Sanktionen: Bundesregierung will Ankara nicht verprellen

In Berlin will man Ankara nicht mit härteren Sanktionen verprellen. Man befürchtet wohl die Grenzöffnung für Flüchtlinge. Von Michael Steiner Obwohl die Bundesregierung mit der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien nicht glücklich ist, will man die türkische Führung nicht mit harten Sanktionen verprellen. Im Europäischen Rat teilte die deutsche Vertretung mit, […]

^

Erdogan: USA lieferten 30.000 Lkw-Ladungen Waffen nach Syrien

Mehr als 30.000 Lkw-Ladungen voll mit Waffen sollen die USA in den letzten Jahren ins nördliche Syrien geliefert haben. Dies behauptet Präsident Erdogan. Von Redaktion Der türkische Präsident Tayyip Erdogan hat die USA beschuldigt, mehr als 30.000 mit Waffen beladene Lastwagen nach Syrien geschickt zu haben, um die mit der […]

^

Enthüllung: Verschleierte US-Waffenlieferungen an den Islamischen Staat

Eine investigative Journalistin deckte die Verbindungen zwischen US-Waffenlieferungen an den Islamischen Staat auf. Das Beweismaterial ist erdrückend. Von Christian Saarländer Wir kennen all diese Märchen und Heldengeschichten aus den USA. Die Weltpolizei als erbitterter Kämpfer gegen den internationalen Terrorismus. Dabei ist es längst mehr als ein offenes Geheimnis, dass Pentagon […]

^

S-400-Lieferungen in die Türkei sind der erste Schuss in der Region.

„S-400 und ein fortschrittlicheres Rüstungssystem aus Russland werden definitiv in der Region auftauchen“, stellte der Leiter des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma, Leonid Slutsky, fest. Von Redaktion Russland und der Nahe Osten werden weiterhin im Bereich der Lieferungen russischer Rüstungsgüter in die Region zusammenarbeiten, sagte der Leiter des Außenausschusses der Staatsduma […]

^
^

Jemen-Krieg: Paris sucht Quelle für Leak

Frankreichs zerstörerische Rolle im Jemen-Krieg wurde durch einen anonymen Regierungsangestellten publik. Nun sucht man den Whistleblower. Von PressTV Die französischen Behörden suchen nach einem Regierungsangestellten, von dem sie glauben, dass er schädliche Informationen über Frankreichs Rolle im saudi-arabischen Krieg gegen Jemen an die Medien weitergegeben hat, heißt es in einem […]

^

Bundesregierung genehmigt Rüstungsexporte nach Katar

Der Bundessicherheitsrat hat den Export von Teilen eines Raketensystems nach Katar erlaubt. Von Redaktion „Die Bundesregierung ist gerne bereit, die Entscheidungen im Ausschuss für Wirtschaft und Energie zu erläutern“, heißt es in einem Schreiben von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) an Ausschusschef Klaus Ernst (Linke), über welches das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ berichtet. Im Einzelnen […]

^

Waffenlieferungen: Bundesregierung hilft arabischen Massenmördern

Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate erhalten weiterhin deutsche Waffensysteme, auch wenn diese beiden Länder im Jemen einen Genozid durchführen und dschihadistische Milizen unterstützen. Von Marco Maier Wen interessieren in Berlin schon die Menschen im Jemen? Kaum jemanden. Immerhin sind diese Menschen kaum in der Lage von der Arabischen Halbinsel […]

^

Erdogan-Affäre: Claudia Roth stellt sich auf die Seite Özils und Gündogans

Grünen-Politikerin Claudia Roth verteidigt die Respektbezeugung Özils und Gündogans gegenüber Präsident Erdogan. Man würde "doppelte Standards" vertreten. Von Redaktion Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth (Grüne), hat die Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan und Mesut Özil gegen Kritik an ihrem Auftritt mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verteidigt. "So falsch […]

^

Claudia Roth: „Deutschland hält auch Erdogan-Auftritte aus“

Grünen-Politikerin Claudia Roth kritisiert das Wahlkampf-Verbot für ausländische Politiker in Deutschland. Deutschland würde auch Auftritte Erdogans aushalten. Allerdings fordert sie eine härtere Gangart gegenüber der Türkei ein. Von Michael Steiner In Deutschland gilt in den drei Monaten vor den Wahlen in der jeweiligen Heimat ein Auftritts- und Wahlkampfverbot ausländischer Politiker. […]

^
^