Gerüchte, wonach man nun auch Produkte anbieten wolle, die auf Yuan-Basis laufen. Der US-Dollar verliert weiter an Einfluss. Von Marco Maier Der Geschäftsführer der London Metal Exchange (LME), der wichtigsten Börse für den Handel mit Metallen, teilte mit, dass man künftig auf Yuan denominierte Metall-Produkte anbieten...
Seit Oktober ist der chinesische Yuan Teil der IWF-Währungsreserven. Auch sonst spielt die Währung Chinas eine immer größere Rolle auf der Welt und hat das Potential, den Dollar als Weltleitwährung abzulösen. Von Marco Maier Im Währungskorb des Internationalen Währungsfonds (IWF) ist der chinesische Yuan seit 1. Oktober 2016 vertreten. Hält der...
Die Volksrepublik China erzielte einen weiteren wichtigen Schritt zur Etablierung des Yuan als Teil des Welt-Währungssystems. Der Yuan wird nun bald schon Teil des IWF-Währungskorbs. Washington verweigert jedoch nach wie vor eine IWF-Reform. Von Marco Maier Angesichts der wachsenden Bedeutung der chinesischen Volkswirtschaft im globalen Wirtschaftssystem spielt auch der chinesische Yuan...
Innerhalb der letzten 10 Jahre hat Russland seine Goldreserven verdreifacht. Rund 1.200 Tonnen des begehrten Edelmetalls befinden sich derzeit im Besitz der Russischen Zentralbank. Ein nicht unerheblicher Teil davon stammt aus der landeseigenen Förderung, die infolge der Erschließung neuer Lagerstätten in Südsibirien und Fernost deutlich zugenommen hat. Von Marco Maier Bis...
Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xingua mitteilt, geht die Volksrepublik mit der Eröffnung eines Handelsplatzes für den Yuan in der Schweiz weiter in die Offensive. Die chinesische Währung soll so schrittweise zu einem ernsthaften Gegengewicht zum US-Dollar werden. Die Schweiz ist das erste Top-20-Land, welches ein Freihandelsabkommen mit China abgeschlossen...
Während rund um den Globus ein Abwertungswettlauf stattfindet, hält China den Renminbi Yuan stark. Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle, die zu dieser Entscheidung der Planer in Peking führten. Über kurz oder lang will die Volksrepublik die USA als stärkste globale Macht ablösen. Längerfristig stehen die Chancen dazu recht...
Angesichts der zunehmend multipolaren Welt und der vielfältigen Handelsbeziehungen ist die Fixierung auf den US-Dollar mehr als anachronistisch - sie ist brandgefährlich. Denn Dollarland ist abgebrannt und ein unumgänglicher Crash der Vereinigten Staaten Dank der aktuellen Dollardominanz ein globales Systemrisiko. Eine Weltleitwährung konzentriert einfach zu viel finanzielle Macht in die Hände...

Neueste Artikel

Thierse: Ostdeutsche sollen nicht AfD wählen

Vor den Landtagswahlen im Osten warnt der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Thierse die Wähler vor der AfD. Diese stünde nicht für die Werte von 1989. Von...

Assad verteidigt Angriff auf türkischen Militärkonvoi

Die Syrisch-Arabische Armee von Präsident Assad hat einen türkischen Militärkonvoi angegriffen. Der syrische Staatschef rechtfertigt dies. Die Türkei würde Terroristen in der Region unterstützen. Von...

China: Keine Zugeständnisse im Handelskrieg wenn Trump „Hongkong-Karte“ zieht

Peking warnt US-Präsident Trump davor, bei den Handelsgesprächen die "Hongkong-Karte" zu ziehen. In Fragen der nationalen Souveränität kennt die chinesische Führung kein Pardon und...

Macht uns Fluorid dumm?

Fluorid gilt als wichtiger Zusatz für Zahnpasten und wird in vielen Ländern auch dem Trinkwasser zugesetzt. Doch eine neue Studie bringt die Chemikalie mit...

AfD diskutiert Wiedereinstieg in die Atomkraft

In der AfD gibt es derzeit Diskussionen zum Wiedereinstieg in die Atomkraft. Vor allem neue Atomreaktoren stehen hierbei zur Debatte. So sollen die CO2-Emissionen...