Frankreich: Macron sieht sich Wahlbetrugsvorwürfen gegenüber

Präsident Macron hat Probleme: Einerseits stößt sein "Reformprogramm" auf massive Widerstände, andererseits ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Wahlbetrugs gegen ihn und sein Team. Von Marco Maier In Deutschland, wo die Mainstreammedien den französischen Präsidenten weitestgehend hofieren, wird die Meldung eher ignoriert, da Merkels "europäische Lösung" mittels Scheckbuchdiplomatie offenbar noch unterstützt werden […]

USA: 3,5 Millionen mehr registrierte Wähler als Erwachsene

Das antiquierte US-Wahlsystem sorgt dafür, dass Wahlbetrug sehr einfach ist. Bereits bei vergangenen Wahlen wurde das immer wieder thematisiert. Von Marco Maier Das "Election Integrity Project" von "Judicial Watch" erstellte eine neue Studie auf Basis der US-Census-Daten zu den registrierten Wählern, da in der Vergangenheit immer wieder Fälle bekannt wurden, […]

Wahlbetrug gegen die AfD in NRW? Schwarz-Gelb wackelt

Offenbar wurden in einigen Wahlbüros Zweitstimmen der AfD diversen Kleinparteien zugeordnet. Unter Umständen geht noch ein FDP-Mandat an die AfD, damit wäre die Mehrheit für Schwarz-Gelb weg. Von Michael Steiner Momentan gibt es in Nordrhein-Westfalen Überprüfungen, weil offenbar Zweitstimmen für die AfD anderen Kleinparteien wie "AD-Demokraten NRW" oder "Aufbruch C" […]

Wahlbetrug leicht gemacht: Auslandsfranzosen können zwei mal abstimmen

Eine "Panne" führte dazu, dass rund eine halbe Million Auslandsfranzosen zwei Wahlkarten erhielten. Dies kann die Präsidentschaftswahl angesichts des engen Rennens massiv beeinflussen. Von Marco Maier Wie die britische Zeitung "Express" berichtet, haben rund eine halbe Million Auslandsfranzosen Dank einer monumentalen Computerpanne die Möglichkeit, der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl […]

Wegen Fälschungen: Briefwahl in ihrer jetzigen Form abschaffen

Zum Auftakt des Super-Wahljahres 2017 hat sich Forsa-Chef Manfred Güllner für eine Abschaffung der Briefwahl in ihrer jetzigen Form ausgesprochen. Von Redaktion/aek Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Güllner: "Wir schicken in alle Welt Wahlbeobachter, aber tolerieren hierzulande eine Briefwahl, bei der Betrug leicht gemacht wird." Niemand könne […]

Detroit: Mehr Wähler als Wahlberechtigte

In Detroit gab es offenbar eine umfangreiche Wahlmanipulation zugunsten Hillary Clintons. 37 Prozent aller Wahlbezirke verzeichneten mehr Wähler als Wahlberechtigte. Clinton siegte in der Stadt überwältigend. Von Marco Maier Wie die Zeitung "Detroit News" berichtet, fiel bei Jill Steins Nachzählung der Stimmen im US-Bundesstaat Michigan auf, dass in insgesamt 248 […]

USA: So viele Möglichkeiten zur Wahlmanipulation – und sie werden zugunsten Clintons genutzt

Die Vorfälle in Colorado waren erwartungsgemäß nicht die einzigen, nun ermittelt das FBI in Virginia, weil auch dort Tote als Wähler registriert werden. Aber da gibt es noch viel mehr… Der Kampf um die "Swing States" führt zur Anwendung unlauterer Mittel. Von Marco Maier Wahlbetrug gibt es in den USA […]

USA: Wahlbetrug für Hillary beginnt bereits

In einigen US-Bundesstaaten beginnen schon jetzt die Präsidentschaftswahlen. So auch in Colorado. Doch nun stellte sich heraus, dass interessanterweise tote Personen für Hillary Clinton abstimmen. Last die Wahlbetrügereien beginnen! Von Marco Maier Nein, es ist keine "Verschwörungstheorie", die von irgendwelchen Internetmedien in die Welt gesetzt wurde. Denn selbst der US-TV-Sender […]

Quer-Denken.TV: Heiko Schrang – Das geheime Bilderbergertreffen

Die Bilderberger. Viele Jahre konnten sie vollkommen unbemerkt von der Öffentlichkeit ihre Treffen abhalten, wo die führenden Politiker der Zukunft abgesprochen wurden. Die Medien spielten mit und berichteten nichts von den Treffen. Als die Menschen langsam wach wurden und Protestversammlungen und Berichte zu diese geheimen Zusammenkünften öffentlich gemacht wurden, stellten […]

Wahlbetrug: Ermittlungen gegen die FPÖ

Nicht nur die FPÖ hat wegen Ungereimtheiten bei der Präsidentenwahl Klage beim Verfassungsgericht eingelegt, auch die Grünen brachten eine Klage ein. Als Klagepunkt wurde „indirekte Förderung des Wahlbetruges“ beim Oberlandesgericht Wien eingebracht. Damit will man eine Neuwahl verhindern und Van der Bellen als Bundespräsident bestätigen. Von Uwe Ostertag Was war geschehen? Nach dem […]

Österreichische Präsidentenwahl: Alles Zufälle – Was sonst?

Die Klageschrift von FPÖ-Chef Strache gegen die zurückliegenden österreichischen Präsidentschaftswahlen ist auf dem Tisch. Und sie fällt nicht zu knapp aus. Was auf sage und schreibe 150 Seiten zusammengefasst ist ließ den Verfassungsjuristen DDr. Heinz Mayer in der „Zeit im Bild“ blass werden. „Unakzeptabel“, „unfassbar“, tobte der Doppel-Doktor, der bei […]